Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Im Active Directory Desktopeinstellungen mitgeben.

Mitglied: caesargfeller

caesargfeller (Level 1) - Jetzt verbinden

31.10.2006, aktualisiert 21:06 Uhr, 4525 Aufrufe, 5 Kommentare

Möchte Desktopanordung wie auch die Eigenedateien eines Benuters portieren.

Ich meine, wenn sich der User auf Computer1 anmeldet, und seine einstellungen auf dem Desktop macht und sich abmeldet. Wenn er sich dann auf einem anderen Computer einloggt, sollten die gleichen Desktopeinstellungen da sein.


Meine Frage lautet.....

Kann man soetwas machen?


Wenn ja, wie?



Danke im Voraus



Mit freundlichen Grüssen


Caesar
Mitglied: gemini
31.10.2006 um 19:43 Uhr
IMHO ist das so, wenn man servergespeicherte Profile verwendet.
Wenn es dir nur um den Desktop geht, könntest du es auch erzwingen, in dem du den Desktop auf einen Netzwerkpfad umleitest.
Bitte warten ..
Mitglied: caesargfeller
31.10.2006 um 19:54 Uhr
hallo danke für deine antwort.


klingt sehr interessant. kannst du mir vielleicht sagen wie dies mit dem "servergespeicherte profile" funktionier?

wäre dankbar....



mit freundlichen grüssen


caesar
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
31.10.2006 um 20:13 Uhr
Ja, klar

Ich vergas, Voraussetzung ist natürlich ein installiertes Active Directory.

In den Eigenschaften des Users, Reiter Profil kannst du einen UNC-Pfad zum zentralen Profilverzeichnis angeben ( Bsp: \\server\profiles$\%USERNAME% )
Das übergeordnete Verzeichnismuss auf dem Server vorhanden und als, in dem Beispiel, profiles$ freigeben sein Des Weiteren müssen die Benutzer mindestens das Recht Ändern auf der Freigabe und auf dem Dateisystem haben.
Das Dollarzeichen hinter dem Freigabenamen bewirkt, dass diese Freigabe in der Netzwerkumgebung nicht auftaucht > Administrative Freigaben.
Wenn du nun in den Benutzereigenschaften auf OK oder Übernehmen klickst wird automatisch unterhalb von profiles$ ein Verzeichnis mit den Benutzernamen (dafür ist die Umgebungsvarialbe %USERNAME% verantwortlich) angelegt. Das Verzeichnis wird restritkiv verrechtet, d.h. außer dem Benutzer hat niemand Zugriff, auch nicht der Domänen-Administrator. Dieses Verhalten kann man mit einer Richtlinie ändern.

So, nun meldet sich der Benutzer zum ersten Mal an der Donäne an.
Der Client sucht an verschiedenen Orten nach einem Benutzerprofil. Zuerst in dem angebenen Profilpfad, dann im lokalen Profilpfad, danach in der Freigabe NETLOGON auf dem Server zuletzt im lokalen Default User.
Egal wo er die Profildaten herbekommt, beim Abmelden werden sie in den Profilpfad geschrieben, wo sie beim nächsten Anmelden wieder geladen werden können.

HTH,
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: caesargfeller
31.10.2006 um 20:49 Uhr
hallo gemeini


danke für deine ausführliche antwort.

jedoch habe ich noch eine frage. ich komme bei dem angeben vom profilverzeichnis nicht ganz draus. wie kann ich den UNC-Pfad definieren? (in welchem verzeichnis tummelt dieses profile-verzeichniss?)


danke viel mals


gruss caesar
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
31.10.2006 um 21:06 Uhr
Oh, i see...

Uniform Naming Convention wird hier sehr schön erklärt.

Wo du den Profil-Ordner erstellst bleibt dir überlassen. Dieses Verzeichnis ist noch nicht vorhanden und muss auch nicht zwangsläufig profiles$ heißen. Den Profilen ist es egal wohin sie gespeichert werden, die fühlen sich überall wohl Wichtig ist aber, dass die entspr. Benutzergruppen mind. das Recht Ändern haben und zwar auf der Freigabe (Eigenschaften des Ordners > Reiter 'Freigabe") und auf dem Dateisystem (Eigenschaften des Ordners > Reiter 'Sicherheit').

Vernünftigerweise legst du die Profile aber nicht auf die Systempartition sondern auf eine eigene Partition. Ich trenne mindestens in System, BusinessDATA und UserDATA.
Das hat zum einen den Vorteil, dass die Systempartition nicht mit Benutzerdaten aufgefüllt wird bis Windows nicht mehr läuft, zum anderen hast du dadurch die Möglichkeit das Anwachsen der Profile durch Kontingente zu beschränken. Im Gegensatz zu unserer Wirtschaft haben Benutzerprofile eine Tendenz zum grenzenlosen Wachstum


PS: Ich kann mich nicht erinnern gemein zu dir gewesen zu sein!! Ganz im Gegenteil, heute bin ich sehr nett, weil morgen Feiertag ist
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Exchange 2013 Activ-Sync und Outlook-Anywhere absichern bei KMU

Frage von StefanKittelExchange Server13 Kommentare

Hallo, gibt es eigentlich einen Weg um Active-Sync, OMA und OWA für KMUs bezahlbar abzusichern. Eigentlich ist es nicht ...

Microsoft

Active Directory vs. JumpCloud Directory as a Service

gelöst Frage von CriemoMicrosoft10 Kommentare

Hallo Zusammen, Mal ne Frage. Hat schonmal von Euch jemand mit jumpcloud Directory as a Service rum gespielt oder ...

Windows Server

Active Directory Vertrauensstellung

Frage von ukulele-7Windows Server11 Kommentare

Ich muss sagen das ist meine erste Vertrauensstellung. Ich habe sie in unserer alten AD ads.domain.local Windows 2003 und ...

Windows Server

Administratorkonzept Active Directory

Frage von redhorseWindows Server13 Kommentare

Guten Morgen, wir möchte unser Administratorkonzept überarbeiten und stoßen auf einige Probleme, für die ich noch keine praktikable Lösung ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 1 StundeWindows Mobile

Moin, MS empfiehlt als Alternative den Umstieg auf IOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 1 TagInternet5 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
TAPI auf einem Win2016Server installieren und einrichten
Frage von wstabelTK-Netze & Geräte32 Kommentare

Hallo liebe Admins, ich habe folgende Situation: 1 Windows Server 2016 Standard als DC 1 SNOM 710 IP-Telefon 1 ...

Batch & Shell
Mit findstr batch doppelte zeilen einer txt löschen
Frage von Burningx2Batch & Shell26 Kommentare

Hi Vor einer weile habe ich im netzt einen windows shell befehl gefunden mit welchem man über die konsole ...

Windows 10
Robocopy Quelle und Ziel vertauscht Daten gelöscht ?
Frage von eastclintwoodWindows 1021 Kommentare

Hallo, ich wollte Daten von einer extrernen Festplatte (USB) auf eine interne Platte per robocopy sichern. Leider habe ich ...

Microsoft
Übertragung von MS Volumenlizenzen
Frage von SherlockineMicrosoft20 Kommentare

Ich bin Angestellte in einer kleinen 10-köpfigen IT-Firma, die Netzwerklösungen, Telefonielösungen und Ähnliches anbietet. Im Sommer hatten wir einen ...