Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Active Directory vs. JumpCloud Directory as a Service

Mitglied: Criemo

Criemo (Level 2) - Jetzt verbinden

21.12.2018 um 11:52 Uhr, 897 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Zusammen,
Mal ne Frage. Hat schonmal von Euch jemand mit jumpcloud Directory as a Service rum gespielt oder sogar im Einsatz?

WWW.jumpcloud.com

Es ist eine komplette Alternative zum AD und macht das AD überflüssig, laut deren webseite. Was da so steht, klingt in Zeiten von Cloud Computing eigentlich ganz gut.

Das einzige was mich stört ist, dass es in USA gehostet wird und ich nich nichts anderes gefunden habe.

Vielleicht habt ihr ja Erfahrungen damit?

Viele Grüße
Criemo
Mitglied: 129580
LÖSUNG 21.12.2018, aktualisiert um 13:20 Uhr
Hallo,

Es ist eine komplette Alternative zum AD und macht das AD überflüssig,

Das macht ein AD nicht überflüssig. Lediglich musst du keine eigenen Server mehr betreiben.
Oder anders gesagt: es handelt sich um ein Managed Active Directory.

Das einzige was mich stört ist, dass es in USA gehostet wird und ich nich nichts anderes gefunden habe.

Gibt einige solcher Dienste z.B. Azure Active Directory oder AWS Directory Service.
In welcher Region dieser Dienst bei den Anbietern angeboten wird, kann ich dir spontan nicht sagen.

Viele Grüße
Exception
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
21.12.2018 um 22:56 Uhr
Hallo Exception,
Danke für Deine Antwort.
Bist du dir sicher, dass es nur hosted AD ist?

Alles was die schreiben auf ihrer Homepage, klingt eher nach einem anderen Ansatz, dass es unteranderem LDAP als Protokoll zwei zur Verfügung stellt aber kein wirklich AD ist.

„JumpCloud® Directory-as-a-Service®, also known as DaaS, allows IT admins to leverage the benefits of both AD and LDAP in one solution. Directory-as-a-Service connects users to a wide variety of IT resources, including Windows, Mac®, and Linux® devices, as well as applications located both on-premise and in the cloud. Further, Directory-as-a-Service leverages different authentication protocols such as LDAP, SAML, and others to provide comprehensive authentication, authorization, and management.“

Viele Grüße
Criemo
Bitte warten ..
Mitglied: 129580
LÖSUNG 22.12.2018 um 08:16 Uhr
Guten Morgen,

Bist du dir sicher, dass es nur hosted AD ist?

Alles was die schreiben auf ihrer Homepage, klingt eher nach einem anderen Ansatz, dass es unteranderem LDAP als Protokoll zwei zur Verfügung stellt aber kein wirklich AD ist.


ein AD ist ja nur ein Software Stack aus DNS, Kerberos, LDAP. Und Jump Cloud nutzt definitv nicht nur LDAP, sondern auch zusätzlich andere Protokolle. Zum Beispiel verwenden die auch Kerberos für SSO. Von DNS steht zwar nun auf der Website nichts aber die verwenden im Backend ganz sicherlich auch DNS. Nur das der Kunde die Zone nicht selber verwalten darf.

Als Backend muss ja nicht zwingend ein Microsoft Windows Server mit AD stehen. Kann ja auch ein IPA Server sein. Aber vom Stack her dürfte es einem AD ähneln.

Viele Grüße,
Exception
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
22.12.2018 um 14:03 Uhr
Ja stimmt.
Muss ja keine MS Dose sein.

Aber demnach brauche ich dann keine on-prem DCs oder?
Weist du zufällig wie das dann mit der Domänenfunktionalität ist?

Viele Grüße
Criemo
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
22.12.2018 um 14:05 Uhr
Hatte mich scheinbar missverständlich ausgedrückt, sorry dafür.
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
22.12.2018 um 15:50 Uhr
Ich finde das ganze Thema ja schon sehr spannend. Ich glaube ich hole mir mal den 10 User Test Account. Und spiele mal damit rum in meinem Lab.

Ich erstatte mal Bericht was man machen kann, was nicht und ob es sich lohnt so etwas als Business Lösung einzusetzen.

Viele Grüße
Criemo
Bitte warten ..
Mitglied: 129580
LÖSUNG 22.12.2018 um 16:44 Uhr
Guten Abend,

Aber demnach brauche ich dann keine on-prem DCs oder?

Grundsätzlich nein. Das ist ja einer der Vorteile durch diesen Service
Aber letztendlich hängt es auch davon ab, was du konkret vorhast.

Weist du zufällig wie das dann mit der Domänenfunktionalität ist?

Ist jetzt etwas oberflächlich ausgedrückt. Was meinst du damit konkret?

Viele Grüße
Exception
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
22.12.2018 um 16:50 Uhr
Hi Exception,
Ich meine das die Rechner dann Teil einer Domäne sind, z.B. Wie bei einer MS Domäne auch.

Viele Grüße
Criemo
Bitte warten ..
Mitglied: 129580
LÖSUNG 22.12.2018 um 17:01 Uhr
Ich meine das die Rechner dann Teil einer Domäne sind, z.B. Wie bei einer MS Domäne auch.

Ja. Bei JumpCloud geht das aber offenbar nicht über den üblichen Weg. Dort muss man einen Agent installieren.

Siehe auch:
https://support.jumpcloud.com/customer/en/portal/articles/2779000-gettin ...
Bitte warten ..
Mitglied: Criemo
22.12.2018 um 17:03 Uhr
Ach Mist, danke Exception du hast mir sehr geholfen.

Den Artikel habe ich nicht gesehen.

Danke und schöne Festtage.

Viele Grüße
Criemo
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk

Gedankenaustausch Active Directory Struktur: .local vs. .de vs. .abc

Frage von DaPeddaWindows Netzwerk3 Kommentare

Servus Zusammen, im Zusammenhang mit Exchange 2013 bin ich letztes Jahr wie dieses Jahr immer wieder auf Probleme gestoßen, ...

Exchange Server

Activ Sync Mapi Imap Mobilgeräte Exchange

gelöst Frage von opc123Exchange Server5 Kommentare

Hallo, wie finde ich raus welchen Dienst Mobilgeräte verwenden? Ich soll dies Verbieten für alle mobilen Geräte und neu ...

Netzwerke

Fortigate vs Sophos vs Stormshield

Frage von eglipeterNetzwerke18 Kommentare

Hallo zusammen, Ich möchte unsere alte Firewall in der Firma durch eine UTM ersetzen. Dabei habe ich die Auswahl ...

Monitoring

Monitoring Software: RiverBird vs. PRTG vs. ServerEye

Frage von networker-kaMonitoring12 Kommentare

Hallo zusammen wer von euch hat oder hatte die RiverBird Monitoring Software im Einsatz? Wenn ihr die RiverBird Software ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

TrendMicro Worry-Free Business Security 10.0 SP1 - Jetzt in Deutsch verfügbar! (Windows 10 1903 Support)

Tipp von TrinXx vor 1 TagSicherheits-Tools1 Kommentar

Moin! Nach wochenlangem Warten wird Trend Micro das SP1 für WFBS 10 voraussichtlich am 26.08.19 veröffentlichen. Ich habe das ...

Hyper-V
Setup VM W2016 startet nicht in Hyper-V 2016
Erfahrungsbericht von keine-ahnung vor 2 TagenHyper-V4 Kommentare

Moin, sitze gerade über meinem neuen Server und versuche, die VM auf den Host zu prügeln. Jetzt wollte ich ...

Server-Hardware

HPE Proliant ML350P Gen8 Probleme mit Zugriff auf Raid-Volumes

Erfahrungsbericht von goscho vor 2 TagenServer-Hardware1 Kommentar

Hallo Leute, das Problemgerät: HPE ML350P G8 Windows Server 2012R2 HyperV-Host 8 x 300 GB 10K SAS HDD (1 ...

Humor (lol)

"Linux und 5 Gründe Warum man kein Windows verwenden sollte sondern Ubuntu Linux"

Information von Snowbird vor 4 TagenHumor (lol)9 Kommentare

Gerade gefunden. Ja, ist etwas älter, aber irgendwie lustig?

Heiß diskutierte Inhalte
Backup
Veeam Backup Endpoint Free sichert nicht alle Dateien in AppData
gelöst Frage von speedy26gonzalesBackup12 Kommentare

Hallo, ich sollte ein paar Dateien in C:\Users\xyc\AppData\Local\Microsoft\Outlook wieder herstellen. Auf dem Benutzerkonto ist in Outlook ein IMAP Konto ...

Audio
SIP Gegensprechstelle Funk
Frage von d4vidh4ll3rAudio11 Kommentare

Hallo! Ich benötige eine alternative zur doorLine TM4 ), sprich eine SIP Gegenstelle die ich unter eine Aluminium-Platte schrauben ...

Windows 10
Windows 10 Backup auf Netzwerk Storage
Frage von Futschel2608Windows 1010 Kommentare

Hallo geehrte Mitstreiter Innen, Wir wollen in unserer Windows 10 Domäne den Einzelnen Usern ermöglichen ihre Desktop PC's zusichern. ...

Windows Server
Ist es möglich, eine deutsche W2016 Installation mit einer UK-Lizenz zu aktivieren?
gelöst Frage von keine-ahnungWindows Server9 Kommentare

Moin at all, ist ja noch Freitag. Ich habe hier noch zwei UK OEM W2016 Standard Pakete rumfliegen Muss ...