Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

AES 256bit verschlüsselte Dateien von USB-HDD wiederherstellen (ext4)

Mitglied: Abraham85

Abraham85 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.08.2016 um 11:29 Uhr, 1784 Aufrufe, 3 Kommentare

Servus zusammen,

wir haben ein QNAP NAS TS-459 RP im Einsatz. Bisher wurden die Daten auf mehrere USB-Drives im täglichen Wechsel gesichert (unverschlüsselt). Da die USB Festplatten jedoch mittlerweile ausgetauscht werden müssen, habe ich vor bei den neuen Festplatten gleich die AES 256bit Verschlüsselung in Einsatz zu bringen, falls eine Platte mal gestohlen werden sollte. Auf den Platten wird wieder das dateisystem ext4 genutzt.

Meine Frage ist nun: Wie komme ich an die Daten wieder ran, wenn mein QNAP NAS mal das Zeitliche segnet. Es sollte doch irgendwie möglich sein an die Daten heranzukommen ohne die Festplatte an ein QNAP NAS hängen zu müssen. Hat hier jemand eine Idee? Wir haben zwar 2 baugleiche QNAP NAS Laufwerke im Einsatz, aber sollte meiner Meinung nach trotzdem einen Plan B geben.

Vielen Dank vorab!

greetz Abraham85
Mitglied: IrunGoldstein
25.08.2016 um 12:07 Uhr
Hi Abraham,

du kannst die Platte wenn diese Natürlich keinen Schaden abbekommen hat bei deinem "Zeitlichen segnen" an einen anderen Linux Rechner anstecken auf eine Art deiner Wahl...

Falls auf dem Linux deiner Wahl die Werkzeuge zum Entschlüsseln nicht vorhanden sein sollten muss ein Programm nachinstalliert werden der dies kann z.B.: cryptsetup

Unter Debian/ Ubuntu:

01.
sudo apt-get install cryptsetup
Dann:

01.
sudo cryptsetup luksOpen /dev/[DEINE USB FESTPLATTE zb sdb1] [mountname zb: encrypteddisk]
Promt beantworten:

01.
Enter passphrase for /dev/sdb1: ******************* 
Mounte die Platte an den Ort deiner Wahl:

01.
sudo mount /dev/mapper/encrypteddisk /home/xyz/usb/
Nach erledigter Arbeit:

01.
sudo umount /home/xyz/usb/

Verschlüsselte Platte wieder schliessen:

01.
sudo cryptsetup luksClose encrypteddisk
Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Abraham85
25.08.2016 um 12:34 Uhr
Wow, danke das klingt schonmal vielversprechend.

Also könnte ich z.B.: einfach ein Ubuntu 16.04 Xenial VmWare image nehmen, es im VmWare player oder auf einem VmWare Host laufen lassen, die USB Platte an den virtuellen Gast durchreichen und die Daten wiederherstellen?

Ich hab schonmal nach VmWare images geguckt, ich würd dann einfach eines davon nehmen:
http://www.osboxes.org/ubuntu/#ubuntu-16-10-vmware

...oder ich nehm gleich einen ausgemusterten Rechner und installiere Ubuntu quasi als "Notfall PC" für die Datenwiederherstellung. Macht vielleicht am meisten Sinn....

Muss ich diese Woche unbedingt testen....

kurze Rückfrage: Muss ich Ubuntu nicht innerhalb eines Befehles mitteilen, dass es sich um ein "ext4" Dateisystem handelt?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: IrunGoldstein
25.08.2016, aktualisiert um 12:51 Uhr
Nichts zu danken gerne doch,

Dem durchreichen an die VM spricht nichts dagegen, sollte und muss auch so funktionieren. Ich persönlich nutze aber wie von dir schon angesprochen einen Rechner, der nichts anderes macht als Festplatten restoren, wipen, auslesen, clonen usw. der steht in der ecke rum mit einer kleinen HDD worauf diverse OS Versionen mit diversen Tools welche drauf sind.

Den Typ des Filesystems musst nicht mitteilen da cryptsetup beim lesen dies eigenständig feststellt und abbarbeitet.

Am besten mal ausprobieren Verschlüsseln entschlüsseln und abläufe sicher sein damit es in einem disaster fall schnell geht falls dies überhaupt gefordert ist.

Falls noch fragen sind einfach melden .

Grüße
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup

Recovery von SD Karte und Datei-Integritätsprobleme bei ext4 formatierter HDD in E2 Receiver

Frage von dxellasBackup3 Kommentare

Hallo zusammen, Habe kürzlich mit einer Finepix2000 HD einige jpg und mp4 auf der 16GB SD Sandisk Extreme erzeugt. ...

Linux

Kernel 4.19 und ext4 Fehler?

Information von magicteddyLinux1 Kommentar

Moin, nachdem ich heute auf meiner Spielwiese (Dell T20 Samsung SSD 850 PRO 128GB) zweimal ein read only Dateisystem ...

Festplatten, SSD, Raid

Daten retten USB-Festplatte und Kaufempfehlung für neue USB-HDD

Frage von wescraven07Festplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Moinsen Kollegen, mal zwei Fragen: Hatte bis gestern eine Western Digital USB-HDD 4 TB als Backup-Platten in Betrieb. Etwa ...

Windows 10

Windows 10 von externer USB-HDD installieren

gelöst Frage von cableguy007Windows 104 Kommentare

Hallo, ich möchte ein vorhandenes Windows 10 Referenzimage, das mehr als 4 GB hat, über eine USB-HDD installieren. Dazu ...

Neue Wissensbeiträge
Off Topic
Europawahl 2019 - Ein Statement der Jugend
Information von Frank vor 1 TagOff Topic15 Kommentare

Dies ist ein offener Brief. Ein Statement. Von einem großen Teil der Youtuber-Szene. Am Wochenende sind die EU-Wahlen und ...

Off Topic
Europawahl 2019
Information von Frank vor 2 TagenOff Topic44 Kommentare

Vom 23. bis 26. Mai 2019 findet die Europawahl in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union statt (ja auch in ...

Humor (lol)

Minister wollen offenbar Ausweispflicht für .de-Domain

Information von Kraemer vor 2 TagenHumor (lol)7 Kommentare

Zitat von Golem.de: Die zuständigen Verbraucherschutzminister fordern einem Medienbericht zufolge offenbar eine Ausweispflicht für .de-Domains. Das soll Betrugsfälle mit ...

Off Topic
Was als Noob hier mal gesagt werden musste
Information von th30ther vor 4 TagenOff Topic5 Kommentare

Moinsen wertes Forum, ich möchte mich an dieser Stelle mal beim Forum generell und bei aqui speziell bedanken! Ich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
ZyXEL ZyWALL USG 20 Routing
Frage von Oggy01Router & Routing27 Kommentare

Hallo, und wieder habe ich ein Problem mit dem Routing. Bis vor ein paar Tagen habe ich das mit ...

Off Topic
Europawahl 2019 - Ein Statement der Jugend
Information von FrankOff Topic14 Kommentare

Dies ist ein offener Brief. Ein Statement. Von einem großen Teil der Youtuber-Szene. Am Wochenende sind die EU-Wahlen und ...

LAN, WAN, Wireless
Welches Material ist das Richtige?
Frage von Motte990LAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Guten Morgen Leute, ich bin aktuell damit beschäftigt in unserm neu gekauften Haus das Netzwerk einzubauen. Aktuell wurden bis ...

Router & Routing
2 Server über VPN (3. Netz) verbinden mit iptables
Frage von samsillaRouter & Routing8 Kommentare

Hallo, mein Ziel ist, zwei Netzwerke (192.168.0.X und 192.168.2.X) über ein VPN (10.8.0.X) zu verbinden. Folgender Netzwerkaufbau ist gegeben: ...