Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Aktivierungszähler Microsoft bei MAK (VL)

Mitglied: departure69

departure69 (Level 3) - Jetzt verbinden

09.03.2017, aktualisiert 14:16 Uhr, 1262 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo.

Nachdem es von Microsoft noch immer keine für jedermann herunterladbare ISO des W2K16 gibt, und ich leider keinen Zugang zum VLSC habe (trotz legal über Behördenrahmenvertrag gekaufter VL-Version mit MAK, liegt am Beitrittstyp), habe ich mir stattdessen nach dieser Anleitung:

https://www.administrator.de/forum/iso-w2k16-vl-jemand-downloadquelle-mi ...

eine Microsoft-Eval-ISO des W2K16 mittels dism-online in eine "echte" umgewandelt, danach gesyspreppt, abgezogen, mit imageX die install.wim erstellt und mit ImgBurn wieder eine ISO geschrieben. Bin jetzt also stolzer Besitzer einer W2K16-ISO, die nicht mehr "EVAL" ist.

Ich hab' dazu allerdings nicht den/die Standard-KMS-Keys von Microsoft verwendet, sondern den von uns gekauften.

Problem:

In der virtuellen Maschine, in der ich das vorbeschriebene Szenario (dism-online usw.) durchgeführt habe, habe ich Windows natürlich nicht aktiviert (wozu auch, wenn anschließend sowieso noch Sysprep durchläuft?).

Die fertige ISO, die unseren MAK enthält, habe ich danach natürlich noch getestet, und oh Wunder, die Drecks-VM (neu erstellt) ist sofort aktiviert!

Jetzt hab' ich natürlich Panik, daß ich durch solche Tests mit der neuen ISO MAK-Aktivierungen verschwende, und dann irgendwann nichts mehr geht!

Früher stand in den schriftlichen Unterlagen, die man vom MS-Distributor nach Kauf einer VL erhielt, die Anzahl der möglichen Aktivierungen in Klammern hinter dem MAK. Das ist wohl nun nicht mehr so (jedenfalls nicht bei Comparex). Ich weiß aber, daß Microsoft die Aktivierungen eines MAK natürlich mitzählt.

Somit:

Weiß jemand, vielleicht aus eigener Erfahrung, wie der Aktivierungszähler bei Microsoft arbeitet? Und, ob ich irgendwie herauskriegen kann, für wieviele Aktivierungen mein MAK maximal taugt?

Hintergrund:

Ich möchte mir regelmäßig aktualisierte ISOs auf Basis meiner oben beschriebenen, neu erstellten ISO bauen. Wenn dabei jedesmal eine MAK-Aktivierung flöten geht, lasse ich das aber doch lieber bleiben.


Wäre klasse, wenn jemand etwas dazu wüßte.


Viele Grüße

von

departure69

Mitglied: emeriks
09.03.2017 um 14:42 Uhr
Hi,
warum so kompliziert?
Erstell ein Image ohne Aktivierung. Erst wenn Du davon einen neuen, produktiven Computer instantiierst, dann erst aktivierst Du diesen. Das kann man dann ganz einfach per Batch erledigen, welche schon im Image hinterlegt sein könnte.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
09.03.2017 um 15:29 Uhr
Zitat von emeriks:

Hi,
warum so kompliziert?
Erstell ein Image OHNE Aktivierung. Erst wenn Du davon einen neuen, produktiven Computer instantiierst, dann erst aktivierst Du diesen. Das kann man dann ganz einfach per Batch erledigen, welche schon im Image hinterlegt sein könnte.


Hab' ich doch! Habe dism-online in der VM, die ich später gesyspreppt und mit imagex abgezogen habe, mit unserem Schlüssel durchgeführt, damit dies keine Eval mehr ist. Aber ich habe danach natürlich nicht aktiviert, sondern gleich gesyspreppt. Oder IST die Umwandlung per dism-online mit unserem MAK zugleich auch eine Aktivierung? Doch selbst wenn, Sysprep müßte das doch neutralisieren!?!

Ich will doch bloß eine ISO, die nicht mehr Eval ist! Die mir aber auch nicht jedesmal eine MAK-Aktivierung verbrät, wenn ich auf deren Basis weitere monatsaktualisierte, neue ISOs erzeugen will. Damit ich beim bzw. nach dem nächsten, "echten" Setup kein dism-online mehr durchführen muß.

Oder kann mir jemand eine W2K16-VL-ISO (kein Eval!!!) aus dem VLSC irgendwo temporär per FTP zur Verfügung stellen?

E.


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
09.03.2017 um 15:34 Uhr
Nimm statt dessen den KMS-Client-Key für Win2016 im Image.
Appendix A: KMS Client Setup Keys
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
09.03.2017, aktualisiert um 16:17 Uhr
Zitat von emeriks:

Nimm statt dessen den KMS-Client-Key für Win2016 im Image.
Appendix A: KMS Client Setup Keys


Schon probiert.

Das wäre ja dieser hier: Windows Server 2016 Standard: WC2BQ-8NRM3-FDDYY-2BFGV-KHKQY

Mit dem hatte ich das dism-online zuerst probiert (dazu hatte der ehemalige hiesige User @131026 geraten), da kam allerdings bei dism-online das Ergebnis, daß der Schlüssel falsch sei (Schreib- und/oder Copy-und-Paste-Fehler kann ich ausschließen). Erst danach habe ich unseren gekauften Standard-VL-Key genommen (mit dem es dann ging).

Ich kann mir auch vorstellen, warum der vorgenannte KMS nicht mehr funktioniert: Die aktuelle Eval zu W2K16 (hatte sie kürzlich frisch heruntergeladen) unterscheidet sich von der von letztem Herbst, die alte Eval war über ein Gigabyte kleiner (und nein, die "alte", die ich meine, war schon die "echte" Eval nach offiziellem Erscheinen des W2K16, nicht mehr die TP5 vom Frühjahr 2016). Was sich da innendrin tatsächlich verändert hat, weiß ich allerdings nicht, doch anscheinend hat es zur Folge, daß mit dem Standard-KMS von Microsoft aus Deinem Link keine Umwandlung per dism-online mehr möglich ist.

Steh' jetzt Davidoof, wie und woher kriege ich nun eine W2K16-Standard-ISO ohne Eval und ohne meinen MAK immer weiter runterzuzählen, wenn ich damit neue ISOs bauen will?


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
09.03.2017 um 17:52 Uhr
Du bist echt bemüht, dafür erst nochmal Dankeschön, aber der Typ in Deinem Link nutzt ebenfalls genau den Standard-KMS, den ich schon zuerst probiert hatte, der aber mit der neuesten Eval nicht funktioniert, dism-online spuckt schon Fehler, bevor die weitergehenden Schritte, die hier beschrieben sind, erfolgen sollen.

Es ist zum Mäusemelken.

Trotzdem nochmals danke, daß Du noch nach Lösungen suchst.

Ich setz' das jetzt mal auf Aktenzeichen ungelöst, scheinbar gibt's keine Lösung aufgrund der neueren Eval.

Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: holli.zimmi
16.04.2019 um 10:50 Uhr
Hi,

kann es sein das dein "dism.exe" eine alte Version ist?

Gruß

Holli
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
16.04.2019 um 10:57 Uhr
@holli.zimmi:

Danke, hat sich erledigt, ich hab' jetzt eine "echte" Finalversion der W2K16-ISO verfügbar und muß mir die ISO nicht mehr aus der Eval selber zusammenbauen.

Trotzdem:

kann es sein das dein "dism.exe" eine alte Version ist?

Wie hätte das sein können? War ja die DISM-Version, die die Eval-ISO mitbrachte, zu dem Zeitpunkt gab es keine neuere.



09.03.2017
16.04.2019

Warst Du 2 Jahre in der Arktis eingefroren und bist jetzt erst wieder aufgetaut?


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: holli.zimmi
17.04.2019 um 08:33 Uhr
Hi departure69,

ich finde man möchte trotzdem Thread irgendwann gelöst haben.
Nee ich hab den erst jetzt gefunden.
Bei der Masse hier im Forum.

Gruß

Holli
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
17.04.2019 um 09:42 Uhr
O. K., verstehe.

Lösung kann anstatt dem Gefrickel mit dem Umbau einer Eval-Version zu einer echten Version meines Erachtens nur die sein, sich eine echte, nicht-Eval-Originalversion zu beschaffen, was ich getan habe (hatte irgendwann dann doch Zugriff auf das VLSC).

Somit wurde die Frage nicht technisch, sondern organisatorisch gelöst.


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office

Microsoft Volumenlizenz MAK wie geregelt?

Frage von staybbMicrosoft Office2 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe bei einem Kunden einen Zugang für das Portal um Office Installationen bei PC Clients auszuführen. ...

Netzwerke

HP Switch Procurve VL 4208

gelöst Frage von Matze1508Netzwerke11 Kommentare

Guten Tag allerseits, ich habe zurzeit große Probleme mit den Beschwerden der Mitarbeiter -.-. Szenario: Marketing lädt Bilder in ...

Microsoft

Office 2013 MAK vs. KMS

gelöst Frage von FA-jkaMicrosoft5 Kommentare

Ich stehe gerade vor der Frage, ob ich das Office 2013 auf einem neuen Terminalserver via MAK oder KMS ...

Netzwerkmanagement

WDS - Windows 10 Pro brauche ich MAK (Fujitsu-PC)

Frage von PN-SchrauberNetzwerkmanagement10 Kommentare

Hallo, mein WDS läuft soweit, nun habe ich eine Maschine, welche in Betrieb gehen soll installiert, nun hab ich ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Active Directory ESE Version Store Changes in Server 2019

Information von Dani vor 2 TagenWindows Server

Moin, Last month at Microsoft Ignite, many exciting new features rolling out in Server 2019 were talked about. But ...

Exchange Server

Microsoft Extending End of Support for Exchange Server 2010

Information von Dani vor 2 TagenExchange Server3 Kommentare

Moin, After investigating and analyzing the deployment state of an extensive number of Exchange customers we have decided to ...

Schulung & Training

Humble Book Bundle: Network and Security Certification 2.0

Tipp von NetzwerkDude vor 3 TagenSchulung & Training

Abend, bei HumbleBundle gibts mal wider ein schönes Paket e-books: sind verschiedene Zertifizierungen wie MCSA, CCNA, CompTIA etc., für ...

Voice over IP

Telekom Umstellung von ISDN Anlagenanschluss auf IP-Telefonie

Erfahrungsbericht von NixVerstehen vor 6 TagenVoice over IP10 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem nun vor ein paar Tagen die zwangsweise Umstellung von ISDN auf IP-Telefonie problemlos über die Bühne ...

Heiß diskutierte Inhalte
VB for Applications
Euro-Zeichen in jedem neu erstellten Brief mit Word automatisch entfernen
gelöst Frage von imebroVB for Applications23 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem mit Word, bzw. mit dem €-Zeichen, welches bei Erstellung eines Word-Briefes automatisch eingesetzt wird. ...

Batch & Shell
Regedit eintrad ändern als Admin
Frage von cyberworm83Batch & Shell19 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin derzeit als Rollout Techniker unterwegs und muss täglich bei zig Rechnern einen Registry Einträg ändern ...

Visual Studio
Prüfen, ob Programm schon disposed wurde
Frage von MarcoBornVisual Studio17 Kommentare

Hallo Forum, ich habe in VB.NET ein Programm geschrieben, welches Word startet und dort Daten ausliest. Obwohl ich die ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäude mit LWL-Anschlüssen ausstatten - VorNachteile?
Frage von staybbLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo zusammen, es gibt ja mittlerweile viele Firmen die nicht nur ihre Backbones mit FibreChannel anbinden sondern auch direkt ...