Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Automatisch Home Verzeichnis für Domain Nutzer anlegen

Mitglied: 53111

53111 (Level 1)

13.09.2007, aktualisiert 14:37 Uhr, 8496 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo
ich möchte auf einem Win 2003 server automatisch home verzeichnisse für jeden neu angelegten Domain nutzer anlegen. ist sowas möglich und wie mache ich sowas. die verzeichnisse sollten den selben namen haben wie der bentzername und nur dem benutzer selbst volle zugriffsrechte geben.

gruß saibonaut
Mitglied: Logan000
13.09.2007 um 11:44 Uhr
Unter Basisordner trägst Du einfach ein:
Verbinden von H: mit \\Server\Home\%Username%
Bitte warten ..
Mitglied: 53111
13.09.2007 um 11:56 Uhr
hat so ein eintrag auswirkungen darauf wer auf den ordner zurgiffsrechte hat? kann ich nicht theoretisch als anderer nutzer auf \\Server\Home\%fremder_Username% zugreifen. ich möchte dass nur der nutzer zugriff hat bei dem der benutzername gleich dem ordnernamen ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
13.09.2007 um 12:16 Uhr
Der jeweilige User bekommt natürlich Vollzugriff.
Weitere Berechtigungen hängen von der Rechtevererbung des übergeordneten Verzeichnisses ab (hier Home).
Bitte warten ..
Mitglied: 53111
13.09.2007 um 13:52 Uhr
kann ich das auch irgendwie lösen ohne ein netzlaufwerk einhängen zu müssen. und wie würde ich das jetzt für mehrer nutzer machen. ich müsste ja jeden nutzer anklicken und ihm mitteilen welches sein homelaufwerk ist.


vielleicht auch als erweiterung zu meinem netzlaufwerkscript:

01.
Dim netzobjekt, benutzername, laufwerkarray, arraylaenge, zaehler, g, h, i, j, k 
02.
set netzobjekt=wscript.createobject("wscript.network")
03.
benutzername = netzobjekt.UserName
04.
rechnername = netzobjekt.ComputerName
05.
Set test = netzobjekt.EnumNetworkDrives
06.
	
07.
'Laufwerknamen + gewünschten Pfad hier einstellen:'
08.
laufwerkarray = Array(	"Z:",_
09.
			                  "\\Server2\Home\"&benutzername)
10.

11.
If rechnername = "SERVER2" Then
12.

13.
Else
14.
    If test.Count <> 0 Then
15.
          	For h = 0 to UBound(laufwerkarray) - 1 Step 2
16.
            	 For g = 0 to test.Count - 1 Step 2
17.
          		    If laufwerkarray(h) = test.Item(g) And laufwerkarray(h+1) = test.Item(g+1) Then
18.
                  zaehler = zaehler + 1 
19.
                  Else	
20.
          		    End If
21.
               Next
22.
            Next
23.
            
24.
            If zaehler = (UBound(laufwerkarray) + 1) / 2 AND zaehler < 26  Then
25.
            Else
26.
                 call sublaufwerke 
27.
            End If  
28.
            
29.
    Else
30.
       call sublaufwerke 
31.
    End If
32.

33.
End If
34.

35.

36.
Sub sublaufwerke 
37.

38.

39.
      	
40.
      For i = 0 to test.Count - 1 Step 2
41.
      	For j = 0 to UBound(laufwerkarray)			
42.
      		If test.Item(i) = laufwerkarray(j) Then
43.
              netzobjekt.RemoveNetworkDrive laufwerkarray(j), true, true				
44.
      		End If
45.
      	Next
46.
      Next
47.
      
48.
      For k = 0 to (UBound(laufwerkarray)-1) 			
49.
        netzobjekt.mapnetworkdrive laufwerkarray(k), laufwerkarray(k+1), true
50.
      Next
51.

52.

53.
End Sub 
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
13.09.2007 um 14:05 Uhr
Must du nur noch an geeigneter stelle einbauen (vor dem verbinden).

01.
path = "\\Server\Home\" & benutzername 
02.
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
03.
if not fso.FolderExists(Path) Then
04.
	fso.createfolder Path		
05.
end if
Bitte warten ..
Mitglied: 53111
13.09.2007 um 14:18 Uhr
01.
dim datenobj
02.
set datenobj=CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
03.
datenobj.CreateFolder("\\Server2\Home\TEST2")
werde mal testes ob das mit den rechten auch so funktioniert wie ich will
Bitte warten ..
Mitglied: 53111
13.09.2007 um 14:25 Uhr
leider geht es auf einem normalen benutzeraccount doch nicht. bei einem normalen nutzer kommt die meldung: erlaubnis verweigert. wenn ich nun die rechte des \\Server2\Home verzeichnisses so ändern würde das jeder nutzer darauf schreiben kann ist die ganze geschichte mit dem "PRIVAT" verzeichnis für jeden hinfällig, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: 53111
13.09.2007 um 14:37 Uhr
Alos ich habe das jetzt getestet indem ich jedem nutzer schreibrechte auf //Server2/Home gegeben habe und das skript ausgeführt habe:


01.
Dim netzobjekt, benutzername, laufwerkarray, arraylaenge, zaehler, g, h, i, j, k 
02.
set netzobjekt=wscript.createobject("wscript.network")
03.
benutzername = netzobjekt.UserName
04.
rechnername = netzobjekt.ComputerName
05.

06.
 dim datenobj
07.
  set datenobj=CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
08.
    'Vorsicht kein Test an schon bestehendem Nutzer ohne "2"'
09.
    if datenobj.FolderExists("\\Server2\Home\"& benutzername) Then
10.
  
11.
    Else
12.
        datenobj.CreateFolder("\\Server2\Home\"& benutzername)
13.
    End If    
14.

15.

16.
Set test = netzobjekt.EnumNetworkDrives
17.
	
18.
'Laufwerknamen + gewünschten Pfad hier einstellen:'
19.
laufwerkarray = Array(	"Z:",_
20.
			                  "\\Server2\Home\"&benutzername)
21.

22.
If rechnername = "SERVER2" Then
23.

24.
Else
25.
    If test.Count <> 0 Then
26.
          	For h = 0 to UBound(laufwerkarray) - 1 Step 2
27.
            	 For g = 0 to test.Count - 1 Step 2
28.
          		    If laufwerkarray(h) = test.Item(g) And laufwerkarray(h+1) = test.Item(g+1) Then
29.
                  zaehler = zaehler + 1 
30.
                  Else	
31.
          		    End If
32.
               Next
33.
            Next
34.
            
35.
            If zaehler = (UBound(laufwerkarray) + 1) / 2 AND zaehler < 26  Then
36.
            Else
37.
                 call sublaufwerke 
38.
            End If  
39.
            
40.
    Else
41.
       call sublaufwerke 
42.
    End If
43.

44.
End If
45.

46.

47.
Sub sublaufwerke 
48.
    	
49.
      For i = 0 to test.Count - 1 Step 2
50.
      	For j = 0 to UBound(laufwerkarray)			
51.
      		If test.Item(i) = laufwerkarray(j) Then
52.
              netzobjekt.RemoveNetworkDrive laufwerkarray(j), true, true				
53.
      		End If
54.
      	Next
55.
      Next
56.
      
57.
      For k = 0 to (UBound(laufwerkarray)-1) 			
58.
        netzobjekt.mapnetworkdrive laufwerkarray(k), laufwerkarray(k+1), true
59.
      Next
60.

61.

62.
End Sub 

der ordner wird mit dem namen erstellt. allerdings haben auch andere nutzer im netzwerk zugriffsrechte auf den ordner (und nicht nur schreibrechte wie man vermuten könnte!) wie kann ich die rechte eines ordners per vbs nun verstellen? der namen des neu erstellten ordners ist auch der name des nutzers der vollzugriff haben soll!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Domain Administrator wird automatisch deaktiviert (2008R2)

gelöst Frage von Andre82msWindows Server9 Kommentare

Hallo, ich habe das Problem, das sich bei einer von mir betreuten Domain der Domänen Administrator sporadisch immer wieder ...

Visual Studio

PDFs aus Ordner-Verzeichnis automatisch per Mail versenden

Frage von tyro89Visual Studio5 Kommentare

Hallo :), habe folgendes Problem: Ich möchte gerne PDF´s aus verschiedenen Ordnern automatisch an verschiedene Email Empfänger verschicken und ...

Windows Netzwerk

Drucker im Verzeichnis auflisten

Frage von EverestWindows Netzwerk4 Kommentare

Hallo zusammen, weißt jemand wie man nur bestimmte Drucker im Verzeichnis anzeigen lässt? Wir haben zwei Offices, ein Office ...

Batch & Shell

Mit Batch Verzeichnis durchsuchen

gelöst Frage von Nick2212Batch & Shell9 Kommentare

Hey Leute, ich habe eine Frage, und zwar möchte ich eine Batchdatei erstellen womit ich einen Ordner durchsuchen kann, ...

Neue Wissensbeiträge
Firewall
PfSense 2.5.0 benötigt doch kein AES-NI
Tipp von ChriBo vor 1 TagFirewall1 Kommentar

Hallo, Wie sich einige hier erinnern werden hat Jim Thompson in diesem Aritkel beschrieben, daß ab Version 2.5.0 ein ...

Internet
Copyright-Reform: Upload-Filter
Information von Frank vor 2 TagenInternet1 Kommentar

Hallo, viele Menschen reden aktuell von Upload-Filtern. Sie reden darüber, als wären es eine Selbstverständlichkeit, das Upload-Filter den Seitenbetreibern ...

Google Android

Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden

Information von AnkhMorpork vor 2 TagenGoogle Android1 Kommentar

In Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag: Blokada efficiently blocks ads, tracking and malware. It saves your data plan, makes ...

Google Android
Facebooks unsichtbare Datensammlung
Information von AnkhMorpork vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Rund 30 Prozent aller Apps im Play-Store nehmen Kontakt zu Facebook auf, sobald man sie startet. So erfährt der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Userverwaltung
LogIn Versuche beschränken auf EINEN Versuch
gelöst Frage von GarroshLinux Userverwaltung23 Kommentare

Folgendes Problem Ich habe einen dezidierten Server beim Hoster gemietet, installiert ist Ubuntu 18.04.2 LTS‬ und als Webinterface Plesk. ...

Backup
Wo installiert man Veeam bei SoHo?
Frage von EDVMan27Backup14 Kommentare

Hallo, nachdem ich die neue Veeam CE bei mir getestet habe, wollte ich es einmal bei einem Kunden testen. ...

Ubuntu
Exchange Alternative auf Ubuntu
Frage von TELLOUbuntu11 Kommentare

Hi NG, wir müssen für unsere Kleine Firma (5 User) das Email / Kalendersystem neu einrichten. Ich könnte jetzt ...

Batch & Shell
Tasklist überprüfen
Frage von IleiesBatch & Shell10 Kommentare

Hallo zusammen, Wie kann ich in Batch überprüfen, ob gerade der Prozess "Skype.exe" ausgeführt wird? Also nicht so dass ...