Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Backup Exec 20 - KAtalogisierung schlägt fehl

Mitglied: ArnoNymous

ArnoNymous (Level 2) - Jetzt verbinden

08.10.2019, aktualisiert 12:27 Uhr, 348 Aufrufe, 9 Kommentare

Guten Morgen,

nach einem Totalausfall aller Server durch Ransomware bin ich gezwungen, die komplette Serverinfrastruktur neu zu installieren.
Backups sind auf Tape vorhanden.

Ich habe den Backupserver neu installiert (WinSrv2016) sowie BE20. Zuvor war WinSrv2012r2 und BE16 installiert, sollte aber hier keine Probleme darstellen.
Nun möchte ich die Tapes katalogisieren um entsprechende Server wiederherzustellen.

Die Bänder werden erkannt und es wird auch das genutzte Volumen angezeigt.
Die Katalogisierung schlägt jedoch immer wieder fehl:

01.
 Endgültiger Fehler: 0xe0000900 - Die angeforderten Medien sind nicht im Medienindex vorhanden und konnten nicht geladen werden. Führen Sie eine Inventarisierung der Medien durch, und senden Sie den Katalogvorgang erneut, um die Kataloginformationen der Medien zu den datenträgergestützten Katalogen hinzuzufügen.
02.
Endgültige Fehlerkategorie: Backup-Medienfehler
03.

04.
Zusätzliche Informationen zu diesem Fehler finden Sie unter der Verknüpfung V-79-57344-2304

- es ist genügend Speicherplatz vorhanden und der Pfad für den Catalog entsprechend angepasst
- ich habe mehrere Tapes versucht
- "Alle Medien der Folge anfordern" sowie "Speicherbasierte Kataloge" habe ich deaktiviert
- ICh habe die Tapes ausrangiert und daraufhin neu katalogisiert.

Das waren die Troubleshooting-Tipps die ich so gefunden habe - alle ohne Erfolg.
Hat hier noch jemand eine Idee?
-

Gruß

Edit: Servicevertrag mit Veritas ist natürlich auch schon länger abgelaufen
Mitglied: certifiedit.net
08.10.2019 um 08:32 Uhr
Guten Morgen,

kannst du Sicherstellen, dass die Backups auf den Tapes valide und O.K sind? Nicht wenige Ransomware Verschlüsselungen enden mit dem Fakt, dass die Backups ebenfalls verschlüsselt sind.

Gibt es ein zweites Backup?

Viele Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: ArnoNymous
08.10.2019 um 08:36 Uhr

kannst du Sicherstellen, dass die Backups auf den Tapes valide und O.K sind?

Das kann ich tatsächlich nicht. Die Tapes wurden zwar regelmäßig gewechselt, aber geprüft hat es niemand. Es gibt keine Berichte o.ä.

Nicht wenige Ransomware Verschlüsselungen enden mit dem Fakt, dass die Backups ebenfalls verschlüsselt sind.


Davon gehe ich eigentlich nicht aus. Die Sicherungen liegen auf Band. Kann natürlich eine Zeitplanung dahinter liegen etc und der Ransomware sich schon eine Weile verstecken - wer weiß.

Gibt es ein zweites Backup?


Nein.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
08.10.2019 um 08:41 Uhr
Dann gehe mal vom schlimmsten aus, gibt es noch verfügbare Datenablagen oder ist damit dann "alles weg"?

Würde mal ein Band zu einem Spezialisten für Recovery schicken. Bevor du noch lange herumprobierst und es damit war....
Bitte warten ..
Mitglied: ArnoNymous
08.10.2019 um 08:50 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

Dann gehe mal vom schlimmsten aus, gibt es noch verfügbare Datenablagen oder ist damit dann "alles weg"?


Alles wichtige und nötige wurde wohl tatsächlich ausgedruckt. Wäre im jetzigen Falle natürlich nicht verkehrt. Ansonsten hat die Ransomware schon hart zugeschlafen. Daten, Systemdateien, Datenbanken und sogar VHDX verschlüsselt.

Würde mal ein Band zu einem Spezialisten für Recovery schicken. Bevor du noch lange herumprobierst und es damit war....

Werde ich anmerken.
Bitte warten ..
Mitglied: Meierjo
08.10.2019 um 08:51 Uhr
Hallo

Ich meine mich zu erinnern, dass du vor dem Katalogisieren das entsprechende Band zuerst inventarisieren musst

"Zitat: Jedes Mal wenn neues Band im Bandlaufwerk oder im Wechslerinventar eingeführt wird, muss es inventarisiert werden, damit die Backup Exec-Datenbank mit den neuen Band Informationen aktualisiert erhält.
https://www.veritas.com/support/de_DE/article.100035331

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: ArnoNymous
08.10.2019 um 09:56 Uhr
Zitat von Meierjo:


Ich meine mich zu erinnern, dass du vor dem Katalogisieren das entsprechende Band zuerst inventarisieren musst


Das habe ich ebenfalls getan.
Bitte warten ..
Mitglied: Meierjo
08.10.2019 um 10:44 Uhr
Hallo

Hast du mal einen alternativen Pfad für das Speichern der Katalog-Informationen ausprobiert, um etwaige Speicher-Restriktionen zu umgehen?
Der Backup-Exec User hat Zugriff, um Dateien in den entsprechenden Katalog-Pfad schreiben zu können?

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: ArnoNymous
08.10.2019 um 10:58 Uhr
Zitat von Meierjo:


Hast du mal einen alternativen Pfad für das Speichern der Katalog-Informationen ausprobiert, um etwaige Speicher-Restriktionen zu umgehen?
Der Backup-Exec User hat Zugriff, um Dateien in den entsprechenden Katalog-Pfad schreiben zu können?


Ja und Ja.
Bitte warten ..
Mitglied: Koma1982
25.10.2019 um 14:51 Uhr
Gehen die Backups über mehrere Medien?
Ich lese die Meldung eher so, als dass hier z.B. das zweite band einer Sicherung eingelegt wurde und durch die Software das erste angefordert wurde aber im Backupset nicht gefunden wurde.

Nutzt du einen Autoloader oder eine Library?
Sind alle Medien des Backupsets geladen?
Inkrementelle oder Full Backups?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup

Backup Exec 2010 - Wiederherstellung Exchange 2010 Mailkonto schlägt fehl

Frage von OeffDiBackup2 Kommentare

Hallo, alleine komme ich nicht weiter. Hoffe auf Hilfe. Wir sichern unseren Exchange Server 2010 (lauft auf MS Server ...

Backup

VM mit physik. LUN via BackUp Exec sichern schläg fehl

gelöst Frage von AkroshBackup11 Kommentare

Hallo zusammen, ich muss "mal wieder" eine BackUp Frage in die Runde werfen. Wir sichern unser VM-Cluster mit BackUp ...

Backup

Backup Exec-16

gelöst Frage von FKRR56Backup16 Kommentare

Hallo in die Runde, kennt sich jemand mit dem Backup-Programm "BackupExec-16" von Veritas (ehemals Symantec) aus. Würde mal kurz ...

Backup

Backup Exec: Virtuelles Backup vs. Backup mit Agents

gelöst Frage von ArnoNymousBackup2 Kommentare

Hallo, mal in die Runde gefragt an die Admins, die mittels Symantec Backup Exec ihr Backup machen. Wie sichert ...

Neue Wissensbeiträge
Grafik

Gute Spiele aus der Ubuntu Repository: SuperTuxKart

Information von NetzwerkDude vor 8 StundenGrafik1 Kommentar

Fall jemand die Firmenpolicy hat das man Linux Software nur aus dem default Repository installieren kann: Ich habe festgestellt ...

Datenschutz
Im Zweifel ist die Cloud immer unsicher
Information von certifiedit.net vor 10 StundenDatenschutz8 Kommentare

Hallo, wie schon mehrmals angesprochen, egal, womit der Dienst wirbt, im Zweifel ist es in der Cloud immer unsicher(er) ...

Entwicklung

Neu im TickX - Das neue Zusatzmodul Resourcen Syncronization

Tipp von TickXmedia-service vor 12 StundenEntwicklung1 Kommentar

Mit der aktuellen TickX Version 3.2 haben wir wieder zahlreiche Verbesserungen und Anpassungen im TickX vorgenommen. Das neue TickX-Modul ...

MikroTik RouterOS

Dynamische VLAN Zuweisung für WLAN (u. LAN) Clients mit Mikrotik

Anleitung von aqui vor 4 TagenMikroTik RouterOS2 Kommentare

1. Allgemeine Einleitung: Das folgende Tutorial gibt einen Überblick über die dynamische VLAN Zuweisung von WLAN und LAN Clients ...

Heiß diskutierte Inhalte
Ubuntu
Linux Ubuntu VNC IP
Frage von 141835Ubuntu61 Kommentare

Wie finde ich bei Linux Ubuntu die IP-Adresse vom VNC Server heraus???

Netzwerke
VPN auf Firmennetzwerk (Festplatten, Computer) einrichten, aber wie?
Frage von 81083Netzwerke34 Kommentare

Hallo, es ist ein Bisschen frustrierend. Wir haben einen 2012 R2 Server, eine Fritzbox und etwa 10-12 PC die ...

Hyper-V
Hyper-V-Host rebootet - einige wenige Gäste haben danach Ping-Zeiten von über 400ms!
Frage von DerWoWussteHyper-V20 Kommentare

Moin an alle Hyper-V Admins! Hat jemand außer mir schon einmal Folgendes erlebt? Hyper-V auf Server 2019. Server startet ...

Windows Installation
Netzwerkregistrierung mit regsvr32 über UNC Netzwerkpfad ohne Fehlermeldung gescheitert
Frage von RycoDePsycoWindows Installation18 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und weiß nicht genau woran dies liegen kann. Es gibt ein Server (DomänenController) und ...