BackupExec 10d - 3 Generationenprinzip mit einem Bandlaufwerk - Mach ich das SO richtig?

Mitglied: TomBe

TomBe (Level 1) - Jetzt verbinden

06.09.2006, aktualisiert 07.09.2006, 5984 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich habe BackupExex 10d auf einem WIN2003 Server installiert und bin etwas verzweifelt bei der Komplexität der unterschiedlichen Möglichkeiten. Nach durchwühlen des Forums habe ich verstanden, dass die Verwendung der automatischen Medienrotation wohl bei nur einem Bandlaufwerk nicht die erste Wahl ist. Ich habe mir für die 3-Generationensicherung folgendes Konzept überlegt, weiß aber nicht, ob ich irgendwo Denkfehler mache.
Meine Sicherung soll folgendermaßen aussehen:

Mo-Do Differentiell (4 Bänder in einem Mediensatz "TAG)")
Fr Vollsicherung der Woche (4 Bänder in einem Mediensatz "WOCHE")
und am letzten Freitag des Monats eine Monatssicherung (VOLL), die jeweils 6 Monate gelagert werden soll (6 Bänder in einem Mediensatz "MONAT")

Die Bänder werden TAG1, TAG2 etc....... WOCHE1, WOCHE2 etc..... MONAT1, MONAT2 etc ....benannt und den entsprechenden Mediensätzen zugeordnet

3 Sicherungsaufträge werden definiert. Einer für die täglichen Sicherungen, einer für die wöchentlichen und einer für die monatlichen, diesen werden dann die entsprechenden Mediensätze zugeordnet.

Soweit so gut. Hab ich irgend etwas übersehen? Würde mich über Kommentare/Hilfestellung freuen.
Thomas
Mitglied: herkules
07.09.2006 um 06:44 Uhr
Es hört sich zumindestens nicht falsch an. Ich würde es so auch umsetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: TomBe
07.09.2006 um 08:27 Uhr
Danke für Deinen Kommentar, so etwas beruhigt dann ja doch. Und keine weitern Kommentare bedeutet insofern für mich, dass es eigentlichniemand von Euch, der BackupExec anwendet anders machen würde. Ansonsten bin ich auch noch über weitere Kommentare dankbar
Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
HTML
Ich brauche dringend Hilfe !
gelöst JulianpustVor 1 TagFrageHTML17 Kommentare

Hallo erstmal, ich habe großen Mist gebaut in der Firma wo ich gerade mal 2 Tage arbeite. Was ist passiert: Ich sollte von Gmail ...

Netzwerke
Lan sperre (vieleicht)
gelöst 147852Vor 9 StundenFrageNetzwerke53 Kommentare

Hi Leute habe ein Problem, mein Vater hat mir eine Internet sperre gegeben ,aber keine normale. das Problem : mein Internet verschwindet am pc ...

Windows 10
Windows 10 schickt lokale Anfragen an das Gateway - was tun?
gelöst runthegaunzVor 1 TagFrageWindows 1015 Kommentare

Hallo! Ich bin vor ein paar Tagen wieder von Linux auf Windows umgestiegen. Ich hab die Windows 10 Version 20H2 installiert, wurde von Windows ...

Switche und Hubs
23 Cisco Switch einrichten - Wie am einfachsten?
gelöst Freak-On-SiliconVor 1 TagFrageSwitche und Hubs18 Kommentare

Hallo; Ich habe hier 4stk Cisco SX350X-24 9Stk Cisco SG350X-48P 10Stk Cisco SG350X-48 Diese werden aufgeteilt auf 9 Racks, und ersetzen alte HP Switches. ...

Exchange Server
Aktuelle Exchange Sicherheitslücke
jojo0411Vor 1 TagAllgemeinExchange Server11 Kommentare

Hallo Leute, Momentan gibt es da wieder einmal ein schönes neues Thema. Sehe ich das richtig das ich mit Exchange 2016 und CU 19 ...

Windows Server
Windows Firewall: Alle öffentliche IPs sperren bis auf eine
SabSchapVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hallo, wir haben einen Windows 2019 Server. Wir nutzen diesen als Webserver. Nun haben wir die Webadresse www.test.de und möchten diese für alle öffentlichen ...

Windows Server
Server-Internetverbindung kurz trennen und wieder aktivieren
gelöst imebroVor 1 TagFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo, wir haben im Moment fast täglich immer wieder Ausfälle unserer Internetverbindung. Unser Provider sagt, dass er kein Problem feststellen kann. Aber wenn vom ...

LAN, WAN, Wireless
8 Geräte - verteilen oder auf einen Switch?
DoKi468Vor 18 StundenFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo liebe Admins, eine kurze Frage: Ich habe hier eine FB 6190 Cable stehen sowie einen noch unmonitored switch mit 8 Anschlüssen. Momentan sieht ...