Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Per Batch alle Bilder auf USB Stick kopieren

Mitglied: FRAD

FRAD (Level 1) - Jetzt verbinden

06.04.2010, aktualisiert 18.10.2012, 18676 Aufrufe, 17 Kommentare

Wie kann ich per Batch alle Bilder auf meinem PC (Windows 7 oder XP) per Knopfdruck auf meinen USB Stick kopieren?

Hallo,

wie kann ich per Batch alle Bilder auf meinem PC (Windows 7 oder XP) per Knopfdruck auf meinen USB Stick kopieren?

Das Batchfile soll im Prinzip alle Verzeichnisse nach Bildern (jpg, bmp) scannen und diese auf meinen USB Stick in das Verzeichnis BACKUP kopieren inkl. der originalen Verzeichnisstruktur von der Festplatte.

Das Verzeichnis C:\Windows soll dabei nicht berücksichtigt werden.

Wie könnte man dies realisieren?

Viele Grüße
Mitglied: Xpl0iT
06.04.2010 um 15:36 Uhr
Moin

Lass dir doch einfach in der Windows Suche alle Bilder anzeigen.
Dann einfach STRG+A->Rechtsklick->Senden an-> USB Laufwerk

gruß
Xpl0iT
Bitte warten ..
Mitglied: JensAlbrecht
06.04.2010 um 15:44 Uhr
Hmmm - macht es Sinn wirklich alle Bilddateien auf einen USB Stick zu kopieren ?
Alleine im Windows Verzeichnis findest Du da so einige.

Aber wenn du es im Batch machen willst kannst Du XCopy benutzen...

cd \
xcopy c:\*.jpg z:\ /s

wobei Z Dein USB Stick sein könnte

Schönen Gruß

Jens
Bitte warten ..
Mitglied: FRAD
06.04.2010 um 15:46 Uhr
Ich gebe dir Recht, eine Suche und senden an ist am besten.

Ich möchte jedoch schnell per Knopfdruck mittels Batch Bilder sichern. Im Batch soll mann auch definieren können, welche Verzeichnis ausgeschlossen werden sollen.

Mittels diesem Aufruf werden nur 1/4 meiner Bilder kopiert...?

for /f %%e in ('dir /s /b C:\*.jpg') do copy "%%e" C:\temp\pics>nul && echo %date% "%%e" kopiert >> C:\temp\mylog.log

Gibt es da eine Limitierung?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
06.04.2010 um 15:47 Uhr
@Xpl0iT
Gute Idee - wenn da nicht die Sache mit der "originalen Verzeichnisstruktur" wäre ...

Als Alternative:
Eine Datei "C:\Exclude.txt" mit dem Inhalt
C:\Windows
erstellen und dann pro Dateityp einen Befehl der Art
xcopy /dehkry /exclude:C:\Exclude.txt C:\*.bmp G:\
ausführen - wenn's öfter benötigt wird, das Ganze in einem Batch in eine Schleife verpacken:
01.
@echo off & setlocal
02.
>"C:\Exclude.txt" echo C:\Windows
03.

04.
for %%i in (bmp jpg png) do xcopy /dehkry /exclude:C:\Exclude.txt C:\*.%%i G:\
Beides ungetestet und unter der Voraussetzung, dass der Stick den Laufwerksbuchstaben G: hat ...

Grüße
bastla

[Edit] Aber seinerzeit, da war ich auch noch schneller ... [/Edit]

[Edit2] Ein "/y" täte dem "xcopy" auch noch gut - ergänze ich mal ... [/Edit2]
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
06.04.2010 um 15:51 Uhr
@Jens
Das Verzeichnis C:\Windows soll dabei nicht berücksichtigt werden.
Sagt doch schon alles...

@FRAD
Du könntest durch eine FOR-Schleife die Ausgabe von "dir *jpg /b /s auswerten. Somit hast du schon mal alle Bilder die es auf der Partition gibt. Danach nimmst du den Wert her und schneidest den Dateinamen ab. Somit hast du den Pfad. Mit "mkdir %pfadvariable" legst du den Verzeichnispfad an und kopierst am Ende die Datei dorthin. Wie du allerdings das Systemverzeichnis ausschließen kannst - weiß ich ehrlich gesagt nicht.


Grüße,
Dani

P.S. bastla hat dazu gleich ein Praxisbeispiel kurz geschrieben. ^^
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
06.04.2010 um 15:52 Uhr
[OT]
Zitat von bastla:
@echo off & setlocla
....
Wozu "setlocla"? Das Skript verwendet doch gar keine locla-Variablen?

....dieser gefühlte Montach zieht sich aber heute.....

Grüße
Biber
[Edit] In der Fastenzeit warst du wieder kein Faster, aber jetzt bist du fast noch faster...[/Edit]
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: JensAlbrecht
06.04.2010 um 15:56 Uhr
Ups überlesen Aber bastla hat sowieso die besser Batch Variante beschrieben ;) Ist schon zu lange her

Grüß Jens
Bitte warten ..
Mitglied: FRAD
06.04.2010 um 15:57 Uhr
Hi,

egal was ich mit xcopy versuche... Immer diese Meldung:

C:\temp>xcopy /dehkr C:\*.jpg c:\temp\pics\
Zyklische Kopie nicht möglich
0 Datei(en) kopiert

???
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
06.04.2010 um 15:58 Uhr
[OT]
@Biber
Na ja, zumindest hast Du das "F"-Wort ohne "ss" geschrieben - was kann ich mehr von einem solchen Tag verlangen ...

Grüße
bastla
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
06.04.2010 um 16:02 Uhr
Hallo FRAD!

Wenn Du von C: nach C: kopierst (bzw etwas genauer formuliert: Wenn der Zielpfad unterhalb des Quellpfades liegt), nicht weiter verwunderlich ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
06.04.2010 um 16:23 Uhr
Moin FRAD,

Zitat von FRAD:
egal was ich mit xcopy versuche... Immer diese Meldung:

C:\temp>xcopy /dehkr C:\*.jpg c:\temp\pics\
Zyklische Kopie nicht möglich
0 Datei(en) kopiert
Na ja, ursprünglich hieß diese Meldung bis ca Win98:
"Sie versuchen gerade, sich selbst ins Knie zu schiessen. Sind Sie sicher?"

Der Meldungstext wurde aus Marketinggründen geändert.
Aber du kannst darauf wetten, die Redmonder PraktikantInnen haben sich auch beim Implementieren dieser pseudoseriösen "Zyklische Kopie nicht möglich"-Meldung garantiert total eingenässt.

Hintergrund hat bastla bereits erklärt.

@bastla
Na ja, zumindest hast Du das "F"-Wort ohne "ss" geschrieben...
Aber in dem "F"-Wort ist doch noch nicht mal ein "s".... *grybel*.... *rotwerd*

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
06.04.2010 um 16:29 Uhr
[OT]
@Biber
*rotwerd*
Sehen wir das dann demnächst auch an Deinem Profilbildchen?

Grüße
bastla
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: FRAD
13.01.2011 um 13:43 Uhr
Hallo, wie kann ich eigentlich verhindern, das eine Ausgabe erfolgt bei diesem Befehl?

for %%i in (bmp jpg png) do xcopy /dehkry /exclude:%LW%\_Exclude.txt C:\*.%%i %LW%\_backupfolder\

Ich möchte eigentlich nur die CMD-Box sehen mit dem Text "Bitte warten..." wenn die Batchdatei abgearbeitet wurde, dann soll die CMD Box sich autoamtisch schließen - was diese ja bereits schon macht...
Bitte warten ..
Mitglied: FRAD
13.01.2011 um 13:56 Uhr
hat sich gelöst ...

Einfach 1>nul 2>nul anhängen und schon geht es.... ;)
Bitte warten ..
Mitglied: FRAD
14.01.2011 um 17:03 Uhr
Eine Sache noch...

unter Windows 7 funktioniert dieser Batch leider nicht:



@echo off & setlocal
set LW=
for /f %%a in ('fsutil fsinfo drives^|find ":"') do for /f "delims=\" %%i in ('fsutil fsinfo drivetype %%a^|find "Eingebaut"') do if exist %%i\kennung.dat set LW=%%i
if not defined LW echo Laufwerk nicht erkannt! & goto :eof
echo Laufwerk gefunden: %LW%

Ich verstehe nicht warum...

Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Windows\system32>set LW=

C:\Windows\system32>for /f %%a in ('fsutil fsinfo drives^|find ":"') do for /f "
delims=\" %%i in ('fsutil fsinfo drivetype %%a^|find "Eingebaut"') do if exist %
%i\_kennung.dat set LW=%%i
"%%a" kann syntaktisch an dieser Stelle nicht verarbeitet werden.

C:\Windows\system32>
Bitte warten ..
Mitglied: FRAD
14.01.2011 um 17:39 Uhr
Klasse danke...

gibt es bei attrib auch eine Neuerung bei Windows 7?

Wenn ich alle Ordner auf meiner USB Festplatte das Attribut "Schreibgeschützt" entfernen möchte funktioniert dieser Befehl nicht - wird zwar ausgeführt aber ohne Wirkung...

attrib -r -a F:\_backupfolder /s /d
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
USB-Stick mit Batch Datei erkennen
gelöst Frage von derCreeperBatch & Shell8 Kommentare

Ich habe ein Batch Programm entwickelt, welches dateien wenn ich es starte auf einen USB-Stick lädt. Alles schön und ...

Speicherkarten
USB-stick formatieren
Frage von Dave28Speicherkarten18 Kommentare

Hallo Community, ich habe folgendes Problem: Ich habe einen 8 GB USB-stick, und den habe ich bei dem Gerätemanager ...

Speicherkarten
USB Stick Kaputt?
gelöst Frage von Hajo2006Speicherkarten10 Kommentare

Hallo, also ich habe hier einen 8GB USB-Stick (USB 2.0), wenn ich den am PC oder Laptop anstecke dann ...

Festplatten, SSD, Raid
1TB USB Stick
Frage von DragonKillFestplatten, SSD, Raid25 Kommentare

Hallo, ein kleines Problem ohne zu lachen bitte :-) Hab mir aus Asien nen 1TB USB Stick bestellt(sehr kostengünstig ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7
Updategängelung auf Windows 10, die zweite
Information von Penny.Cilin vor 2 TagenWindows 7

Hallo, da Windows 7 im kommenden Jahr nicht mehr supportet wird, werden Nutzer von Window 7 home premium wieder ...

Internet
EU-Urheberrechtsreform: Zusammenfassung
Information von Frank vor 4 TagenInternet1 Kommentar

Auf golem.de gibt es eine Analyse von Friedhelm Greis, der das Thema EU-Urheberrechtsreform gut und strukturiert zusammenfasst. Zwar haben ...

Microsoft Office

Office365 Schwachstellen bei Sicherheit und Datenschutz

Information von Penny.Cilin vor 5 TagenMicrosoft Office7 Kommentare

Auf Heise+ gibt es einen Artikel bzgl. Office365 Schwachstellen. Das ist noch ein Grund mehr seine Daten nicht in ...

Sicherheit
Schwachstellen in VPN Clients
Tipp von transocean vor 7 TagenSicherheit2 Kommentare

Moin, es gibt Sicherheitslücken bei VPN Clients namhafter Hersteller, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Windows10 Home Neuinstallation - Raketentechnik
Frage von spacyfreakWindows Installation12 Kommentare

"Kannst du den Rechner von der Tante von WindowsXP auf Windows10 Home upgraden" haben sie gefragt? "Sicher, was kann ...

Virtualisierung
Unix System virtualisieren
Frage von BananenmeisterVirtualisierung10 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich möchte gerne eine Virtualisierungs-Software auf meinem kleinen ML Server installieren um einige Unix Systeme zu virtualisieren. ...

Netzwerkmanagement
Konfiguration von IPv6 in einer Domäne mit DHCP
Frage von gnoovyNetzwerkmanagement10 Kommentare

Hi Zusammen, ich bin gerade etwas am verzweifeln. Ich habe eine Testumgebung aufgebaut, um mich in das Thema IPv6 ...

Windows 10
Windows 10 verwendet FritzBox per IPv6 als DNS-Server an Stelle des per DHCP vergebenen DNS-Servers
Frage von Datax87Windows 1010 Kommentare

Hallo, ich habe ein kleines Problem mit der Namensauflösung (DNS) unter Windows 10. Mir ist heute aufgefallen, dass ich ...