Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Batch-Datei bei Windows 7 nur über die Eingabeaufforderung möglich

Mitglied: Chrissi74

Chrissi74 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2011, aktualisiert 21:26 Uhr, 4669 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich habe eine Bat-Datei mit Speicherort über die Path-Variable.
Bei XP und Vista kann die Datei ohne Probleme ausgeführt werden.
Bei allen PCs mit Win7 (64-bit) funktioniert die Ausführung nicht über rechte Maustaste "Als Administrator ausführen".
Das Ausführen ist nur über die Eingabeaufforderung möglich. Aber dort auch nur, wenn ich vorher das Verzeichnis, wo sich die bat-Datei befindet, aufrufe.
Die Path-Variable habe ich überprüft. Diese ist in Ordnung.

Wo liegt das Problem?

Gruß
Chrissi74
Mitglied: kingkong
12.01.2011 um 21:50 Uhr
Ich verstehe nicht so ganz, was Du meinst. Du schreibst, Du möchtest per "Als Administrator ausführen" die Batch-Datei starten. Das hat aber doch gar nichts mit irgendeiner Path-Variablen zu tun. Oder benutzt Du in der Batch-Datei diese Variable, um auf den Speicherort zuzugreifen?
Und was meinst Du mit
Ausführen ist nur über die Eingabeaufforderung möglich. Aber dort auch nur, wenn ich vorher das Verzeichnis, wo sich die bat-Datei befindet, aufrufe.
Wenn der Pfad, im dem sich die Batch-Datei befindet, nicht in der Path-Variablen enthalten ist, dann kann der PC die Datei natürlich nicht finden. Fürs Ausführen musst Du dann also entweder in das Speicherverzeichnis wechseln, oder Du rufst die Batch-Datei mit dem kompletten Pfad auf (also z.B. "c:\users\beispieluser\documents\run.bat").
Bitte warten ..
Mitglied: Chrissi74
12.01.2011 um 22:04 Uhr
In der Batch-Datei wird diese Variable genutzt, um auf den Ausführungsort zuzugreifen. Wie gesagt, bei XP und Vista funktioniert alles so wie es soll.
Bei Win7 muss ich in der Eingabeaufforderung das Verzeichnis aufrufen, wo sich die batch-Datei befindet. (z.B. c:\progamdata\beispiel\Skript\). Hinter dieses Verzeichnis kopiere ich dann den Text aus dem Skript und bestätige dieses mit der Entertaste. Nun wird das Skript ausgeführt.
Der Weg ist leider zu umständlich.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
12.01.2011 um 22:57 Uhr
Hallo Chrissi74!

Wäre es nicht sinnvoll, Deine Batch-Datei oder zumindest den relevanten Teil davon (vorzugsweise als "Code" formatiert) zu posten?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Chrissi74
13.01.2011 um 17:47 Uhr
Hier die Batch-Datei

sqlcmd -E -S %COMPUTERNAME%\Datenbankname -i Beispiel.sql -o Beispiel.txt

Die Beispiel.sql:

USE Datenbank

DECLARE @strTabellenname VARCHAR(50)
DECLARE @strOwner VARCHAR(50)
DECLARE @strOwnerTab VARCHAR(255)

DECLARE curTables CURSOR FOR
SELECT o.[name], u.[name] FROM sysobjects o, sysusers u where o.xtype = 'U'
AND o.name<>'dtproperties'
AND upper(u.name) <> 'DBO'
AND u.uid = o.uid

OPEN curTables
FETCH NEXT FROM curTables INTO @strTabellenname, @strOwner

WHILE @@FETCH_STATUS = 0
BEGIN
SET @strOwnerTab = @strOwner + '.' + @strTabellenname;
EXEC sp_changeobjectowner @strOwnerTab, 'dbo'

FETCH NEXT FROM curTables INTO @strTabellenname, @strOwner
END

CLOSE curTables
DEALLOCATE curTables
GO

DECLARE @strTabellenname VARCHAR(50)
DECLARE @strStmt VARCHAR(512)

DECLARE curTrsfTables CURSOR FOR
SELECT [name] FROM sysobjects where
upper([name]) LIKE 'TRSF[_]%'

OPEN curTrsfTables
FETCH NEXT FROM curTrsfTables INTO @strTabellenname

WHILE @@FETCH_STATUS = 0
BEGIN
set @strStmt = 'DROP TABLE ' + @strTabellenname
EXEC(@strStmt)
FETCH NEXT FROM curTrsfTables INTO @strTabellenname
END

CLOSE curTrsfTables
DEALLOCATE curTrsfTables
GO

EXEC sp_revokedbaccess @Name_in_db = 'supervisor'
GO
EXEC sp_grantdbaccess 'supervisor', 'supervisor'
Go
EXEC sp_addrolemember 'db_datareader', 'supervisor'
Go
EXEC sp_addrolemember 'db_datawriter', 'supervisor'
Go
GRANT CREATE TABLE TO supervisor
GO
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
13.01.2011 um 19:24 Uhr
Moin Chrissi74,

Die Path-Variable habe ich überprüft. Diese ist in Ordnung.
Welche %path%-Variable denn - die "Systemvariable" %PATH% oder die "Benutzerbezogene Variable" %PATH%?

Wenn der oben unformatiert gepostete Oneliner nichts tut, dann könnte es auch daran liegen, dass Input und Outputdateien nicht dort sind wo du hoffst.

Schreib doch wenigstens bei den "-i" und "-o"-Dateiangaben dazu, dass die im Verzeichnis der batchdatei liegen. ( also "sqlcmd ...-i %~dp0Beispiel.sql .." )

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Chrissi74
14.01.2011 um 21:00 Uhr
Ich glaube es war die Systemvariable. Man hat mir gesagt, dass hier die Variable vorhanden sein muss.
Ich werde die Batch-Datei bei dem nächsten Win7 Computer ändern und sie dann ausprobieren.
Falls noch jemand einen weiteren Vorschlag hat, nehme ich diesen gerne an.
Gruß
Chrissi74
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 8

Windows 8.1 Installation via Eingabeaufforderung

Frage von solardriftwoodWindows 81 Kommentar

Hallo an Alle, ich möchte gern via "cmd" installieren, weiß aber nicht den Aufbau der Syntax. Mein System: win ...

Batch & Shell

Batch: Symbolische Verknüpfung zu Datei via Mklink erstellen in Windows 7 (Syntaxproblem)

Frage von KartoffelpelleBatch & Shell1 Kommentar

Guten Tag, ich versuche, während einer Batchgeskripteten Installation, eine "Bitte warten, Installation läuft"-Meldung als Vollbild anzuzeigen. Da ich leider ...

Batch & Shell

BATCH ini Datei Datei auslesen

gelöst Frage von Juergen42Batch & Shell2 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte eine ini Datei auslesen mit folgenden Aufbau INHALT DER INI ID=30 NAME="test1" PFAD="K:\Kontoauszug\Test1\*.pdf" PFAD_S="K:\Kontoauszug\Test1\Sicherung\" ID=28 ...

Batch & Shell

Batch Datei Ordnerüberwachung

Frage von Phant0xBatch & Shell1 Kommentar

Hallo zusammen, könntet ihr mir helfen eine Batch Datei zu schreiben, die einen bestimmten Ordner kontrolliert, ob sich Dateien ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Userverwaltung

Samba-ActiveDirectory mit FreeRADIUS, CheckMK, Nextcloud, OpenVPN, ProxmoxVE und mehr

Anleitung von BinaryBear vor 10 StundenLinux Userverwaltung

Ich habe die letzten Wochen (Monate) damit verbracht mit in das Thema ActiveDirectory und Samba einzuarbeiten. Dabei habe ich ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Extended Validation Certificates are (Really, Really) Dead

Information von Dani vor 2 TagenVerschlüsselung & Zertifikate

Moin all, sehr interessanter Artikel zu EV SSL/TLS- Zertifikate von Troy Hunt: Gruß, Dani

Humor (lol)
Das IoT wird schlimmer
Erfahrungsbericht von Henere vor 5 TagenHumor (lol)8 Kommentare

Nun auch schon über den WSUS:

Sicherheit

Win10 1809 und höher erlauben nun das Sperren und Whitelisten von bestimmten Geräten

Tipp von DerWoWusste vor 5 TagenSicherheit1 Kommentar

Vor 1809 konnten nur Geräteklassen gesperrt werden, nun können endlich einzelne Device instance IDs gewhitelistet werden (oder andersherum: gesperrt ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Suche schnelleren VPN-Router für IPSec-Verbindung und zusätzlichem S0-Port für TK-Anlage, um Fritzbox zu ersetzen
Frage von TomSEE01Netzwerke47 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier im Forum. Und zwar hätte ich folgende Frage, ich benötige eine VPN-Server Fähige Firewall/Router, ...

Schulung & Training
Was sollte man im Helpdesk bzw Service Desk 1st Level wissen
Frage von loubertSchulung & Training28 Kommentare

Hallo zusammen, ich fange demnächst in einem IT-Systemhaus meinen neuen Job im IT-Helpdesk (UHD), 1st Level (für externe Kunden,) ...

Netzwerkmanagement
Netzwerksegmentierung eines 16bit Kundennetzes
Frage von Locke2016Netzwerkmanagement22 Kommentare

Hallo lieber IT Mitstreiter, ich habe folgendes Problem bei einem Kunden, der ein grosses /16 Netz hat und bei ...

Hosting & Housing
IPv4 Dienst im IPv6 Netzwerk
gelöst Frage von Jumper205Hosting & Housing19 Kommentare

Hallo Zusammen, ich benötige mal euer schwarm Wissen. Ich wurde vor einiger Zeit auf einen Deutsche Glasfaser Anschluss umgestellt. ...