gelöst Benötige Unterstützung beim Aufbau eines Netzwerks

Mitglied: advbeauftragter

advbeauftragter (Level 1) - Jetzt verbinden

31.10.2007, aktualisiert 01.11.2007, 5142 Aufrufe, 12 Kommentare

Erst einmal Hallo an alle,

ich hätte da ein kleines bis mittelgroßes Problem, welches ich realisieren möchte.
Und zwar möchte ich ein Netzwerk aufbauen, das wie folgt aussieht:

Zur Verfügung stehen:
1 Server mit SUSE LINUX Enterprise Server 10 sp1 ( bereits Installiert )
3 PC`s mit WindowsXP Prof ( bereits Installiert )
1 WLAN Router D-Link DI-524
1 WLAN Router Linksys WRT54GS
2 Access Point Linksys WAP54G
1 Switch

So, jetzt zum eigentlichen Problem, an den Rechnern sollen mehrere unterschiedliche Personen arbeiten können. Also Person X kann an Rechner 1 oder an 2 und so weiter arbeiten.

Verschiedene Laptop`s können über WLAN sich anmelden (diesen wird eine vordefinierte IP zugewiesen, sowie findet ein abgleich mit der MAC-Adresse statt).
Die User der Laptop`s brauchen sich aber nicht mit ihrem Usernamen anzumelden.

Als Krönung soll das ganze noch komplett Protokoliert werden, insbesondere der Internetverkehr.

Ich hoffe nun, das ihr mir weiterhelfen könnt.

Thank`s
Mitglied: Arch-Stanton
31.10.2007 um 19:19 Uhr
Möchtest Du das privat nutzen, oder betreust Du einen Kunden, bzw. hast solch einen Auftrag als Dienstleister bekommen?

Wenn letzteres zutrifft, finde ich es ziemlich dreist, hier einfach so das Wissen abzusaugen. Du erwartest eine komplette Netzwerkplanung auf dem Silbertablett. Da geben einige viel Geld für aus.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: MehLan
31.10.2007 um 19:48 Uhr
Möchtest Du das privat nutzen, oder
betreust Du einen Kunden, bzw. hast solch
einen Auftrag als Dienstleister bekommen?

Wenn letzteres zutrifft, finde ich es
ziemlich dreist, hier einfach so das Wissen
abzusaugen. Du erwartest eine komplette
Netzwerkplanung auf dem Silbertablett. Da
geben einige viel Geld für aus.

Gruß,
Arch Stanton

Kann mich nur anschließen !!
Bitte warten ..
Mitglied: noergler
31.10.2007 um 20:35 Uhr
Schließe mich meinen Vorredner an.

Trotzdem hier einige Tips:

1. Schule (wegen Rechtschreibung und Grammatik; lernt man da!)
2. Ausbildung und/oder Studium (da lernt man den Rest den Du brauchst um das Problem zu lösen).

Gruß Nörgler
Bitte warten ..
Mitglied: advbeauftragter
31.10.2007 um 20:38 Uhr
Lieber Arch Stanton,

wir haben uns auf der Arbeit ein privates Netzwerk errichtet, damit wir in unserer Bereitschaftszeit im Internet surfen können.
Da der Internetzugang aber über meinen Namen läuft, möchte ich näturlich oder verständlicher weise ausschließen, das einer Unfug betreibt.

Das Netzwerk steht bereits, habe es schon hin bekommen, aber die Anbindung der PC`s an den Server, insbesondere die Anmeldung bereitet mir noch kummer.

Sie sehen also ich habe keinen Auftrag und will auch kein Geld damit verdienen!
Bitte warten ..
Mitglied: advbeauftragter
31.10.2007 um 20:41 Uhr
Hallo noergler,

toller Kommentar,

zu 1. wer im Glashaus sitzt, der sollte nicht mit Steinen werfen

zu 2. wenn ich eine entsprechende Ausbildung hätte, bräuchte ich auch nicht fragen.

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
31.10.2007 um 21:12 Uhr
Lieber Arch Stanton,

wir haben uns auf der Arbeit ein privates
Netzwerk errichtet, damit wir in unserer
Bereitschaftszeit im Internet surfen
können.
Da der Internetzugang aber über meinen
Namen läuft, möchte ich
näturlich oder verständlicher weise
ausschließen, das einer Unfug
betreibt.

Das Netzwerk steht bereits, habe es schon
hin bekommen, aber die Anbindung der PC`s an
den Server, insbesondere die Anmeldung
bereitet mir noch kummer.

Sie sehen also ich habe keinen Auftrag und
will auch kein Geld damit verdienen!

Da käme wohl ein anderes Server-BS (ein einfachereres) in Frage.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
31.10.2007 um 21:15 Uhr
Hallo,

zu erstmal an diejenigen die geantwortet haben:
Selbst wenn der Ursprungs Poster sein Problem beruflich braucht ist das noch lange kein Grund Ihn so anzupfeifen, sondern sinnvollerweise erstmal nachzufragen, außerdem brauchen hier viele Hilfe im berufliche Umfeld.

@advbeauftragter
wie wäre es wenn du deine einzelnen Probleme denn mal genauer beschreibst.
den einige Sachen sind mir noch unklar.
Was zum Beispiel soll eine Protokollierung wenn sich keiner am Laptop anmelden muss, so das jeder sich am Netz anmelden könnte. denn eine Verifizierung über die MAC Adresse ist mehr als dürftig (MAC-Address Spoofing).
Desweiteren wundere ich etwas über deinen Beitrag das du auf der Arbeit einen privaten Internet Zugang aufbaust.
Vielleicht könntest du das bitte erklären!
brammer
Bitte warten ..
Mitglied: advbeauftragter
31.10.2007 um 21:57 Uhr
Hallo,

@brammer
wie ich die Protokolierung hinbekomme, weiss ich ungefähr, auch wenn die Laptop`s sich nicht anmelden müssen, trotzdem haben alle eine feste IP in Verbindung mit der MAC zugewiesen bekommen. Aber mal ehrlich, weiss doch keiner meiner Kollegen, dass mit dem MAC-Address Spoofing.
Das mit dem privaten Internet ist ganz einfach zu erklären. Wir arbeiten bei der Stadt, haben sogar viele Stadtrechner auf der Arbeitsstelle. Leider steht uns aber kein Internet zu Verfügung, so dass wir uns selber etwas einfallen lassen mussten. So können die Kollegen im Sozialbereichen mit den Laptop`s arbeiten und in einem extra Raum, für die Kollegen die kein Laptop besitzen, an den drei PC`s surfen.
Aber genau hier liegt mein größtes Problem. Ich habe unter Suse alle Kollegen als Benutzer in der Usergruppe eingetragen, so möchte ich erreichen, das wenn ein Kollege sich am PC anmeldet, sein Username incl. Passwort von Suse benutzen kann.
Habe es schon mit Novell Client 4.91 SP4 versucht, aber der findet einfach kein Server und Baum, obwohl ich das schon eingericht habe.
Eine eingerichte Domäne funktioniert.

Vielleicht ist jetzt einiges deutlicher.

Schöne Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Magglite
31.10.2007 um 22:18 Uhr
Hallo,

also die Sache mit der Protokollierung kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen. Hast du so schlimme Arbeitskollegen, das du ihre angesurvten Internetseiten kontrollieren musst.
Kann mir auch nicht vorstellen, das das mit MAC und IP adresse funktionieren soll. Wozu gäb es sonst nen Proxy.

Ok genug gemeckert . Für die Useranmeldung der Clients am Server gibts bei Linux Samba. Als PDC mit ner Domäne hat sogar jeder sein eigenes Home Laufwerk.

Google hilft...

http://www.goldmann.de/samba-suse-pdc-linux_tipp_431.html
Bitte warten ..
Mitglied: advbeauftragter
31.10.2007 um 22:32 Uhr
Hallo,

danke erst einmal, ich glaube das hilft mir weiter.

Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
31.10.2007 um 23:54 Uhr
Hallo,

Private Internet Verbindung bei einem Arbeitgeber im Öffentlichen Dienst?
Gibt es evtl einen Grund das der Arbeitgeber das Surfen am Arbeitsplatz nicht will?
Aber ich will mich da nicht einmischen.
Ich weise nur darauf hin das arbeitsrechtliche Konsequenzen erfolgen könnten wenn die Geschichte nicht abgesegnet ist.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.11.2007 um 08:50 Uhr
Alternative wäre ja noch auf dem SuSE Server den Squid Proxy zu aktivieren und entsprechend so einzurichten, das sich jeder Benutzer für den Internetzugang authentifizieren muss.
Damit hast du nicht nur eine Volumenabhängige Übersicht sondern weisst durch das Squid Log immer gleich wer, wann, wie lange im Internet war.

Wie man den Squid einrichtet kannst du z.B. hier nachlesen:

http://www.squid-handbuch.de/hb/
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Router1, Router2 + Repeater untereinander erreichbar machen (OpenWrt)
WinstarFrageNetzwerke24 Kommentare

Guten Abend! Kurz vorweg ja, ich weiß dass es hier bereits eine Anleitung gibt, wie man verschiedene Netzwerke zusammen ...

Router & Routing
Lancom Router Site to Site Problem mit Außenstellen
gelöst mossoxFrageRouter & Routing24 Kommentare

Guten Tag zusammen, in der Hauptgeschäftsstelle nutzen wir einen Lancom 1781VA Router und haben i.d.R. zwei gleichzeitige IPSec Site ...

Netzwerke
Sporadische Ausfälle im gesamten Heimnetz
gelöst bilbo-dvdFrageNetzwerke20 Kommentare

Guten Morgen, ich habe einen Kabelanschluss bei Vodafone und mein Tarif wurde im März auf CableMax 1000 umgestellt. Ich ...

Router & Routing
RDP nur im internen Netz möglich nicht aber per vpn?
einfach112FrageRouter & Routing18 Kommentare

Hallo zusammen. Beim Kunden habe ich einen Server mit VMWARE laufen. Darauf ein Windows Server 2016 Essentials als VM ...

Sicherheit
Sicherheit oder bessere Benutzbarkeit?
StefanKittelFrageSicherheit17 Kommentare

Hallo, ich habe eine Webanwendung programmiert und sehe mich nun mit einer Frage zur Benutzbarkeit konfrontiert. Bei der Anmeldung ...

Internet
Über meinen WAN ist lidl.de nicht ereichbar
gelöst NetGodFrageInternet16 Kommentare

Hallo zusammen, mit meinem DTAG-Anschluß ist derzeit kein Durchkommen zu www.lidl.de möglich. Zu den selben Zeitpunkten ist es aber ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Aufbau Netzwerk nach Umzug
gelöst fc2011FrageNetzwerkmanagement6 Kommentare

Guten Tag zusammen, kurze Einleitung: unsere kleine Firma (20 Mitarbeiter) zieht demnächst in ein neues dreistöckiges Gebäude. Das Gebäude ...

Netzwerkmanagement
Router + Firewall aufbau
zxSpectrumFrageNetzwerkmanagement11 Kommentare

Hallo, ich bin gerade dabei mein LAN zu planen und habe ein paar grundlegende Fragen. Ich habe gehofft, dass ...

Datenbanken
Aufbau einer MYSQL Datenbank
WPFORGEFrageDatenbanken12 Kommentare

Hallo, Ich habe etwa 1 mio Datensätze. Mit ekelhaft vielen Feldern (ca. 120). Je nach Kategorie des Datensatzes weichen ...

Netzwerkgrundlagen
Aufbau Heimnetzwerk mit Firewall
gelöst KodaCHFrageNetzwerkgrundlagen11 Kommentare

Guten Abend Für eine andere Wohnung würde ich gerne das komplette Netzwerk neu aufbauen. Ich habe bei offenen Fragen ...

Server-Hardware
Firmennetzwerk - Aufbau (Windows Server)
Numo00FrageServer-Hardware6 Kommentare

Hallo Leute, ich bräuchte eine kleine Beratung bzw. Tipps von euch. Für eine kleine Firma (5-6 Mitarbeiter) soll ein ...

LAN, WAN, Wireless
Heimnetzwerk Aufbau und Struktur
gelöst banane31FrageLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe da mal wieder eine Frage an die Experten. Anbei einmal eine Skizze von der Netzwerkverkabelung ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud