Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Benutzerprofile in eine neue Domäne mitnehmen

Mitglied: 12551
Hallo zusammen.

hier mein Problem:

Ich habe eine Domäne A mit n Usern, die ein lokales Profil haben.

Ich möchte nun die User in eine neue Domäne B (anderer Name) rübernehmen.

Ich bin folgendermaßen vorgegangen:

Umgebung:

Beide Server Windows 2003
Clients Windows 2000 Pro
Vertrauensstellung zwischen den Domänen
Gleiche IP Range

1. User auf der neuen Domäne per Hand angelegt (sind nicht viele)
2. Am Client als Admin der alten Domäne angemeldet
3. Benutzerprofil mit "kopieren nach" auf den neuen Server kopiert
4. In den Benutzereigenschaften der neuen Domäne den Profilpfad angegeben
5. Auf dem Client als Benutzer der neuen Domäne angemeldet, das Profil wurde auch vom Server gezogen, es funktioniert aber nicht alles und auch nicht richtig. Zum Beispiel sind die Eigenen Dateien auf dem Client nicht vorhanden, aber auf dem Server im Profil.


Ich habe das schon mal so bei meinem alten Arbeitgeber so gemacht und es hat funktioniert. Was mache ich falsch, gibt es einen besseren Weg?

Danke für jede Hilfe.

Gruß

Hawk aus Berlin

Content-Key: 32854

Url: https://administrator.de/contentid/32854

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 23:12 Uhr

Mitglied: ratzla
ratzla 19.05.2006 um 13:04:51 Uhr
Goto Top
Wenn Du die Benutzer neu angelegt hast, dann haben diese auch eine andere UID bekommen.
Wenn das funktionieren soll wäre vielleicht folgend Vorgehensweise sinnvoll.

1. Altes Userprofil sichern.
2. User Anmelden, sodass ein Userprofil erstmal erzeugt wird. (Wichtig sind vor allem die NTUSER.DAT und ntuser.dat.log). Anschließend wieder abmelden.
3. Die Daten des alten Userprofils jetzt in das entsprechende Verzeichnis reinkopieren.
Die beiden genannten Dateien dürfen nicht überschrieben werden!
Ggf. noch die Zugriffsrechte auf die kopierten Dateienn prüfen.
Danach sollten alle Desktopdateien usw. da sein.


Bei dieser Methode kann es aber passieren, dass einige Registryeinträge verloren gehen (Bei mir hats aber so funktioniert vor einiger Zeit).

Bei Windows XP gibt es einen Assistenten zur Übertragung der Einstellungen. Habe den aber erst einmal benutzt, da hats leidlich geklappt.
Mitglied: geTuemII
geTuemII 19.05.2006 um 13:11:46 Uhr
Goto Top
Hallo Hawk,

ich habe das auch so gemacht und bei mir hat es auch fünktioniert. Aber es gibt auch noch eine andere Möglichkeit, das User State Migration Tool (USMT). Infos findest du unter http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/432799.mspx

HTH geTuemII
Heiß diskutierte Beiträge
imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 10 StundenIMHOOff Topic59 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuell aber andersStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen9 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...

question
Ursache für Auslösung Storm-Control Cisco SG350Xlcer00Vor 13 StundenFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo zusammen, heute morgen gab es bei uns einen unplanmäßigen Stomausfall, der zum ungraceful-Shutdown der Server sowie der Switche (2 gestackte SG350) führte. Nach Wiederhochfahren ...

question
Browser Zertifikatswarnung lösen?IT-heilt-NIEVor 11 StundenFrageVerschlüsselung & Zertifikate13 Kommentare

Hallo an alle, ich benötige mal eure Hilfe, da ich mich mit dem Thema Zertifikate noch nicht gut auskenne. Ich komme gleich mal zum Punkt. ...

question
IP Telefon über VPN an Fritzbox betreiben1Werner1Vor 1 TagFrageRouter & Routing10 Kommentare

Moin, wir haben ein VPN über Sophos Firewall laufen. Unsere Yealink Telefone T46S sind an der Fritzbox angemeldet. Liegen im 192.168.178 Netz, wo auch die ...