Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Berechtigun auf Clusterangebundens SAN

Mitglied: JoshuaTree

JoshuaTree (Level 1) - Jetzt verbinden

13.07.2006, aktualisiert 14:37 Uhr, 3468 Aufrufe, 6 Kommentare

Streitfrage mit einem Kollegen,


wir haben eine 2 Knoten Cluster der Resourcen auf einer San zur Verfügung stellt.
z.B Userlaufwerke.

Um den Admins zugriff zu gewähren wollte ich die Gruppe der lokalen Administratoren auf
Fileebenen NTFS-Berechtigung geben. Diese haben als Inhalt unter anderem die Domain-Admins und den Admin der jeweiligen lokalen Maschine.
Damit hätte ich auf jedem Verzeichnis eine Admingruppe und die Sache schön übersichtlich.

Er meint man arbeitet auf einem Cluster nicht mit lokalen Gruppen und packt die Domain-Admins
nochmal neben die Gruppe der lokalen Administratoren. Für mein Verständnis ist das doppelt berechtigt.

Wir testeten gestern das mit einem Failover auf dem Cluster und beides funktionierte.
Ich hatte als Domainadmin ein Laufwerk gemappt-die Resourse wurde auf den anderen Cluster verschoben- ich konnte immer noch darauf zugreifen.
Er meinte ein Autoreifen kann man auch mit 5Atü fahren und er hält erst mal

Microsoft auch das man keine Lokalen Gruppen auf einem Cluster verwenden soll
Hier die Microsoftseite
Denke aber ehr das sich das nicht auf das Administratoren Konto bezieht.

Danke für ein paar Meinugen die würden unser abeitsalltag wieder etwas erträglicher machen.

Gruss
Mitglied: sinnlos98
13.07.2006 um 12:53 Uhr
Man nimmt für eine Domäne normalerweise um Ressourcen freizugeben immer lokale Gruppen. Das Prinzip baut sich folgendermaßen auf. Man erstellt eine globale Gruppe und füllt diese mit Mitgliedern. Danach wird pro Domäne diese globale Gruppe in eine lokale Gruppe eingebunden. Die lokale Gruppe bekommt dann im Endeffekt die Berechtigungen auf Ressourcen in der Domäne, da meistens pro Domäne unterschiedliche Ressourcen freigegeben werden und diese unterschiedliche Berechtigungen brauchen.

Es gibt keinen Unterschied zu Cluster-Konstellationen.

Berechtigungen
Bitte warten ..
Mitglied: JoshuaTree
13.07.2006 um 13:25 Uhr
Lokale Domänen-Gruppen oder Lokale Maschinen-Gruppen?
Wir bzw. ich sprach von lokalen Maschinen-Gruppen.
Globale Domänen-Gruppen in Lokale-Maschinengruppen.


nur zum Verständnis denn mein Kollege glaubt du hast es falsch verstanden.
Bitte warten ..
Mitglied: sinnlos98
13.07.2006 um 13:41 Uhr
Nein, in die lokalen "Maschinen"-Gruppen werden die lokalen Domänen Gruppen hinzugefügt um Berechtigungen auf Ressourcen zu bekommen. Die globalen Gruppen sollten nie in eine "Maschinen“-Gruppen eingebunden werden um Ressourcenberechtigungen zu steuern.

Das ganze ist wie ein hierarchischer Abstieg.
Bitte warten ..
Mitglied: JoshuaTree
13.07.2006 um 14:10 Uhr
Danke
Und wie sieht das im Falle eines Failovers vom Cluster aus.
Da die lokale Maschinen-Gruppe ja cluster1\administratoren heiß
und die andere cluster2\administratoren.
Im fehlerfall switcht der cluster um und die basisgruppen (maschinengruppen) sind unterschiedlich.
Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: sinnlos98
13.07.2006 um 14:35 Uhr
Du sagtest ja, dass es in beiden Fällen funktioniert hat. Insofern ist es doch völlig egal wie es nun realisiert wurde.

Ich persönlich würde immer einen Cluster mit zwei Knoten und einem SAN als Mitglieder in einer Domäne laufen lassen bzw. die Berechtigung wird von einem zusätzlichen Domänecontroller abgewickelt. Microsoft selber empfiehlt es ebenfalls nicht einen Cluster auf einem Domänencontroller zu realisieren.
Bitte warten ..
Mitglied: JoshuaTree
13.07.2006 um 14:37 Uhr
Danke
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
SAN Problem
gelöst Frage von DaHuberSAN, NAS, DAS3 Kommentare

Hallo zusammen, habe (möchte)in unsere SAN den HDD Speicher erweitern . Da Redudant, habe ich zusätzlich 2 x 1 ...

SAN, NAS, DAS
Customized SAN
Frage von Spiderpigx3SAN, NAS, DAS7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein kleines Vorhaben und wollte euch fragen wie ihr vorgehen würdet bzw. vielleicht hat ja ...

SAN, NAS, DAS
Empfehlung SAN Storage
gelöst Frage von HanutaSAN, NAS, DAS32 Kommentare

Hallo Zusammen, wir wollen uns ein neues Storage System beschaffen, was das alte komplett ablösen soll. Hatt jemand gute ...

SAN, NAS, DAS
Fibre Channel SAN overload?
gelöst Frage von VincorSAN, NAS, DAS8 Kommentare

Guten Tag, ich plane unsere 2 VM-Host Server über Fibrechannel an unser SAN Storage anzuschließen. Pro Host Server habe ...

Neue Wissensbeiträge
MikroTik RouterOS

Dynamische VLAN Zuweisung für WLAN (u. LAN) Clients mit Mikrotik

Anleitung von aqui vor 3 TagenMikroTik RouterOS

1. Allgemeine Einleitung: Das folgende Tutorial gibt einen Überblick über die dynamische VLAN Zuweisung von WLAN und LAN Clients ...

Humor (lol)
Würde man Frauen in IT-Klassen einteilen
Information von Henere vor 5 TagenHumor (lol)19 Kommentare

wollen, gäbe es folgende Varianten: Die Internet-Frau: Man muss bezahlen, um sich Zugang zu ihr zu verschaffen. Die Server-Frau: ...

Sicherheits-Tools

TrendMicro WorryFree Business Security 10.0 SP1 - neuer Patch 2179 (Korrekturupdate) verfügbar!

Tipp von VGem-e vor 6 TagenSicherheits-Tools

Servus, grad eben entdeckt, nachdem Patch 2178 zurückgezogen wurde: Gruß

Administrator.de Feedback
Entwicklertagebuch: Tracking und Werbung
Information von admtech vor 10 TagenAdministrator.de Feedback3 Kommentare

Hallo Administrator User, wir haben unser Tracking auf das Matomo Tool umgestellt. Damit hosten wir die Webanalyse ab sofort ...

Heiß diskutierte Inhalte
Ubuntu
Linux Ubuntu VNC IP
Frage von 141835Ubuntu58 Kommentare

Wie finde ich bei Linux Ubuntu die IP-Adresse vom VNC Server heraus???

Windows Server
Domaincontroller Windows Server 2003 durch 2016 ersetzen
Frage von MilordWindows Server18 Kommentare

Hallo zusammen, eventuell kann einer von euch weiterhelfen. Ich stecke aktuell etwas fest und komme nicht richtig weiter. Folgende ...

Batch & Shell
Wiederkehrende Ausgabe in .csv ausblenden
Frage von chkdskBatch & Shell15 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich habe folgendes Powershell Skript geschrieben, welches mit alle AD Gruppen inkl NTFS Berechtigungen eines gewünschten ...

Hyper-V
Hyper-V-Host rebootet - einige wenige Gäste haben danach Ping-Zeiten von über 400ms!
Frage von DerWoWussteHyper-V15 Kommentare

Moin an alle Hyper-V Admins! Hat jemand außer mir schon einmal Folgendes erlebt? Hyper-V auf Server 2019. Server startet ...