Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bitlockerverschluesselte Laufwerke und wbadmin

Mitglied: SykoNF

SykoNF (Level 1) - Jetzt verbinden

16.07.2019 um 15:32 Uhr, 292 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Allerseits,

ich habe eine Frage bezüglich Backup mit wbadmin und Bitlockerverschlüsselten Laufwerken.

Ich sichere ein Testsystem mit Server 2016 mit zwei Datenträgern, die mit Bitlocker verschlüsselt sind mit wbadmin auf eine externe USB Festplatte.

Ich dachte immer, dass ich bei einem Restore dann den Bitlocker Key benötigen würde. Aber ich habe das vorhin getestet und ich musste keinen Bitlocker Key eingeben um den Restore zu machen. Konnte mich einfach wieder anmelden und hatte vorher noch die Meldung, dass alle Laufwerke unverschlüsselt sind und ich Bitlocker benutzen soll.

Irgendwo hab ich einen Denkfehler. Ist das korrekt so?

MfG
Mitglied: DerWoWusste
16.07.2019 um 15:37 Uhr
Das ist korrekt so.
Wer Zugang zum Backup hat, hat Zugang zu den Daten - wenn Dir das nicht geheuer ist, dann verschlüssele doch die Backupplatte ebenso.
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
16.07.2019 um 23:26 Uhr
N'Abend.

Zitat von SykoNF:
[...]Ist das korrekt so?
Wie @DerWoWusste schon sagte, ja, das ist korrekt so. Dein Laufwerk ist ja entschlüsselt, wenn die Maschine läuft, ergo sind auch Backups nicht verschlüsselt; auch aus dem laufenden System herauskopierte Dateien nicht.

Nach einem Restore musst du Bitlicker neu anwerfen; auch ich empfehle hier die Verschlüsselung der Backup-Platte.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: SykoNF
18.07.2019 um 15:41 Uhr
Danke an euch beide für die Antworten! Da man die Backup-Platten jetzt nicht mehr verschlüsseln kann, da diese bei Bitlocker-to-go nicht auftauchen, gehe ich mal davon aus, dass man das vorher machen muss und danach erst die Platte in den Backup Pool wirft. Ich teste das gleich mal aus
Bitte warten ..
Mitglied: SykoNF
18.07.2019 um 16:40 Uhr
Für alle die es interessiert:

Am Beispiel einer Backup-Platte die dem Pool hinzugefügt werden soll:

1.) Backup-Platte wie gewohnt mit wbadmin hinzufügen
2.) In der Datenträgerverwaltung der Platte einen Laufwerksbuchstaben zuweisen
3.) Nun mit Bitlocker-to-Go verschlüsseln
4.) Automatische entsperrung aktivieren
5.) Laufwerksbuchstabe wieder entfernen

Restore teste ich nächste Woche und melde mich ob alles klappt
Bitte warten ..
Mitglied: SykoNF
19.07.2019 um 09:13 Uhr
Ich hab bei der Backup-Platte mal den Schreibcache aktiviert. Einfach um mal zu schauen ob es was bringt.

Also entweder das bringt wirklich extrem was oder es liegt dran, dass die Festplatte frisch formatiert war(?!)..

Backup von 520GB
Start 22:00 Uhr
Ende: 00:59

Backup vorgestern: 496GB (Schreibcache nicht aktiv)

Start 22:00 Uhr
Ende: 08:39 Uhr

Jemand ne Meinung dazu?
Bitte warten ..
Mitglied: SykoNF
09.08.2019 um 06:56 Uhr
Also das mit dem Bitlocker habe ich leider wieder verwerfen müssen. Das klappt einfach nicht zuverlässig.

Backups mit Frisch formatierten Backup-Platten laufen aber definitv deutlich besser.

Unterschied von mehreren Stunden. Auf frischen Platten läuft das Backup von 22:00 Uhr bis ca 1 Uhr, bei 511GB Daten. Sonst gerne bis morgens um 5-6 Uhr.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Wbadmin Server 2008
Frage von CTTBDBWindows Server3 Kommentare

Hallo Administratoren, ich habe auf Google keine anständige Antwort gefunden, daher schildere ich einmal das Problem: auf einem Windows ...

Windows Tools

Wbadmin - Backupuserpasswort verschlüsselt übergeben?

gelöst Frage von KMUlifeWindows Tools9 Kommentare

Hallo zusammen Ich stolperte gestern über das Tool wbadmin.exe (in diesem Forum). Da ich momentan gerade nach einem Backuptool ...

Windows Server

WBADMIN über SYSTEM ausführen

gelöst Frage von banane31Windows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage an die Spezialisten. Wie folgt werden Windows Server gesichert: Aufgabenplanung -> Neuer ...

Windows Server

Wbadmin - Sicherung läuft nicht

gelöst Frage von Zoom78Windows Server3 Kommentare

Hallo, ich wollte auf meinem SBS 2011 eine Netzwerksicherung auf ein WD Cloud NAS einrichten. Leider klappt das nicht ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

"Linux und 5 Gründe Warum man kein Windows verwenden sollte sondern Ubuntu Linux"

Tipp von Snowbird vor 14 StundenHumor (lol)8 Kommentare

Gerade gefunden. Ja, ist etwas älter, aber irgendwie lustig?

Humor (lol)

"Warum Linux in einer vernetzten Welt einfach keinen Komfort bietet!"

Tipp von Snowbird vor 1 TagHumor (lol)13 Kommentare

Ein interessanter Einblick warum Linux nichts für Geräteübergreifende Arbeit ist :)

Humor (lol)
Zuviel Speicher ist ungesund. :-)
Tipp von Lochkartenstanzer vor 1 TagHumor (lol)14 Kommentare

Moin Kollegen, Heute hatte ich ein ungewöhnliches Aha-Erlebnis: Über das Wochenende habe ich einen einen 6 Jahre alten Bare-Metal ...

Windows Update

KB4517297 verfügbar, behebt Fehler in VB6 VBA VBScript

Information von sabines vor 1 TagWindows Update

Das Update behebt mögliche Fehler in VB6, VBA und VBScript, die durch das Update KB4512486 vom August entstanden sind. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Deinstalliertes Geräte wird in FritzBox noch immer als verbundenes Gerät angezeigt
gelöst Frage von imebroRouter & Routing18 Kommentare

Hallo, in meiner FritzBox 7490 wird im Bereich "Funknetz" ein Gereät bei den verbundenen Geräten angezeigt, wobei ich nicht ...

Batch & Shell
PowerShell - Text an HTMLbody übergeben mit UTF-8 Kodierung
Frage von Pat.batBatch & Shell14 Kommentare

Hallo zusammen, ich stoße momentan auf folgendes Problem. Ich möchte mit meinem Skript E-Mails versenden. Text und Signatur samt ...

Sonstige Systeme
Ist es möglich ein ISDN-Telefon an einen analogen Anschluss anzuschließen?
Frage von cramtroniSonstige Systeme14 Kommentare

Also anders herum geht es ja, da gibt es ja diese Adapter von RJ11 auf TAE-F, aber gibt es ...

Windows 10
WIN10 erfordert Internetzugang bei Änderung von Einstellungen
Frage von SylviaWindows 1014 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben WIN10 Enterprise. Wenn man als normaler Benutzer die Einstellungen (Zahnrad) und da z.B. System öffnet, ...