Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Boot schlägt fehl - HDD Diagnostic failed

Mitglied: Zyrex

Zyrex (Level 1) - Jetzt verbinden

06.07.2005, aktualisiert 08.07.2005, 5078 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi Leute

Situtationsbeschreibung:
Auf einem "alten" Pentium S 133, Betriebsystem Win98, habe ich den Effekt das er sich beim Boot, d.h. bei der Identifizierung der HDDs aufhängt.
Es sind zwei Festplatten eingebaut, eine 13 GB IBM und eine Western Digital 1,6 GB.
IBM als Master (Slave Present) gejumpert und eben der Slave Western Digital. Nach einer Analyse der Festplatten durch eine Diagnose Tool hat sich ergeben das die IBM Festplatte Ok ist, die Western weist allerdings am äußersten Rand (äußere Sektoren) den Disposition Code 0x70 (= defekte Sektoren) auf.
Nun zu dem Event: wenn ich den Rechner starte findet er den Slave und bootet normal, nach einem intensiven Scandisk auf einer der Partitionen des Slave, um genau zu sein sind es drei und bei der letzten (F passiert es, hängt er sich bei Einheit 32000+ (v. max. ca. 33XXX) auf. Wenn ich nun den Rechner neu starten will bekomme ich wie oben erwähnt den HDD Diagnostic Error .. wenn ich aber dann den Rechner komplett ausschalte und wieder einschalte bootet er wieder normal!?!

^^ liegt das vielleicht daran das der Lesekopf noch auf den fehlerhaften Sektoren steht und nach dem aus und an wieder neu (innen) positioniert ist ????

Es handelt sich um den PC eines bekannten der Ihn mir gab und nur meinte das er eben nicht mehr boote .. meine Überlegung zur vorläufigen beseitigung dieser problematik besteht darin die letzte partition zu verkleiner, d.h. die defekten Sektoren einfach ungenutzt zu lassen (leider hat er da Programme installiert und nicht nur eben Daten). Der Zugriff unter Win98 auf die Partition funktioniert, daher denke ich dies könnte funktionieren.

hab mir schon PResizer über www.ultimatebootcd.com besorgt (nette tool/diagnostic sammlung).

Würd gerne den Ablauf / Fehler verstehn bzw. definitiv wissen

schonmal vielen Dank
Mitglied: linkit
06.07.2005 um 09:16 Uhr
Schwer zu sagen als Ferndiagnose was genau dem guten alten Stück fehlt... aber ich würde auf jeden Fall die Daten sichern, den = 0x70 ist ein Fehlercode bei beiden Festplattenherstellern für defekte Sektoren. Woher diese nun kommen => vielleicht Altersschwach das Ding, Köpfe mal aufgesetzt, MEachink am Ende etc...

Bevor du hier jede Menge Zeit investierst, bekommst du in vielen Bastlergeschäften für einen 10er eine gute alte Platte mit 10 GB oder so. Diese würde ich zusätzlich einbauen, wenn es sich ingesamt noch rentiert.
Bitte warten ..
Mitglied: meto
06.07.2005 um 12:29 Uhr
Hallo!

Wenn auf der ersten Platte noch Platz ist, lege doch am Ende noch drei Partionen an, auf die du dann den Inhalt der anderen drei von der 1,6er Platte duplizierst. So sind jetzt erst mal die Daten sicher und auf 1,6 GB sollte es eigendlich nicht ankommen. Ansonsten machs wie von linkit vorgeschlagen.

Gruß
Meto
Bitte warten ..
Mitglied: Zyrex
06.07.2005 um 12:47 Uhr
hab die Daten auf der IBM für alle Fälle mal gesichert.
Slave einfach abgehängt und werd Ihm raten sich
ne neue zu besorgen!

thx
Bitte warten ..
Mitglied: XXXXX
08.07.2005 um 23:51 Uhr
Bitte folgendes versuchen:
Jumper die IBM auf MASTER (ohne Slave present)
und teste nochmal.
Die WD natürlich auf Slave (ohne Master present)
Eine IBM (vermutlich ICxxxxxxx) geht eher defekt als eine WD!

Gruß
Stefan
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux
Boot failed: not a bootable disk
gelöst Frage von FleckmenLinux10 Kommentare

Guten abend zusammen, folgendes Problem an dem ich seit Stunden nicht weiterkomme: Ursprung: Einwahl auf einen Ubuntu Server der ...

Windows Server

SCCM 2016: PXE Boot des Clients schlägt fehl

gelöst Frage von gabeBUWindows Server33 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe eine Testumgebung erstellt um über SCCM 2016 einen virtuellen Client aufzusetzen. Folgende Maschinen habe ich ...

Hyper-V

VM in Hyper-V bootet nicht (EFI SCSI Boot failed)

Frage von JodaMindHyper-V11 Kommentare

Hallo, kann jemand helfen? Habe aus einer Hardwaremaschine eine vhdx erstellt. Leider lässt sie sich partout im Hyper-V nicht ...

Linux

Linux Mint Bootloader-Installation Dual Boot Windows welche Partition bzw HDD?

gelöst Frage von Mara.KhaiLinux4 Kommentare

Hallo ich möchte Linux Mint neben Windows(auf sda mit sda1(system reserviert) und sda2 (das eigentliche Windows) ) installieren habe ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Trend Micro Worry Free Business Security 10.0 - erneutes Patch (1494) erschienen!

Tipp von VGem-e vor 45 MinutenErkennung und -Abwehr

Moin, unter ist ein neuer Patch verfügbar, der offenbar auch Windows 10.1809 unterstützt. Tja, wie letztes Mal auch, erst ...

Humor (lol)
Administrator.de Perlen
Tipp von DerWindowsFreak2 vor 4 TagenHumor (lol)6 Kommentare

Hallo, Heute beim stöbern auf dieser Seite bin auf folgenden Thread aus dem Jahre 2006 gestossen: Was meint ihr? ...

Erkennung und -Abwehr
OpenSSH-Backdoor Malware erkennen
Tipp von Frank vor 5 TagenErkennung und -Abwehr

Sicherheitsforscher von Eset haben 21 Malware-Familien untersucht. Die Malware soll Hintertüren via OpenSSH bereitstellen, so dass Angreifer Fernzugriff auf ...

iOS
WatchChat für Whatsapp
Tipp von Criemo vor 8 TageniOS5 Kommentare

Ziemlich coole App für WhatsApp User in Verbindung mit der Apple Watch. Gibts für iOS sowohl als auch für ...

Heiß diskutierte Inhalte
Samba
Windows 10 Client in Samba-Domäne hinzufügen scheitert
Frage von diwaffmSamba32 Kommentare

Hi Leute, ich habe einen Samba Server in der Version 4.9.3 auf einer OpenSuse Maschine laufen. Damit sind momentan ...

Windows Systemdateien
Verknüpfungen nach Pfadwechsel
Frage von Hendrik2586Windows Systemdateien17 Kommentare

Guten Morgen meine lieben Kollegen und Kolleginnen, ich hab da mal eine Frage die Ihr sicher schon kennt. Es ...

Netzwerkmanagement
Sehr langsame Netzverbindung in einem bestimmten Subnet
gelöst Frage von gabeBUNetzwerkmanagement16 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe das folgende Problem: Unser Netzwerk, dass aus verschiedenen Subnetzwerken aufgebaut ist, ist nicht in jedem ...

Exchange Server
Exchange Server 2016 - Autodiscover mehrere Domänen
gelöst Frage von K-ist-KExchange Server15 Kommentare

Hallo, folgende Dinge sind wichtig notwendig, damit Autodiscover funktioniert: - Namensauflösung (zB autodiscover.google.at) - gültiges Zertifikat - .XML Datei ...