Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wo für braucht eine Anwendung Administrator Rechte

Mitglied: Herbrich19

Herbrich19 (Level 2) - Jetzt verbinden

08.08.2017 um 07:50 Uhr, 1619 Aufrufe, 25 Kommentare

Hallo,

Meine tolle Herbrich Software braucht immer Administrator Rechte. Ich möchte gerne wissen wo für um diese Funktionen (Code Aufrufe) nur bei tatsächlich verfügbaren Adminrechten auszuführen. Meine konkrete Frage lautet also: **Wie finde ich heraus wo für eine .net 4.0 Anwendung (in Visual Basic programmiert) Administrator Rechte braucht.

Gruß an die IT-Welt,
J Herbrich
Mitglied: Chris-75
08.08.2017 um 08:02 Uhr
Moin,

ganz einfach: Frage den Hersteller/Programmierer dieser Software. Hier wird dir niemand eine Antwort geben können.

Lg,
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: Herbrich19
08.08.2017 um 08:05 Uhr
Hallo,

ganz einfach: Frage den Hersteller/Programmierer dieser Software. Hier wird dir niemand eine Antwort geben können.

Das ist leider nicht so einfach. Diese Software ist von mir selbst programmiert. Das steht ja auch Oben in Post. Zitat:""Meine tolle Herbrich Software "".

Gibt es da ein Tool was mir anzeigen kann bei welcher Aktion eine Administrator Berechtigung benötigt wird?

Gruß an die IT-Welt,
J Herbrich
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
08.08.2017, aktualisiert um 08:23 Uhr
Hi,
Das ist leider nicht so einfach. Diese Software ist von mir selbst programmiert. Das steht ja auch Oben in Post. Zitat:""Meine tolle Herbrich Software "".
Willst Du uns jetzt veralbern?

Fordert die Anwendung schon beim Start, "als Administrator" ausgeführt zu werden oder funktioniert sie nur dann richtig, wenn sie "als Administrator" ausgeführt wird?

Ersteres:
Da hast Du im Manifest "requireAdministrator" eingestellt. https://msdn.microsoft.com/de-de/library/bb384691(v=vs.110).aspx

Letzteres:
Irgendwo in Deinem Code greifst Du auf eine Ressource zu, auf welcher nur "die Administratoren" Zugriff haben oder Du benötigst irgendeins von den Privilegien, welche standardmäßig nur "die Administratoren" haben.

Was macht denn "Deine tolle Hebrich Software"?

E.
Bitte warten ..
Mitglied: canlot
08.08.2017 um 08:59 Uhr
Hi,

also Code Aufrufe brauchen keine Privilegien, sie laufen auf der CPU.
Allgemein braucht die Code Abarbeitung keine Admin Rechte, du brauchst die nur wenn du auf Ressourcen zugreifen willst wie emeriks
schon bemerkt hat. Es kann eine Datei sein oder Registry Einträge oder sonst irgendwelche Dateien, wo man "normal" nicht dran kommt.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Herbrich19
08.08.2017 um 09:05 Uhr
Hallo,

Ja, und genau das will ich ja herausfinden um welche Einträge sich es genau handelt. Kann man da irgendwie mit einen Debugger an die Sache ran gehen??

Gruß an die IT-Welt,
J Herbrich
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
08.08.2017, aktualisiert um 09:12 Uhr
also Code Aufrufe brauchen keine Privilegien, sie laufen auf der CPU.
Was ist das denn für eine Aussage?!
Wenn Du z.B. Daten kopieren willst (Backup), für welche das Konto keine NTFS-Berechtigungen hat, dann benötigt das Konto das aktivierte Privileg SeBackupPrivilege. Und dieses kann man nur aktivieren wenn a) man es erteilt bekommen hat und b) der Prozess voll eleviert läuft.
Bitte warten ..
Mitglied: canlot
08.08.2017 um 09:16 Uhr
Ich weiß nicht, ich würde mal mit procmon probieren
Ich habe den Debugger noch nie benutzt um Berechtigungen raus zu finden, daher kann ich dir nicht sagen ob es damit funktioniert.
Unter Umständen kannst du vielleicht sehen auf welche Ressourcen der Zugriff verweigert wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: canlot
08.08.2017 um 09:19 Uhr
@emeriks sorry mein Fehler, für bestimmte Schnittstellenaufrufe braucht man natürlich Berechtigungen. Für den eigenen Code natürlich nicht.
Also kann man sich eine Schnittstelle auch wie eine Ressource vorstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
08.08.2017, aktualisiert um 09:21 Uhr
Ja, und genau das will ich ja herausfinden um welche Einträge sich es genau handelt. Kann man da irgendwie mit einen Debugger an die Sache ran gehen??
Bist Du sicher, dass Du das Programm programmiert hast oder hast Du es nur zusammenkopiert und dann kompiliert? Letzteres kommt vor, doch dann sollte man sich nicht mit "ist von mir selbst programmiert" hinstellen.
Wer, wenn nicht der Programmierer, kann diese Frage beantworten?
  1. Du musst doch wissen, was das Programm macht?
  2. Du wirst doch in der Lage sein, Dein Programm zu debuggen? Den Quellcode hast Du doch sicherlich noch?
  3. Wenns ganz dumm läuft, dann tust Du so, als sei es ein fremdes Programm und überwachst es mit PROCMON.
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
08.08.2017 um 09:42 Uhr
Moin,

nutze von live.sysinternals.com ProcMon.
Damit kannst du die Zugriffe, welche administrative Berechtigungen benötigen herausfinden.

In den c't Ausgaben 16/2017 und 17/2017 sind Artikel über die Nutzung von ProcMon enthalten.


Gruss Penny
Bitte warten ..
Mitglied: Herbrich19
08.08.2017 um 09:49 Uhr
Hallo,

Also das Programm ist wirklich von mir, und ja ich habe es selber Programmiert über inzwischen schon 7 Jahre lang. Im Grunde genommen ist es eine Sammlung von kleineren Projekten die ich Privat für mich selbst hatte.

Mal was Interesantes. Visual Studio 2010 ohne Admin rechte + Debug von Herbrich-23.exe liefert eine Fehlerliste mit Zugriff verweigert Meldungen, aber es gibt ja keine Schreibzugriffe auf %Programme%\HerbrichOrdner\ von der Software selbst. Ich lade aus den Programmordner nur par Bilder nach und nicht zu vergessen, ich lese eine XML Datei ein.

Fehler Liste:
Gruß an die IT-Welt,
J Herbrich
Bitte warten ..
Mitglied: Herbrich19
08.08.2017 um 10:15 Uhr
Hallo,

Ok, ich habe einen Plan, ich erstelle einfach für jede Zeile ein Breakepoint und lasse es laufen. Dann kann ich das ganze Programm bis zum laden der MDI Form beobachten und weiß so auch wo es sich beendet. Dann kann ich eine Abfrage implementieren die Users Berechtigungen abfragt und gut ist.

Ich schreibe heute Abend wen ich damit durch bin.

Gruß an die IT-Welt,
J Herbrich
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
08.08.2017 um 10:23 Uhr
Zitat von Herbrich19:

Hallo,

Ok, ich habe einen Plan, ich erstelle einfach für jede Zeile ein Breakepoint und lasse es laufen. Dann kann ich das ganze Programm bis zum laden der MDI Form beobachten und weiß so auch wo es sich beendet. Dann kann ich eine Abfrage implementieren die Users Berechtigungen abfragt und gut ist.

Ich schreibe heute Abend wen ich damit durch bin.

Gruß an die IT-Welt,
J Herbrich
Du bist nen Vogel! Die Fehlermeldungen sind doch eindeutig! Wenn ich deine halbherzigen Ausführungen richtig verstanden habe, versuchst du dein Programm direkt in das Programme-Verzeichnis zu kompilieren. Da hat ein User aber keine Schreibzugriffe!!!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Herbrich19
08.08.2017 um 10:37 Uhr
Hallo,

Ja, aber ich denke bei der Ausgabe die hier gepostet ist liegt es tatsächlich daran das die Datein blockiert sind einfach weil die Software zZt. läuft. So bald die Operation beendet ist kann ich das Programm beenden und noch mal schauen was dann in Error Log auftaucht.

Der Ordner in Programm Verzeichnis ist für mich Freigegeben. Ich habe Admin Rechte auf meinen eigenen Computer aber ich möchte nicht umbedingt das Programm auf allen Geräten als Admin laufen lassen.

Gruß an die IT-Welt,
J Herbrich
Bitte warten ..
Mitglied: Kraemer
08.08.2017 um 10:51 Uhr
Zitat von Herbrich19:
Also das Programm ist wirklich von mir, und ja ich habe es selber Programmiert über inzwischen schon 7 Jahre lang.
Bist du dir da sicher? Nach 7 Jahren sollte man das Ganze eigentlich kennen.
Bitte warten ..
Mitglied: rubberman
08.08.2017 um 10:59 Uhr
Zitat von Herbrich19:
Ich habe Admin Rechte auf meinen eigenen Computer

Wenn dein Accout zur lokalen Admingruppe zu gehört, heißt das nicht, dass du grundsätzlich mit erhöhten Rechten arbeitest. Kannst du einfach testen, indem du mal versuchst per Rechtsklick eine leere Textdatei im Programme-Verzeichnis zu erstellen. Im Zweifelsfall bekommst du dort nicht einmal die Menüoption angezeigt.

Grüße
rubberman
Bitte warten ..
Mitglied: atze187
08.08.2017 um 11:13 Uhr
Willst dass dein Programm zur Laufzeit seine eigenen Dateien überschreibt?
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
08.08.2017, aktualisiert um 11:20 Uhr
Du bist nen Vogel! Die Fehlermeldungen sind doch eindeutig! Wenn ich deine halbherzigen Ausführungen richtig verstanden habe, versuchst du dein Programm direkt in das Programme-Verzeichnis zu kompilieren. Da hat ein User aber keine Schreibzugriffe!!!
Ja, das sehe ich auch so. Ich denke, er hat eingestellt, dass die Binärdateien direkt ins Program Files (x86) erzeugt werden sollen. Und wenn das Programm von dort gerade läuft, dann geht das natürlich nicht.
Ersteres ist sowieso Nonsens! Das erzeugte Kompilat sollte niemals direkt im endgültigen Zielordner landen. Wie willst Du sonst Releases erzeugen, diese testen und dann erst produktiv freigeben?
Zweites ist kein Fehler sondern by design! Es ist logisch, dass er die Dateien dort nicht hin kopieren (erzeugen) kann, wenn diese gerade in Benutzung sind. Ist etwa das der Auslöser für Deine Frage? Falls ja, dann brauchst Du Dein Programm nicht zu debuggen. Das ist kein Verhalten Deines Programms sondern eines der IDE.
Falls doch nicht der Auslöser und es ist doch Dein Programm:
Ok, ich habe einen Plan, ich erstelle einfach für jede Zeile ein Breakepoint und lasse es laufen. Dann kann ich das ganze Programm bis zum laden der MDI Form beobachten und weiß so auch wo es sich beendet. Dann kann ich eine Abfrage implementieren die Users Berechtigungen abfragt und gut ist.
Da reicht genau ein Breakpoint und ab dort die schrittweise Ausführung ...
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
08.08.2017, aktualisiert um 11:23 Uhr
Und noch etwas ... Und ich bitte schon mal um Verzeihung, falls ich jetzt doch etwas sehr polemisch werden sollte.
Wo für braucht eine Anwendung Administrator Rechte
Manchmal einfach nur deshalb, um den Computer vor dem Programmierer zu schützen.
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
08.08.2017 um 11:26 Uhr
Zitat von emeriks:

Und noch etwas ... Und ich bitte schon mal um Verzeihung, falls ich jetzt doch etwas sehr polemisch werden sollte.
Wo für braucht eine Anwendung Administrator Rechte
Manchmal einfach nur deshalb, um den Computer vor dem Programmierer zu schützen.
Und auch vor Administratoren.
Bitte warten ..
Mitglied: Herbrich19
08.08.2017 um 16:35 Uhr
Hallo,

Das Programm landet im Unterverzeichnis developer. Der Grund ist das ich so mit den Selben Settings arbeite und die Resurcen sind auch immer gleich. Gut

Das Problem ist Tatsächlich das egal ob ich die Debug Version oder die Release Version starte das Programm sich komentarlos beendet ohne Admin rechte.

Gruß an die IT-Welt,
J Herbrich
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
08.08.2017 um 16:37 Uhr
Das Problem ist Tatsächlich das egal ob ich die Debug Version oder die Release Version starte das Programm sich komentarlos beendet ohne Admin rechte.
Na gut. Dann geh Schritt für Schritt durch.
Bitte warten ..
Mitglied: runasservice
08.08.2017, aktualisiert um 19:34 Uhr
Zitat von Herbrich19:

Das Problem ist Tatsächlich das egal ob ich die Debug Version oder die Release Version starte das Programm sich komentarlos beendet ohne Admin rechte.


Wieso ist das ein Problem? Dein Visual-Studio macht genau das, was Du in den Einstellungen vorgegeben hast (Copy Local Flag), d.h. die von deinem Programm benötigten Resourcen werden bei der Erstellung in das Ausgabeverzeichnis kopiert.

Natürlich benötigtst Du für dein gewähltes Ausgabe-Verzeichnis (..\Program Files (x86)\..) administrative Rechte!

Du solltest/musst ein Ausgabe-Verzeichnis wählen, welches keine administrativen Rechte benötigt. Die Installation im Endverzeichnis (unter \Program Files (x86)\... bzw. \Program Files\...) überlässt Du später deinen Installer (der Admin-Rechte hat).

Visual Studio 2010 Set the Copy Local Property of a Reference

Zitat von Herbrich19:

Zur Laufzeit müssen sich Assemblies an einem der beiden folgenden Orte befinden: im Ausgabepfad des Projekts oder im globalen Assemblycache. Wenn das Projekt einen Verweis auf ein Objekt enthält, der sich nicht an einem der oben genannten Orte befindet, dann muss der Verweis beim Erstellen des Projekts in den Ausgabepfad des Projekts kopiert werden. Die CopyLocal-Eigenschaft gibt an, ob diese Kopie erstellt werden muss. Wenn der Wert true lautet, wird der Verweis kopiert. Wenn er false lautet, wird der Verweis nicht kopiert.

Das Verzeichnis Program Files (x86)\ZN\HERBRICH\22\_bin\ ist einfach nicht der passende Ort für die Ausgabe des Visual-Studio "Compiler"

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: micmac
28.02.2018 um 13:28 Uhr
Hallo, guter Mann,

Ich denke, das ist ein gutes Beispiel dafür, mittels sourcecode wunderbar persönliche Daten in die Welt zu blasen.
Schöne Grüsse an Fiona, Jennifer am Graumansweg 6, an oder in Wilhelmsstiftv usw.
Lass ein bisschen mehr "Herbrichinteligence" walten!

Grüsse

mic
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
28.02.2018 um 17:00 Uhr
Und seine Frage ist immer noch nicht gelöst.

@Herbrich19:
Arbeitest Du an Deinem Programm oder hast Du es aufgegeben?

Gruss Penny
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Recht Administrator
gelöst Frage von rudeboyWindows Server8 Kommentare

Hi! Kann mir jemand sagen wie ich das deuten soll? NTFS-Berechtigung Vollzugriff für den Admin aber trotzdem rot ausgekreuzt? ...

Visual Studio

ClickOnce: Anwendung vom Administrator blockiert

Frage von ChristtianVisual Studio6 Kommentare

Hallo allerseits Ich habe in VisualStudio 2017 eine .NET-Anwendung entwickelt und als ClickOnce-Setup publiziert. Die Anwendung ist mit einem ...

Windows Server

Recht - Ordner Löschen verweigern - wird ignoriert

Frage von Der-PhilWindows Server7 Kommentare

Hallo! Ich möchte gerade folgendes umsetzen: Ordner c:\TEST\Subfolder auf einem Windows 2016 Server soll nicht gelöscht werden können. > ...

Humor (lol)

Wer braucht ne Äpp?

gelöst Frage von Penny.CilinHumor (lol)2 Kommentare

Habe heute folgenden Spruch gehört: Ein Depp braucht für jeden Sch** 'ne Äpp Gruss Penny

Neue Wissensbeiträge
Informationsdienste

Leistungsschutzrecht: Ein neuer Diskussionsentwurf liegt vor

Information von Frank vor 1 TagInformationsdienste9 Kommentare

Anfang April (leider kein Scherz) hat das Bundesjustizministerium den nächsten ausformulierten Referentenentwurf für ein "erstes Gesetz zur Anpassung des ...

Instant Messaging

Videokonferenz oder Chatsystem für das Homeoffice

Information von Frank vor 2 TagenInstant Messaging6 Kommentare

Ich hatte es bereits in einem Kommentar gepostet, da ich aber viele Nachfragen dazu bekam, hier noch mal meine ...

Off Topic

Ein wenig Aufklärung über Corona von Bill Gates persönlich

Information von Frank vor 2 TagenOff Topic24 Kommentare

Amerika hat ein Problem: Die Arroganz des sehr klugen Präsidenten führte zur aktuellen Corona-Krise in den USA. Was jetzt ...

Off Topic
3D-Drucker gegen Corona - helft mit!
Information von DerWoWusste vor 3 TagenOff Topic12 Kommentare

Unter vorigem Link sind Anleitungen, wie man sich mit seinem 3D-Drucker an der Produktion (Druck) von Bauteilen für Atemmasken ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Lokale IP-Adresse
Frage von Kuerbis2020LAN, WAN, Wireless24 Kommentare

Lokale IP-Adresse: Woher bezieht Mein PC seine lokale IP-Adresse? Nenne den Namen des Dienstes und wo der Dienst installiert ...

Windows Server
Hyper-V VM vorm Admin absichern
Frage von MarabuntaWindows Server20 Kommentare

Hallo, wie bekomme ich eine VM in WS 2012 Hyper-V soweit abgetrennt, dass ein Admin ohne Passwort keinen (leichten) ...

Festplatten, SSD, Raid
Storage Wahl für Virtualisierungsumgebung
Frage von Le2000Festplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo allerseits, da ich bereits seit einiger Zeit aus der Materie ausgestiegen war und mich allmählich wieder einarbeite, wüsste ...

DNS
DNS-Festlegung Windows
Frage von Kuerbis2020DNS11 Kommentare

DNS-Festlegung: Wo kann man das statische DNS festlegen und an welcher stelle wird das vorgenommen? A: Feste IP-Adresse für ...