gelöst Brother-Fax an Speedport Hybrid funktioniert nicht

Mitglied: kman123

kman123 (Level 1) - Jetzt verbinden

2020/10/25 um 12:36 Uhr, 793 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo liebes Forum,

ich bin neu hier und hätte eine kleine Frage, da ich einfach nicht weiter komme. Sorry falls es viel Text wird, aber ich möchte alles möglichst detailliert beschreiben.

Ich denke, dass ich hier definitiv an der richtigen Adresse bin, da ich bereits bei einigen Problemen administrator.de zur Hilfe nehmen konnte.

Nun zur Problemstellung.

Ich besitze einen Brother MFC-J4420DW Drucker/Scanner/... und einen Speedport Hybrid als DSL-Router. (DSL auf dem Dorf ist Mangelware, 4Mbit/s)

Der Speedport Hybrid hängt an der ganz normalen Telefon-Dose der Telekom, hierbei müsste es sich um ein IP-umgestellten Anschluss handeln, da es keinen
Splitter mehr gibt.

Im Speedport sind wie gewöhnlich die 3 Festnetznummern hinterlegt. Es wird zur Zeit nur eine Nummer für ein analoges Telefon verwendet.

Da Fax doch mal ganz nützlich sein könnte, wollte ich nun eine der zwei freien Nummern dem Fax zuordnen.

Leider treten dabei merkwürdige Konstellationen auf.

1) So wie ich es kenne, hört man diesen schrillen/klirrenden Ton, wenn man ein Fax anruft. Dieses ist ja dafür da, dass 2 Faxe untereinander Ihre Informationen austauschen (Stimmt das?).
Deshalb wollte ich mit dem Handy testen, ob das schon mal so funktioniert, dass ich das Fax höre.
Wenn ich nun versuche, das Fax von meinem Handy anzurufen, erscheint auf dem Druckerdisplay die Meldung "Empfangen Bitte warten.".
Am Handy selber passiert überhaupt nix, es kommt das ganz normale Klingelzeichen, so wie wenn man jemanden anruft und dieser noch nicht rangegangen ist.
Kein klirren/kreischen.

2) Wenn ich versuche ein Fax nach draußen zu schicken, gebe ich am Fax die Nummer ein und klicke Start. Dann wählt er kurz und bleibt auch beim "Klingelzeichen" hängen.
Das heißt, es piept für eine Sekunde, eine Sekunde Ruhe, es piept wieder eine Sekunde, eine Sekunde Ruhe usw....
Im Speedport sehe ich, dass diese Nummer auch nicht gewählt wurde bei "Gewählte Rufnummern". Er geht scheinbar also gar nicht nach draußen.
Habe versucht an einen kostenlosen Anbieter im Netz ein Testfax zu schicken, wo man auf der Website von denen sieht, ob was ankam. Kam natürlich nix an.



So habe ich es nun eingerichtet:

TAE-Buchse1 vom Speedport Hybrid: TAE-N-Kabel(6p4c) geht von dort zum Brother-MFC an die "LINE"-Buchse (RJ11).
Im Speedport ist an der Buchse1 die entsprechende Rufnummer (nennen wir sie 123) zugeordnet, sowohl für ankommende als auch für abgehende Anrufe, und auch nur an dieser Buchse.
Für die Buchse ist im Speedport unter "Telefonbuchsen" --> Angeschlossenes Gerät "Telefax" ausgewählt. (Ich habe auch schon die Einstellung "Kombigerät" probiert.)

TAE-Buchse2 vom Speedport Hybrid: TAE-Kabel geht von dort zum analogen Telefon (Gigaset...)
Im Speedport ist an der Buchse 2 die entsprechende Rufnummer (nennen wir sie 456) zugeordnet, sowohl für ankommend als auch für abgehend.
Telefonie nach und von extern funktioniert einwandfrei mit der 456.

Schließe ich das analoge Telefon an TAE-Buchse1 vom Speedport an, funktioniert an dieser Nummer/Buchse (mit der 123) welche für das Fax gedacht ist auch Telefonie von und nach draußen wunderbar.

Die Einstellungen vom Brother selber packe ich als Bilder hier ran, bei Fax-Nummer habe ich für den Screenshot Fax1 mal die echte Nummer rausgemacht, dort steht sozusagen die Nummer 123 drin.
Die Rate ist auf 9600 eingestellt und diese Fehlerkorrektur ausgeschaltet. (Durch setzen der Kompatibilität auf Sicher(fürVoIP).)

Was mache ich falsch? Liegts am TAE-N-Kabel? (Ist kein originales von Brother).
Oder steh ich einfach auf'm Schlauch? Habe gelesen, dass es generell eine Friemelei ist Fax an IP Anschlüssen einzustellen.

Hat jemand eine Idee? Ich wäre sehr dankbar dafür!

Schönen Sonntag euch!
fax1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
fax2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
fax3 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
fax4 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: aqui
2020/10/25, aktualisiert um 11:43 Uhr
Das hier hast du zum Thema Fax über All IP Anschlüsse gelesen, verstanden, verinnerlicht und in deinem Setup umgesetzt ?!
https://administrator.de/tutorial/mysterium-fax-voip-kann-besser-lä ...
Bitte warten ..
Mitglied: kman123
2020/10/25 um 12:11 Uhr
Hallo aqui,

jetzt hab ich mir den Beitrag durchgelesen, muss allerdings dazu sagen,
dass ich da nichts wirklich verinnerlichen konnte.

Handelt es sich in meinem Fall nun um T38 oder um T30?

Wie in der Anleitung beschrieben, habe ich auch den Kompatibilitätsmodus aktiviert am Drucker selber.

Ob die Telefonanlage bzw. hier eben der Speedport korrekt konfiguriert ist, ich gehe davon aus, denn mehr als "Telefax"
kann man dort nicht wirklich einstellen.

Wie schon oben beschrieben, da sind alle Einstellungen die ich getätigt habe. Ich weiß trotz des Guides leider nicht weiter.

Liebe Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
2020/10/25 um 12:11 Uhr
Moin,

das kann auch am Speedport Hybrid liegen, für den es aber für einen Hybrid-Anschluss keine Alternative gibt.
Ich empfehle inzwischen auf den lokalen Faxempfang und Versand zu verzichten und auf einen externen Anbieter zu setzen.
Die gibt es mit unterschiedlichem Funktionsumfang (bspw. mit Faxdrucker, Fax2Mail, Mail2Fax und/oder Fax über ein Webportal).
Hängt natürlich auch vom Faxaufkommen ab und ob man den Faxempfang/-versand nicht generell auf Email umstellen kann.
Persönlich habe ich gute Erfahrung mit fonial gemacht, als Carrier kommt dort QSC zum Einsatz.

Steht aber auch schon (fast) alles im vom aqui verlinkten Beitrag.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: kman123
2020/10/25 um 12:18 Uhr
Hallo cykes,

nunja, Fax ist in meinem Fall nicht überlebenswichtig, ich wollte einfach mal probieren, ob das klappt,
da ja die übrigen Festnetznummern sonst gar nicht genutzt werden.

Aber trotzdem danke für deine Hinweise mit den externen Anbietern.

Liebe Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
2020/10/25 um 13:40 Uhr
Moin,

Zu Deinen "Konstellationen" und Merkwürdigkeiten:

1. Es ist ganz normal, wenn man kein Fiepen und Knattern hört, wenn man mit dem Mobiltelefon anruft. Wenn man nicht explizit am Speedport eingestellt hat, daß es "Telefon" und nicht Fax ist, werden i.d.R. Telefonanrufe nicht an den Faxanschluß weitergeleitet. Da kann es durchaus passieren, daß man kein piepsen bekommt.

2. Wenn Du den Anschluß im Speedport falsch eingestellt hast (Amtshlung mit 0 an oder aus) und nicht passend dazu wählst, geht auch kein Anruf raus. Häng einfach mal ein ganz normales telefon an die TAE-.Buchse und schau, ob das telefonieren damit funktioniert. Wenn das funktioniert, sollte zumindest das anrufen oder rausrufen vom Fax auch gehen.

ein andere Punkt ist das "Hybrid". Solange Du noch eine DSL-Leitung hast, über die auch Telefonie geht (Testweise einfach SIM-Karte aus dem Speedport nehmen). soltle Faxen auch möglich sein.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: kman123
2020/10/25 um 14:02 Uhr
Hey Lochkartenstanzer,

danke für deine Nachricht.

zu 1) Okay, damit wäre ja diese Sache schon mal geklärt. Das Fax selber klingelt ja auch kurz wenn ich es mit dem Handy anrufe und sagt dann eben "Empfangen. Bitte warten". Ich kannte es nur von der Arbeit so, weil ich mal probieren sollte, ein Fax dort anzurufen, dass dieses mir mit wildem Piepsen ins Ohr geschrien hat. Ich werde dann einen Bekannten von mir fragen, ob er mir ein Fax zuschicken könnte.

zu 2) Ich habe oben im ersten Eintrag von mir ja bereits erwähnt, dass wenn ich das Telefon, welches an der Buchse2 hängt (und dort auch schon immer hängt und funktioniert), in die Buchse1 anstöpsel (also dort, wo das Fax dann dranhängen soll), kann ich mit dem Telefon auch mein Handy anrufen. Zeigt auf meinem Handy dann auch die Nummer an, welche für das Fax im Speedport eingestellt ist - logisch. Rufnummerzuordnung passt also und das Telefon kann auch testweise an beiden Buchsen telefonieren. Das Telefon funktioniert selbst dann an Buchse1 am Speedport (also die von mir gewünschte Fax-Buchse), wenn dort noch "Telefax" im Speedport eingestellt ist.

Wenn ich allerdings versuche mit dem Fax nach draußen was zu schicken, ich habe testweise diesen Dienst von simple-fax getestet, die stellen da eine Webseite und Rufnummer bereit, wo man dann sehen kann, ob das Fax bei denen ankam.
Wenn ich also deren Nummer eingebe, wählt das Fax auch und dann habe ich ein ganz leichtes rauschen, welches immer wieder von einem lauten Piepton gefolgt ist. Schwierig zu erklären, aber man kann sich den Ton genauso vorstellen, wenn ein LKW rückwärts fährt und sein "Warnsignal" posaunt. Es ist also kein dauerhafter Piepton, sondern eher AN/AUS/AN/AUS.

Wähle ich einfach die Rufnummer falsch? Wenn das Telefon zum Test an der Fax-Buchse vom Speedport dran hängt, kann ich ja auch mein Handy anrufen und das läuft ohne Probleme.

Ich gebe am Fax einfach die Nummer "0531........." ein. Muss ich noch etwas voranstellen? Mit dem Begriff Amtsholung kann ich ehrlich gesagt nicht viel anfangen.

Liebe Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
2020/10/25 um 14:12 Uhr
Zitat von kman123:

Wenn ich allerdings versuche mit dem Fax nach draußen was zu schicken, ich habe testweise diesen Dienst von simple-fax getestet, die stellen da eine Webseite und Rufnummer bereit, wo man dann sehen kann, ob das Fax bei denen ankam.
Wenn ich also deren Nummer eingebe, wählt das Fax auch und dann habe ich ein ganz leichtes rauschen, welches immer wieder von einem lauten Piepton gefolgt ist. Schwierig zu erklären, aber man kann sich den Ton genauso vorstellen, wenn ein LKW rückwärts fährt und sein "Warnsignal" posaunt. Es ist also kein dauerhafter Piepton, sondern eher AN/AUS/AN/AUS.

Wähle ich einfach die Rufnummer falsch? Wenn das Telefon zum Test an der Fax-Buchse vom Speedport dran hängt, kann ich ja auch mein Handy anrufen und das läuft ohne Probleme.

Ich gebe am Fax einfach die Nummer "0531........." ein. Muss ich noch etwas voranstellen? Mit dem Begriff Amtsholung kann ich ehrlich gesagt nicht viel anfangen.


Wähle das "Simplefax" doch einfach mal mit deinem Telefon an Buchse 1 udn Buchse 2 an. Dann siehst Du, was passiert.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: kman123
2020/10/25 um 14:32 Uhr
Telefon an Buchse 1 und Buchse 2 getestet, beide male die Nummer gewählt und beide male höre ich dieses typische klirren/kreischen
im Hörer. Also dieses kreischen, was ich auch von Arbeit kenne und bei mir Zuhause in 1) vermisst habe, wenn ich mein eigenes Fax anrufen will.

Also ist doch was beim Brother falsch eingestellt, oder? Weil wenn ich mit diesem die Nummer wähle, eben nur das Piepen höre, was wie ein LKW klingt, der rückwärts fährt.

Liebe Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
2020/10/25 um 15:08 Uhr
Was kannst du denn im Speedport anstelle von "Fax" für den Anschluss einstellen? Gibt es da auch "Modem" als Auswahl?
Ansonsten mal testweise nicht als "Fax" konfigurieren und gucken, was passiert.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
2020/10/25, aktualisiert um 15:37 Uhr
Ich werde dann einen Bekannten von mir fragen, ob er mir ein Fax zuschicken könnte.
Das musst du nicht bzw. kannst es mit deinem Smartphone via SMS auch selber machen. Gewusst wie...
Du schreibst eine kurze SMS und versendest es an deine Faxnummer mit einer "99" (T-Mobile und Vodkafön, ohne "") davor. Also z.B. wenn du in München wohnst dann: 99089123456
https://www.vodafone.de/featured/digital-life/fax-vom-smartphone-senden- ...
fax - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
2020/10/25 um 15:48 Uhr
Zitat von kman123:

Also ist doch was beim Brother falsch eingestellt, oder? Weil wenn ich mit diesem die Nummer wähle, eben nur das Piepen höre, was wie ein LKW klingt, der rückwärts fährt.

Wenn Das Telefon geht und das Fax nicht, kann es auch daran liegen, daß Du das falsche Kabel hast oder den falschen Anschluß am Brother verwendest. Du mußt ein Freizeichen hören, wenn der Brother beim Rauswählen abhebt.

Der Brothe rmüßte zwei RJ-12 Buchsen haben einer für ein Telefon und einer für die Leitung zur Telefonbuchse. Man kann da also auch ein telefon dazu anschließen und dann probieren, ob man heraustelefonieren kann.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: kman123
2020/10/25 um 15:51 Uhr
Danke für dein Hinweis, allerdings war mein Bekannter dann doch schneller. ;)

Weder ein Fax von ihm kommt rein, noch geht eins zu Ihm.

Bei ihm ist es fast die selbe Konstellation (Speedport etc.) und jetzt hat er sich den Spaß auch nochmal angeschaut.

Seines Wissens nach ist alles richtig eingestellt bzw. genauso wie bei ihm. Sein Fax ist auch funktionstüchtig.

Ich glaube mittlerweile, dass das TAE -->RJ11 Kabel eine falsche Belegung hat.

Liebe Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: kman123
2020/10/25 um 15:52 Uhr
Hallo,

im Speedport kann ich für die Buchse "Telefon", "Telefax", "Kombigerät" und "Anrufbeantworter" wählen.

Kombigerät und Telefax bereits getestet.

Liebe Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: kman123
2020/10/25 um 16:00 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von kman123:


Der Brothe rmüßte zwei RJ-12 Buchsen haben einer für ein Telefon und einer für die Leitung zur Telefonbuchse. Man kann da also auch ein telefon dazu anschließen und dann probieren, ob man heraustelefonieren kann.

lks



Richtig, einmal EXT für ein Telefon und einmal LINE, dort wo ich ihn angeschlossen habe. Leider habe ich kein passendes Kabel gerade dafür, um ein Telefon hinter den EXT vom Drucker anzuschließen, da bräuchte ich ein RJ11-RJ11 Kabel. (Gigaset RJ11 und am EXT nochmal)
Bitte warten ..
Mitglied: kman123
2020/10/25 um 22:01 Uhr
Abend,

ich melde mich nochmal.

Das Problem hat sich erledigt.
Ich habe mal meinen Keller nach dem originalen TAE Kabel für den Brother durchsucht und gefunden.

An diesem Kabel sind auf der TAE-Seite 5 Pins belegt, bei dem zuerst verwendeten/ nicht originalen nur 4.

Ein 6P4C Kabel kann nicht funktionieren, entweder das Brother-Kabel oder ein 6P6C mit der entsprechenden Belegung:
https://support.brother.com/g/b/faqend.aspx?c=de&lang=de&prod=fa ...

Nun passt alles:

Fax anrufen mit Handy --> es macht genau den schrillen/kreischenden Ton, welchen ich vermisst habe.

Fax nimmt andere Faxe entgegen und sendet auch Faxe erfolgreich raus. (getestet)

Danke für all eure Tipps, die Anleitung, die aqui geschickt hat, hatte also rein gar nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun gehabt und hätte ich mir auch nicht durchlesen müssen.
Danke nochmal an Lochkartenstanzer, der mich nochmal auf die Idee mit dem Kabel gebracht hat, wo ich von Anfang an schon Bedenken hatte..

Alles war richtig konfiguriert. Es lag nur am blöden Kabel... naja jetzt läufts und ich bin happy.

Schönen Abend noch.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
2020/10/25 um 22:13 Uhr
Zitat von kman123:

Alles war richtig konfiguriert. Es lag nur am blöden Kabel... naja jetzt läufts und ich bin happy.

Sagt ich's nicht?

lks

PS: Sofern möglich, z.B. bei Fritzboxen, benutzt man am besten gleich den RJ-12-Anschluß am Router oder der Telefonanlage für Telefonie. Dann kann man ganz einfach ein 4poliges Standard-Kabel nehmen.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Wie geht ihr mit grantigen "Kunden" um?
AbstrackterSystemimperatorErfahrungsberichtOff Topic24 Kommentare

Moin Kollegen, mal eine Offtopic Frage in die Runde gestellt. Wie geht ihr mit grantigen "Kunden" (interne IT) / ...

Windows Server
Druckserver Domäne GPO
arik12FrageWindows Server22 Kommentare

Hallo zusammen, Ich möchte einen Druckserver einrichten und Drucker auf dem Druckserver installieren. Die Drucker sollen dann per GPO ...

Netzwerke
Sicherheitsbetrachtung virtualisierte Umgebung
gelöst Philipp711FrageNetzwerke22 Kommentare

Hallo liebe Community, ich habe eine kleine Frage bzgl. der Netzwerksicherheit in virtualisierten Umgebungen. Beispiel: Ich habe einen Hypervisor ...

Exchange Server
Exchg2016: ECP-Anzeigefehler oder echtes Problem?
winackerFrageExchange Server13 Kommentare

Hallo, mein Exchg16 (auf SRV16) hat ein Phäomen was bislang keiner aufklären kann - und ich weiß nicht ob ...

Off Topic
Adventskalender 2020
LochkartenstanzerInformationOff Topic12 Kommentare

Was haltet ihr von einer Sammlung von Adventskalendern? (Hier im Thread z.B.) Ich fang mal mit dem Heise-Kalender an: ...

Server-Hardware
Hp Proliant ml350 g5 kommt nicht zum POST
jetstream3000FrageServer-Hardware12 Kommentare

Hallo Forum So hab mir einen Hp Server zum herumprobieren gekauft hat auch alles funktioniert hat zwei Intel Xeon ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Telekom Speedport Hybrid Alternative
gelöst Hexa09FrageRouter & Routing21 Kommentare

Hallo, ich denke doch mal, dass hier die richtigen Leute zu finden sind, die sich mit sowas auskennen. Es ...

Router & Routing
Speedport Hybrid - DD-WRT - OpenVPN ?
Motte990FrageRouter & Routing9 Kommentare

Guten Abend Leute, Ich sitze jetzt seit Stunden an dem Thema OpenVPN am DD-Wrt Router hinter einem Speedport Hybrid. ...

Netzwerkmanagement

VLAN mit Internetzugang über Speedport Hybrid

gelöst matthias1711FrageNetzwerkmanagement18 Kommentare

Das Thema wurde ja schon mehrfach angesprochen, aber ich komme trotzdem nicht weiter. Ich habe für den Internetzugang einen ...

Router & Routing

Watchguard Firebox T15 hinter Speedport Hybrid

gelöst greatmgmFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hallo zusammen, geht sowas irgendwie oder gibt es ein HowTo für. Das Speedport selber lässt sich ja weder als ...

DSL, VDSL

Speedport Hybrid Rufumleitung und unterdrückte Rufnummer

AkcentFrageDSL, VDSL2 Kommentare

Hallo, weiß jemand ob man im Speedport mit GigaSet DECT Telefonen diese Funktionen abbilden kann? schnelle Rufumleitung aufs Handy ...

Router & Routing

Speedport Hybrid für O2 LTE Sim umprogrammieren?

maddocFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hi Leute. Gibt es irgend eine Bastellösung um den voreingestellten APN auf den Speedport Hybrid Routern zu ändern? Darf ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud