Chancen als Techniker??

Mitglied: MAXTXT

MAXTXT (Level 1) - Jetzt verbinden

02.03.2016, aktualisiert 09:45 Uhr, 1033 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

Es geht um eine Bewerbung in der Stadtverwaltung als IT Systemadministrator.

Als ausgebildeter Elektroniker, der eine Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker Schwerpunkt Datenverarbeitungstechnik absolviert hat.

Aber noch keine praktischen Erfahrungen im IT Admin Bereich hat, bessere Chancen als ein Fachinformatiker mit 2 Jahren Beruferfahrung ?
Bzw. wie kann man seine Chancen verbessern??
Mitglied: emeriks
02.03.2016 um 09:41 Uhr
z.B. mit Begrüßung, am Anfang und Ende, und mit vollständigen Sätzen. ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: Valexus
02.03.2016, aktualisiert um 09:45 Uhr
Moin,

was willst du denn machen?

Grundsätzlich würde ich jetzt sagen nein, denn der Fachinformatiker hatte 3 Jahre Ausbildung + 2 Jahre Berufserfahrung und du Null.

Ein "Elektroniker" (meinst du Elektriker?) hat zwar mit Technik zu tun, ist aber eben noch lange kein Admin.

Bzw. wie kann man seine Chancen verbessern??
Ohne die richtige Ausbildung oder Studium wirst du es schwer haben und kaum über First-Level-Support hinaus kommen.

VG
Val
Bitte warten ..
Mitglied: MAXTXT
02.03.2016 um 09:50 Uhr
Bei uns waren auch Fachinformatiker und die meinten halt, dass es schon an manchen Stellen weiter ging.
Zumal das eine Weiterbildung ist.
Aber vielleicht ist man auch als IT Admin falsch aufgestellt ??
Die Weiterbildung ist halt ziemlich vielseitig, was die möglichen Fachbereiche angeht.
Ähnlich wie bei einen Studium der E und I Technik.

Aber scheinbar sind diese Weiterbildungen bzw. Studiengänge nix Wert als IT Admin??
Das kann doch eigentlich nicht angehen oder ???
Bitte warten ..
Mitglied: 117643
117643 (Level 2)
02.03.2016 um 10:19 Uhr
Inzwischen bietet ja jeder Hans und Franz Weiterbildungen an...
da muss man schon schauen was wertvoll ist und was nicht und das ist äusserst schwierig.
Ich persönlich finde es sinnig sich ein auf einen Schwerpunkt z.b. Linuxserver, IT-Sicherheit, Netzwerktechnik oder ähnliches zu spezialisieren
und dann auch schwerpunktmäßig Fortbildungen in diesem Bereich zu besuchen und dann natürlich auch einen Beruf mit diesem Schwerpunkt zu suchen.

Oberflächliche und allgemeine Fortbildungen sind derzeit nicht so gefragt (glaube ich zumindest)

Fachinformatiker für Systemintegration ist ein Ausbildungsberuf und keine Weiterbildung.
Bitte warten ..
Mitglied: freenode
02.03.2016 um 13:27 Uhr
Zitat von @MAXTXT:
Als ausgebildeter Elektroniker, der eine Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker Schwerpunkt Datenverarbeitungstechnik absolviert hat.

Aber noch keine praktischen Erfahrungen im IT Admin Bereich hat, bessere Chancen als ein Fachinformatiker mit 2 Jahren Beruferfahrung ?
Bzw. wie kann man seine Chancen verbessern??

Hi,

was soll das überhaupt bedeuten? Ich verstehe ja den Satz nicht mal...

Als staatl. Techniker hast Du doch sowieso alles gemacht: 3 Jahre Ausbildung, 2 Jahre Praxis + 2 Jahre Techniker. Schreib das so in den Lebenslauf.

Gruß, freenode.
Bitte warten ..
Mitglied: MAXTXT
03.03.2016 um 08:10 Uhr
Also die Frage ist:

Ist ein ausgebildter Fachinformatiker mit 2 Jahren BE besser als
Einer mit fachfremder Ausbildung und 2 Jahren BE jedoch mit einem Techniker Abschluss welcher für den Fachbereich IT total passt??
Das ist ähnlich vergleich als wenn man von der Hochschule kommt.

Oder haben alle ohne BE äußerst geringe Chancen Berufserfahrung zu erlangen ??
Bitte warten ..
Mitglied: freenode
03.03.2016, aktualisiert um 08:35 Uhr
Zitat von @MAXTXT:
Ist ein ausgebildter Fachinformatiker mit 2 Jahren BE besser als
Einer mit fachfremder Ausbildung und 2 Jahren BE jedoch mit einem Techniker Abschluss welcher für den Fachbereich IT total passt??
Das ist ähnlich vergleich als wenn man von der Hochschule kommt.

Moin,

als Techniker hast Du doch zwangsläufig Praxiserfahrung, da Du mit der weiterbildung zwangsläufig 2 (oder warens 3?) Jahre nach abschließen der Berufsausbildung beginnen kannst.

So oder so, ich denke das gibt sich nicht so viel. Kommt eher drauf an, wie Du mit der Bewerbung und ggf. im Gespräch überzeugst.

Gruß, freenode.
Bitte warten ..
Mitglied: 117643
117643 (Level 2)
03.03.2016 um 08:51 Uhr
Letzlich kommt es auf die Erfahrungen an, welche sich aus den Bewerbungsunterlagen und im Bewerbungsgespräch herrauskristalisieren.
Das ist zumindest auf dem freien Markt so. Denn über die Erfahrung bestimmt sich der Preis und die Leistung eines Mitarbeiters.
Ob ein Unternehmen nun jmd. mit sehr viel Erfahrung sucht, hängt von der Situation im Unternehmen ab,
z.B. ob ein einfacher Admin oder ein Spezialist für einen Bereich gesucht wird. Im öffentlichen Bereich gibt es sicherlich noch andere Kriterien, weil hier ja Auswahlverfahren strenger definiert sind.

Daher lässt sich nicht pauschalisieren wer nun besser ist.

In den letzten Monat habe ich den Eindruck gewonnen, das Menschen ohne Berufserfahrung sehr geringe Chancen haben.
Die IT schreit nach Mitarbeitern und bemängelt eine schlechte Angebotssituation auf dem Arbeitsmarkt, aber viele Azubis sind nach der Ausbildung erstmal arbeitslos oder müssen zumindest den Arbeitgeber wechseln.
Bitte warten ..
Mitglied: MAXTXT
07.03.2016 um 04:18 Uhr
Ich habe noch mal im Bekanntenkreis gefragt.
Jenachdem was so gesucht wird haben Techniker/Ingenieure andere Einstiegschancen als Leute mit Berufsausbildung.
Wenn die mit Ausbildung keine Erfahrung haben ist das schlecht.

Sonst hat man mit der höheren Qulifikation immer eine bessere Chance.
Ist halt ähnlich wie mit Abi oder Fhr, da bekommt man auch leichter ein Ausbildungsplatz...
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Starlink im Unternehmen?
0xFFFFVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless41 Kommentare

Guten Morgen Admins, leider leiden wir darunter, dass wir uns hier in DE noch in einem Entwicklungsland was die Internetanbindung angeht, sehr. Nun kam ...

Off Topic
Klimaanlage im Serverraum
gelöst imebroVor 1 TagFrageOff Topic20 Kommentare

Hallo, wir haben einen kleinen Serverraum (viell. 5 - 6 m²), in dem ein Serverschrank steht. Der Raum hat kein Fenster!!! Darin befinden sich ...

Microsoft
Datenkrake - Browser
DennisWeberVor 1 TagErfahrungsberichtMicrosoft13 Kommentare

Hallo zusammen, ich empfehle euch mal definitiv in "Temp" Verzeichnis eures Browsers zu schauen. Es war für mich erschreckend, wie viele wichtige Dokumente und ...

Netzwerkmanagement
Sicherheitsrisiken Synology DS Admin Konto
RitchtoolsVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe die Pflege von einem Firmen NAS übernommen (Synology) es sind mehrere Rechner im Netzwerk die auf Daten zugreifen. Leider hat ...

Windows 10
Windows 10 hängt bei Neustart immer bei "Bitte warten" über Stunden
gelöst Odde23Vor 1 TagFrageWindows 1023 Kommentare

Ich habe seit längerem, um genau zu sein seit gut einem Jahr, da wurde der Rechner gekauft, das Problem, dass der Rechner bei einem ...

Microsoft
Meine Gruppenrichtlinie wird nicht angewendet oder ich bin zu dumm
gelöst RandonDudeVor 18 StundenFrageMicrosoft15 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin Hobby-Admin für einen Versicherungsmakler. Wir haben ein Active Directory im Einsatz. Ich möchte verhindern, dass sich Benutzer an PCs anmelden, ...

Windows Server
Igel + Terminalserver + VoIP + Softphone
Asgard-LokiVor 18 StundenFrageWindows Server13 Kommentare

Gude Kolleginnen und Kollegen, ich habe da mal eine Frage zu einem Thema was für mich relativ neu ist. Wir wollen unsere Telefonie gerne ...

Weiterbildung
Das Impostersyndrom oder: "Was kann ich eigentlich?"
AnduinVor 20 StundenFrageWeiterbildung6 Kommentare

Werte Mitadmins, ich würde mich heute gerne mit einem mir wichtigen Thema an euch wenden. Ich bin 40 Jahre alt und seit 21 Jahren ...