CLI Problem mit Baystack 5510

Mitglied: gutschialpha

gutschialpha (Level 1) - Jetzt verbinden

09.08.2006, aktualisiert 10.08.2006, 4305 Aufrufe, 1 Kommentar

Problem bei konfigurieren von VLANs über Weboberfläche und CLI

Hi Leute,


ich hab ein Problem mit einem Baystack 5510, ich fang mal vorne an.
Ich wollt auf dem Baystack 3 Ports in ein zweites VLAN machen, um dann zwischen den VLANs zu routen (brauche ich für MS TS Cluster). Nach dem ich über die Weboberfläche das 2. VLAN eingerichtet hab wollte ich den VLANs IP-Adressen zuweisen. In der Weboberfläche habe ich aber leider nichts darüber gefunden. Irgendwann kam ich dann nicht mal mehr über Web oder Telnet auf den Switch und konnte ihn auch nicht mehr pingen. Leider weiß ich nicht was ich gedrückt hab, dass das passiert ist.
Dann wollte ich den Switch über CLI weiterkonfigurieren, auf die CLI komm ich aber nicht drauf. Ich hab es mit den Einstellungen laut Handbuch versucht. Ich hab auch andere Einstellungen versucht, immer bekomm ich Verbunden und kein Bild, oder keine Verbindung.
Wie komm ich jetzt wieder auf den Baystack drauf, um ihn fertig zu konfigurieren?

Danke im Voraus

mfg gutschialpha
Mitglied: aqui
10.08.2006 um 12:29 Uhr
Leider schreibt Nortel in den Dokus nicht wie man den Switch über die Console auf die Factory Defaults zurücksetzt. Ggf. sollte hier die Nortel Hotline helfen.
Meist macht es Sinn statt Hyperterm ein anderes Terminal Programm zu benutzen, da Hyperterm oft Probleme mit der Flusssteuerung hat. Bewährt hat sich hier TeraTerm:
http://hp.vector.co.jp/authors/VA002416/teraterm.html
Das auf 9600 Bd, N81, keine Flusssteuerung und VT100 Emulation gesetzt werden sollte. Ein Konsolen Zugang ist zwingend nötig um den Switch wieder auf die Füsse zu bringen.
Um da auf Nummer sicher zu gehen solltest du einen Factory Resett machen.
Was passiert sein kann ist das du ein Mangement VLAN gesetzt hast. Dann ist ein Telnet/SSH Zugang nur über dies VLAN erreichbar.
Das die Konsolenverbindung davon beeinflusst wird ist allerdings mehr als ungewöhnlich wenn du nicht zufällig das Kommando zum Ändern der Baudrate angefasst hast was allerdings mehr als zufällig währe. Ich tippe da eher mehr auf ein gedrehtes serielles Kabel o.ä.
Normalerweise ist das Einrichten von VLANs recht einfach über das CLI mit dem
"vlan-create x name MeinVLAN" Kommando. Danach musst du noch entsprechend Ports zuweisen zu den VLANs mit dem "vlan-port" Kommando. Danach hängt man entsprechende Layer 3 Interfaces in diese VLANs und über deren Adressen sollte der Switch dann per Telnet/SSH erreichbar sein sofern man das Mangement VLAN nicht gesetzt hat oder richtig gesetzt hat...
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Mitteilung an alle bei Störungen in der IT
gelöst David.B2D45Vor 1 TagFrageMicrosoft31 Kommentare

Hallo Forum, ich bin auf der Suche nach einem Programm / Tool mit dem ich Text (Laufschrift) auf allen (gewünschten) PC's / Benutzer im ...

Exchange Server
Exchange Zero Day Hack - Wie entfernen?
gelöst mtaiitVor 13 StundenFrageExchange Server18 Kommentare

Hallo, bei mir hat es einige Kundenserver getroffen Weiß einer wie ich diese WebShells wieder loswerde? Das löschen der betroffenen .aspx Dateien wird wohl ...

E-Mail
Kann man mit SPF Mails für eine Domäne vollständig verbieten?
gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageE-Mail17 Kommentare

Hallo, viele Firmen haben ja zusätzliche Domänen. Als Web- und oder Mail-weiterleitung. Es werden also niemals Emails damit gesendet werden. kann man mit einem ...

Server-Hardware
Firmware-Updates auf Servern
redhorseVor 1 TagFrageServer-Hardware7 Kommentare

Guten Morgen, die Server-Hersteller stellen bekanntlich regelmäßig Firmware- und Treiberupdates für deren Serverhardware bereit, diese können z.B. bei Dell als Dell EMC Server Update ...

Linux
Windows auf Dualbootrechner entfernen und Linux die komplette Platte zur Verfügung stellen
N8chtfalterVor 1 TagFrageLinux6 Kommentare

Hallo Linux Profis, ich habe einen Laptop auf dem ursprünglichen Windows 10 installiert war, und ist, ich habe vor einem Jahr Ubuntu testhalber als ...

Router & Routing
Routing öffentliche IP-Adresse-Traffic per BGP im internal-Network
gelöst jescheroVor 23 StundenFrageRouter & Routing2 Kommentare

Guten Abend alle zusammen, ich habe ein kleines Problem beim Routing in pfSense. Mein aktuelles Aufbau ist folgenden: Ich habe eine pfSense-VM und zwei ...

Windows Server
Domänenadmin kann kein Zertifikat anfordern
noodellsVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe ein Problem beim Finden einer Einstellung. Zuerst einmal der Stand: Es gibt eine Windows CA und Domaincontroller und alles funktionierte ...

Exchange Server
Windows Server 2019 + Exchange Server 2019 (Probleme mit Pop3)
gelöst aristonVor 1 TagFrageExchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe gerade angefangen, mit dem Exchange Server 2019 in der Demoversion zu arbeiten und folge Schritt für Schritt bei der notwendigen ...