Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Viele Computer Accounts automatisiert aus AD löschen

Mitglied: JOML

JOML (Level 1) - Jetzt verbinden

30.08.2013 um 03:08 Uhr, 4510 Aufrufe, 5 Kommentare, 2 Danke

Hallo zusammen,

Ich habe eine Liste (txt oder csv) mit Computer Accounts, welche aus der AD gelöscht werden müssen.
Es gibt keine Regel (älter als x Tage oder inaktiv ) usw.
Da es mehrere Hundert sind, möchte ich dies gerne automatisiert von meinem Client aus machen (Die Rechte habe ich dazu).

Die Computer Accounts befinden sich nicht alle in einer OU, sondern sind auf mehrere OUs verteilt.

Ich habe mich mal mit dsrm herumgeschlagen, aber irgendwie komme ich da nicht auf einen grünen Zweig.
Wenn ich den folgenden Befehl (nur mal zum testen... löschen eines Computer Accounts)ausführe, kommt eine Fehlermeldung, dass der Syntax nicht richtig sei.

dsrm Computer "Computername"

Könntet Ihr mir da bitte auf die Sprünge helfen...


Vielen Dank
Mitglied: Fidel83
30.08.2013, aktualisiert um 05:20 Uhr
Guten Morgen

Würde ich per Powershell machen. Würde ungefähr so aussehen.

Get-Content %Deine Datei% | Get-Computer | Remove-AdObject -recursive

LG
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
30.08.2013, aktualisiert um 08:46 Uhr
Hallo JOML,
um die Lösung via Powershell zu Ende zu führen. lege eine Textdatei mit den Computern an die alle untereinander stehen und lasse dann folgendes Powershell-Snippet darüber laufen.(Pfad zur Textdatei natürlich anpassen)
01.
import-module ActiveDirectory
02.
get-content "D:\computers.txt" | %{Get-ADComputer $_ | Remove-ADObject -Recursive -Confirm:$false -ErrorAction SilentlyContinue -ErrorVariable +removeObjectErrors}
03.
$removeObjectErrors
Sollte beim Entfernen eines Computers ein Fehler auftreten, so wird dies in der Variablen $removeObjectErrors gespeichert und am Ende ausgegeben.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: JOML
30.08.2013 um 13:49 Uhr
Hallo Uwe,

Vielen Dank (auch an Fidel83 )

Das Problem scheint jetzt aber zu sein, dass die AD Web-Services nicht auf dem AD Controller installiert sind oder der Patch fehlt:
http://support.microsoft.com/kb/967574/en-us

Jedenfalls bekomme ich folgende Meldung im PS von meinem Win7 Client:
WARNUNG: Fehler beim Initialisieren des Standardlaufwerks: "Es wurde kein Standardserver gefunden, auf dem die Active
Directory-Webdienste ausgeführt werden."

Oder an was könnte es noch liegen...?
Gibt es das auch als cmd command?

Danke & Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
30.08.2013, aktualisiert um 16:40 Uhr
Hast du das RSAT Toolkit installiert ?
sonst mach das schnell via RDP auf einem
DC. Wirst ja nicht jeden Tag 100erte Rechner löschen müssen

p.s. ein gültiger Befehl mit dsrm sieht so aus:
dsrm computer "CN=COMPUTERNAME,OU=Marketing, DC=domain,DC=local"
bei diesem Befehl musst du also den Pfad im AD wissen um den Account zu löschen.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: JOML
03.09.2013 um 09:19 Uhr
Hi Uwe,
Nicht ganz...

Mit Deinem Befehl kommt:
Fehler bei dsrm:Der Wert für "Zielobjekt für diesen Befehl" hat ein falsches Format.

Nur dsrm "CN=......" funktioniert.

Gruss
Jo
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Automatisiert AD DNS installieren
Frage von winlinWindows Server2 Kommentare

Hallo Leute gibt es irgendwo eine Seite, Forum o.ä. wo ich Informationen oder cmdlets ansehen/herunterladen kann um eine AD ...

Windows Userverwaltung
Account Management Tool für AD
Frage von 134196Windows Userverwaltung5 Kommentare

Hallo, ich suche ein Art Account Management Tool fürs AD, also ein Tool, mit welchem Benutzerkonten angelegt, geändert und ...

Windows Server
Ablaufdatum von AD-Account setzen
Frage von TutterWindows Server2 Kommentare

Hallo an alle, ich würde gern per Skript (cmd) das Ablaufdatum eines AD-Benutzeraccounts Stundengenau setzen. Die reine Vorlage über ...

Windows Server

Account-Sperrungen eines AD-Users auslesen

gelöst Frage von MissJonesWindows Server2 Kommentare

Hallo Zusammen, ist es möglich über Powershell alle Account-Sperrungen von einem AD User auslesen zu lassen? Ich soll quasi ...

Neue Wissensbeiträge
Hyper-V
Setup VM W2016 startet nicht in Hyper-V 2016
Erfahrungsbericht von keine-ahnung vor 1 TagHyper-V4 Kommentare

Moin, sitze gerade über meinem neuen Server und versuche, die VM auf den Host zu prügeln. Jetzt wollte ich ...

Server-Hardware

HPE Proliant ML350P Gen8 Probleme mit Zugriff auf Raid-Volumes

Erfahrungsbericht von goscho vor 1 TagServer-Hardware1 Kommentar

Hallo Leute, das Problemgerät: HPE ML350P G8 Windows Server 2012R2 HyperV-Host 8 x 300 GB 10K SAS HDD (1 ...

Humor (lol)

"Linux und 5 Gründe Warum man kein Windows verwenden sollte sondern Ubuntu Linux"

Information von Snowbird vor 3 TagenHumor (lol)8 Kommentare

Gerade gefunden. Ja, ist etwas älter, aber irgendwie lustig?

Linux

"Warum Linux in einer vernetzten Welt einfach keinen Komfort bietet!"

Tipp von Snowbird vor 3 TagenLinux13 Kommentare

Ein interessanter Einblick warum Linux nichts für Geräteübergreifende Arbeit ist :)

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Windows Server über Außen-IP nicht ansprechbar
Frage von uups81Netzwerkgrundlagen25 Kommentare

Hallo! Es gibt mehrere Windows Server (2016, 2019), die über einen zweiten Netzwerkadapter in einem lokalen Netzwerk miteinander verbunden ...

Microsoft
Windows 10 - Kombination von lokalen Benutzerkonten und Benutzern aus einer Domäne
Frage von PappnaseVxVVMicrosoft21 Kommentare

Hi, würde gerne folgendes realisieren, von dem ich gern wüsste, ob es geht. Ich habe einen Raum mit 3 ...

Grafikkarten & Monitore
Grafikkarten Angebot auf Amazon
gelöst Frage von NudellordGrafikkarten & Monitore21 Kommentare

Hallo Community, ich suche eine neue Grafikkarte und bin auf die Nvidea Gforce GTX 1080 ti gestoßen. Und dabei ...

Hyper-V
Keine Netzwerkverbindung W2016 VM
gelöst Frage von keine-ahnungHyper-V19 Kommentare

Moin, ich verliere gleich meine contenance ;-). Ich versuche gerade, auf einem Hyper-V 2016 GUI eine W2016-VM (Generation 2 ...