gelöst Cronjob mit bestimmten Benutzer ausführen

Mitglied: fraggle666

fraggle666 (Level 1) - Jetzt verbinden

15.08.2007, aktualisiert 23.08.2007, 22332 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

ich möchte gerne ein Backupscript mit Hilfe des cronjobs unter Redhat ausführen.

Allerdings mit dem Benutzer Oracle...

hierfür hatte ich den Befehl crontab -l aufgerufen um zu sehen ob es schon einen Job gibt, was nicht der Fall war.
Also mit crontab /etc/crontab eine Kopie erstellt und diese mit crontab -e bearbeitet.

Soweit so gut.

Der Inhalt (Ich bin mit meinem Benutzer "oracle" angemeldet):

SHELL=/bin/bash #muss ich das ändern?
PATH=/sbin:/bin/:/usr/sbin/:/usr/bin #Hier wird des öfteren geschrieben, dass das Verzeichnis mit dem Script angegeben werden soll. Bei mir liegt das Script in /tools/backup/test.sh.
#Also "PATH=/sbin:/bin/:/usr/sbin/:/usr/bin/tools/backup/test.sh"?
HOME=/ #Hier muss ich vermutlich mein oracle Home angeben, /home/oracle/

#run-parts
0 16 * * * /tools/backup/test.sh

Der Job startet aber einfach nicht zur gewünschten Uhrzeit. Unter /var/log/ gibts eine "cron" und eine "cron.1" die ich allerdings beide nicht öffnen kann.
Das Script selbst funktioniert wenn ich es manuell anstoße.

Dankeschön für eure Hilfe

Gruß Jan
Mitglied: cykes
15.08.2007 um 16:57 Uhr
Hi,

zunächst einmal solltest Du die Dateiberechtigungen überprüfen, darf der USer oracle das Script auch anstossen/ausführen?
Was sagen die Logfiles gegen 16 Uhr, finden sich dort eventuell Fehlermeldungen?

Ich würde die Sehll im Cronfile auf /bin/sh umändern, den Pfad brauchst Du eigentlich nicht abändern, auf keinen Fall aber den kompletten Pfad inkl. Dateinamen dort einfügen (wenn überhaupt dann nur /tools/backup

Funktioniert das Script auch als User oracle beim manuellen Anstossen?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: fraggle666
15.08.2007 um 17:17 Uhr
Jepp, das Script kann ich manuell als Oracle anstoßen und es funktioniert auch.
Demnach sind die Berechtigungen soweit in Ordnung.
Fehlermeldungen kann ich keine entdecken...
Bitte warten ..
Mitglied: 49391
17.08.2007 um 16:27 Uhr
Servus Jan,

bin zwar ein SuSEaner , denke aber, daß 'cron' auch unter RedHat gleich ausgeführt wird.
Die 'crontabs' werden für jeden Benutzer separat gespeichert und zwar unter /var/spool/cron/tabs/<user> und nicht in /etc.

'man cron' ist Dein Freund:
Cron searches /var/spool/cron/tabs for crontab files which are named after accounts in /etc/passwd;
Weitere Infos gibt es auch per 'man crontab'.

Du solltest Dein Skript also ausgeführt bekommen, indem Du das Original Deiner /etc/crontab wiederherstellst, Dich dann als Benutzer oracle anmeldest, 'crontab -e' aufrufst und Deine Einträge machst.
Prinzipiell sollte '0 16 * * * /tools/backup/test.sh' als Eintrag reichen.
Daß die Uhrzeit am System stimmt und der cron-Dämon läuft hast Du ja sicher schon geprüft

Noch ein Tipp: Wenn Dein Skript einen Fehler produzieren sollte, sendet 'cron' ein Mail an den Benutzer oracle mit Fehlerdetails. Abrufbar mit 'mail' in einer Konsole.

Hoffe, daß ich helfen konnte.
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: fraggle666
22.08.2007 um 08:32 Uhr
Hallo zusammen,

ich hab zwar keine Ahnung warum, aber mein Cronjob läuft auf einmal :/
Ich habe eigentllich nur einen reboot durchgeführt...

Dankeschön
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
22.08.2007 um 09:02 Uhr
Hi,

vielleicht hatte sich der Cron Daemon aufgehangen. Kann auch mal passieren
Reboot tut halt auch bei Linux ab und zu gut

Gruß

cykes

P.S. Kannst Du den Beitrag bitte noch als gelöst markieren?
Bitte warten ..
Mitglied: 49391
23.08.2007 um 16:22 Uhr
Servus fragle666,

schön, daß es funktioniert. Hätte trotzdem *neugierigbin* noch ein paar Fragen, vielleicht hast Du ja kurz Zeit.

Welche Datei hast Du editiert?
Wenn Du /etc/crontab bearbeitet hast, ist klar, daß ein reboot (bzw. Neustart des crond) nötig war. /etc/crontab ist eine Art init-Datei für cron. Benutzereinträge haben dort eigentlich nichts verloren.

Oder hast Du tatsächlich als Benutzer oracle ein 'crontab -e' ausgeführt und das hat nicht funktioniert?

Existiert nun eine Datei /var/spool/cron/tabs/oracle mit Deinen Einträgen?

Interessiert mich speziell wegen eventueller Unterschiede SuSE/RedHat.

Danke und Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: fraggle666
23.08.2007 um 16:28 Uhr
Hiho,

ich hatte diese Datei mit "crontab -e" und dem Benutzer Oracle angelegt und eben dies wollte er nicht akzeptieren.

Unter /var/spool/cron/ existiert nun eine Datei mit dem Namen Oracle und meinem Inhalt

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 49391
23.08.2007 um 21:20 Uhr
Schönen Dank für die Info.
Gruß
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Allgemeiner Fehler
gelöst jensgebkenFrageLAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe bei einem PC folgendes Ping Problem über ipconfig erhalte ich die IP 192.168.178.37 will ich diesen ...

Microsoft
Gespeichertes Eventlog per Powershell durchsuchen
gelöst DerWoWussteFrageMicrosoft12 Kommentare

Werte Kollegen! Ich archiviere die Securitylogs des Domänencontrollers jeden Tag. Wenn ich nun etwas im Log von z.B. vorgestern ...

Windows Userverwaltung
Active Directory Gruppen auslesen
gelöst MMaiwaldFrageWindows Userverwaltung12 Kommentare

Guten Abend, ich habe mir das Codeschnipsel geschnappt und möchte dieses noch erweitern. Dazu möchte ich noch die Beschreibung ...

Windows Userverwaltung
Powershell nach Gruppe und deren Mitglieder suchen
gelöst axolotlFrageWindows Userverwaltung10 Kommentare

Hallo Admin' s, hier mein Object in der Active Directory. Wie kann ich jetzt gezielt nach der Gruppe "OU=Verwaltung" ...

Windows Netzwerk
Tool zum prüfen ob Gerät noch online ist
Ringi1970FrageWindows Netzwerk10 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche nach einer Freeware, die mir bestimmte Geräte / Workstations (Windows Geräte, feste IP Adressen) prüft ...

Off Topic
Wie von Kundschaft verabschieden
FFSephirothFrageOff Topic10 Kommentare

Hallo Kollegen, nach fast 6 Jahren wechsle ich den Arbeitgeber zum Jahresende. In diesen 6 Jahren habe zu meiner ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Cronjob per batch
gelöst pblackyFrageBatch & Shell4 Kommentare

Hi Ihr Lieben, Ich habe einige Batch Skripte auf meinem Windows PC laufen, die ich zu gewissen Zeiten über ...

Batch & Shell
Neuen Cronjob zeitgesteuert
wescraven07FrageBatch & Shell3 Kommentare

Moin Admins, folgende Frage: ich will ein Cronjob umstellen von jede Minute auf einmal täglich nachts um 2. So ...

Microsoft

ATLAS-Ausfuhr - Internetausfuhranmeldung Plus (IAA-Plus)

FischerICTFrageMicrosoft6 Kommentare

Guten Abend -all, ich suche für einen Kungen ein kleines Anwendungsprogramm "Softwarelösung" die die Schnittstelle zu ATLAS aufweist Derzeit ...

Microsoft Office

Word bestimmt Sprache selbst

gelöst honeybeeFrageMicrosoft Office1 Kommentar

Hallo, habe in Word 2016 ein nerviges Problem: Auf meinem Computer (Windows 10) sind zwei Sprachen installiert: Deutsch und ...

PHP

Php per Cronjob ausführen

WPFORGEFragePHP3 Kommentare

Hallo, ich habe ein php script, welches ich unter root per cronjob ausführen lasse. enthalten ist folgender befehl: $address ...

PHP

Cronjob per PHP erstellen

FragerFragePHP4 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bräuchte Hilfe für einen Cronjob auf PHP Basis. Dieses Skript soll auf dem FTP Server in ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT