gelöst Dateien älter als x Tage in userspezifisches Verzeichnis kopieren via Powershell

Mitglied: ChrisChapadia

ChrisChapadia (Level 1) - Jetzt verbinden

26.09.2020 um 13:37 Uhr, 285 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Guten Tag,

Ich stehe momentan vor einer relativ schwierigen Aufgabe, von der ich nicht weiss wie ich an sie herangehen soll.

Also prinzipiell geht es um folgendes:

Wir haben ein Beispielverzeichnis:

C/:Dateiablage

Hierin liegen Ordner von verschiedenen Usern z.B.

hmeier
pfischer
tmüller

Daraus möchte ich alle Unterordner und Dateien die älter als x Tage sind in ein anderes Verzeichnis kopieren, jedoch in jeweils wieder userspezifisches Ordner also z.B. nach

F/:Dateiverschrottung

Hier möchte ich dann für die einzelnen User wieder Ordner erstellen in die ihre Dateien dann eben kopiert werden. Wenn diese dann in diesem Ordner wieder 14 Tage liegen sollen sie gelöscht werden.

Ich erwarte nicht, dass hier irgendwer meine Powershellhausaufgaben macht, wäre um Anhaltspunkte oder ein paar Wegweiser auch schon dankbar.

Danke
Chris
Mitglied: BirdyB
26.09.2020 um 14:42 Uhr
Moin,
erstmal solltest du mit korrekten Pfadangaben arbeiten. Du meinst bestimmt:
C:\Dateiablage
Alles andere dürfte schwierig werden.
Woher weißt du, welche Datei zu welchem
User gehört? Steht das im Namen oder geht es nach Ersteller?
VG
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisChapadia
27.09.2020 um 11:43 Uhr
Steht nicht im Namen, müsste also nach Ersteller gefiltert werden
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 27.09.2020, aktualisiert um 19:44 Uhr
Servus Chris,
hier mal eine Basis auf der du dein Vorhaben aufbauen kannst (Kommentare s. Code, hoffentlich macht dir das Englisch der Kommentare nichts aus, ich switche beim Skripten im Kopf automatisch immer auf Englisch , hat aber den entscheidenden Vorteil das eine größere Clientel den Code leichter interpretieren können).
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisChapadia
28.09.2020 um 19:53 Uhr
Moin Uwe

Script macht was es soll, vielen herzlichen Dank.
Mit Englisch komm ich grade so klar, bin aus der 5. Klasse raus ;)
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisChapadia
12.10.2020 um 17:08 Uhr
Hallo Uwe,

kleines Update:

die Namenszuordnung müssen wir anders machen, da manche Ordner nicht direkt von den Usern erstellt wurden und daher dann den falschen zugeordnet werden.

Glücklicherweise heißen die Ordner genau wie die User. Also der ordner pmüller gehört auch dem User pmüller.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Hyper-V Server vs Datacenter?
holliknolliFrageWindows Server26 Kommentare

Hallo, hat jemand Erfahrung mit dem - kostenlosen - Hyper-V-Server? Ich meine, warum teure Lizenzen für Datacenter zahlen, wenn ...

Exchange Server
Zustellbestätigung deaktivieren
defiant01FrageExchange Server12 Kommentare

Hallo, ich stehe vor der Aufgabe bei einem Postfach die Zustellbestätigung für eingehende Mails zu deaktivieren. Der User geht ...

LAN, WAN, Wireless
Spanning Tree Probleme
gelöst predator66FrageLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo, wir haben hier eigenartige Spanningtree Probleme, die wir zur Zeit nicht gelöst bekommen: New Root Port MAC ist ...

Peripheriegeräte
Kaufberatung 32" Monitor mit WQHD Auflösung
gelöst GrueneSosseMitSpeckFragePeripheriegeräte11 Kommentare

Ich wollt mir einen 32" Monitor als 16:9 zulegen, 2560x1440 Pixel (WQHD). muß kein Ultrawide mit 21:9 und curved ...

Notebook & Zubehör
Business Support HP, Dell, Lenovo etc
fuzzyLogicFrageNotebook & Zubehör10 Kommentare

Moin, ich arbeite derzeit fast ausschließlich mit HP und frage mich wie es auf Support Baustelle bei anderen Herstellern ...

Sicherheit
Unbefugtes Öffnen zählt nicht als Einbruch
certifiedit.netInformationSicherheit9 Kommentare

Moin, wenn wir das auf die IT übertragen dürfte kaum ein Einbruch etc unter Einbruch zu definieren sein, immerhin ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell

Powershell XML Tag auslesen und Verschieben

gelöst PatrickHHFrageBatch & Shell1 Kommentar

Hallo liebe Community, ich stehe vor folgender Aufgabe, an der ich nicht weiter komme und hoffe das einer von ...

Batch & Shell

Datei aus Verzeichnis auslesen?

gelöst freshman2017FrageBatch & Shell4 Kommentare

Hallo Ihr! Ich wollte mir gerade mit nachfolgendem Batch Befehl: alle darin befindlichen Bilder auflisten. Ausgabe: Wie kann ich ...

Batch & Shell

Powershell gci - Nur Verzeichnis anzeigen

gelöst killtecFrageBatch & Shell6 Kommentare

Hi, ich gebe in der Powershell folgenden Befehl ein: Nun möchte ich als Ausgabe nur das Verzeichnis haben, damit ...

Batch & Shell

Powershell oder batch in einem Verzeichnis Dateien mit einer Länge "x" finden und hinteren Teil der Datei auf Länge "x" "abschneiden". Die geänderten Dateien in eine Log-Datei schreiben

gelöst silvereyeFrageBatch & Shell2 Kommentare

Hallo Experten, leider bin ich kein Experte und suche nach einer Lösung, um in einem Verzeichnis mit vielen Unterverzeichnissen ...

Windows Server

POWERSHELL. An und Abmeldung pro Tag gruppiert anzeigen

lord-iconFrageWindows Server3 Kommentare

Moin, ich möchte einen "Bericht" über das An und Abmelden am PC Ergo: Get-Eventlog -log Security -After $((get-date).AddDays(-1)) Sieht ...

Backup

Regelmäßiges Backup einer Datei mehrfach am Tag

gelöst leadonFrageBackup5 Kommentare

Hallo, ich setzte eine virtuelle Umgebung auf Basis von VMWare ein. Als Backupsoftware nutze ich veeam BAckup and Replications. ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT