Datenträgerbereinigung bei SBS2008

G-KA
Hallo,

bei meinem SBS2008-Server würde ich gerne eine Datenträgerbereinigung durchführen.

Allerdings ist bei der Registerkarte "weitere Optionen" der Bereich "Systemwiederherstellung und Schattenkopien" größtenteils grau unterlegt, sodass man den Bereinigen-Button nicht anklicken kann.

fa1e8b06770b5f5e0b88a658aef4880e

Was ist der Grund dafür bzw. wie lässt sich der Bereinigen-Button doch erfolgreich anklicken?!

Vielen Dank vorab!

Content-Key: 277078

Url: https://administrator.de/contentid/277078

Ausgedruckt am: 20.01.2022 um 02:01 Uhr

Mitglied: GuentherH
GuentherH 11.07.2015 um 16:25:20 Uhr
Goto Top
Mitglied: G-KA
G-KA 11.07.2015 aktualisiert um 17:07:21 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich meine aber nicht den Bereinigen-Butten, der bei den Laufwerkseigenschaften ersichtlich ist, sondern den Bereinigen-Button beim Unterpunkt "Systemwiederherstellung und Schattenkopien"!

Das Feature Desktopdarstellung ist außerdem bei mir bereits installiert.

aeec16c6f3c6b499cc7f45be0e22d692

Gruß
Mitglied: GuentherH
GuentherH 11.07.2015 um 23:33:28 Uhr
Goto Top
Gibt es überhaupt Schttenkopien?

LG Günther
Mitglied: nEmEsIs
nEmEsIs 12.07.2015 um 13:33:26 Uhr
Goto Top
Hi

bei dir auf dem Datenträger / Datenträgern ist die Schattenkopie nicht aktiviert. Mach mal einen Rechtsklick auf zb. Laufwerk C:\. Dort dürfte es den Punkt Schattenkopien geben.
Wenn da das Laufwerk / die Laufwerke auf deaktiviert stehen wurde nie eine Schattenkopie angelegt und somit kann nix bereinigt werden.

MfG Nemesis
Mitglied: G-KA
G-KA 12.07.2015 aktualisiert um 16:51:06 Uhr
Goto Top
Hi!

Es geht mir bei dieser Sache überhaupt nicht um die Bereinigung von etwaigen Schattenkopien, sondern um die Löschung alter Wiederherstellungspunkte, da der belegte Speicherplatz der Systemfestplatte von anfänglich weit unter 100 GB auf inzwischen 400 GB angewachsen ist und ich insofern vermute, dass dieser enorme Anstieg maßgeblich auf eine Vielzahl gespeicherter Wiederherstellungspunkte zurückzuführen ist.

Jedenfalls bewirkte die Durchführung einer entsprechenden Bereinigung bei meinen Windows 7-PC, die ich vor ein paar Wochen vorgenommen habe, immerhin eine Reduzierung des belegten Festplattenspeicherplatzes um mehr als 100 GB.


Gruß
Mitglied: 114757
114757 12.07.2015 aktualisiert um 17:27:06 Uhr
Goto Top
Moin,
Löschung alter Wiederherstellungspunkte
Wiederherstellungspunkte werden ebenfalls in Schattenkopien gespeichert !
Das gewünschte lässt sich doch viel schneller in einer elevated CMD erledigen:
<Code>
vssadmin delete shadows /for=c: /all
vssadmin resize shadowstorage /for=c: /on=c: /maxsize=4GB
vssadmin resize shadowstorage /for=c: /on=c: /maxsize=100GB
</Code>
https://technet.microsoft.com/de-de/library/Cc788026(v=WS.10).aspx

Gruß jodel32
Mitglied: G-KA
G-KA 12.07.2015 um 17:25:32 Uhr
Goto Top
Ich bin aber kein Kommandozeilen-Fan!

Es wird vermutlich einen guten Grund haben, dass der Bereinigen-Button nicht anklickbar ist. Insofern würde ich gerne erst mal in Erfahrung bringen, womit das zusammen hängt.
Mitglied: 114757
114757 12.07.2015 aktualisiert um 17:38:05 Uhr
Goto Top
Zitat von @G-KA:
Ich bin aber kein Kommandozeilen-Fan!
Du armer ...
Dann wünsche ich dir viel Spaß wenn du mal auf einen neueren Server umsteigst, da geht fast nix mehr mit GUI sondern das meiste nur noch via Powershell.

Es wird vermutlich einen guten Grund haben, dass der Bereinigen-Button nicht anklickbar ist.
Ja weil es das auf einem Server nicht gibt, das gibt's nur auf Desktop-Systemen.
Und dafür ist eben auf einem Server vssadmin zuständig!

Und die paar Buchstaben kann sogar ein Blinder mit Krückstock rein klöppeln.
Mitglied: keine-ahnung
keine-ahnung 12.07.2015 um 18:11:05 Uhr
Goto Top
Moin,
und ich insofern vermute, dass dieser enorme Anstieg maßgeblich auf eine Vielzahl gespeicherter Wiederherstellungspunkte zurückzuführen ist.
worauf stützt sich diese Vermutung? Extraterrestrische Eingebung? Glauben? Wissen?
Es wird vermutlich einen guten Grund haben, dass der Bereinigen-Button nicht anklickbar ist.
Da bin ich wiederum ganz bei Dir!

LG, Thomas
Mitglied: 122990
Lösung 122990 12.07.2015, aktualisiert am 12.08.2015 um 18:58:29 Uhr
Goto Top
Es wird vermutlich einen guten Grund haben, dass der Bereinigen-Button nicht anklickbar ist.
Seit wann soll's das auf Servern geben ??
Das gabs doch noch nie auf nem Server... vor allem schon aus dem Grund von USN Rollbacks

worauf stützt sich diese Vermutung? Extraterrestrische Eingebung? Glauben? Wissen?
Wahrscheinlich in letzter Zeit zu viel Uso gesoffen, das Zeug killt nicht nur die Gehirnzellen von griechischen Politikern x-)

Gruß vom
grexit
Mitglied: departure69
departure69 13.07.2015 aktualisiert um 08:27:37 Uhr
Goto Top
Hallo.

Wie rufst Du denn die Datenträgerbereinigung auf?

Es macht einen Unterschied, ob die "nur" per Startmenüeintrag aufgerufen wird, oder, ob sie per Kommandozeile mit den richtigen Parametern aufgerufen wird.

Und keine Angst vor der Kommandozeile haben, die beißt nicht! Und so, wie ich's Dir hier beschreiben werde, ist es am Ende doch wieder grafisch.

Vorgehensweise:

- Windows-Taste + "R"-Taste drücken
- im Eingabefeld cleanmgr /sageset:65656 eingeben
- in der Liste alles anhaken (keine Sorge, cleanmgr ist ein ausgereiftes Bordmittel, Du kannst nichts kaputt machen)
- OK
- Windows-Taste + "R"-Taste drücken
- im Eingabefeld cleanmgr /sagerun:65656 eingeben
- OK
- Rechnerneustart
- Windows-Taste + "R"-Taste drücken
- im Eingabefeld cleanmgr /sageset:65656 eingeben
- Systemdateien bereinigen
- Rechnerneustart


Da müßte einiges passieren, kannst ja mal den freigewordenen Platz nachkontrollieren. Und was dabei nun wirklich gereinigt/geputzt/entfernt wurde, kann Dir ja eigentlich wurscht sein, wenn's Dir nur um den Plattenplatz geht.



Viele Grüße

von

departure69
Mitglied: G-KA
G-KA 14.07.2015 aktualisiert um 17:57:57 Uhr
Goto Top
Also wenn dies tatsächlich nur mit Kommandozeilen gehen sollte, was mich allerdings wundern würde, würde ich damit früher oder später einen Server-Profi (Firma) beauftragen, der dann auch dafür haftet, falls etwas schief laufen sollte.

Ansonsten bin ich aber nach wie vor für konstruktive nicht-Kommandozeilen-Vorschläge dankbar.


@114757:
Ich würde mir nie ein IT-System zulegen, das ich selbst in keinster Weise administrieren kann.

@122990:
Du solltest besser nicht ausgehend von Deinem eigenen Uso-Konsum Schlussfolgerungen auf andere ziehen.
Mitglied: 114757
114757 14.07.2015 um 20:18:59 Uhr
Goto Top
Dann frag ich mich aber ernsthaft wieso du trotzdem an dem Server rumfummelst und das nicht jemanden machen lässt der Ahnung davon hat. Nur weil es für etwas eine GUI gibt heißt das noch lange nicht das es etwas "ungefährliches" ist, das Hinz und Kunz machen sollten.

Das dieser Dialog bei einem Server deaktiviert ist hat schon seinen Grund, wie @122990 schon genannt hat sind USN-Rollbacks des AD ein Grund warum man die Snapshot Funktion auf einem Server nicht antrifft. Denn mit dem Zurückspielen eines Snapshots auf einem Domain Controller könntest du mit einem Schlag die ganze Domain zum Erliegen bringen.

Du hantierst da mit gefährlichem Halbwissen an einem Server, also überlass das besser den Profis.
Mitglied: G-KA
G-KA 14.07.2015 um 20:35:00 Uhr
Goto Top
Da stellt sich dann natürlich die Frage, ob mein Server, seit es ihn gibt, überhaupt schon mal ein USN Rollback benötigt hat. Falls nein, würde ich solch ein Risiko eingehen. Dass eine solche Bereinigung vollkommen risikolos ist, habe ich schließlich nie behauptet. Das ist solch eine Bereinigung bei einem Windows 7-PC schließlich auch nicht.
Mitglied: 122990
122990 14.07.2015 aktualisiert um 20:48:39 Uhr
Goto Top
Sorry aber du redest hier von Dingen von denen du keinen blassen Schimmer hast.
Belese dich mal was ein USN-Rollback überhaupt ist !! Der wird nämlich nicht "benötigt", sondern findet statt wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist !

https://support.microsoft.com/de-de/kb/875495
Mitglied: G-KA
G-KA 14.07.2015 um 20:56:11 Uhr
Goto Top
Bei mir fällt meines Erachtens diesbezüglich aber so gut wie nie ein "Kind in den Brunnen". Beispielsweise habe ich, soweit ich mich erinnern kann, noch nie bei einem PC einen Wiederherstellungspunkt benötigt.
Mitglied: transocean
transocean 14.07.2015 um 20:59:17 Uhr
Goto Top
Moin,

ist die Installation der Desktopdarstellung sauber durchgelaufen, oder hat es da eventuell Probleme gegeben?
Was passiert, wenn Du die Desktopdarstellung deinstallierst und dann wieder neu installierst?

Gruß,

Uwe
Mitglied: 122990
Lösung 122990 14.07.2015, aktualisiert am 12.08.2015 um 18:59:05 Uhr
Goto Top
Wie gesagt das ist ein Server, "kein" Desktop System, und nur dort spielen die gen. Rollbacks eine Rolle Stichwort AD-Replication.
Du kannst also nicht einfach beides in einen Topf werfen !

Belese dich, oder lass da einen Profi ran, so einfach ist das.
Mitglied: G-KA
G-KA 14.07.2015 um 21:07:49 Uhr
Goto Top
@transocean:
Die Desktopdarstellung wurde bei der Erstinstallation mitinstalliert. Damals lief alles glatt. Keine Ahnung, ob der besagte Bereinigen-Button bereits von Anfang an nicht anklickbar war oder ob sich dies erst mit der Zeit so geändert hat.

Gibt´s denn jemanden, der einen SBS2008-Server hat und bei dem der besagte Bereinigen-Button anklickbar (also nicht grau unterlegt) ist?!
Mitglied: 114757
114757 14.07.2015 aktualisiert um 21:21:19 Uhr
Goto Top
Zitat von @G-KA:
Gibt´s denn jemanden, der einen SBS2008-Server hat und bei dem der besagte Bereinigen-Button anklickbar (also nicht grau
unterlegt) ist?!
Hab ich doch oben schon geschrieben, das geht auf einem Server nicht ! Wie oft müssen wir dir das hier noch eintrichtern :-( face-sad

Hab hier einen SBS in einer VM dort geht das ebenfalls nicht, ist ja auch logisch !, ist beim 2008er noch ein Relikt aus Desktop-Zeiten.


Mitglied: keine-ahnung
keine-ahnung 14.07.2015 um 21:59:48 Uhr
Goto Top
Moin,
Gibt´s denn jemanden, der einen SBS2008-Server hat und bei dem der besagte Bereinigen-Button anklickbar (also nicht grau unterlegt) ist?!
watt 'ne Aufregung! Der Weg ist ganz einfach:
- Exchange deinstallieren
- Alle Rollen, die mit active directory beginnen, deinstallieren (geht nicht über die SBS-Konsole, musst Du über den Server-Manager machen!)
- Neustart
- Bereinigen-Button ist jetzt anklickbar

LG, Thomas
Mitglied: 114757
114757 14.07.2015 aktualisiert um 22:39:40 Uhr
Goto Top
Genau Thomas,
da freut sich dann der Hiwi der ihm Exchange und AD wiederherstellen darf :-D face-big-smile

Da tun einem ja die Eier weh bei den Fragen die der TO sonst noch so stellt.
Cisco Erweierungskarte, "aber bloß nicht zu schwierig bitte", ich krieg gleich einen Lachkrampf...

Mitglied: keine-ahnung
keine-ahnung 14.07.2015 um 22:38:34 Uhr
Goto Top
Wurst!
Hauptsache, der Datenträger ist bereinigt ;-) face-wink!

LG, Thomas

p.s.:
da freut sich dann der Hiwi der ihm Exchange und AD wiederherstellen darf
Halte ich dann für unmöglich ...
Mitglied: G-KA
G-KA 12.08.2015 aktualisiert um 18:57:49 Uhr
Goto Top
Beim SBS2008 besteht, wie sich inzwischen herausgestellt hat, ein gänzlich anders gearteter Datenträgerbereinigungsbedarf, nämlich dieser hier:

https://alanhardisty.wordpress.com/2012/07/12/sbs-2008-2011-disk-space-e ...
Mitglied: 122990
122990 12.08.2015 um 19:19:18 Uhr
Goto Top
Zitat von @G-KA:

Beim SBS2008 besteht, wie sich inzwischen herausgestellt hat, ein gänzlich anders gearteter
Datenträgerbereinigungsbedarf, nämlich dieser hier:
Wohl dem der Erleuchtung erfahren hat, oh Herr wir danken Dir. In Ewigkeit Amen.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Kaufempfehlung Switch für RZFenris14Vor 1 TagFrageSwitche und Hubs23 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach zwei Switchen für ein relativ kleines aber feines Setup das in ein Rechenzentrum ausgelagert wird. Leider werde ich ...

question
USB-Datenträger vor Viren schützenrecon2021Vor 1 TagFrageWindows 1017 Kommentare

Hallo Freunde der IT, ich suche eine Software, mit der ich USB Stick oder USB Festplatten vor Viren schützen kann, falls ein Virus auf dem ...

question
Mögliches Sicherheitsrisiko erkannt - eigener Server wird abgelehnt gelöst napoleon123Vor 1 TagFrageWindows 104 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem eigenen Netzwerk einen älteren Server. Bis vor Kurzem wurde er nur als Sicherheitsrisiko eingestuft, da: IP Adresse verwendet ein ungültiges ...

question
Windows XP: IE 8 zeigt keine Seiten mehr an :-) gelöst altmetallerVor 19 StundenFrageWindows XP15 Kommentare

Huhu, ich habe hier tatsächlich noch einen Dell Dimension 9100 (Pentium IV, 3Ghz) stehen, den ich mit einer NVIDIA Quadro FX 540 und 4GB RAM ...

question
Windows-Updates, spez. Server, wann macht ihr das?winackerVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo, ich habe mir abgewöhnt, die monatlichen Updates auf den Servern zu machen - ich hole mir meinen Nervenkitzel lieber woanders. Aber alle 3 Monate ...

question
Windows Server 2019 Hyper-V LizenzVanGoneVor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich habe einen frisch aufgesetzten Windows Server 2019 - Hyper-V Host mit 3 VM's VM1: Windows Server 2019 (DC, AD; DHCP) VM2: ...

question
Ethernet über Telefonleitung gelöst Net-ZwerKVor 19 StundenFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Moin! Ich suche einen Konverter, mit dem ich auf eine Telefonleitung (2 Draht) ein Netzwerksignal legen kann. Geht darum, dass ich beim einem Kunden einen ...

question
Zu lange Glasfaserkabel in Netzwerkschrank - wie organisieren?HerrITVor 1 TagFrageNetzwerke5 Kommentare

Hallo liebe Administratoren, ich hätte eine Frage an euch Experten, für die ich - selbst nach stundenlanger Suche - keine richtige bzw. zufriedenstellende Antwort gefunden ...