Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Debian 9 Server VM von ESXi 6.7 auf ESXi 6.5 umziehen - ist das möglich

Mitglied: Epigenese

Epigenese (Level 1) - Jetzt verbinden

16.07.2020, aktualisiert 19:26 Uhr, 413 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

verstehe ich das richtig, dass ich ein Debian Server VM von einem ESXi 6.7 nicht auf eine niedrige Version ESXi 6.5 umziehen kann?
https://docs.vmware.com/en/VMware-vSphere/7.0/com.vmware.vsphere.vm_admi ...

Könnte mir einer der Profis dazu etwas sagen?

Danke für eure Zeit.

Grüße
Epi
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.07.2020 um 17:28 Uhr
Zitat von Epigenese:

Hallo zusammen,

verstehe ich das richtig, dass ich ein Debian Server VM von einem ESXi 6.7 nicht auf eine niedrige Version ESXi 6.5 umziehen kann?
https://docs.vmware.com/en/VMware-vSphere/7.0/com.vmware.vsphere.vm_admi ...">https://docs.vmware.com/en/VMware-vSphere/7.0/com.vmware.vsphere.vm_admi ...

Könnte mir einer der Profis dazu etwas sagen?

Einfach eine neue VM mit dem virtuellen HD erzeugen und hochfahren, notfalls die virtuelle HD mit dd/ddrescue innerhalb einer VM kopieren.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.07.2020 um 17:37 Uhr
Hallo,

Zitat von Epigenese:
verstehe ich das richtig, dass ich ein Debian Server VM von einem ESXi 6.7 nicht auf eine niedrige Version ESXi 6.5 umziehen kann?
Umziehen schon. Ob alles dann noch läuft ist etwas anderes. Es gibt auch kein Anleitung von z.B. XP nach Windows 3.11 usw. Warum? Weil fast jeder nur die andwre Richtung geht. Abwärts geht kaum einer, und wenn ist meistens sehr viel Handarbeit angesagt und testen. Anders wäre es wenn du heute schon die verwendete Technik (Chips und weitere Bausteine) die in 4 Jahren genutzt wird genauestens beschreiben könntest. (Heute schon die ZUkunft kennen)

Könnte mir einer der Profis dazu etwas sagen?
Denke mal darüber nach wenn Daimler damals das Wissen von heute gehabt hätte

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 16.07.2020 um 17:40 Uhr
Zitat von Pjordorf:

Hallo,

Zitat von Epigenese:
verstehe ich das richtig, dass ich ein Debian Server VM von einem ESXi 6.7 nicht auf eine niedrige Version ESXi 6.5 umziehen kann?
Umziehen schon. Ob alles dann noch läuft ist etwas anderes.

Das debian bleibt gleich. Von daher dürfte es ohne weiteres laufen. Man muß nur eine neue VM im älteren Format erstellen. Die vmdk kann im wesentlichen gleich bleiben.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Epigenese
16.07.2020, aktualisiert um 19:19 Uhr
Hallo zusammen,

danke erstmal für euere Antworten.
Ich hätte wohl mehr Infos als Hintergrund liefern sollen.

Wir haben mit Menschen die an IT interessiert sind ein paar Server zum Experimentieren.

Ein paar Proliant G6, G7 und Gen8 und ein Fujitsu Siemens Server.
Darauf haben wir unter anderem ESXi 6.5, 6.7 und 7.0 am Laufen.

Zwar wird beim Gen8 offiziell nur bis 6.5 unterstützt aber es ist keine Produktivumgebung und nur zum Lernen und Lehren.

In diesem Zusammenhang haben wir verschiedene VMs am laufen.

Auf einem ESXi 6.7 läuft ein Debian 9 Server mit einem Shop zum üben.

Diese VM wollten wir umziehen auf einen ESXi 6.5 auf dem eine VM Reverse Proxy und eine VM Debian mit einer Wordpressseite läuft.

Hintergrund ist, dass wir die drei VMs gerade immer laufen lassen wollen und übers Internet freigegeben haben.

Dass wegen dem Shop der Server mit ESXi 6.7 nicht auch immer durchlaufen muss, wollten wir die VM auf den ESXi 6.5 umziehen.
Das ist mit unterschiedlichen Methoden gescheitert.

Dabei sind wir natürlich auch auf die Seite gestoßen, die ich im Anfangsthread gepostet habe.

Daraufhin habe ich gesagt, dass ich mal auf administrator.de bei den Profis nachfrage, dass wir nicht an einer Sache rummachen, die dann garnicht geht.

Deshalb meine Frage, ob es möglich ist eine VM mit einem Debian 9 Server von ESXi 6.7 auf einen ESXi 6.5 umzuziehen.

Der ESXi 6.5 läuft auf einem ProLiant DL385 G7.
Der ESXi 6.7 läuft auf einem PRIMERGY RX300 S8.

Grüße
Epi

P.S.: Pjordorf ich will dir ja nicht zu nahe treten aber solche Kommentare "Umziehen schon. Ob alles dann noch läuft ist etwas anderes." liebe ich. Hätte ich für dein Verständnis dazu schreiben müssen, dass meine Frage auch meint, dass die VM nach dem Umzug auch funktioniert? Über deine restliche Antwort spare ich mir mal einen Kommentar aber soviel, dass ich über das Daimler*piep* natürlich nicht nachdenke.
Bitte warten ..
Mitglied: it-fraggle
LÖSUNG 16.07.2020 um 19:32 Uhr
Warum sollte das nicht gehen? Leg eine neue VM am Zielhost an und übertrag die vDisk (bspw. scp). Sollte das Format der vDisk geändert worden sein, dass die alte Version von ESXi das nicht lesen kann, dann arbeite mit dd.
Bitte warten ..
Mitglied: Epigenese
16.07.2020, aktualisiert um 21:02 Uhr
Hallo it-fraggle,

ich danke dir für deinen Beitrag.
Für mich war wichtig dass einer der es weiß, mir sagt ob es geht oder nicht.

Da wir es erstmal nicht geschafft haben und nicht einschätzen konnten, ob das generell nicht geht.
Wir haben eine VM von einem ESXi 6.5 auf einen anderen ESXi 6.5 kopiert und das ging auch ohne Probleme.
Auch eine VM von einem ESXi 6.5 auf einen ESXi 6.7 ging.

Mit den gleichen Parametern haben wir es dann mit der VM von einem ESXi 6.7 auf einen ESXi 6.5 probiert und konnten die VM dann nicht starten.
Wir waren dann nicht sicher bzw. fanden über Google nichts, ob es halt einfach nicht abwärtskompatible ist.

Jetzt werden wir das weiter probieren.

Danke und Grüße
Epi
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit-of-Eli
16.07.2020 um 20:35 Uhr
Abwärts kompatibel sind die ESXer in der Regel.
Nur nach oben geht es nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: ziqz00ma
16.07.2020 um 22:10 Uhr
Halte dich an die Kommentare von Lochkartenstanzer und it-fraggle. Damit muss es gehen.

Also: Neue VM mit gleichne Specs erstellen, vorhandene vmdk einbinden, booten, ausprobieren. Wenn alles läuft: super.

Plan B, falls es Probleme gibt: Auf ESX 6.7 eine neue vmdk im 6.5er-Format erstellen, beide vmdk in eine VM einbinden und ein Live-System booten, 6.7er vmdk per dd auf die neue 6.5er vmdk kopieren. Dann erstellst du auf dem 6.5er ESX eine neue VM, packst da die 6.5er vmdk rein und ab dafür.
Bitte warten ..
Mitglied: Ex0r2k16
17.07.2020 um 07:18 Uhr
Es kommt eigentlich nur auf die VM Version an. Ich kann grad nur ins Vcenter gucken aber dort steht bei mir an jeder VM so etwas:

"Kompatibilität: ESXi 6.5 und höher (VM-Version 13)"

Wenn man aber hingeht und die VM Version upgraded, geht das ab nem gewissen Versionsstand ohne(!) Tricks eben nicht mehr. Ist doch eigentlich ganz simpel.
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
18.07.2020 um 17:20 Uhr
DAS und WIE es auf alle Fälle funktioniert ist ja schon beschrieben worden - "neue VM, alte VMDK" -
ich würde mir im Detail nur die Arbeit noch erleichtern wollen und den Workflow vielleicht optimieren wollen:
was sich unterscheiden kann, wäre die Paravirtualisierung, ggf. mit der Integration der VMware-Tools oder den Open-VM-Tools.
Wenn diese gar nicht erst genutzt werden, weil man z.B. nur E1000-Netzwerkkarten virtuell verbaut, bleibt die V-Hardware gleich bzw. das V-Hardware-Upgrading bringt auch gar nichts inhaltlich.
Die VMs sind dann schön kompatibel aber vielleicht nicht ganz so flink im Netzwerkstack.
Noch eine praktische Falle: mittels udev könnte die MAC-Adresse an den Namen der Netzwerkkarte gebunden sein, das wäre ein Linux-OS-Thema und ist ggf. z.B. durch Löschen der /etc/udev/rules.d/70-persistent-net - Datei lösbar.
HG
Mark
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
VM ESXi 6.7 Testnetzwerk ohne Uplink
Frage von novregenVmware3 Kommentare

Hallo, der ESXi 6.7 hat die Standard Netze VM Network und Management Network. Zum Test von 3 Maschinen unter ...

Vmware

Günstige NIC für VmWare Esxi 6.5, 6.7 gesucht

gelöst Frage von KabuntelVmware8 Kommentare

Hallo zusammen, meine Frage ist, ob mir jemand eine günstige NIC empfehlen kann für meine Workstation. Meine Build-in NIC ...

Vmware

ESXI 6.5 VM-Lankarten kann VM nicht zugeordnet werden.?

gelöst Frage von zeroblue2005Vmware3 Kommentare

Hallo Zusammen, nachdem ich es jetzt geschafft habe meinen ESXI 6.5 ans laufen zu bekommen, kämpfe ich jetzt seit ...

Vmware

ESXi 6.5 - Benutzer Berechtigung (VM bearbeiten)

Frage von DasBillVmware

Hallo allerseits, ich betreibe privat einen ESXi 6.5 Host (Build 5310538) und möchte nun einem Benutzer Zugriff auf eine ...

Neue Wissensbeiträge
Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 16 StundenMonitoring

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Microsoft
Microsoft Advanced Threat Protection for Linux
Information von Dani vor 2 TagenMicrosoft

Microsoft Defender Advanced Threat Protection (MD ATP) support for Linux with kernel version 3.10.0-327 or later, including the following ...

Humor (lol)
! ! Today ist SysAdmin-Day ! !
Information von VGem-e vor 4 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Moin, "Happy Birthday" an alle Systemadministratoren, Mausschubser, System-/EDV-Betreuer, SysOps etc!! Siehe auch. Edit (Video hinzugefügt): Gruß VGem-e

Exchange Server
Basic Authentication and Exchange Online
Information von Dani vor 6 TagenExchange Server

Today we are pleased to announce some new changes to Modern Authentication controls in the Microsoft 365 Admin Center, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Google Android
Smartphone - Internes Radio auf Bluetooth Lautsprecher abspielen
Frage von emeriksGoogle Android22 Kommentare

Hi, vielleicht kann ja einer von Euch auch sowas beantworten. Ich habe hier ein Samsung Smartphone - S10 Lite. ...

Windows Server
DCPromo bleibt bei Migration Server 2008R2 auf 2016 hängen
gelöst Frage von Leo-leWindows Server20 Kommentare

Hallo Forum, wir sind gerade dabei, unsere beiden DCs auf Server 2016 zu migrieren. Aktuell hängt der zusätzlich ins ...

Ausbildung
Wie wird man zum Systemadministrator?
gelöst Frage von DavidHergAusbildung19 Kommentare

Guten Abend zusammen, Ich hatte hier schon ein paar Fragen gestellt, und mir wurde super weiter geholfen! Ich mache ...

Windows Server
Denselben Port auf verschiedenen Netzwerkkarten nutzen
gelöst Frage von entchenbrotWindows Server17 Kommentare

Hi wir haben einen Server PC mit verschiedenen Netzwerkkarten als Art Gaming-Server und würden gerne ein Spiel in zwei ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...