Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Deinstalliertes Geräte wird in FritzBox noch immer als verbundenes Gerät angezeigt

Mitglied: imebro

imebro (Level 2) - Jetzt verbinden

20.08.2019, aktualisiert 14:05 Uhr, 684 Aufrufe, 18 Kommentare

Hallo,

in meiner FritzBox 7490 wird im Bereich "Funknetz" ein Gereät bei den verbundenen Geräten angezeigt, wobei ich nicht sicher bin, ob es sich um meinen vorherigen externen WLAN-Stick handelt.
Wenn ich nun in der Eingabeaufforderung (als Admin) die Abfrage "ipconfig /all" durchführe, wird die IP-Adresse dieses Gerätes dort jedoch nicht aufgeführt.
Auch die MAC-Adresse taucht in der Eingabeaufforderung nicht auf...

Ich hatte vorher einen externen WLAN-Stick installiert. Es könnte dieser sein... aber ich habe den WLAN-Stick nicht am Laptop angesteckt und ich habe auch die Software inkl. Treiber des externen WLAN-Sticks bereits deinstalliert. Aber auch nach einem Neustart wird dieser Eintrag noch immer in der FritzBox angezeigt. Wie gesagt - ich vermute, dass dieser Eintrag der vom ehemaligen externen WLAN-Stick sein könnte.

Wie kann es sein, dass dieser Stick noch immer - auch nach einem Neustart des Laptops - bei den verbundenen Geräten in der FritzBox angezeigt wird?

Danke und Gruß,
imebro
Mitglied: aqui
20.08.2019, aktualisiert um 14:11 Uhr
ob es sich um meinen vorherigen externen WLAN-Stick handelt.
Und warum vergleichst du dann nicht schlicht und einfach mal die Mac Adressen (Hardware Adressen) dieses Gerätes ? Dann weisst du es doch im Handumdrehen genau ?!
wird die IP-Adresse dieses Gerätes dort jedoch nicht aufgeführt.
Vielleicht ist es ja auch ein ganz anderes Gerät in deinem WLAN und nicht der Winblows Rechner ?!

Das Caching dieser Hostnamen in der FB hat natürlich ein Timeout. Die FB retriggert diesen Timer wenn das Gerät respektive diese Mac noch aktiv ist. Wenn nicht, dann dauert es eine Zeitlang und der Eintrag timed aus.
Du kannst das auch forcieren indem du schlicht und einfach mal die FritzBüx rebootest und gut iss....
Ansonsten mal das WLAN mit der Sniffer Funktion in der FB beschnüffeln...
https://www.pcwelt.de/ratgeber/So-entlarven-Sie-WLAN-Schnueffler-7685086 ...
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
20.08.2019 um 14:13 Uhr
Hallo,

Zitat von imebro:
in meiner FritzBox 7490 wird im Bereich "Funknetz" ein Gereät bei den verbundenen Geräten angezeigt, wobei ich nicht sicher bin, ob es sich um meinen vorherigen externen WLAN-Stick handelt.
Und wir sollen da dann sicher sein um welches Gerät es sich handelt?

Wenn ich nun in der Eingabeaufforderung (als Admin) die Abfrage "ipconfig /all" durchführe, wird die IP-Adresse dieses Gerätes dort jedoch nicht aufgeführt.
Ein IPConfig zeigt dir nur Einstellungen deines Lokalen Rechners an, und WLAN Sticks und Co. nur wenn gesteckt und Treiber korrekt...

Auch die MAC-Adresse taucht in der Eingabeaufforderung nicht auf...
Wo willst du deine MACs sehen? Um welches OS handelt es sich denn überhaupt?

Ich hatte vorher einen externen WLAN-Stick installiert. Es könnte dieser sein...
Es könnte sein gehört ins Wunschkonzert.

Wie kann es sein, dass dieser Stick noch immer - auch nach einem Neustart des Laptops - bei den verbundenen Geräten in der FritzBox angezeigt wird?
Das starten deines Notenbuchs ändert nichts daran was eine Fritzbox anzeigt. Starte mal deine Fritte neu, es kann aber sein das dann immer noch deine alten Geräte angezeigt werden. Die Fritte ist da etwas träge.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
20.08.2019, aktualisiert um 14:47 Uhr
Danke Euch für die schnellen Antworten.

Zur Info:
Den alten externen WLAN-Stick habe ich bereits entsorgt, da er kaputt war. Daher kann ich ihn nicht mehr anstecken, um dessen IP od. MAC herauszufinden.

Aber dann dürfte alles nach einem Reboot der FB ja OK sein... das scheint mir nach Eurer Erklärung jetzt auch logisch.

==>> mein Betriebssystem ist Windows 10 (1903)

ABER es gibt noch eine andere Frage in diesem Zusammenhang:

In der FritzBox wird unter WLAN/Funknetz die SSID des Funknetzes angezeigt. Nennen wir die ID mal "Banane".
Im Moment nutze ich wieder den internen WLAN-Adapter, da der externe Adapter ja defekt war und bereits entsorgt ist (Software + Treiber sind deinstalliert).

Fahre ich nun am Laptop in der Taskleiste mit der Maus über das WLAN-Icon, bekomme ich folgendes angezeigt:

01.
Banane 2
02.
Internetzugriff
Wieso steht dort "Banane 2", wo doch die SSID in der FritzBox "Banane" heißt?

Gehe ich jetzt in meinem Laptop zu "Netzwerkeigenschaften anzeigen", sehe ich dort den Eintrag "WLAN", die korrekte Angabe des internen WLAN-Adapters (Qualcomm Atheros.....) sowie die korrekte IP-Adresse sowie MAC-Adresse, die der Adapter auch in der FritzBox hat...

ABER... auch dort steht unter Netzwerkname "Banane 2".

Wenn ich mir nun alle verfügbaren Netzwerke anzeigen lasse, finde ich auch kein Netzwerk mit dem Namen "Banane 2".

Ich bin jetzt echt überfragt damit, wieso ich gerade im Netzwerk "Banane 2" aktiv bin und wieso es das eigentlich garnicht gibt??

Habt Ihr ne schlaue Idee?

Danke und Gruß,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: 140777
20.08.2019, aktualisiert um 14:55 Uhr
Ganz einfach weil Windows Netze mit dem gleichen Namen einfach hochzählt und die Nummer anhängt. Da du mal mit einem anderen Adapter mit dem selben Netz verbunden warst ist da halt nun ne zwei dran.
Via secpol.msc => Netzwerkmanagerrichtlinien lässt sich der Anzeigename wieder ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
20.08.2019, aktualisiert um 14:56 Uhr
Oh, vielen Dank @coding. Das war mir überhaupt nicht bewußt.
Gibt es denn eine Möglichkeit, diesen Namen umzustellen auf "Banane" statt "Banane 2"?

Allerdings habe ich heute einen neuen externen WLAN-Adapter bestellt und würde diesen ja dann auch in ein paar Tagen nutzen, wodurch ja dann wieder der Name hochgezählt würde...

Oder würde es etwas bringen, wenn ich dann, wenn ich den neuen WLAN-Adapter erhalten habe, den internen Adapter einfach auf AUS stelle?

Danke & Gruß,
imebro

oh danke... lese Deinen Zusatz erst jetzt. Werde das mal testen.
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
20.08.2019 um 14:58 Uhr
Habe eben über Win+R und dann Eingabe "secpol.msc" versucht, aber erhalte dort eine Fehlermeldung

01.
[Window Title]
02.
secpol.msc
03.

04.
[Content]
05.
"secpol.msc" konnte nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie den Namen richtig eingegeben haben und wiederholen Sie den Vorgang.
06.

07.
[OK]
Bitte warten ..
Mitglied: 140777
20.08.2019, aktualisiert um 15:08 Uhr
Du hast ne Home Edition? Dann musst du die MMC erst nachrüsten oder eben per shell oder Registry ändern .
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
20.08.2019, aktualisiert um 15:03 Uhr
Hi,

Dann ist das OS was Du benuzt eine Home-Edition.

-> https://www.windowspro.de/wolfgang-sommergut/netzwerkprofile-verwalten-w ...

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
20.08.2019 um 15:03 Uhr
ja genau, ist eine Home-Edition.

Was genau muss ich tun, um das dann über die MMC zu ändern?
Oder soll ich das gleich ganz lassen, da ich ja in 2 Tagen eh wieder 2 WLAN-Adapter habe?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.08.2019, aktualisiert um 15:05 Uhr
Die sinnfrei von Winblows hochgezählten Profile kann man auch über die Registry wieder entfernen:
Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\NetworkList\Profiles\
Einfach die mit der Indexnummer löschen. Geht auch bei der Home Edition.
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
20.08.2019 um 15:14 Uhr
OK, danke für den Tipp.

Habe dort auch einen Eintrag gefunden mit "FritzBox 7490".
Diese Verbindung wurde automatisch genommen, als ich mein Laptop per LAN-Kabel ins Internet gebracht habe.
Angenommen ich lösche diese auch in der Registry... würde dann beim nächsten Mal per LAN-Kabel die Verbindung "Banane" automatisch ausgewählt?

Danke und Gruß,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
20.08.2019 um 15:16 Uhr
Hallo,

Zitat von imebro:
Habe dort auch einen Eintrag gefunden mit "FritzBox 7490".
Diese Verbindung wurde automatisch genommen, als ich mein Laptop per LAN-Kabel ins Internet gebracht habe.
Angenommen ich lösche diese auch in der Registry... würde dann beim nächsten Mal per LAN-Kabel die Verbindung "Banane" automatisch ausgewählt?
LAN Kabel ungleich WLAN.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 140777
20.08.2019, aktualisiert um 15:21 Uhr
Das Netzwerk wird in Windows anhand der MAC Adresse des Default GWs bestimmt. Bist du nun parallel mit zwei Adaptern gleichzeitig mit dem selben Netzwerk verbunden (z.B. LAN und WLAN parallel), was man tunlichst vermeiden sollte (Loops), zählt Windows den Namen für den zweiten Adapter hoch.
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
20.08.2019, aktualisiert um 15:21 Uhr
@Pjordorf:
...heißt, dass ich diesen Eintrag "FritzBox 7490" in der Registry nicht löschen darf?

@140777:
wie würde man es denn besser machen, falls man 2 WLAN-Adapter nutzt?
Ein weiteres Netzwerk erstellen?
Aber das geht in der FritzBox doch garnicht... oder?
Bitte warten ..
Mitglied: 140777
LÖSUNG 20.08.2019, aktualisiert um 15:26 Uhr
Zitat von imebro:

@Pjordorf:
...heißt, dass ich diesen Eintrag "FritzBox 7490" in der Registry nicht löschen darf?
Einfach lesen statt dauernd Romane zu verfassen.
https://windowsreport.com/rename-network-windows-10/
@coding:
wie würde man es denn besser machen, falls man 2 WLAN-Adapter nutzt?
Ein weiteres Netzwerk erstellen?
Aber das geht in der FritzBox doch garnicht... oder?
Du mischst hier Dinge die überhaupt nichts miteinander zu tun haben. Mit zwei Adaptern im selben Netz führt über kurz oder lang zu Loops. Besorg dir ordentliche Router Hardware mit MSSID oder aktiviere zusätzlich die Gastnetzwerk SSID der Frittentheke und verbinde den einen Adapter mit der normalen SSID und den anderen mit der anderen SSID...
Was du damit aber bezwecken willst, k.A.
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
20.08.2019 um 16:00 Uhr
Was meinst Du mit "ordentliche Router Hardware mit MSSID"?
Ich habe doch eine FritzBox 7490. Das ist doch wirklich schon eine sehr gute Box.

Denke ich werde es in Zukunft aber so machen, dass ich den internen WLAN-Adapter einfach auf AUS stelle und dann nur den externen Adapter nutze. Dann entfällt das Problem mit der "2" und ich muss auch keine neue Router Hardware kaufen
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
LÖSUNG 20.08.2019 um 16:22 Uhr
Hallo,

Zitat von imebro:
Denke ich werde es in Zukunft aber so machen, dass ich den internen WLAN-Adapter einfach auf AUS stelle und dann nur den externen Adapter nutze. Dann entfällt das Problem mit der "2" und ich muss auch keine neue Router Hardware kaufen
Und wenn du 10 WLAN Adapter in dein gleiches WLAN Netz hast, wird es nicht hochgezählt. Die SSID ist dann bei allen eben die gleiche. Und wenn ein Netz hochgezählt wird, sind so sachen wie eine MAC änderung am GW usw.
Und es ist nicht schlau das WLAN (SSID) so zu nennen wie dein LAN. Alleine das erkennen mit welchem Netz du wie verbunden bist, ist dadurch schon erschwert bzw. erschwert. Und gleichzeitig mit mehreren Adaptern im gleichen Netz ist auch nicht gerade vorteilhaft bzw. Sinnvoll, auch wenn die SSID eine ganz andere ist. Multihomend (mehrer Adapter) macht man wenn jeder Adapter in ein anderes Netz sich aufhält.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
20.08.2019 um 16:30 Uhr
OK, verstanden und vielen Dank.

Werde es dann wohl so machen, wie oben beschrieben und den internen WLAN-Adapter auf AUS stellen. Dann nutze ich lediglich noch den externen WLAN-Adapter, der übermorgen hier ankommen dürfte. Die LAN-Verbindung benötige ich ja dann nicht mehr, denn die hatte ich nur genutzt, da ich ja vorher überhaupt nicht mehr per WLAN ins Netz kam.

Danke und Gruß,
imebro
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Cluster Verbund
gelöst Frage von VerwirrterUserWindows Server2 Kommentare

Hallo Liebe Community, in unserer Firma betreiben wir 2 Hosts als Cluster und nun ist die Frage aufgekommen ob ...

Debian

BIOS-RAID mit 4 TB platten werden im System als nur 1802GB RAID-Verbund angezeigt - Debian

gelöst Frage von Gansterjo2Debian4 Kommentare

Liebe Forumsmitglieder Mein Ziel: Aus einem herrkömlichen Computer soll ein NAS werden. Dabei werden die Platten über das BIOS-RAID ...

Festplatten, SSD, Raid

Eine Festplatte neben Raid1 Verbund betreiben

Frage von moinmoin2016Festplatten, SSD, Raid7 Kommentare

Moin. Wir betreiben derzeit in unserem Server ein RAID1 mit 2 SSD Festplatten. RAID über LSI MEGARAID CONTROLLER. 2 ...

Hardware

In Fritzbox Whitelist eingetragene Website, wird nur in Schrift angezeigt

Frage von ITboilertaenzerHardware16 Kommentare

Hallo Ich habe in der Fritzbox 7490 in der Whitelist folgende Einträge gemacht. jw.org/ tv.jw.org Genau so wie vorher ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Active Directory ESE Version Store Changes in Server 2019

Information von Dani vor 3 TagenWindows Server

Moin, Last month at Microsoft Ignite, many exciting new features rolling out in Server 2019 were talked about. But ...

Exchange Server

Microsoft Extending End of Support for Exchange Server 2010

Information von Dani vor 3 TagenExchange Server4 Kommentare

Moin, After investigating and analyzing the deployment state of an extensive number of Exchange customers we have decided to ...

Schulung & Training

Humble Book Bundle: Network and Security Certification 2.0

Tipp von NetzwerkDude vor 3 TagenSchulung & Training

Abend, bei HumbleBundle gibts mal wider ein schönes Paket e-books: sind verschiedene Zertifizierungen wie MCSA, CCNA, CompTIA etc., für ...

Voice over IP

Telekom Umstellung von ISDN Anlagenanschluss auf IP-Telefonie

Erfahrungsbericht von NixVerstehen vor 6 TagenVoice over IP11 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem nun vor ein paar Tagen die zwangsweise Umstellung von ISDN auf IP-Telefonie problemlos über die Bühne ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Regedit eintrad ändern als Admin
Frage von cyberworm83Batch & Shell19 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin derzeit als Rollout Techniker unterwegs und muss täglich bei zig Rechnern einen Registry Einträg ändern ...

Visual Studio
Prüfen, ob Programm schon disposed wurde
Frage von MarcoBornVisual Studio17 Kommentare

Hallo Forum, ich habe in VB.NET ein Programm geschrieben, welches Word startet und dort Daten ausliest. Obwohl ich die ...

DNS
DNS Probleme nach Umstellung auf IPv6
Frage von thunderbird304DNS16 Kommentare

Hi Leute! Folgende Problematik: Umstieg von Glasfaser auf Telekom Buisiness DSL. Durch die Umstellung ist die FritzBox nun Gateway. ...

LAN, WAN, Wireless
Wie komme ich mit WLAN um die Ecke?
Frage von Hexa09LAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo, ich habe eine Anfrage bekommen, und möchte, bevor ich dazu was beginne, erst einmal einen Rat von Profis ...