Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DNS-Anfänger-Frage

Mitglied: Venjakob

Venjakob (Level 1) - Jetzt verbinden

15.10.2005, aktualisiert 16.10.2005, 5537 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo!
2 x W2K-Server, beide DC mit einem AD
Auf einem läuft DHCP, auf beiden DNS (AD gesteuert - steht bei Forward)
Auf den Clients sind auch jeweils beide DNS-Server eingetragen,
bei den Servern auch

Fragen:
1. Muss man DNS auf den Servern noch irgendwie einstellen/einrichten?
Ich hab's nur mit der Windows-Installationsroutine installiert/konfgurieren lassen.
Fehler treten jedoch nicht auf.
Muss der DNS-Dienst auf den Servern noch jeweils vom anderen wissen oder passiert das automatisch durch das AD?

2. Es ist nur bei Forward etwas eingerichtet worden. Reicht das? Muss bei der anderen Stelle auch was stehen?

Danke!
Mitglied: Uwe82
16.10.2005 um 01:55 Uhr
Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann brauchst Du überhaupt nichts bei Forward eintragen.
Da es eine AD-Integrated Zone ist replizieren sich die beiden automatisch über AD, Du brauchst auch keinen Zone Transfer zu machen.
Forwarder sind nur dazu da andere DNS-Server anzugeben, die kontaktiert werden, wenn er selbst kein Ergebnis für die Anfrage findet, z.B. für Auflösung von Domainnamen im Internet. Da gibt man einfach den DNS-Server des Providers als Forwarder an.

Sobald Du den DNS auf einem DC installierst, wird er sofort vom AD befüllt und auch repliziert, Du brauchst nichts weiter tun.

So jedenfalls sah meine Beobachtung letzte Woche aus.
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
16.10.2005 um 08:32 Uhr
Trotzdem würde ich den DNS dringend auf Forwardzone und Reverse-Lookup prüfen, das sollte schon eingerichtet werden. W2K tut dies nicht automatisch (kann ja nicht hellsehen )

In die Forward-Zone gehört /wie Uwe schon schrieb) der externe DNS des IPS´s.
Die Reverse-LookUp-Zone wird "rückwarts" eingegeben ? bis auf die letzten Ziffern des Servers, die werden mit dem PTR-Eintrag gesetzt.

Dann achte auf darauf, dass Deine DNS-Zone keinenPunkt (".") vor dem Namen hat, sonst läuft die Forward-Zone nicht.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: Uwe82
16.10.2005 um 10:09 Uhr
Ja, war etwas falsch formuliert von mir. Meinte eher, dass er den jeweils anderen Server nicht als Forwarder eintragen muss, da die sich ja scho replizieren und damit die gleichen Daten haben.

Aber natürlich gehört da sonst der DNS-Server vom Provider rein
Bitte warten ..
Mitglied: Venjakob
16.10.2005 um 11:09 Uhr
DNS-Server vom Provider?
Alle Clients gehen über einen (seperaten) Linux-Server ins Netz (DSL).
Dessen IP ist als Proxy in den IE-Einstellungen angegeben.
Das funktioniert auch gut.
Muss ich diese IP auch in die DNS-Forwarder eingeben?
Wenn ja, wie funktioniert das genau?
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
16.10.2005 um 11:21 Uhr
Ich würde dem W2K-Server schon einen IPS-DNS eintragen. Schon deshalb, damit (Windows-)Updates auf dem Server sauber DNS-seitig aufgelöst werden.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: TheRoch
16.10.2005 um 11:32 Uhr
Hi,

Zu 1. :Wenn du alles mit den Konfigurationswizards von Windows gemacht hast (eigene Domäne erstellt etc.) brauchst du nichts mehr machen. Die beiden Server kennen sich bereits durch das AD.

Zu 2. :Reverse Lookup brauchst du in deinem Netzwerk nicht wirklich, es langt wenn deine Forward Lookup Zone korrekt konfiguriert ist. Wie oben schon geschrieben wurde, sollte in der Forward - Zone kein Ordner mit . als Namen stehen, sonst denkt dein W2k Server das er für das ganze Internet zuständig ist.
Die DNS Server deines Providers sollten in der Konfiguration unter dem Reiter Weiterleitungen eingetragen sein.

MfG

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
16.10.2005 um 11:38 Uhr
Moin Martin,

in den Clients gehören beide DCs als NS ein.

Auf den DCs sollte jeder auf sich selbst als bevorzugten NS verweisen, als alternativen NS auf den jewels anderen DC. Hier sollte die richtige IP stehen, nicht die 127.0.0.1.

In den Einstellungen des DNS gibt es einen Reiter Weiterleitungen (Forwarders).
Hier gehören die NS des ISP rein.

Und natürlich, wie Rene schon schrieb, darf die Root-Zone (.) in den Forwardzonen nicht vorhanden sein.
Diese macht deinen DC zu einem Rootserver, der an der Spitze der Struktur steht und keine Anfragen mehr weiterleitet.

Die Namenauflösung funktioniert dann so, dass die Clients, wenn sie im eigenen Cache ncihts finden zuerst die DCs befragen.
Der angefragte DC durchsucht seinen Cache ob der Name drinsteht.
Wenn ja, gibt er dessen IP an den Client zurück.
Wenn nein, sieht er nach ob Forwarders eingetragen sind und leitet die Anfrage an diese weiter.
Wenn er keine Forwarders findet fragt er die Root hints an, das sind 13 Root-NS die im Reiter Stammhinweise eingetragen sind. Anfragen an die Root hints sind aber dann schon relativ zeitintensiv da der angefragte Name dann ziemlich durchs Netz geschickt wird.

Schönen Sonntag!
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: asys
16.10.2005 um 14:29 Uhr
normalerweise macht DNS das mit dem Zonentransfair, so ne art replikation.
da brauchst dich normalerweise nicht drum zu kümmern.

als dns forwarder solltest du den vom isp angeben.

denke dass ist so richtig erklärt


vlg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell

Sed - Zeile mit bestimmten Anfang löschen

gelöst Frage von ToormsBatch & Shell2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe schon mal ein wenig mit sed "herumgespielt" aber noch nicht wirklich zu dem Ergebnis gekommen, ...

Batch & Shell

Leerzeichen am Anfang und Ende löschen

gelöst Frage von Michael-24Batch & Shell17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe bereits einen über 4 Jahre alten Eintrag hier gefunden, was sich mit diesem Thema beschäftigt. ...

Netzwerke

Netzwerk Kabel zuordnen Anfang und Ende Unbekannt

gelöst Frage von deh0511Netzwerke15 Kommentare

Aus den Oberen Etagen kommen 20 Duplex Kabel wo her auch immer und gehen über das EG in den ...

Windows Server

DNS Probleme evtl DNS Einstellungen

gelöst Frage von winlinWindows Server2 Kommentare

Habe zwei netzwerkzonen, eine interne und eine externe.in der internen habe ich zwei RWDCs und zwei RODCs. In der ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server
Windows Backup - FilterManager Event 3
Tipp von NixVerstehen vor 20 StundenWindows Server

Hallo zusammen, ich bin kein gelernter ITler und auch beruflich nicht in dem Feld tätig. Wir setzen in unserem ...

Windows 10

Windows 10 - Programme laufen schneller, wenn Sie mit Administratorrechten ausgeführt werden

Erfahrungsbericht von 1Werner1 vor 2 TagenWindows 1013 Kommentare

Moin, das wollte ich erst nicht glauben, aber es ist so. Wenn Ihr ein Programm mit Administratorrechten unter Windows ...

Sicherheits-Tools
Putty hat heftige Bugs korrigiert!
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenSicherheits-Tools8 Kommentare

Moin, Wie man aus herauslesen kann, sind in den Versionen vor 0.71 gravierende Bugs, die es angeraten erscheinen lassen, ...

Off Topic
Sachen die die Welt nicht braucht - Platz 1
Tipp von brammer vor 6 TagenOff Topic21 Kommentare

Hallo, ich habs als Tipp angelegt als Erfahrungsbericht nein Danke brammer

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Telefonanlagen - Welche gibt es
Frage von Xaero1982Hardware38 Kommentare

Nabend Zusammen, ich suche eine neue TK Anlage und mein Auftraggeber will jetzt was völlig neues - State of ...

Server-Hardware
Kompatibilität Tray für HP Proliant DL385 G10 vs. G8, G9
Frage von chris123Server-Hardware19 Kommentare

Hallo, weiß einer der hier anwesenden, ob die Trays für 2,5 " HDDs zwischen einem DL 385 G10 und ...

Outlook & Mail
Office 365 mit Email-Profil installieren
gelöst Frage von 139221Outlook & Mail18 Kommentare

Hallo, kurz zu meiner Person: Vor ungefahr 10 Jahren habe ich eine Umschuldung zum Fachinformatiker für Systemintegration gemacht aber ...

LAN, WAN, Wireless
Intel(R) PRO Wireless 3945ABG
gelöst Frage von Leon509LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo, habe ein Laptop Fujitsu (Intel, 4GB, 2GHz, Windos10, Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG ) ein O2 DSL Anschluss Home50. Leider ...