Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DNS Auflösung aus Subnetz funktioniert nicht

Mitglied: SRandin

SRandin (Level 1) - Jetzt verbinden

21.03.2016 um 16:47 Uhr, 1951 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben einen Router (A) mit einem eigenen DHCP Server als Subnetz aufgebaut.
An diesem Router A hängen zwei PC; deren Internetzugriff funktioniert.

Der Router A hängt an einem anderen Router (B), welchen ebenfalls ein DHCP hat.
Die IP Adressen / Netze unterscheiden sich natürlich.
Dieser Router B hängt am Internet und es sind andere Server an diesem Router B angeschlossen.

Von den o.a. PC (unter Router A) kann ich per IP auf die Server (unter Router B) zugreifen.
Die Namensauflösung funktioniert nur nicht; die Auflösung für Internetdomains schon.
BIND9 ist installiert; es sind keine Sondereinstellungen durchgeführt worden.

Welche Einstellungen müssen gemacht werden, damit die namensauflösung von den PC in das Netz von Router B läuft ?
Durch die DHCP Server kann ich keine festen IP vergeben.

Danke !
Mitglied: FA-jka
21.03.2016 um 17:01 Uhr
Wer macht denn im Netz von Router B die Namensauflösung? Ist das Router B oder ein separater DNS-Server (z.B. ein DC?)

Router A sollte halt so eingestellt werden, dass er genau diesen einen DNS (und nur diesen) benutzt. Bitte auch berücksichtigen, dass man einigen Routern explizit mitteilen muss, dass ihre IP-Adresse "auf der Internetseite" ebenfalls in einem privaten Subnetz liegt.
Bitte warten ..
Mitglied: SRandin
21.03.2016 um 19:47 Uhr
Vielen Dank für die Antwort.

Ja, die Namensauflösung für das Netzwerk von Router B macht der Router selbst bzw. er reicht die Anfrage an den DNS des Providers weiter (Router B ist der Router / Gateway ins Internet).

Das kleine Problem für mich: Ich kenne die IP des Routers B nicht mit Sicherheit, denn Router A bekommt seine IP (und damit die IP des Router B) dynamisch von Router B per DHCP.

Gibt es da eine Lösung oder Möglichkeit in BIND (Router B ist ein Linuxsystem) ?
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
21.03.2016 um 22:34 Uhr
Üblicherweise übermittelt ein DHCP-Server neben der IP und der Subnetzmaske auch den DNS-Server.

Wenn nicht, wird es schwierig...
Bitte warten ..
Mitglied: SRandin
22.03.2016, aktualisiert um 07:36 Uhr
Das wird vom DHCP alles ordentlich übermittelt und funktioniert auch gut.
Internetzugriff habe ich von den beiden PCs an Router A ohne Probleme.

Nur liegt die Schwierigkeit im Erreichen eines Servers, der an Router B hängt.
Über die IP Adresse gelingt das einwandfrei; nur leider nicht über den Namen.

Manuell die Namen in eine hosts-Tabelle eintragen soll natürlich nicht die Lösung sein.

01.
WAN --+-- Router B (192.168.5.1 + DHCP Server)
02.
            !
03.
            +-- DataServer (192.168.5.50 per DHCP erhalten, hat Internetzugriff)
04.
            !
05.
            +-- Router A (192.168.5.33 per DHCP von Route B erhalten)
06.
                  !      (192.168.9.1 im eigenen Subnetz + dort DHCP Server)
07.
                  !
08.
                  +-- PC 1 (192.168.9.100 per DHCP von Router A erhalten, hat Internetzugriff)
09.
                  !
10.
                  +-- PC 2 (192.168.9.101 per DHCP von Router A erhalten, hat Internetzugriff)
Von PC1 und PC2 möchte ich nun nach Eingabe "DataServer" die IP 192.168.5.50 aufgelöst erhalten.
Wie gesagt: Durch Eingabe der IP direkt habe ich problemlos Zugriff; aber das kann bei größen Netzen "schwierig" werden.

PC: Ich bitte um Entschuldigung: Diese Skizze hätte ich gleich bei der ersten Anfrage einstellen sollen.
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
22.03.2016 um 07:44 Uhr
Hm, dann weiß ich auch nicht.

Einige Geräte haben Schwierigkeiten mit der Top-Level-Domain .local
Bitte warten ..
Mitglied: SRandin
22.03.2016 um 08:01 Uhr
Router A ist ein Linuxgerät und kein Kaufgerät. Daher kann ich es "einfach" so konfigurieren, dass es diese Aufgabe meistern kann.

Ich sehe wohl nur inzwischen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, wo und wie ich diese Auflösung einstelle.
Habe in BIND9 und im DHCP Server schon gesucht und probiert, leider ohne Erfolg.
Bitte warten ..
Mitglied: AndiEoh
22.03.2016 um 12:20 Uhr
Hallo,

wenn du tatsächlich Server hast die per DHCP versorgt werden muss entweder der DHCP Server oder die Server selbst die Namen/IP Zuordnug im DNS registrieren. Ansonsten funktioniert die Namensauflösung nur im selben Subnetz per Broadcast (NetBIOS). Wenn du von einen PC unter Router A den Router B als Nameserver verwendest, kann der den Namen auflösen?
Was für Geräte sind Router A und B?

Gruß

Andi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10

Internet Explorer DNS Problem, obwohl DNS funktioniert

gelöst Frage von Dennis93Windows 1019 Kommentare

Hallo zusammen. Ich betreue ein Toyota Autohaus und dort wird von Toyota eine VPN Verbindung aufgebaut um in deren ...

Netzwerkgrundlagen

Subnetz 255.255.255.255

Frage von madridistaNetzwerkgrundlagen5 Kommentare

Guten Tag Ich arbeite gerade an der Umsetzung von NAP von Microsoft Dort geht es ja um die Trennung ...

Netzwerkgrundlagen

Subnetz Definition

gelöst Frage von daniel.sNetzwerkgrundlagen5 Kommentare

Guten Tag, ich möchte zuerst kurz der Community danken. Die Fachlich sehr fundierten Antworten und Fragen hier haben mir ...

Netzwerke

Subnetz splitten

gelöst Frage von macherlthomasNetzwerke3 Kommentare

Hey Leute, ich hätte da eine doofe Anfängerfrage: Ich hab hier z.B: 2 Standorte (Verbindung über das Internet und ...

Neue Wissensbeiträge
Voice over IP

Telekom Umstellung von ISDN Anlagenanschluss auf IP-Telefonie

Erfahrungsbericht von NixVerstehen vor 1 TagVoice over IP6 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem nun vor ein paar Tagen die zwangsweise Umstellung von ISDN auf IP-Telefonie problemlos über die Bühne ...

Apple

Apple Special Event vom 10.09.2019: Arcade, TV+, iPad und iPadOS, Watch und iPhone 11

Information von Trontur vor 3 TagenApple2 Kommentare

Hier könnt ihr euch die Keynote von Tim Cook auf dem Apple Special Event vom 10.09.2019 anschauen: September Event ...

LAN, WAN, Wireless

Das RIPE ist quasi endgültig leer was IPv4 angeht

Information von LordGurke vor 10 TagenLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Das RIPE teilt mit, dass sie erwarten, Ende des Jahres keine /22-IPv4-Allocations (1.024 Adressen) mehr vergeben zu können. Dann ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Ein besserer Weg zur Delegation of Control für Bitlocker Recoverykeys

Anleitung von DerWoWusste vor 10 TagenVerschlüsselung & Zertifikate

Will man Supportmitarbeitern ermöglichen, Bitlocker-Recoverykeys auszulesen, dann bietet sich eigentlich der Delegation of Control Wizard an. Ich zeige zunächst ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Freitagsfrage: Welche Heimrouter habt ihr zuhause?
Frage von Ex0r2k16Router & Routing28 Kommentare

Huhu, Ich habe eine Fritzbox 7490 an nem 100/40 VDSL der Tkom und die kommt langsam in die Jahre. ...

Windows Server
Domaincontroller zum Testen clonen
Frage von NetzwerkDudeWindows Server28 Kommentare

Morgen, ich würde gerne ein paar Tests an der Domäne machen. Dazu die gestrige Sicherung eines DCs restored und ...

Windows Server
Keine Verbindung ins Internet
gelöst Frage von jensgebkenWindows Server19 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, ich habe einen Windows Server 2012 der unter Google Chrome nicht ins Internet kommt Angingen kann ich ...

Exchange Server
Exchange 2013 nach Umzug nicht erreichbar
gelöst Frage von dbox3Exchange Server15 Kommentare

Hallo, die Lösung für mein Problem mag einfach sein. Nur stehe ich irgendwie auf dem Schlauch. ich habe einen ...