Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Domänenbenutzern die Installation von Software per GPO erlauben

Mitglied: sasoriza
Hallo Leute,

wie kann ich ausgewählten Domänenbenutzern das Installieren von Anwendungen auf ihrem Rechner erlauben, ohne sie gleich zu Domänen-Admins zu machen. Ich finde im AD weder eine geeignete Benutzergruppe noch finde ich eine Richtlinie, die nur das Installieren von Software erlaubt.

Kann mir jemand helfen?

Content-Key: 3040

Url: https://administrator.de/contentid/3040

Ausgedruckt am: 20.10.2021 um 17:10 Uhr

Mitglied: das-omen
das-omen 07.10.2004 um 14:37:21 Uhr
Goto Top
Hi!

Wenn ich mich nicht täusche dürfen dieses Hauptbenutzer bin mir aber nicht sicher.


Tschau

Das Omen
Mitglied: sasoriza
sasoriza 07.10.2004 um 14:48:51 Uhr
Goto Top
Das ist schon richtig, aber im AD gibt es keine Gruppe Hauptbenutzer oder heisst sie dort anders?
Mitglied: Atti58
Atti58 07.10.2004 um 14:59:06 Uhr
Goto Top
Nein, Hauptbenutzer ist eine lokale Gruppe und nicht im AD enthalten. Wenn Du dem Domaänenbenutzer Installationrechte geben willst, musst Du die Benutzergruppe "Domänenbenutzer" oder eine spezielle Gruppe mit Usern in die Gruppe "Hauptbenutzer" einfügen. Benutze dazu die Funktion "Erweitert" bei der lokalen Benutzerverwaltung.

Gruß

Atti
Mitglied: sasoriza
sasoriza 07.10.2004 um 15:10:08 Uhr
Goto Top
Versteh ich das richtig: Ich füge der lokale Benutzergruppe "Hauptbenutzer" die Gruppe "Domänenbenutzer" bzw. den jeweiligen User hinzu?
Mitglied: Atti58
Atti58 07.10.2004 um 16:00:32 Uhr
Goto Top
Ja, wenn Du den Domänenbenutzer der Gruppe "Hauptbenutzer" hinzufügst, erhält er auch die Rechte der Hauptbenutzer. Aber, wie gesagt, das geht nur über die "Erwiterten Funktionen" der Benutzerverwaltung, dort kannst Du dann browsen und bekommst alle Domänenuser angezeigt.

Gruß

Rainer.
Mitglied: sasoriza
sasoriza 07.10.2004 um 16:15:06 Uhr
Goto Top
Super, danke hat geklappt.
Muss sagen, obwohl noch nicht lange dabei, hat mir das Forum schon sehr geholfen.
Mitglied: Juri
Juri 07.10.2004 um 16:40:35 Uhr
Goto Top
Hallo Sasoriza

Die Gruppe die du verwenden kannst heisst Domänenbenutzer.

Erstelle in deinem Netzwerk einen neuen Ordner und gib ihn frei. z.B. SWVerteilung
Dort packst du nun deine MSI-Pakete rein, welche du veröffentlichen willst.

Öffne nun über Start/Ausführen dsa.msc

Erstelle eine neue Gruppenrichtlinie in einer neuen OU.

OU-Name z.B. Software
Gruppenrichtlinie z.B. Softwareverteilung

Gehe nun in die Eigenschaften der Gruppenrichtlinie unter Benutzerkonfiguration/Softwareeinstellungen
Rechtsklick auf Softwareinstallation/Neu/Paket...

Nun wählst du eines deiner MSI-Pakete aus, welches du veröffentlichen willst. Achtung bitte den Pfad als UNC angeben z.B. \\Server1\SWVerteilung\Test.msi OK

Im Fenster Software bereitstellen wählst du "Veröffentlicht" OK

Nun schliesst du das Fenster Gruppenrichtlinie, schliesst auch das Fenter Eigenschaften von Software (oder wie du die neue OU auch immer benannt hast) über OK.

Nun musst du im Fenster Active Directory-Benutzer und -Computer noch die Benutzer deiner neuen OU hinzufügen, welche die Software über Einstellungen/Systemsteuerung/Software installieren dürfen.

Nun solltest du beim Anmelden mit dem Namen einer dieser Benutzer unter Einstellungen/Systemsteuerung/Software unter Neue Programme hinzufügen dein freigegebenes MSI-Paket vorfinden.

Falls du keine Software vorfindest, kann es sein, dass die Sprache deines MSI-Paketes nicht mit der Systemsprache übereinstimmt.

Dafür gibt es in der Gruppenrichtlinie unter Bereitstellung von Software noch den Punkt Erweitert... unten rechts. Sprache beim Bereitstellen dieses Pakets ignorieren.

Gruss Juri
Mitglied: jolliver
jolliver 05.03.2005 um 19:03:22 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich habe das Problem das ich den Server zu einem Domänencontroller heraufgestuft habe und daher nicht mehr auf die lokale Benutzerverwaltung zu greifen kann. Wie bekomme ich jetzt ohne msi Paket die Rechte zur Softwareinstallation??? Wäre nett wenn mit jemand helfen könnte.

Danke

Olli
Mitglied: Atti58
Atti58 05.03.2005 um 21:55:23 Uhr
Goto Top
Du kannst immer auf die lokale Benutzerverwaltung zugreifen, Du musst Dich entweder am Client als lokaler Admin anmelden oder Du öffnest auf dem Server die Management Konsole (mmc.exe) und fügst das SnapIn "lokale Benutzer" des remoten Computer hinzu ...

Gruß

Atti
Mitglied: jolliver
jolliver 06.03.2005 um 19:31:01 Uhr
Goto Top
Ok habs jetzt hinbekommen. KOmischerweise funktioniert es aber nicht auf allen Rechnern. Werden mal das OS neu aufsetzen da das bei ein paar Rechnern eh schon ziemlich zerschossen ist. Schönen Sonntag noch.

Olli
Heiß diskutierte Beiträge
question
Neuinstallation NetzwerkBurQueVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen16 Kommentare

Hallo ich hab die Aufgabe bekommen ein Netzwerk in einem neuen Gebäude einzurichten bzw. mir dazu Gedanken zu machen. Raumsituation. Im Keller steht ein Serverschrank ...

question
WLAN Lösung für Gästehaus Vereinjohannes-meyerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo, ich betreue die IT eines Vereins, der zwei Gebäude mit Gästebetrieb betreibt. Es sind regelmäßig an die 30 bis 50 Geräte verbunden. Ich hab ...

question
Multi-WAN-Netzwerk fürs StudentenwohnheimHutzeljaegerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo allerseits. Für die Internetversorgung unseres Studentenwohnheims muss ich nun sehen, dass ich eine kostengünstige Lösung eines Multi-WAN Netzwerks hinbekomme, wohl am besten per Multi-WAN-Bonding. ...

question
IT Dienstleister und VPN ZugangEduard.DVor 5 StundenFrageZusammenarbeit25 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Thema welches viele Unternehmen betrifft und ich bin neugierig wie andere dies gelöst haben. Ich bin mir ...

question
RDP funktioniert auf 2 Monitoren, nicht aber auf 3spufi77Vor 1 TagFrageWindows 109 Kommentare

Hallo ich habe meinen Laptop über eine DockingStation USB-C an zwei Monitore angeschlossen. Wenn ich nun eine RDP Verbindung aufbaue, bekomme ich die trotz Haken ...

question
Arbeitsordnern Beine machen? gelöst dertowaVor 1 TagFrageWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo zusammen, mein HomeLab lässt mich leider noch nicht los. Nachdem ich gestern Abend soweit erfolgreich war und nach einer Test-VM mein Notebook umgestellt habe ...

question
Drei Fragen zum Internet Explorer gelöst UserUWVor 1 TagFrageWebbrowser4 Kommentare

1) Der IE lässt sich unter Windows 10 deaktivieren, aber nicht physisch deinstallieren. Heißt das, dass IE-Funktionalitäten "unter der Haube" auch von Windows 10 genutzt ...

question
PowerEdge T640 Server (ESXi) mit "normalen" SSDs erweitern?ralfiiiVor 1 TagFrageServer-Hardware6 Kommentare

Ìch habe einen PowerEdge T640 Server. Die von Dell angebotenen Festplatten sind ja absurd teuer (ich nehme mal an spezielle Serverhardware, robust etc), da hab ...