Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst DOS 6.22 in VMWare mit CD-ROM

Mitglied: 127132

127132 (Level 2)

11.12.2017 um 16:08 Uhr, 2398 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen!

Ich hab ein saublödes Problem.
Es ist eine VMWare mit DOS 6.22 zu erstellen auf dem ein bestimmtes Programm ausgeführt werden soll. Das ansich ist kein Problem.
Nur ich hab da weder einen Shared Folder weil es die Tools nicht für ein DOS-Gastsystem gibt. Ich krieg das Programm nicht auf das DOS-Gastsystem drauf.

So...Schlaubischlumpf der ich da bin hab ich mir gedacht "Okay, den Shared Folder umgehst du indem du dir die benötigten Files (ist bei diesen DOS-Programmen ja alles nur in einem Ordner) in ein Image packst und das Image dann als CD-ROM-Laufwerk zur Verfügung stellst"

Dazu muss die der CD-ROM-Treiber "oakcdom.sys" auf das DOS-gastsystem gespielt werden. Und da scheiterts wieder am fehlenden Shared Folder.

Also...ich hab die drei Images für die DOS-6.22-Installation und ich hab auch den Treiber oakcdrom.sys.
Ich bin aber zu blöd mir da ein Image zu basteln, das ich wie die Installations-Images als Diskette mounten kann.
Ich finde aber auch nirgends ein Image mit inkludiertem CD-ROM-Treiber.
Die, die ich finde sind alle down.
Ich hab jetzt sogar schon Windows 3.11 installiert in der Hoffnung, da wäre irgendwo der CD-ROM-Treiber drauf. Ist er aber auch nicht.

Kann da jemand Hilfestellung leisten?


Mitglied: Voiper
11.12.2017 um 16:17 Uhr
Hallo,

wie schauts denn mit "net use" und einer Netzwerkfreigabe aus?

Gruß, V
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
11.12.2017, aktualisiert um 16:37 Uhr
Hallo,

Schau mal hier durch, ob Du alles so
http://partnerweb.vmware.com/GOSIG/MSDOS_6_22_and_Windows_3_1x.html
odere so
https://www.schkerke.com/wps/2016/12/hyper-v-add-a-cd-rom-drive-and-netw ...
gemacht hast.

Update:
Das ist die vfd aus dem 2. Link mit VMware-Player. Nach Starten der VM hast Du ein A: und kannst dann so weiter wie im Link beschrieben.
2017-12-11 10_33_51-virtual machine settings - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
LÖSUNG 11.12.2017, aktualisiert um 16:28 Uhr
in der VMware Workstation ist ein Tool enthalten, mit dem man in VMDK Dateien von ausgeschaltgeten VMs schreiben kann.
Oder eine weitere VMDK in einer Windows 7 VM erzeugen, mit FAT16 partitionieren und formatieren und die Datei reinkopieren wenn du keine Workstation hast.
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
11.12.2017 um 16:27 Uhr
Moin,

die VMDK mit dem DOS in eine Windows/Linux VM mounten, alles nötige kopieren und dann in der DOS VM booten.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: 127132
11.12.2017 um 16:36 Uhr
Zitat von Voiper:
wie schauts denn mit "net use" und einer Netzwerkfreigabe aus?
Gar nicht gut, weil ich da kein Netzwerk in DOS installiert hab. Könnte ich aber so als Feierabendprojekt mal ausprobieren. Kann man ja spätestens mit Windows 3.11 installieren


Zitat von BassFishFox:

Hallo,

Schau mal hier durch, ob Du alles so
http://partnerweb.vmware.com/GOSIG/MSDOS_6_22_and_Windows_3_1x.html
gemacht hast.
Jaja...die arbeiten aber alle mit physischen Floppys. Ich brauch die virtualisiert als Image.


Zitat von GrueneSosseMitSpeck:
[...]Tool enthalten, mit dem man in VMDK Dateien schreiben kann
Ah...okay....
Ich werkel hier gerade nur mit dem VMWare Player.


Zitat von SlainteMhath:
die VMDK mit dem DOS in eine Windows/Linux VM mounten, alles nötige kopieren und dann in der DOS VM booten.
Wär ein versuch wert, aber ich entscheide mich wohl eher für besagtes Tool in der Workstation


Ich sag mal Danke für die Denkanstöße!
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
11.12.2017, aktualisiert um 16:39 Uhr
Hallo,

Den zweiten Link von mir nicht gelesen? Dort kannst Du die VFD herunter laden.
Hatte noch ergaenzt.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
11.12.2017 um 17:37 Uhr
Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen - nimm nen Diskettenlaufwerk als Emulation. Dos kannte halt von sich aus kein CD-ROM, da ist es mit der einen SYS normal nicht getan (wenn ich mich recht entsinne wollte da auch noch was in die autoexec.bat rein).

Netzwerk ginge natürlich auch - wenn denn deine Netzwerkkarten die du heute so bei VMWare hast noch kompatibel zu irgendwas mit DOS sind. Auch das war damals aber eben damit verbunden das du mind. die Treiberdiskette brauchtest - und da wären wir wieder bei deinem initialen Problem (ob du nun dein Programm oder die Treiberdiskette erzeugst dürfte egal sein).
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.12.2017 um 18:10 Uhr
Zitat von 127132:

Kann da jemand Hilfestellung leisten?

Mounte das Image des DOS-Systems einfach im Gast und kopiere alles drauf, was Du brauchst.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Xolger
11.12.2017 um 23:01 Uhr
Hallo,

mal als Einwurf noch zum Thema, wenn es nicht unbedingt eine VM werden muss, dann könnte man das Ganze evtl. mit DOSBox
https://www.dosbox.com/
lösen. Hier ist auf alle Fälle ein leichter Zugriff auf das Dateisystem möglich.


Gruß
Xolger
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
11.12.2017 um 23:27 Uhr
Hallo,

Oder auf FreeDos umsteigen.

BFF
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Dos 6.22 Insallation
gelöst Frage von Ghost-7KWindows Installation9 Kommentare

Guten Tag werte Community, ich sitze jetzt seit gestern daran Dos 6.2 zu insallieren, mittlerweile habe ich auch die ...

Notebook & Zubehör
Notebook CD DVD Rom Stecker Bezeichnung
gelöst Frage von Hobi84Notebook & Zubehör6 Kommentare

Hallo, wie heißt der kleine Stecker von einem Notebook CD / DVD Rom? Gibt es auch Adapter von USB ...

Peripheriegeräte
USB Flash (ROM) erstellen
Frage von KlaususPeripheriegeräte8 Kommentare

Hi Zusammen, ich google mir gerade die Finger wund und kann nichts finden. Wir möchten gerne unseren Kunden größere ...

Entwicklung
CD automatisch kopieren
gelöst Frage von 28okn28Entwicklung4 Kommentare

Hii, ich habe hier paar CD's liegen mit Daten. Ich möchte gerne jede CD ins Netzwerklaufwerk kopieren ohne Textdateien. ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Internet - auch 2020 noch Neuland ?
Erfahrungsbericht von Henere vor 13 StundenHumor (lol)2 Kommentare

Heute eine Mail der Schule meiner Tochter bekommen. Blabla Umweltschutz bla bla siehe Anhang. Dumm nur: Da hab ich ...

Sicherheit
Diverse Sicherheitsprobleme aus dem Hause Intel
Tipp von DerWoWusste vor 1 TagSicherheit

Unter anderem muss man mal wieder die Treiber für Intel HD Graphics updaten

Vmware

ESXi Management über PfSense (IPsec Tunnel) führt zu Massen an TCP Retransmissions

Tipp von Spirit-of-Eli vor 3 TagenVmware7 Kommentare

Moin zusammen, hier ein kurzer Beitrag zu einem Problem sobald man die Management Seite eines ESXs über einen IPsec ...

Backup

Veeam wird nun auch eine US-Firma - Insight Partners übernimmt Cloud-Data-Management-Plattform Veeam

Information von Deepsys vor 3 TagenBackup1 Kommentar

Bisher war Veeam, den meisten bekannt durch die Backup-Lösung, noch eine Schweizer Firma, und jetzt werden sie in ein ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Größe der Partition lässt sich nicht ändern mit gparted
Frage von achkleinFestplatten, SSD, Raid16 Kommentare

Hallo, ich habe eine 480GB auf eine 1TB-SSD geklont. Jetzt möchte ich den freien Speicherplatz per gparted an die ...

E-Mail
Email Verschlüsselung Frage
Frage von rolandgggE-Mail13 Kommentare

Hallo! Eine Frage an jene die damit schon Erfahrung haben. Wir nutzen in unserer Firma Office 365 Business Premium ...

Netzwerkmanagement
Werde dauernd aus dem WLAN geworfen (RouterOS)
Frage von amdkeksNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe gestern ein update meiner Mikrotikgeräte gemacht und habe nun überall Version 6.45.5 drauf. Mikrotik Routerboard, ...

Hyper-V
HyperV VLANs
gelöst Frage von binBash86Hyper-V11 Kommentare

Hallo liebe Administrator Community, wir arbeiten bisher nur mit ESXi, wollen nun aber mit HyperV testen. Dazu folgende Frage. ...