Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Aus Dos Programm auf verschiedene Drucker drucken

Mitglied: andreas1234

andreas1234 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.09.2013 um 12:12 Uhr, 3036 Aufrufe, 4 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

also ich hab ein Dos Programm, aus dem auf einen Laserdrucker (USB-Drucker) und manchmal auch auf einen Nadeldrucker (LPT-Drucker) gedruckt werden soll.
Das Betriebssystem des Rechners ist Windows XP.

Also hab ich ein kleines Skript geschrieben um auf den Laserdrucker zu drucken:

@echo off
net use lpt1 /delete
net use lpt1 \\127.0.0.1\<LaserDruckerName>
pause

Den Laserdrucker hab ich freigegen. Und den echten LPT Anschluss hab ich im Gerätemanager auf LPT2 umgestellt.
Und das Drucken klappt auch Problemlos.

Jetzt hab ich das gleche Skript für den Nadeldrucker nochmal geschrieben und diesen auch freigegeben.
Also:

@echo off
net use lpt1 /delete
net use lpt1 \\127.0.0.1\<NadelDruckerName>
pause

Wenn ich jetzt auf den Nadeldrucker drucke, bekomme ich die Fehlermeldung "error TERM/0 print error"

Wie kann ich das Problem lösen?

Vielen Dank schonmal im vorraus
Andreas
Mitglied: MrNetman
18.09.2013 um 13:25 Uhr
Kommt auf das "DOS" Programm an.
Wenn es PCL druckt, kann das fast jeder Laserddrucker ausgeben.
Bei Text könnte es auch auf Nadeldruckern klappen.
Aber sogar kleine Strichlein sind Grafiken und damit brauchst du vom Programmhersteller einen Treiber.

Welches Programm nutzt du und wo steht die erwähnte Fehlermeldung?
Bekommst du beim Ausführen des Scripts eine Rückmeldung (echo off deaktivieren) ?

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
18.09.2013 um 13:46 Uhr
Für mich liest sich das so, als würde er seine Windows-Shell als "Dos" bezeichnen.
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
18.09.2013 um 15:02 Uhr
Moin,

wenn man nach der Fehlermeldung mal eine Suchmaschiene seiner Wahl befragt, kommt zumeist heraus, daß es sich um einen Error handelt, der dann eintritt, wenn aus einem (DOS-)Programm heraus (vorzugweise dBase, Clipper und Artverwandte) zeilenweise gedruckt werden soll.
Der Laserdrucker kann die angelieferten Daten problemlos über seinen internen Puffer aufnehmen und verarbeiten, ohne daß er in einen Timeout (wegen Überfüllung zeitweise geschlossen) läuft.
Der Nadeldrucker verarbeitet die angelieferten Daten ebenfalls, nur kann er das nicht so schnell, wie der Rechner bzw. das Programm diese liefert. Also meldet er dem Rechner, daß er "im Augenblick stark beschäftigt (busy)" ist und die Daten zu einem späteren Zeitpunkt gesendet werden sollen. Wann das ist, wird bei den Druckereinstellungen festgelegt. Der Standardwert ist 90 Sekunden, so, lange soll der Rechner warten, bis er wieder Daten zum Drucker schickt.
An der "Schraube" würde ich mal drehen.

Gruß J chem

PS: Funktioniert denn ein simples "dir /w > lpt1" aus irgendeinem Verzeichnis heraus? Wenn JA, liegt es am Timeout, wenn NEIN, hast Du noch ein anderes Problem, welches ohne weitere Informationen hier nicht gelöst werden kann.
Bitte warten ..
Mitglied: andreas1234
18.09.2013 um 15:58 Uhr
Also ja, das Problem hat sich inzwischen gelöst. Es gab zwei Fehler.
1. Der Drucker versuchte auf LPT1 zu drucken. Den Anschluss gabs nicht, weil ich ihn auf LPT2 umgestellt hab.
2. Der Treiber war nicht der richtige.

Nach langem rumprobieren hats auf einmal funktioniert :D


Für mich liest sich das so, als würde er seine Windows-Shell als "Dos" bezeichnen.
Nein, es ist ein echtes 16 Bit Programm, das auf Dos von unseren hauseigenen Programmierern programmiert wurde ;)

Danke für eure Hilfe
Andreas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
Duplex-Druck
Frage von beamenwaerschoenDrucker und Scanner5 Kommentare

Hallo liebe Admins, wir haben einen Rechner in der Firma nach einem Virus neuinstalliert. Jedoch tritt nach folgendes Problem ...

Windows 10
Druck option
Frage von jensgebkenWindows 108 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, folgendes Problem. Ich muss aus einer Anwendung drei Drucke erstellen 2x schwarz weiss 1 x Farbe 1 ...

Drucker und Scanner
Chipkartendrucker: Druck entfernen?
gelöst Frage von BadgerDrucker und Scanner13 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage zu Chipkartendruckern: kann man einen Druck auch wieder entfernen, wenn man Chipkarten mit einem ...

Microsoft Office
Excel-Druck-Makro
gelöst Frage von MasterBaiterMicrosoft Office5 Kommentare

Hallo und frohes Neues. Folgende Situation: Excel 2010;Win7; Excel Sheet´s sollen im Querformat gedruckt werden, es lassen sich aber ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Administrator.de Perlen
Tipp von DerWindowsFreak2 vor 4 TagenHumor (lol)6 Kommentare

Hallo, Heute beim stöbern auf dieser Seite bin auf folgenden Thread aus dem Jahre 2006 gestossen: Was meint ihr? ...

Erkennung und -Abwehr
OpenSSH-Backdoor Malware erkennen
Tipp von Frank vor 5 TagenErkennung und -Abwehr

Sicherheitsforscher von Eset haben 21 Malware-Familien untersucht. Die Malware soll Hintertüren via OpenSSH bereitstellen, so dass Angreifer Fernzugriff auf ...

iOS
WatchChat für Whatsapp
Tipp von Criemo vor 8 TageniOS5 Kommentare

Ziemlich coole App für WhatsApp User in Verbindung mit der Apple Watch. Gibts für iOS sowohl als auch für ...

iOS
IOS hat nen Cursor!
Tipp von Criemo vor 9 TageniOS5 Kommentare

Nette Funktion im iOS. iPhone-Mauszeiger aktivieren „Nichts ist nerviger, als bei einem Tippfehler zu versuchen, den iOS-Cursor an die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Samba
Windows 10 Client in Samba-Domäne hinzufügen scheitert
Frage von diwaffmSamba31 Kommentare

Hi Leute, ich habe einen Samba Server in der Version 4.9.3 auf einer OpenSuse Maschine laufen. Damit sind momentan ...

Windows Systemdateien
Verknüpfungen nach Pfadwechsel
Frage von Hendrik2586Windows Systemdateien17 Kommentare

Guten Morgen meine lieben Kollegen und Kolleginnen, ich hab da mal eine Frage die Ihr sicher schon kennt. Es ...

Batch & Shell
CMD-Fenster nach Task schließen
gelöst Frage von Hyperlink.93Batch & Shell16 Kommentare

Hallo, ich habe ein Skript was über einen Task bei jeder User Anmeldung läuft. Der Task startet eine CMD ...

Netzwerkmanagement
Sehr langsame Netzverbindung in einem bestimmten Subnet
gelöst Frage von gabeBUNetzwerkmanagement15 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe das folgende Problem: Unser Netzwerk, dass aus verschiedenen Subnetzwerken aufgebaut ist, ist nicht in jedem ...