Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Druckaufträge abbrechen

Mitglied: Seven99
Hallo,
ich habe folgendes Problem, ich habe eine Windows NT Domäne. In der sind die Rechte der User so beschnitten das der einzelne User seine Druckaufträge nicht abbrechen kann, weil wer nicht die Rechte dazu hat. Wie kann ich dieses Problem lösen ohne dem user mehr Rechte zu geben oder das dieser beim Administrator anruft und der sich remote einloggt (SMS) und dann die Aufträge löscht ? Habe auch schon Markvison von Lexmark ausprobiert aber dieses will nicht so richtig mit unseren Hewlett Packard Druckern sprechen.
Wer kann mir helfen ? Bzw. wer hat Ideen dazu ?

Danke !
Frank

Content-Key: 1729

Url: https://administrator.de/contentid/1729

Ausgedruckt am: 21.10.2021 um 01:10 Uhr

Mitglied: Atti58
Atti58 29.07.2004 um 18:46:55 Uhr
Goto Top
Was spricht dagegen, dass der User eigene Druckjobs löschen darf? Wer, wenn nicht der User oder der Admin soll denn die Druckjobs dann löschen? Sind es lokale oder Netzwerkdrucker?
Mitglied: linkit
linkit 29.07.2004 um 20:46:21 Uhr
Goto Top
Hierfür gibt es in den Druckeeinstellugnen auf dem Rechner, auf dem du den Drucker installiert hast drei Sicherheitseinstellungen:

1. Drucken
2. Drucker verwalten
3. Dokumente verwalten


Derzeit ist bei dir demnach nur die erste aktiv und gestattet. Du mußt einfach die Option Dokumente verwalten noch dazu nehmen, dann darf jeder diese Dokumente abbrechen udn löschen, aber an den Druckeintsellungen nichts ändern.
Wenn du nur willst, daß es nur der löschen darf, der den Druckauftrag gesartet hat, dann mußt du bei deinem Dömenbenutzer nur Drucken erlauben und den Std-Benutzer Besitzer hinzufügen und diesem das Recht Dokumente verwalten geben.
Somit kann nur der die Dokumente löschen, der diese als Druckauftrag losgeschickt hat.


Im Fall der Fälle haben wir in unserem Netzwerk noch HiddenAdmins. Beispielsweise in diesem Fall einen Benutzer HAprint. Dieser Benutzer hat nur das Recht Dokumente zu verwalten und die Aktivitäten werden protokolliert.
Dieser kann im Notfall aktiviert werden und für diesen Fall benutzt werden. Stell dir vor, ein Benutzer startet einen Druckjob und geht Mittags in die Pause. Andere müssen was drucken, aber von ihm ist der Drucker blockiert. Dann ist es gut, wenn es so einen HiddenAdmin gibt. Wichtig ist aber, daß dieser wirklich keine anderen Rechte hat als Druckjobs zu verwalten.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Neuinstallation NetzwerkBurQueVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Hallo ich hab die Aufgabe bekommen ein Netzwerk in einem neuen Gebäude einzurichten bzw. mir dazu Gedanken zu machen. Raumsituation. Im Keller steht ein Serverschrank ...

question
Multi-WAN-Netzwerk fürs StudentenwohnheimHutzeljaegerVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo allerseits. Für die Internetversorgung unseres Studentenwohnheims muss ich nun sehen, dass ich eine kostengünstige Lösung eines Multi-WAN Netzwerks hinbekomme, wohl am besten per Multi-WAN-Bonding. ...

question
IT Dienstleister und VPN ZugangEduard.DVor 9 StundenFrageZusammenarbeit26 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Thema welches viele Unternehmen betrifft und ich bin neugierig wie andere dies gelöst haben. Ich bin mir ...

question
RDP funktioniert auf 2 Monitoren, nicht aber auf 3spufi77Vor 1 TagFrageWindows 109 Kommentare

Hallo ich habe meinen Laptop über eine DockingStation USB-C an zwei Monitore angeschlossen. Wenn ich nun eine RDP Verbindung aufbaue, bekomme ich die trotz Haken ...

question
Arbeitsordnern Beine machen? gelöst dertowaVor 1 TagFrageWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo zusammen, mein HomeLab lässt mich leider noch nicht los. Nachdem ich gestern Abend soweit erfolgreich war und nach einer Test-VM mein Notebook umgestellt habe ...

question
PowerEdge T640 Server (ESXi) mit "normalen" SSDs erweitern?ralfiiiVor 1 TagFrageServer-Hardware6 Kommentare

Ìch habe einen PowerEdge T640 Server. Die von Dell angebotenen Festplatten sind ja absurd teuer (ich nehme mal an spezielle Serverhardware, robust etc), da hab ...

question
Suche ITSM-Software für KMUcell2k6Vor 15 StundenFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo Community, stiller mitleser hier, jetzt muss ich aber mal aktiv werden um die Schwarmintelligenz zu nutzen. Wir sind eine 4-Mann IT-Abteilung in einem mittelständischem ...

question
Windows 10 bzw. 11 braucht ewig für NeustartMazenauerVor 1 TagFrageWindows 1111 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe hier ein Problem auf meiner eigenen Kiste welches ich schon lange vor mir herschiebe, da es ja eigentlich nicht so wirklich ...