Drucker in Color und S/W definieren

Mitglied: RooK

RooK (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2005, aktualisiert 19.01.2005, 5263 Aufrufe, 2 Kommentare

Trotz definieren des Drucker in farbe und s/w druckt er nur farbig

Also wir haben einen W2K Server und halt mehrere clients. Nun ist auf dem Server ein Printserver eingerichtet der den Drucker in s/w und farbe aufteilt... das heißt ich kann am Client zwischen den beiden optionen wählen. Aber seit einiger Zeit druckt er nur in farbe auch wenn man s/w wählt. Am server hab ich diese auch geändert und abgespeichert aber der tut nicht. Da der typ der dieses eingerichtet hat nicht mehr zu erreichen ist muss ich das richten aber ich kenn mich nicht so gut aus. Ich wär echt glücklich wenn ihr mir helfen könntet...

Der drucker ist ein

RICOH 3800C

meine zweite frage:
Ich habe zwei Drucker im netzwerk. Wie gesagt einmal diesen RICOH und einen hp1200laser.
der ist normalerweise nicht im Netzwerk angezeigt. Den hp kann man nur durch suchen über den client finden. Ich wollte aber das ich ihn ersatzweise zuweisen kann damit wenn der eine ausfällt ich den hp einsetzen kann... Ist es möglich den übergangsweise erkennen zulassen und dann wieder zu deaktivieren?... (nebenbei. der sollte normal nicht verfügbar für die clients sein da es der kassendrucker ist...

Danke euch im voraus.. und natürlich auch danach...:o)
Mitglied: gemini
12.01.2005 um 18:47 Uhr
Zu 1.
Du hast einen physikalischen RICOH3800C und dafür zwei Druckerwarteschlangen eingerichtet, zB. RICOH3800_color und RICOH3800_sw, richtig?
Das was die Clients standardmäßig vorgegeben bekommen legst du fest in den Eigenschaften der jeweiligen Warteschlange > Lasche 'Erweitert' > Standardwerte > Lasche 'Papier/Qualität' > Farbe.
Hier kannst du auch bestimmte Papierformate und jede Menge weitere Optionen einstellen.
Wenn der Client zu diesem Drucker verbindet sind diese Einstellungen vorgegeben; er kann sie aber verändern.
D.h. aber auch, wenn der Drucker nur einmal verbunden wird und der User die Einstellungen verändert, bspw. von Farbe auf Schwarz/Weiß umstellt, bleiben sie auf der Clientmaschine so. Vorteilhafter ist es deshalb, die lokalen Drucker per Loginscript bei jedem Anmeldevorgang zuerst zu löschen und danach neu zu verbinden.

Zu 2.
Wenn der HP ansonsten nur lokal verwendet wird kannst du ihn nur bei Bedarf freigeben, ohne Freigabe ist er nicht sichtbar und kann auch nicht gesucht/gefunden werden. Funktioniert aber nicht, wenn eine Kasse diesen Drucker übers Netzwerk ansteuert.

Alternative: Eine weitere Zeile für diesen Drucker ins Loginscript, auskommentieren. Bei Dedarf die Kommentarzeichen entfernen. Dazu ist aber ein Anmeldevorgang bzw. das starten des Scripts notwendig.

Alternative 2: Schränke die Rechte für diesen Drucker für bestimmte Usergruppen entsprechend ein, bspw. indem du dieser Gruppe als einziges Recht 'Berechtigung lesen' gibst (Dieses Recht ist nur dazu da, dass die Gruppe unter 'Sicherheit' angezeigt wird) und bei Bedarf zusätzlich 'Drucken'.
Bitte warten ..
Mitglied: RooK
19.01.2005 um 23:04 Uhr
tut mir leid das ich erst so spät antworte und mich bedanke...
Es hat mit sehr wenig zeit zu tun nicht mich mangeldem respekt.

Danke für die hilfe teilweise hat es damit geklappt und ein bekannter eines bekannten der jemand kannte der nen bekannten hatte der sich wiederum damit einigermaßen auskannte...;)

By the way... thx a lot

Bis zum nächsten mal... ihr seid alle top...
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Custom Windows-10-ISO bauen (in kontinuierlicher Verbesserung) - Ausgabe 2021
beidermachtvongreyscullVor 1 TagAnleitungWindows 102 Kommentare

Editorial kleines Vorwort Ich hoffe, ich habe hier eine für den ein oder anderen Kollegen interessante Lösung zusammengestellt. Alles, was Ihr hier lest, ist ...

Cloud-Dienste
Server mieten - wo?
ZZaaiiggaaVor 1 TagFrageCloud-Dienste9 Kommentare

Hallo zusammen, suche einen Windows Server für SQL zum mieten, mit mindestens: 256GB SSD 32GB Ram Welche Anbieter eignen sich am besten? Und muss ...

Windows 10
Dokumentenmanagement-System für den Heimgebrauch
Pineapple27Vor 1 TagFrageWindows 104 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand ein gutes Dokumentenmanagement-System für den Heimgebrauch und hat eventuell auch schon Erfahrungen damit gemacht? Da ich es rein privat nutzen ...

Switche und Hubs
Frage zu Jumbo Frames
gelöst White-Rabbit2Vor 21 StundenFrageSwitche und Hubs10 Kommentare

Hallo. Vielleicht ist dies keine Frage, die man pauschal beantworten kann - vielleicht kann es aber doch jemand halbwegs einschätzen: Wir haben hier Cisco ...

Netzwerkgrundlagen
VLANs und unterschiedliche Subnetze
m8ichaelVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einmal eine generelle Frage an die Netzwerkspezialisten: Wir haben unser Netzwerk in verschiedene VLANs eingeteilt und es stellt sich nun ...

LAN, WAN, Wireless
MikroTik: kaskadisches Core-Netzwerk CCR-CRS-CRS mit Satelliten-Swichtes+APs - ein Versuch einer Anleitung von A-Z
gelöst PackElendVor 17 StundenFrageLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo zusammen, da ich mit der gelieferten Konfiguration meiner MikroTiks nicht so zufrieden bin, fange ich von vorne an. Das liegt daran, dass ich ...

Router & Routing
Email durch den Tunnel leiten
dbox3Vor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo zusammen, meine Konfiguration sieht wie folgt aus: LAN1 <-> ZyxelUSG20/1 <-> FritzBox1 <-> Internet <-> FritzBox2 <-> ZyxelUSG20/2 <-> LAN2 <-> Exchange2013 Zwischen ...

Internet
ARD und ZDF Live Stream
gelöst ben1300Vor 5 StundenFrageInternet14 Kommentare

Guten Morgen ! wir haben zwei Samsung Monitore im Einsatz (Modell DM48E), welche via Netzwerk mit unserem MagicInfo Server verbunden sind. Hierdrüber möchte ich ...