Drucker muss Papier mit 240 g/m drucken können!

Mitglied: sandra84

sandra84 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.07.2006, aktualisiert 18.09.2006, 19273 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Leute

Suche einen preiswerten Drucker, der in der Lage ist "dickeres" Papier (240g/m) drucken zu können.
Ich weiss zwar das praktisch jeder Laserdrucker mit dem manuellen Schacht dazu in der LAge ist..aber
was ist mit den weiteren schächten (Schubladen)?
Kann mir jemand was empfehlen?

Gruss

Sandra
Mitglied: anonymus
26.07.2006 um 18:34 Uhr
hallo,
soll das ein netzwerkdrucker sein?
hier ein paar links für drucker:

http://www.pixmania.com/de/de/804/xx/xx/106/9/criteresn.html

http://www.ciao.de/Drucker_538902_2

http://www.druckerchannel.de/

oder du könntest auch in google suchen!!
meine empfelung:
leg dir einen drucker von hp,lexmark oder cannon zu! sehr gutes preisleistungsverhältniss!
außerdem sind sie sehr benutzerfreundlich und einfach zu bedienen!

gruß thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
26.07.2006 um 22:24 Uhr
es kommt auf meherere dinge an:

1) das papier muss möglich grade durch den drucker, so kann man z.b. beim hp laserjet 2100 hinten was aufklappen, so das der bogen fast waagerecht durch den drucker geht

2) die laufrichtig ist wichtig. parallel zur laufrichtung ist das papier immer biegsamer als gegen die laufrichting

3) die papierart ist auch nicht egal. naturpapiere mit entsprechend rauher oberfläche sind für die gummiwalzen griffiger wie bilder druckpapiere

4) die grammantur ist nur ein anhaltspunkt. die wirkliche steifigkeit ist bei jedem papier geringfügig anders

5) obervolumige papiere sind in der regel auch steifer wie nomalvolumige papiere

6) achte darauf, das die transportwalzen sauber und frei von papierstaub sind
Bitte warten ..
Mitglied: goldfisch1980
31.07.2006 um 16:03 Uhr
Ja ich würde auch gerne ein GUTES gerät kennenlernen, das auch mehr wie 50 blättchen direkt aus der Kassette aufnehmen und dann mind. 240g Papier bedrucken kann!

Alles was ich kenne ist z.B. der Kyocera-Mita FS-3900DN mit Netzwerkanschluss. Er packt garantiert bis zu 220g/m² über die 100 Blatt grosse Universalpapierzufuhr. Aber über die 600 Blatt grosse Kasette geht halt leider auch nur 120g/m² :-( face-sad

Wir haben derzeit den All-Round Drucker FS-1118 MFP von Kyocera-Mita (Drucker, Scanner, Fax etc.) im Einsatz und mit dem kann man sogar dickere Kartonagen bedrucken (ca. 300g/m² oder mehr) wenn man diesen über den waagerechten Durchlauf bedruckt. Allerdings ist dazuzusagen, dass Kyocera offiziell keine Gewähr für das Material etc. gibt! Offiziell darf dieser Drucker nämlich gerade mal 163g/m² bedrucken. Aber es geht! ;-) face-wink

Ich mir jedoch daher gut vorstellen, dass der FS-3900DN inoffiziell noch dickeres Material bedrucken kann, wie wirklich angegeben wird - und daher die 240g packt.

Über Euer Feedback wäre ich ebenfalls sehr dankbar...
Bitte warten ..
Mitglied: IceAge
18.09.2006 um 12:22 Uhr
Hi Sandra,

soll der Drucker nur s/w oder auch farbig arbeiten??
Falls Farbe interessant ist, kannst du dir mal den KONICA MINOLTA C250p anschauen....

verarbeitet bis 256 g/m² aus Stapelblatteinzug & Kassette & kann diese hohen Grammaturen auch in der Duplex (beidseitig) verarbeiten..

MfG ICE
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Erwerb von M365 Lizenzen, Partner Autorisierung für Azure AD - Globaler Administrator wirklich nötig?
gelöst NidavellirVor 1 TagFrageMicrosoft4 Kommentare

Hi zusammen, bitte entschuldigt den etwas sperrigen Titel, aber ein knapperer wollte mir nicht einfallen. :D Wir wollen bei einem Systemhaus M365 Lizenzen (Business ...

LAN, WAN, Wireless
Switch läuft, ist aber nicht erreichbar
gelöst AndiPeeVor 18 StundenFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo zusammen, mein Problemfall einleitend kurz umrissen: Privates Netzwerk Es funktioniert grundsätzlich, allerdings habe ich immer mal ein paar Ausfälle im WLAN-Netzwerk und bin ...

Off Topic
BKA und der Bundestrojaner
brammerVor 1 TagInformationOff Topic4 Kommentare

Hallo, habe kurz überlegt ob das unter Off Topic allgemein oder Off Topic LOL gehört brammer

Speicherkarten
Welchen USB Stick für Bootstick?
gelöst dlnkrgVor 1 TagFrageSpeicherkarten6 Kommentare

Hallo, Ich bin auf der Suche nach USB - Sticks, auf denen ich Linux Ubuntu installieren kann und praktisch als Festplatte für das Betriebssystem ...

Windows Netzwerk
Sporadisch kein Netz auf mehreren Win10-Maschinen
SolarflareVor 1 TagFrageWindows Netzwerk6 Kommentare

Hallo, ich habe seit Monaten einen eigenartigen Effekt in unserem Windows-Netz. Windows-Domäne mit ca. 100 Maschinen, alle Clients aktuelles Windows 10. Die Maschinen hängen ...

MikroTik RouterOS
Simples VLAN bringt mich zur Verzweiflung
gelöst Daniel26Vor 6 StundenFrageMikroTik RouterOS25 Kommentare

Moin, ich bin sehr neu im Mikrotik-Bereich, aber schon dabei, aufzuegeben. Wir verbauen in unserer Hardware Switche von Mikrotik. Bisher waren da Netgear-Teile drin, ...

Windows 7
Userpfad Problem nach Aenderung des Computernamens
BernerVor 1 TagFrageWindows 712 Kommentare

In einem Netzwerk von 9 PCs sind 9 Ersatz-PCs eingebunden, bei denen im Bedarfsfall vor dem Einsatz nur der Computername und die IP-Adresse angepasst ...

VB for Applications
Auf SQL Datenbank schreiben welche Sich im Firmennetzwerk befindet
RSST-SORVor 1 TagFrageVB for Applications12 Kommentare

Hallo Ich habe ein funktionierendes VBA Makro im EXCEL welches mit: conn.Open "driver={SQL Server};" & _ "server=RSST-OFFICEIII\RSSTSQLSERVER;database=RSSTZeiterfassung;" Daten in die Tabelle schreibt Nun würde ...