Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Dynamische IP - Feste IP Probleme

Mitglied: 4420
Hallo,

um mit meiner dynamischen IP Adresse immer erreichbar zu sein, habe ich mich schon bei www.ipactive.de angemeldet und mir auch den Client installiert! Dieser erkennt auch immer schön meine aktuelle IP.
Wenn ich nun aber versuche, die IP bzw. meinen Rechner über den bei ipactive festgelegten HostNamen anzupingen (also ping bsprechner.ipactive.de) kommt immer die Meldung: ´Ping-Anforderung konnte Host nicht finden´.
Das ist mir auch schon bei anderen DynDNS Anbietern wie Dyndns.org passiert!

Liegt das an meiner Rechnerkonfiguration (Windows XP mit laufender Firewall, 1und1 DSL-Anschluss)?? Kann ich mir zwar nicht vorstellen, da ich die IP auf normalem Wege ohne Probleme anpingen kann.

Ich würde das mit dem DynDNS Anbieter gerne realisieren, da ich auf meinem Rechner einen FTP Server installieren möchte! Aber bisher klappt das leider nicht!

Danke für Eure Antworten!!

Content-Key: 4612

Url: https://administrator.de/contentid/4612

Ausgedruckt am: 27.09.2021 um 09:09 Uhr

Mitglied: 7217
7217 07.12.2004 um 14:34:47 Uhr
Goto Top
Welche IP-Adresse bekommst du mit "nslookup deineadresse" denn zurück?

Gruß Mupfel
Mitglied: 4420
4420 07.12.2004 um 14:48:30 Uhr
Goto Top
Wie muss ich denn diesen Befehl anwenden und was sagt er mir??? Kenn den leider noch nicht!!
Mitglied: 7217
7217 07.12.2004 um 14:52:57 Uhr
Goto Top
Entweder unter:
[Start] - [Ausführen] "cmd" [Enter] und dann dort "nslookup deinhostname"

oder

unter [Start ] - [Programme] - [Zubehör] - [Eingabeaufforderung] und dann dort "nslookup deinhostname"

Aber eigentlich dachte ich, wenn du ein Ping Absetzen kannst, solltest du schon wissen, wie man solche Befehle eingibt...

Gruß, Mupfel
Mitglied: 4420
4420 07.12.2004 um 15:07:56 Uhr
Goto Top
nee da hat du mich falsch verstanden.....wie ich den Befehl eingebe und wo das ist mir schon klar! Aber was sagt mir der Befehl denn genau??
Ich sitz hier grad noch in der Firma und kann das nicht bei mir zu Hause testen! Wenn ich das hier mache, dann liefert er mir die IP des Standardservers zurück! Schön und gut! Aber was bringt mir das in Verbindung mit meiner ersten Frage!? Das verstehe ich nicht!!
Mitglied: 7217
7217 07.12.2004 um 15:32:57 Uhr
Goto Top
nee da hat du mich falsch verstanden.....wie
ich den Befehl eingebe und wo das ist mir
schon klar! Aber was sagt mir der Befehl
denn genau??

Achso. Sorry, dann wars wirklich so.

Also, nslookup ermöglicht es, interaktive Anfragen an DNS-Server zu stellen.

Aus "man nslookup":
Nslookup is a program to query Internet domain name servers. Nslookup
has two modes: interactive and non-interactive. Interactive mode
allows the user to query name servers for information about various
hosts and domains or to print a list of hosts in a domain. Non-inter-
active mode is used to print just the name and requested information
for a host or domain.

Ich sitz hier grad noch in der Firma und
kann das nicht bei mir zu Hause testen! Wenn
ich das hier mache, dann liefert er mir die
IP des Standardservers zurück!

Wenn du nslookup <deinedynamischeadresse> eingibst, dann bringt er welche IP-Adresse zurück?

Denkbare Ausgaben wären z.B.
[kihu ~]$ nslookup www.administrator.de
Server: 134.96.7.100
Address: 134.96.7.100#53

Non-authoritative answer:
Name: www.administrator.de
Address: 82.149.225.18

Schön und gut! Aber was bringt mir das
in Verbindung mit meiner ersten Frage!? Das
verstehe ich nicht!!

Nun, ich wollte sichergehen, dass tatsächlich hinter deinem dynamischen DNS-Eintrag auch die richtige IP-Adresse steckt. Die vom DNS zurückgelieferte Adresse müsste nämlich die deiner Einwahlverbindung sein!

Gruß, Mupfel
Heiß diskutierte Beiträge
info
Bundeswehr lässt Retro Funkgeräte für 600 Millionen Euro produzierenhacktorVor 1 TagInformationHardware6 Kommentare

Dachte zuerst das ist ein verspäteter Aprilscherz Die saufen da offensichtlich zu viel Club-Cola au banan. ...

general
DSL-Modems am F-Buchse statt N-Buchse - warum?Windows10GegnerVor 1 TagAllgemeinDSL, VDSL19 Kommentare

Hallo zusammen, es sind jetzt hier die Fernmeldetechniker gefragt. Normalerweise wird ja ein DSL-Modem mit der F-Buchse einer TAE-NFN-Dose verbunden. Was ist der genau Grund ...

question
Einrichtung Unify Security Gateway gelöst markaurelVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Wie der Titel schon sagt Folgende Situation: Ich hab ein Netzwerk in folgenden IP-Bereich: 192.168.10.x. Als Gateway dient ...

question
Neue Verschlüsselung TLS 1.3eberhartIIVor 18 StundenFrageDrucker und Scanner11 Kommentare

Hallo, es geht um eine Verschlüsselung, die die Telekom seit 02. September 2021 einsetzt. Ab diesem Datum müssen die E-Mails mit dem Schlüssel TLS 1.3 ...

question
Zentrales Nutzermanagement Windows ServerDeltaDragonVor 20 StundenFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, Ich suche hier heute Euren Rat zum Thema Nutzermanagement auf einem Windows-V-Server Kenntnisse Ich bin zwar seit zehn Jahren Softwareentwickler (Java), habe jedoch ...

question
Selbsterstelltes VBScript führt zu Fehlermeldung: Diese App kann auf dem PC nicht ausgeführt werden gelöst PeterleBVor 1 TagFrageBatch & Shell9 Kommentare

Hallo Mädels und Jungs, habe ein kleines VBScript geschrieben, welches den Namen einer ausführbaren Datei (*.exe) um die Dateiversion ergänzen soll, wenn eine vorhanden ist. ...

question
Hyper-V 2016 shutdown VM bei niedrigem Akkustand der USV gelöst keine-ahnungVor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Moin at all, mir hat es heute meine 15 Jahre alte APC Smart-UPS zerschossen - steht ihr zu, wie ich meine. Habe so ein Ding ...

question
In der Suche nach einem IPsec Lan-to-Lan Travel RouterJohanspbVor 1 TagFrageRouter & Routing3 Kommentare

Hallo zusammen, zuhause habe ich einen FritzBox 7590, auf welchem ich VPN-Server eingerichtet habe. Die Aufgabe ist folgendes: Ich reise gern und übernachte oft in ...