DynDNS, Router verlangt Proxy und Port von DynDNS.org

Mitglied: HanSolo

HanSolo (Level 1) - Jetzt verbinden

04.09.2006, aktualisiert 05.09.2006, 14560 Aufrufe, 3 Kommentare

Erstmal, DynDNS ist ja ein Thema, was hier häufig vorkommt, es gibt viele Beiträge, aber eine wirkliche hilfereiche allgemeine Anleitung habe ich nicht gefunden.
Unter Tutorials, habe ich nur eine Präsentation gefunden, die das Thema nur Grob anschneidet. Die Tutorials sind bisher super auf dieser Seite und haben mir immer weiter geholfen, deswegen wundert es mich, dass keins über dieses Thema verfasst wurde.
Vielleicht sollte man mal unter Tutorials eine richtige Anleitung schreiben, wie man am besten mit DynDNS umgeht.
Ich würde es ja gerne machen, aber jedes mal, wenn ich denke ich beherrsche es, werde ich wieder auf den Boden des Tatsachen zurückholt........


Also mein Problem ist diesmal, der Kunde besitzt einen Router mit einer Festen IP Adresse, die ich nicht für meine zwecke benutzen darf, also habe ich mir gedacht, DYNDNS.

DYNdyns angemeldet aktiviert usw.

Jetzt habe ich das Problem im Router, dass er eine IP Adresse+Port haben will, von dem Server, der ihm die Dyn IP zuteilt.

Ich finde aber keine Angaben bisher im Netz, habe immer gedacht es reicht wenn xxx.dyndns anspricht.

was gebe ich jetzt, bei den verlangten Eingaben ein:

Proxy oder Gateway+Port
Mitglied: Torsten72
04.09.2006 um 11:42 Uhr
hi,

dyndns führt sich bei einer festen ip selbst ad absurdum.

wenn der kunde eine feste ip hat, ist er doch unter dieser im internet erreichbar, die dienste, die er nicht anbieten will installiert er nicht (oder bei windows: schaltet sie ab ;-) face-wink ). außerdem bekommt er doch beim verbindungsaufbau ebendiese ip-adresse zugeteilt und nicht eine beliebige oder zusätzlich eine beliebige...


gruß t
Bitte warten ..
Mitglied: HanSolo
04.09.2006 um 14:00 Uhr
das habe ich ja auch gesagt, aber aus rechtlichen Gründen, darf die Feste IP nicht benutzt werden (warum auch immer). Ein seperater Server soll aber erreichbar sein, über ein zweites Netz, dafür wurde ein Router angeschafft für teueres Geld, der mehrere öffentliche IP addressen verwalten kann. Also kann er ja die Feste und eine DynDNS IP verwalten und anhand der Routing Tabelle die nötigen Netzwege erkennen.

In fast jedem kommerzielen Router kann man unter dem Punkt DynDNS, den entsprechenden Anbieter auswählen, dass ist hier nicht der Fall.

Ich kann eine LAN 2 konfigurieren die sich bei Passtrough einwählt.

Einstellungen im Router

DynDNS

Benutzername: xxxxxx.dyndns.org
Kennwort:xxxxxxx

Jetzt aber:
Proxy und Port des zuerreichenden externen dienstes werden zwingend verlangt.Also von DynDNS.org nehme ich mal an.

mit nslookup kriege ich ja schon mal eine IP addresse raus, aber ob das auch die richtige ist und der Port ist immer noch unbekannt.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
05.09.2006 um 19:40 Uhr
http://members.dyndns.org/nic/update?system=dyndns&hostname=myip.ho ...

Also das wird bei mir immer vom DynDNS - Client aufgerufen, wenn ich getrennt wurde!

Vllt hilft das weiter!!


Midivirus grüßt!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Ein Weg weg von Microsoft. Wie würde man es angehen? Lasst uns doch etwas spinnen
it-fraggleVor 1 TagAllgemeinOff Topic50 Kommentare

Guten Morgen Kollegen, es treibt mich schon seit einigen Jahren um, dass es sinnvoll wäre langsam einen Weg weg von Microsoftprodukten zu finden. Mir ...

Hardware
Versorgungsengpass Chips
NebellichtVor 1 TagAllgemeinHardware14 Kommentare

Allg. frage ich mich ja warum Apple auf ARM frühzeitig gesetzt hat. Die Automobilindustrie gerade Absatzprobleme hat, weil keine Chips mehr geliefert werden können. ...

Server-Hardware
HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus - Wo wird das OS installiert?
mayho33Vor 1 TagFrageServer-Hardware13 Kommentare

Hallo @ All, Ich liebäugle mit einem neuem Server (siehe Überschrift). Mein alter Gen8 ist zwar immer noch am laufen, aber es gibt einiges ...

Windows Server
Server 2019 RDS-CALs für Domänen-Admins? Ernsthaft?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Nabend zusammen, ich habe hier heute einen RDS auf Basis eines Server 2019 STD installiert und mit User-CALs lizenziert. Soweit funktioniert auch alles. Nur ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie würdet ihr eine Datenrettung machen?
pd.edvVor 16 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid10 Kommentare

Hallo, ich arbeite gerade an einem Blog-Artikel zum Thema Datenrettung und würde mich brennend interessieren wie Ihr eine Datenrettung angehen würdet. Sagen wir mal ...

LAN, WAN, Wireless
100m GBit-Richtfunk im Freien - Produktempfehlungen?
mstrd308Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Produktempfehlungen um einen Richtfunk von einem Gebäude zu einen weiteren zu realisieren. Die Peripherie soll draußen ...

Exchange Server
Transparente Mail-Archivierung Exch. 2016 m. direktem Outlook-Zugriff
departure69Vor 1 TagFrageExchange Server17 Kommentare

Hallo. - Windows 2016 AD-Domäne, 2 DCs unter W2K16 Std. (1 x physisch, 1 x virtuell unter Hyper-V), Funktionsebene 2016 - Exchange 2016 unter ...

Multimedia
PDF Dokumente KOSTENLOS ausfüllen, wie?
Mrhallo19981Vor 1 TagFrageMultimedia12 Kommentare

Hallo, ich möchte PDF Dokumente kostenlos ausfüllen. Anschließend sollen diese Signiert werden. Signieren tu ich mit einem Zertifikat von Adobe. Deswegen ist es wichtig, ...