Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Noch einer: USB - HDD nicht erkannt (WIN2000)

Mitglied: Astra

Gerät: TREKSTOR 300GB extrernes Laufwerk
BS: WINDOWS 2000 SP4

Obwohl es kein seltenes Problem zu sein scheint, habe ich die Antwort zu meinem Problem bisher in keinem Beitrag finden können. Das Problem in Kurzfassung:

- TREKSTOR externes USB - Drive, 300GB
- Betriebssystem WIN 2000 SP4
- Mainboard mit USB 1.1 Ports

Festplatte wird einwandfrei unter WIN XP erkannt und läuft dort problemlos. Hänge ich die HDD an einen der diversen WIN2000 Rechner, die wir hier zur Verfügung haben, wird die Platte beim ersten Mal einwandfrei erkannt und funktioniert. Bei jedem weiteren Versuch die Platte anzuschließen gleicht es einem Glücksspiel, ob sie nun erkannt wird, oder nicht (zu über 80% leider letzteres...).
Meistens kommt es zur Neuinstallation des "USB zu IDE Device". So weit, so gut...aber dann wird noch ein weiteres "USB-Device" versucht zu installieren und das geht dann immer schief: "Die Installation ist fehlgeschlagen, da für diese Geräteinstanz kein Funktionstreiber angegeben wurde." Klingt für mich so, als erwarte WIN2000 einen Treiber für die Festplatte ? Das kann ja wohl nicht sein !

Folgendes habe ich schon erfolglos ausprobiert:

USB-Treiber von Intel auf "original" Microsoft umgestellt.
Aktives USB-Hub zwischengeschaltet.
Nach neueren Treibern gesucht (Intel) und installiert

...übrigens laufen alle andern USB-Geräte (Kamera, USB-Stick) an jedem x-beliebigen Rechner einwandfrei und werden auch sofort richtig erkannt !

Ich komme nicht mehr weiter - wer kann helfen ?

Danke !

Content-Key: 34943

Url: https://administrator.de/contentid/34943

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 22:12 Uhr

Mitglied: schlodfeger
schlodfeger 29.06.2006 um 20:24:44 Uhr
Goto Top
Da bin ich mir fast sicher das Problem der aktive USB Hub ist.

Die externe Stromversorgung des Hub bringt dir bei USB 1.1 sowie nix.

Schließe die Festplatte direkt an den PC an.
Mitglied: 16568
16568 29.06.2006, aktualisiert am 18.10.2012 um 17:57:00 Uhr
Goto Top
Mitglied: Astra
Astra 30.06.2006 um 10:34:14 Uhr
Goto Top
@ Schlodfeger:

Direktanschluß auch schon probiert - gleicher Mißerfolg.

@ Lonesome Walker:

Ja, das habe ich bereits durchstöbert, aber es kam nichts raus, was mir irgendwie weiter helfen könnte.

Übrigens:

Heute brachte ich meine "private" USB-HDD mit. No - Name Controller mit Seagate HD...im ersten Anlauf funktionierte alles. Controller erkannt, HDD erkannt, Installation ohne Neustart - perfekt !

Mal sehen, ob das am Montag noch genauso gut funktioniert. Ansonsten könnte es sein, daß die TREKSTOR ein Problem hat. Entweder mit der Abwärtskompatibilität (was der Hersteller natürlich heftigst bestreitet), oder der USB zu IDE - Controller hat einen Macken.
Mitglied: EDNA-Admin
EDNA-Admin 03.07.2006 um 16:30:09 Uhr
Goto Top
Also wir haben auch ne TREKSTOR-Platte mit 250GB hier... dem Ding vertraue ich ganz ehrlich nicht so ganz, er macht auch immer Zicken beim anstecken... wir nutzen das Ding, wenn wir schnell mal ein Image von nem Server brauchen weil wir was ausprobieren wollen...
Des eine mal gehts wunderbar, des andere mal musst es fünf-mal einstecken, is aber ned nur W2kServer sondern auch 2k3 aber immer ein USB 2.0 Anschluss
Mitglied: Astra
Astra 04.07.2006 um 12:35:16 Uhr
Goto Top
@ EDNA-Admin:

Laß mich raten...ist das ein DELL-Dimesion-PC mit Intel 82801 BA oder BAM Universeller Hostcontroller ? Dann hätte ich nämlich vermutlich die Lösung gefunden ! Witzigerweise auf einer Seite von HP, aber das zeigt, daß das Problem nicht an der HD liegt, sondern an der Verwendung des USB-Ports beim PC, bzw. am Zusammenspiel der Komponenten...

Vorschlag: Tausche den vorhandenen Treiber gegen den 82801AA USB-Host-Controller aus. Wie das funktioniert, muß ich hier wohl nicht erklären... :-) face-smile

Bei mir läuft jetzt alles...zumindest für heute... ;-) face-wink
Mitglied: EDNA-Admin
EDNA-Admin 04.07.2006 um 12:38:55 Uhr
Goto Top
@Astra

nein wir haben nur IBM-Server...

Aber ich muss mal schauen was da für Controller drin sind... Intel Chipsätze sind es ja au jeden Fall, nur welche...??? Vielleicht hamse in den Servern nur ne andere Revision des 82801 verwendet... der halt dann den anforderungen entsprochen hat...
Heiß diskutierte Beiträge
imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 9 StundenIMHOOff Topic57 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuell aber andersStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen9 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...

question
Ursache für Auslösung Storm-Control Cisco SG350Xlcer00Vor 13 StundenFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo zusammen, heute morgen gab es bei uns einen unplanmäßigen Stomausfall, der zum ungraceful-Shutdown der Server sowie der Switche (2 gestackte SG350) führte. Nach Wiederhochfahren ...

question
Browser Zertifikatswarnung lösen?IT-heilt-NIEVor 10 StundenFrageVerschlüsselung & Zertifikate12 Kommentare

Hallo an alle, ich benötige mal eure Hilfe, da ich mich mit dem Thema Zertifikate noch nicht gut auskenne. Ich komme gleich mal zum Punkt. ...

question
IP Telefon über VPN an Fritzbox betreiben1Werner1Vor 1 TagFrageRouter & Routing10 Kommentare

Moin, wir haben ein VPN über Sophos Firewall laufen. Unsere Yealink Telefone T46S sind an der Fritzbox angemeldet. Liegen im 192.168.178 Netz, wo auch die ...