Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Einrichten eines Netzwerkes

Mitglied: 5548

mit WinXP, Server und Router

Hallo

Ich will zu hause ein Netzwerk aufbauen. Ich habe einen ISDN Anschluß mit DSL. Einen alten Rechner will ich als Server verwenden. Der ist direkt mit dem DSL Modem verbunden. Über einen Router will ich dann drei Rechner miteinander verbinden. Weiterhin will ich noch eine Drucker anschließen, auf den alle drei Rechner zugreifen können. Als Plattform würde ich gerne XP nehmen. Ich habe aber auch Suse Linux 9 und weiß nicht genau, welches sich für diese Aufgabe besser eignet.

Jetzt brauche ich ein ausführliche Beschreibung, wie ich ein solches Netzwerk einrichten kann. Welche Netzwerkkabel brauche ich da?

Danke für die Aufkunft

MfG
David Händel

Content-Key: 3172

Url: https://administrator.de/contentid/3172

Ausgedruckt am: 21.06.2021 um 19:06 Uhr

4 Kommentare
Mitglied: platinum03
Hallo,

dein Ansatz war schon "jast" richtig. Aber jetzt mal von vorn:

Den Router benutzt du um eine DSL-Verbindung herzustellen, meist ist dort auch schon ein Switch integriert. Wenn nicht, extra besorgen. Im Router ist meist auch ein DHCP-Server enthalten, in dem du das Netz definierst. Das Netz ist dann 192.168.0.0 und die Subnetmask 255.255.255.0. Der Router selbst bekommt die Nummer 192.168.0.1. Der Router vergibt dann für alle angeschlossenen Rechner die IP-Adressen. Wie das genau bei deinem Gerät funktioniert kannst du im Handbuch oder der Hilfedatei des Routers erfahren.
Den vorgesehenen Server mit XP zu betreiben ist etwas unlogisch, dafür gibs Serversysteme oder Zusatzprogramme. Ansonsten kannst du diesen XP-Rechner nur als Datenserver nehmen, an dem der Drucker angeschlossen ist und dieser dann freigegeben ist für alle angeschlossenen Rechner. In diesem "Server" kannst du deine ISDN-Leitung belassen, wenn du dort Faxe empfangen willst. An diesem Rechner sollte aber niemand surfen um die Dialergefahr zu bannen, besser ganz auf ISDN verzichten, wenn man es nicht unbedingt braucht.
Die User-PC`s werden mit einem Patchkabel (nicht CrossOver) an den Router/Switch angeschlossen. Die Patchkabel sind Netzwerkkabel, die den gleichen Stecker (RJ45) haben wie ein ISDN-Kabel. ISDN-Kabel kannst du natürlich nicht benutzen, auch wenn sie vom Stecker her passen.
Auf keinem der angeschlossenen PC`s wird irgendeine Intenetverbindung eingerichtet, da die Internetverbindung vom Router hergestellt wird und dieser die Pakete im LAN (Local Area Network) verteilt. Man richtet einfach nur ein Heimnetzwerk ein.
Das wars`s im Groben schon.
Mitglied: 5548
Danke erstmal für die Antwort.

Ich habe ein DSL Modem. Das wollte ich mit meinem "alten" Rechner verbinden. Dann wollte ich mit einem Switch mittels Lan alle drei Rechner mit dem Server(alter Rechner) verbinden. Das geht nicht? Also muß ich mir noch einen Router besorgen?

Danke

MfG
David Händel
Mitglied: platinum03
Deine Vorstellung kann man natürlich so umsetzen. Allerdings bräuchte dann der Rechner der mit dem DSL-Modem verbunden ist zwei Netzwerkkarten. Auch ist es für einen Laien nicht gerade einfache diesen Rechner zum Router umzukonfigurieren. Am einfachsten ist es wirklich einen Router zu kaufen. Ich empfehle den Dl-604 von D-Link. Kostet ca. 40,- Euro und hat auch einen Switch mit drinn. (DHCP-Server, Firewall etc. auch noch)
Bei Fragen bin ich gerne bereit zu helfen.
Mitglied: M-Friedlein
Ich hätte noch einen Vorschlag für dich. Schau doch mal auf die Seiten http://www.fli4l.de - das ist ein kostenloses "Programm" besser gesagt ein Mini Linux das von einer Diskette startet und einen Rechner als Router startet.

Wenn du einen alten Rechner besitzt sind das ideale Vorraussetzungen.
Kurzbeschreibung:
Du brauchst in dem Rechner [Motherboard, CPU (486er reicht), Netzteil, Arbeitsspeicher], Grafikkarte, Diskettenlaufwerk, 2 Netzerkkarten. Es wird keine Festplatte benötigt, Programm startet komplett von Diskette. Den Rechner kannst du dann beliebig einrichten, als DHCP Server, Printserver (um den Drucker anzuschliessen)... - er übernimmt dann alle funktionen die der gekaufte Router auch kann.

Ist natürlich mit ein bisschen Arbeit und Einrichtung verbunden. Die haben aber mittlerweile einen recht guten Wizard um die Installation zu meistern und auch ein gutes Forum...

Ich würde es vorher mal ausprobieren und wenn es dann doch nicht klappt kannst du dir den Router immer noch kaufen ;)
Heiß diskutierte Beiträge
Router & Routing
Deutsche Glasfaser. NT direkt an pfSense möglich oder besser Kaskade?
fnbaluVor 1 TagFrageRouter & Routing23 Kommentare

Hallo zusammen, am kommenden Mittwoch wird bei mir der Deutsche Glasfaser Anschluss aktiviert. Anfangs wird darüber kein Telefon laufen, aber vielleicht später. Mir stellt sich ...

Notebook & Zubehör
Alt-Laptop Vergleichsmeinungen
winlinVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör12 Kommentare

Hallo zusammen Habe zwei Laptops und einen mini pc und würde gerne wissen was ihr zu den beiden Laptops sagt??? Was dürfte ich Max an ...

Firewall
OpenVPN-Problem
gelöst ingorosVor 1 TagFrageFirewall20 Kommentare

Hallo, habe gestern mit ipfire einen OpenVPN-Server aufgesetzt. Der läuft auch wunderbar. Sowohl Win7, wie auch Win10pro können sich problemlos anmelden. Ein Laptop mit Win10 ...

Windows 10
Remotedesktopzugang mit Openvpn sicher?
LegofrauVor 1 TagFrageWindows 108 Kommentare

Guten Morgen, wie sicher ist es wenn man Remotedesktopzugang durch einen Openvpn Tunnel betreibt? Der Openvpn Tunnel ist mit aktuellen Zertifikaten abgesichert. Der Pc hat ...

Windows Server
AD Replikation zwischen Standorten schlägt fehl nach Level auf 2008R2
diematrix125Vor 1 TagFrageWindows Server14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein (mittelschweres?) Problem mit dem AD. Ausgangssituation: Standort A: 3 DCs unter Win 2008R2 Standort B: 1 DC unter Win 2008R2 ...

LAN, WAN, Wireless
Gastnetzwerk für Restaurant mit FritzBox 4040
gelöst Net-ZwerKVor 10 StundenFrageLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Moin! Ich soll in einem kleinen Restaurant ein WLAN als Gastnetz einrichten. Aktuell ist vorhanden: Telekom Digitalisierungsbox Premium im Keller (macht ein WLAN, welches der ...

Windows 10
Win 10 Fehler 0xc000000e und bootmbr fehlt
dressaVor 1 TagFrageWindows 1010 Kommentare

Hallo miteinander. Ein guter Kollege von mir kam auf mich zu weil sein PC mit wichtigen Daten nicht mehr läuft. Er hatte laut seinen Aussagen ...

Entwicklung
Glasfaseranschluss mit 4 Knotenpunkten auf 26 Häuser 1 Büro aufteilen
chrisbaliVor 5 StundenFrageEntwicklung16 Kommentare

hallo liebe Leute in der alten heimat Ganz vorweg ich Habe erstmal keine Ahnung und kenne den Spruch ...