Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Einrichten eines Notsystems, w2k3 Standart neben SBS 2003

Mitglied: RedFaction

RedFaction (Level 1) - Jetzt verbinden

16.11.2006, aktualisiert 20.11.2006, 4011 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo erst einmal,

ich habe einen SBS 2003 am laufen, jetzt habe ich noch einen 2003 Standart Server als Zweitserver eingerichtet. Die Benutzer sind soweit abgeglichen. Auch die Daten werden mit Robocopy regelmäßig auf den Zweitserver kopiert.

Jetzt meine Frage; Wie muss ich die Clients einrichten, dass Sie sich beim Ausfall des SBS Servers an dem Ersatzserver anmelden können. Ich meine jetzt speziell die IP Einstellungen. Denn die sind statisch eingetragen und verweißen auf dem SBS Server.

Gibt es noch andere Dinge die ich berücksichtigen muss damit bei einem Ausfall die Arbeit nahtlos weiter gehen kann?

Danke schon mal für Eure Antworten

RedFaction
Mitglied: Netzopa
16.11.2006 um 02:40 Uhr
Hallo,
Ich setze voraus du hast den Zweitserver mittels DCPROMO zu einem Active-Directory-Server gemacht...
(.... und aus Sicherheitsgründen auch den Global Catalog auf dem Zweitserver aktiviert)

Die Anmeldung der Clients an weitere Anmeldeserver geschieht "automatisch",
die Wahl des Anmeldeservers erfolgt standardmässig per "wer meldet sich zuerst"...

Vorausgesetzt der Client hat Zugriff auf einen DNS-Server in der Domäne.

Da der DNS-Server am SBS im Ausfall-Fall natürlich auch nicht da sein wird, musst du auch auf dem (einem) Zweitserver einen DNS-Server einrichten und auf den Clients beide DNS-Server in der IP-Konfiguration angeben.

Anmeldescripts werden ebenfalls automatisch zwischen den Server repliziert.
Deine Laufwerksverknüpfungen zeigen aber dann auf einen fehlenden Server, ausser du benutzt das DFS (Distributed Filesystem)... aber das ist eine andere Geschichte...
Bitte warten ..
Mitglied: Netzopa
16.11.2006 um 02:42 Uhr
... fast vergessen.....

Meines Wissens unterstützt eine Small-Business-Server-Installation keinen weiteren Domaincontroller.....
Früher ging das doch nur für ein paar Tage um eine Migration zu ermöglichen ?!
... oder gilt das bei Win2003 nicht mehr ?
Bitte warten ..
Mitglied: Schnief
16.11.2006 um 03:20 Uhr
... fast vergessen.....

Meines Wissens unterstützt eine
Small-Business-Server-Installation keinen
weiteren Domaincontroller.....


Doch, wenn es kein weiterer SBS ist... Ein normaler 2003 DC wird akzeptiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Uwe82
16.11.2006 um 08:06 Uhr
Doch, Du darfst soviele DCs in das SBS-Netz bringen, wie Du willst.
ABER: Du darfst dem SBS niemals die Schema-Master-, Domänenmaster und Domain Naming-Master-Rollen wegnehmen. Sonst fährt er sich einen Tag später runter ;)

Ich hoffe, die drei waren alle und die richtigen Rollen, das müsste ich nochmal nachschauen. Aber lass die Rollen einfach da wo sie sind, dann ist es kein Problem.

Achja, nochmal was: Sobald Du ein AD einrichtest, hast Du automatisch einen DNS-Server drauf. Jetzt musst Du nur noch am DHCP-Server einrichten, dass der zweite Server als Secondary DNS gelistet wird.

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit unter Windows out-of-the-box (also ohne Zusatz-Software) einen Failover für einen DHCP-Server einzurichten? Der muss doch immer autorisiert werden? Damit hab ich mich persönlich nämlich noch nicht beschäftigt.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
16.11.2006 um 08:13 Uhr
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit
unter Windows out-of-the-box (also ohne
Zusatz-Software) einen Failover für
einen DHCP-Server einzurichten? Der muss doch
immer autorisiert werden? Damit hab ich mich
persönlich nämlich noch nicht
beschäftigt.

Man kann den DHCP Server in einen Cluster legen.
Es wird allerdings einfacher sein, einfach Zwei aufzusetzen, die dann je eine Hälfte des verwendeten Bereichs verteilen.
Bitte warten ..
Mitglied: Schnief
16.11.2006 um 09:19 Uhr
Doch, Du darfst soviele DCs in das SBS-Netz
bringen, wie Du willst.
ABER: Du darfst dem SBS niemals die
Schema-Master-, Domänenmaster und Domain
Naming-Master-Rollen wegnehmen. Sonst
fährt er sich einen Tag später
runter ;)


Das ist richtig so und wurde schon einmal in der Praxis gestestet *g*


Ich hoffe, die drei waren alle und die
richtigen Rollen, das müsste ich nochmal
nachschauen. Aber lass die Rollen einfach da
wo sie sind, dann ist es kein Problem.

Achja, nochmal was: Sobald Du ein AD
einrichtest, hast Du automatisch einen
DNS-Server drauf. Jetzt musst Du nur noch am
DHCP-Server einrichten, dass der zweite
Server als Secondary DNS gelistet wird.

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit
unter Windows out-of-the-box (also ohne
Zusatz-Software) einen Failover für
einen DHCP-Server einzurichten? Der muss doch
immer autorisiert werden? Damit hab ich mich
persönlich nämlich noch nicht
beschäftigt.

Das geht im Prinzip schon, auch wenn es nicht die sauberste Lösung ist. Einfach die Leases etwas hoch setzen (dann hat man Zeit den Server zu fixen *g*) und jeden DHCP feste Bereiche zuteilen, so das sie niemlas die gleichen Adressen verteilen. Dann können bei einem Ausfall die "alten" Clients ihre vergebene Adresse behalten und "neue" Clients ohne IP bekommen die IPs von dem DHCP der im anderen Bereich verteilt.

Ist sicherlich keine Dauerlösung , wird aber bei vielen Firmen genutzt um die Zeit zu überstehen, bis der Server wieder gefixt ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Uwe82
16.11.2006 um 13:14 Uhr
Das ist richtig so und wurde schon einmal in
der Praxis gestestet *g*

Bei mir auch. Wobei ich dann auch noch ausprobiert habe, was passiert, wenn ich die Rollen einem anderen DC gebe ;)
Sozusagen Erfahrungen aus erster Hand *g*
Bitte warten ..
Mitglied: RedFaction
16.11.2006 um 17:52 Uhr
Also ersteinmal danke für die zahlreichen Antworten.
Ich bin schonmal beruhigt dass es kein Problem ist dass so umzusetzen. Ich werde jetzt am Samstag einen Praxistest mal durchführen nachdem ich noch einige Konfigurationen nachstellen werde.
Und dann schauen wir mal

Bis die Tage
Bitte warten ..
Mitglied: Netzopa
17.11.2006 um 02:48 Uhr
es war doch die Rede, dass die IP-Adressen statisch eingetragen sind....
also warum in diesem Falle sich den Kopf über DHCP zu zerbrechen.

und dass mit AD ein DNS-Server autmatisch mitinstalliert wird, stimmt nicht.

Gutes gelingen ....
Bitte warten ..
Mitglied: Uwe82
17.11.2006 um 07:56 Uhr
es war doch die Rede, dass die IP-Adressen
statisch eingetragen sind....
also warum in diesem Falle sich den Kopf
über DHCP zu zerbrechen.

OK, das hatte ich überlesen, es hatte mich aber auch selbst interessiert.

und dass mit AD ein DNS-Server autmatisch
mitinstalliert wird, stimmt nicht.
OK, ich gebe mich geschlagen, in dem Punkt habe ich mich geirrt ;)
Bitte warten ..
Mitglied: RedFaction
18.11.2006 um 07:24 Uhr
Ok,

geht schon los. Wo sind den beim 2003 standartserver die logons script die angeblich mitrepliziert werden. Ich finde auf dem Server weder ein netlogon Verzeichnis noch ein SYSVOL Verzeichnis.
Bitte warten ..
Mitglied: RedFaction
18.11.2006 um 07:28 Uhr
ok,

das sysvol hab ich gefunden, es liegt dierekt im windows verzeichnis.
aber ich finde keine logonscripts??
Bitte warten ..
Mitglied: Netzopa
20.11.2006 um 00:27 Uhr
Hängt davon ab, welche du verwendest.

A)
Die "alte" Art über den Benutzermanager im PROFIL - Anmeldescript.
Das wird vom Client unter \\%LOGONSERVER%\NETLOGON\Anmeldescript
angesprochen. Du findes den physikalisch Speicherort, wenn du die NETLOGON - Freigabe am Server kontrollierts. (zB in einer Dos-Box mittels: NET SHARE)

B)
Über die Gruppenrichtlinie, dann wirds schwieriger.
Es gibt einen Button "Dateien-Anzeigen" wenn ein "Script zum Anmelden" bzw. ein "Script zum Abmelden" erstellt wird, hier sieht man dann den gesamten Pfad.
zB:
\\DOMAIN\sysvol\DOMAIN\Policies\{ID-DER-GRUPPENRICHTLINE}\User\Scripts\Logon

Hier wird ürigens eine DFS-Freigabe verwendet, will heissen es steht kein Server mehr im UNC-Pfad sondern ein DFS-Name.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
Standart GATEWAY
gelöst Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOORedHat, CentOS, Fedora14 Kommentare

Guten Morgen, ich hab bereits vor ein paar Monaten mich mit dem gleichen Problem beschäftigt. Nun sitze ich wieder ...

Windows Server
SBS 2003 deaktivieren?
gelöst Frage von StefanKittelWindows Server5 Kommentare

Hallo, bei einem Kunden wird ein SBS 2003 gegen einen SBS 2011 ausgetauscht. Kleine Firma, Server und 4 Clients. ...

Windows 8
Windows FTP standart Programm
Frage von sebastian2608Windows 84 Kommentare

Hey Leute, mal eine etwas andere Frage: Wenn ich mich über den Win Explorer mit einem FTP Server verbinde, ...

Windows Server

Windows 2003 Standard Server bei einer bestehenden Windows 2003 Standart DC Installation anmelden

gelöst Frage von IndianapolisWindows Server5 Kommentare

Hallo Ich versuche seit ca. 3 Stunden einen neu aufgesetzten Server mit Windows 2003 Standard Fileserver Installation , bei ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 kann XPS erzeugen aber nicht anzeigen ????

Erfahrungsbericht von Deepsys vor 1 TagWindows 10

Heute schickt mir ein Kollegen eine E-Mail mit einer XPS-Datei vom Kunden im Anhang und fragt wie er diese ...

Exchange Server

1und1 IONOS: Probleme beim Mailversand mit Exchange

Information von reksierp vor 1 TagExchange Server3 Kommentare

Hallo, seit Do, 17.1.19 etwa Mittags nimmt 1und1 IONOS keine Mails mehr über den Standard-Port SMTP 25 an. Nachdem ...

LAN, WAN, Wireless

Cisco Mikrotik VPN Standort Vernetzung mit dynamischem Routing

Anleitung von aqui vor 2 TagenLAN, WAN, Wireless

1. Allgemeine Einleitung Das nachfolgende Tutorial ist eine Fortführung der hier bei Administrator.de schon bestehenden VPN Tutorials und beschreibt ...

Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 3 TagenWindows Mobile1 Kommentar

Moin, Microsoft empfiehlt als Alternative den Umstieg auf iOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Wo lässt sich das Gateway in der FRITZ!Box 7360 einstellen?
gelöst Frage von OssabowLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Hallo all, nach gründlicher Suche scheine ich der einzige zu sein der das Problem hat (macht micht schon mal ...

Windows Server
MSSQL Backup in Form von .sql einspielen
Frage von janosch12Windows Server14 Kommentare

Guten Morgen, wir verwenden das Tool SQLandFTPBackup ( ) zum sichern einiger MSSQL Datenbanken. Nun sichert das Toll die ...

Windows Server
Sicherung Domain Controller
gelöst Frage von Monto1Windows Server14 Kommentare

Hallo zusammen, wie sichert Ihr den Domain Controller? Selbst, wenn zwei parallel laufen, ist eine Sicherung doch mal nützlich. ...

Microsoft Office
Office 2016 oder Office 2019
Frage von PeterzMicrosoft Office13 Kommentare

Hallo zusammen, wir müssen unser Office von 2010 auf eine neuere Version Umstellen. Jetzt stellt sich die Frage, ob ...