Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Erfahrungen mit Linksys Switch?

Mitglied: bacardischmal
Hallo,
ich wollte mal eure meihnung hörn zu dem Linksys EtherFast 4124 und den
kleineren dieser baureihe? also würdet ihr sagen ich kann mir so einen hohlen
oder nicht? also wie schaut das aus mit der geschwindigkeit im netz?
und kann ich da 2ports für den uplink bei einem andern switch benutzen?
würd mich über eine antwort sehr freun.

Gruß
bacardi



hier mal link zu dem switch:
http://www-de.linksys.com/servlet/Satellite?c=L_Product_C2&childpag ...

Content-Key: 34091

Url: https://administrator.de/contentid/34091

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 17:12 Uhr

Mitglied: aqui
aqui 25.06.2006 um 19:51:57 Uhr
Goto Top
Auf deine Frage kann man sehr schlecht etwas spezifisches antworten, da du keinerlei Anforderungen aus deiner Sicht an so einen Switch definiert hast.
Wenn du ihn als reinen Consumer Switch nehmen willst um ein paar PCs zusammenzustecken ohne alles ist er sicherlich nicht falsch, genau so wenig wie NetGear, Longshine oder irgendein anderer "Mischi Muschi" NoName Switch vom Media Markt vom Grabbeltisch um das mal ganz banal zu sagen.
VLAN, Port Security, Trunking usw. ist natürlich Fehlanzeige bei so einem Linksys Switch dieser Preisklasse aber wenn du das nicht benötigst ist das egal für dich.
Stutzig macht deine Frage mit den 2 Ports die du auf einen anderen Switch bringen willst. Wie meinst du das genau ?
Das klassische ist hier das man 2 oder mehr Ports bündelt um die dopplete Kapazität zu haben für das Verbinden von 2 Switches. Wahrscheinlich was du auch vorhast. Das ist entweder mit statischer Aggregation zu machen, was meist Hersteller proprietär ist oder eben mit dem Standard 802.3ad supportet ist. Genau das steht aber nicht in den Features des Linksys !! Würdest du das machen bräuchtest du zwingend auch noch ein Spanning Tree Protokoll 802.1d oder RSTP 802.1w die dir Loops verhindern. Auch das taucht wiederum nicht in der Liste der Linksys Features auf !
Würdest du bei diesem Switch so eine Doppelverbindung ohne diese STP Funktionen und ohne Link Aggregation stecken, hast du einen Loop (Schleife) und dein ganzens Netzwerk steht !
Also fürs Trunking (Aggregation) wie du es willst solltest du auf eine 802.3ad Funktion achten in den Features oder einen 10/100er Switch nehmen der gleich einen GiG Uplink hat, dann hast du das Problem der Bandbreiten Aggregierung bei 10/100 nicht mehr und kannst so einen Link gleich mit einer höheren Bandbreite realisieren.
Heiß diskutierte Beiträge
imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 4 StundenIMHOOff Topic42 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuell aber andersStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen6 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Vollbackup von NAS auf wechselnde FestplatteninstallerVor 1 TagFrageBackup11 Kommentare

Hallo, ich suche nach einem Weg um ein Vollbackup einer NAS (QNAP oder Synology) auf wechselnde Festplatten zu machen. Es geht darum das die externe ...

question
Keine Verbindung vom Switch zum SIP-PhonebubblegunVor 1 TagFrageNetzwerke17 Kommentare

Es ist mir wirklich ein Rätsel und ich weiß nicht wo ich anfangen soll! Das Problem: An meinem POE-Switch hängen einige Geräte die einwandfrei funktionieren. ...

info
Neue Open-Source-Firewall: DynFiC.R.S.Vor 1 TagInformationFirewall5 Kommentare

DynFi kannte ich seit einiger Zeit als zentrale Verwaltungssoftware für pfSense und OPNsense. Das französische Unternehmen hat aber auch kürzlich seinen OPNsense-Fork "DynFi Firewall" veröffentlicht: ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...