Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

ermittelten Wert aus Perl in eine Windows-bat/cmd in Variable übergeben

Mitglied: rudeboy
Hallo zusammen,

ihr seit meine letzte Hoffnung!

Suche schon seit Stunden nach einer Lösung für dieses, an sich kleine Problem.

Das ganze bezieht sich auf ein Windows-System(XP pro und Server 2k3).

Hab ein Perl-skript(bzw wird über "perl xxx.pl Parameter1 Parameter2" aufgrufen) das eine Zahl ausspuckt. Diese Zahl möchte ich als Variable in einer bat/cmd Datei weiterverarbeiten.
Hab auch schon den Umweg über eine Ausgabe in eine Datei "perlskript >> Dateiname" und
anschließenden Wiedereinlesen versucht.

Ist beim Versuch geblieben...

Da er mir bei "set a=type dateiname" nur "type dateiname" reinschreibt und beim pipen mach ich wohl noch nen Denkfehler (set a= | type dateiname).

Am liebsten wär es mir natürlich, wenn man im Perlskript schon eine Variable betanken könnte, die auch in der Batch lesbar wär.

Falls mir da einer auf die Sprünge helfen kann, schon mal Danke im voraus!

Gruß, Thomas

Content-Key: 33266

Url: https://administrator.de/contentid/33266

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 10:12 Uhr

Mitglied: Biber
Biber 30.05.2006 um 17:09:30 Uhr
Goto Top
Moin rudi,

die einfachsten Varianten wären:

Alternativ (aber umwegiger) über Outputumlenkung in eine Textdatei:
perl xxx.pl Parameter1 Parameter2>%temp%\Dateiname.xyz
Set /P variable=<%temp%\Dateiname.xyz

...was den Nachteil hat, dass hier ein weiterer M$-Bug vor sich hin fehlert: "Set /P" und "Set /A" lassen sich nicht gleichzeitig verwenden (Du kannst mit Set /P keine in Bill Gates Sinn numerische Variable abfragen).
Ist nach meinen Unterlagen der M$-CMD-Bug 5613.... *gg

Hope That Helps
Biber
Mitglied: rudeboy
rudeboy 31.05.2006 um 13:28:55 Uhr
Goto Top
G´Tag Herr Biber! ;)

Sieht erst mal recht plausibel aus ganze, hab es aber noch nicht getestet.
Über die For- Schleifen bin ich bei der Recherche zwar oft gestolpert, sah es nur nicht ein für einen Wert ne Schleife zu verwenden.

Scheint aber eh ne andere Schleifen-Technik zu sein als damals auf nem 64er oder Atari XL. ;)

Kleine Frage hätte ich jetzt noch:
Unterschied zwischen %% und % ist mir bewußt, aber &% sagt mir nichts.
Hast vielleicht nen Link, wo sowas erklärt wird? Set /? hilft mir nicht so recht weiter...

Gruß, Thomas
Mitglied: Biber
Biber 31.05.2006 um 18:08:20 Uhr
Goto Top
Moin rudi,
aber &% sagt mir nichts.

*rotwerd*
Mir auch nichts - das war einer meiner üblichen Tippfehler

Im Batch müssen bei den FOR..IN..DO-Zählvariablen zwei Prozentzeichen statt einem am CMD-Prompt vorangestellt werden.

Also, wenn am CMD-Prompt
for %i in (eins, zwei, drei) do %i
..das Gewünschte liefert, dann in einem Batch entsprechend
for %%i in (eins, zwei, drei) do %%i
...um zu dem gleichen Ergebnis zu kommen.
Bei Dir entsprechend (korrigierte Version):

Zu Deiner Link-Frage:
Im Bereich Batch & Shell habe ich ein paar (wenige) Links zu ein paar Batch-Tutorials eingetragen.
Die beziehen sich auch auf die etwas neueren Features und Möglichkeiten.
Ansonsten ist leider vieles zum Thema Batch, was so über Suchmaschinen zu finden ist, noch aus DOS- Zeiten.
Die Windows-Hilfe zu den einzelnen Befehlen gibt auch einiges her (bei FOR /?; CALL /?; IF /?; GOTO /?..).
Die Hilfe zu SET (SET /?) ist wirklich ein äußerst schlechter Einstieg - schau da noch mal rein, wenn Du die anderen paar überflogen hast.

Gruß
Biber
Heiß diskutierte Beiträge
info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

question
Videokonferenzhardware für kleinen Besprechungsraum mit LANcoltseaversVor 1 TagFrageMultimedia & Zubehör20 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche für einen kleinen Konferenzraum (ca 3x3m) eine Videokonferenzlösung. Vorhanden ist ein TV-Gerät an der Wand, darunter ein Sideboard. Mit etwas Abstand ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuellStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen4 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Netzwerkanmeldung auf ServermartenkVor 1 TagFrageWindows 1110 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe einen Windows 11 Rechner, mit dem ich über VPN Scresoft ein Laufwerk von einem Server mappen möchte mit einem Windows 10 Rechner ...

question
Vollbackup von NAS auf wechselnde FestplatteninstallerVor 1 TagFrageBackup9 Kommentare

Hallo, ich suche nach einem Weg um ein Vollbackup einer NAS (QNAP oder Synology) auf wechselnde Festplatten zu machen. Es geht darum das die externe ...

general
Empfehlungen 15"Notebook-Tasche für TechnikeranteNopeVor 1 TagAllgemeinOff Topic3 Kommentare

Moin zusammen, ich bin auf der Suche nach einer neuen Notebooktasche für mich. Die letzten Jahre war ich mit einer DELL Reisetasche unterwegs; die ihren ...

question
Keine Verbindung vom Switch zum SIP-PhonebubblegunVor 1 TagFrageNetzwerke12 Kommentare

Es ist mir wirklich ein Rätsel und ich weiß nicht wo ich anfangen soll! Das Problem: An meinem POE-Switch hängen einige Geräte die einwandfrei funktionieren. ...

info
Neue Open-Source-Firewall: DynFiC.R.S.Vor 1 TagInformationFirewall5 Kommentare

DynFi kannte ich seit einiger Zeit als zentrale Verwaltungssoftware für pfSense und OPNsense. Das französische Unternehmen hat aber auch kürzlich seinen OPNsense-Fork "DynFi Firewall" veröffentlicht: ...