Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Ersteller einer Datei oder eines Ordners auslesen Visual Basic

Mitglied: callback

callback (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2010, aktualisiert 11:34 Uhr, 10110 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

Zuerst mal mein Problem,

Auf einem Netzlaufwerk liegen sehr viele ordner, unterordner, und verschiedene Dateien (.doc,docx,xls,pdf,txt,csv......)
Nun versuche ich irgendwie ein Programm zu schreiben, dass am anfang eine Eingabemaske öffnet, wo man den Pfad zu einem Ordner angibt (soweit ja kein Problem).
Und Nun will ich, dass das Programm aus diesem Ordner und aus allen Unterordnern alle Dateien, egal was für eine Datei, mir auflistet, mit exaktem Pfad und dem Ersteller dieser Datei.

Ich habe das ganze schon mal in batch versucht, allerdings zeigt mir "dir /q" nicht den ersteller einer Datei, sondern nur den letzten der diese Datei bearbeitet hat.

Und da ich dass ganze für alle beliebigen ordner verwenden will, und es auch benutzerfreundlich gestalten will, versuche ich dass ganze nun in Visual Basic.

Danke für Euer HIlfe

CALLBACK

Edit:

Sorry hab ich vergessen:

BS: Win Xp Pro SP3
Mitglied: ChrFriedel
16.04.2010 um 11:23 Uhr
Hallo Callback,

also ich hab da gerade mal ein wenig gespielt. Im Windows7 Explorer kann man sich ja den Ersteller anzeigen lassen. Bei Word und Excel ist das auch problemlos machbar. Wobei allerdings der Ersteller erst angezeigt wird wenn ich die mit Rechtsklick -> neues Worddokument erstellte Datei einmal öffne und speichere.
Bei *.txt hab ich es aber absolut nicht hinbekommen mir von Windows anzeigen zu lassen wer diese Datei erstellt hat. Deswegen vermute ich jetzt einfach mal das der Ersteller nicht von Windows gespeichert wird sondern höchstens von einer Anwendung wie eben z.B Word und Excel. Ich lasse mich da aber gerne eines Besseren belehren.

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: callback
16.04.2010 um 11:32 Uhr
also unter xp ist es möglich den User anzuzeigen, der eine .txt datei zuletzt bearbeitet hat, dass geht über den cmd befehl "dir /q", allerdings zeigt es mir hier nicht den ersteller sondern nur den User an, der die Datei zuletzt bearbeitet hat. Über rechtsklick funktioniert dies bei txt dateien wirklich nicht, da diese rein in ASCII Code geschrieben sind, hier ist der ersteller bzw. bearbeiter im NTFS Dateiverzeichnis gespeichert.

Danke für deine Hilfe, allerdings suche ich einen Weg dies zu automatiesieren, da des ein sehr Großer Ordner ist, ich sags mal so als ich mir aus einem der zehn unterordner die verzeichnisstruktur auslessen lies, (nur Unterordner, keine Dateien) was ein excel Sheet fast voll, Sprich so um die 50000 Unterordner, und der Ordner war noch relativ klein, also wäre es von Hand ziemlich viel arbeit.

Ich habe in der zwischenzeit nochmal was in VBS gefunden:
01.
set shell = CreateObject("Shell.Application")
02.

03.
set folder = shell.NameSpace("D:\")
04.
set folderitems = folder.items
05.

06.
fmtid = "{9B174B34-40FF-11D2-A27E-00C04FC30871}"
07.

08.
if folderitems.Count>0 then
09.
   for each folderitem in folderitems
10.
      besitzer = (folderitem.ExtendedProperty(fmtid & ",4"))
11.
      list = list & folderitem.name & _
12.
         ": Besitzer ist " & besitzer & vbCr
13.
   next
14.
end if
15.

16.
MsgBox list, vbInformation
Allerdings steht hier bei mir am schluss kein User dran, sondern nur "/name Ordner/: Besitzer ist:", aber danach kein User, vlt. kann mir hier jemand weiterhelfen.

MfG
CALLBACK


[Edit Biber] Codetags nachgetragen. [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: ChrFriedel
16.04.2010 um 12:41 Uhr
Ich hab dich schon verstanden Und genau das ist ja das Problem das ich gemeint habe. Ich glaube das Windows den Ersteller nicht selbst im Dateiverzeichnis mit speichert sondern das das höchstens Anwendungen beim speichern eines Dokumentes machen... und du somit chancenlos bist bei den *.txt da diese Informationen eben einfach nicht vorliegen...

Stell mal im WinExplorer ein das er dir den Ersteller eines Dokuments anzeigt. Dann leg mit rechter Maustaste ein neues Worddokument an. Du wirst sehen das der Ersteller leer bleibt. Erst wenn du diese neue Datei mit Word öffnest und speicherst erscheint dein Username unter Ersteller.... deswegen meine Vermutung das Windows einfach egal ist wer die Datei anlegt...


Aber wie gesagt... keine Garantie
Bitte warten ..
Mitglied: callback
21.04.2010 um 14:06 Uhr
schade, dass das nicht geht aber ich hab mir jetzt ein batchfile gebasstelt, das mir die Besitzer aller Dateien eines Ordners in eine .txt datei auflistet
Code:
01.
echo off
02.
cls
03.
set /P pfadtorun=Bitte den Pfad zum Ordner angeben, der gescannt werden soll:
04.
set /P pfadtolog=Bitte den Pfad zur logdatei angeben:
05.
dir "%pfadtorun%" /A:-D /S /Q > "%pfadtolog%"
06.
exit
MfG

CALLBACK


^[Edit Biber] Codetags. [/Edit]
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Basic
Mit Visual Basic Batch Datei öffnen
gelöst Frage von FlodscheBasic26 Kommentare

Hi, ich habe ein kleines Problem. Ich habe mir eine Batch datei geschrieben die ich gern mit einer VB ...

Visual Studio
Visual basic - Fenstergröße
gelöst Frage von Cougar77Visual Studio4 Kommentare

Hallo, ich habe ein kleines Programm geschrieben - visual studio 2015, visual basic. Soweit funktioniert das auch sehr gut, ...

Visual Studio
Visual Basic für anfänger
gelöst Frage von Daoudi1973Visual Studio12 Kommentare

ich möchte Visual Basic lernen, kann jemand mir Tipps geben. PS: ich habe nur im 1999 mit Fortran 90 ...

VB for Applications
Visual Basic Checkbox drucken?
gelöst Frage von GERz0cKErZVB for Applications10 Kommentare

Hallo, ich habe ein Programm wo man mehrere checkboxen anklicken kann. Der Text der checkboxen soll am Ende gedruckt ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7
Updategängelung auf Windows 10, die zweite
Information von Penny.Cilin vor 4 TagenWindows 72 Kommentare

Hallo, da Windows 7 im kommenden Jahr nicht mehr supportet wird, werden Nutzer von Window 7 home premium wieder ...

Internet
EU-Urheberrechtsreform: Zusammenfassung
Information von Frank vor 6 TagenInternet1 Kommentar

Auf golem.de gibt es eine Analyse von Friedhelm Greis, der das Thema EU-Urheberrechtsreform gut und strukturiert zusammenfasst. Zwar haben ...

Microsoft Office

Office365 Schwachstellen bei Sicherheit und Datenschutz

Information von Penny.Cilin vor 7 TagenMicrosoft Office9 Kommentare

Auf Heise+ gibt es einen Artikel bzgl. Office365 Schwachstellen. Das ist noch ein Grund mehr seine Daten nicht in ...

Sicherheit
Schwachstellen in VPN Clients
Tipp von transocean vor 9 TagenSicherheit2 Kommentare

Moin, es gibt Sicherheitslücken bei VPN Clients namhafter Hersteller, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Notebooks in Firmenwlan authentifizieren
gelöst Frage von EarthShakerLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Guten Tag, unsere Firma möchte gerne flächendeckend WLAN einführen und hat zu diesem Zweck einen Dienstleister beauftragt. Wir benötigen ...

Peripheriegeräte
PS2 Y-Kabel für Maus+Tastatur an PS2 Combo-Anschluss ASUS Prime X370-A
gelöst Frage von Windows10GegnerPeripheriegeräte13 Kommentare

Hallo, ich bin am Überlegen das o.g. Motherboard anzuschaffen. Da ich aber noch PS/2 für Maus+Tastatur benötige (bei optischen ...

Windows 10
Netzlaufwerk verschwindet (aber nur bestimmter Laufwerksbuchstabe)
gelöst Frage von survial555Windows 1010 Kommentare

Hallo, ich habe ein ganz seltsames Problem. Systemumgebung: Server 2012 R2 als DC und Windows 10 Pro als Clients ...

Netzwerkmanagement
Netzwerk vorübergehend weg
Frage von ahstaxNetzwerkmanagement10 Kommentare

Hallo, folgendes Szenario stellt sich dar: Im Netzwerk mit Win7-PCs wurden Switche ausgetauscht. Grundsätzlich funktioniert alles mindestens so gut ...