Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Erstes Wort in einer Datei auslesen und verarbeiten

Mitglied: kermix

kermix (Level 1) - Jetzt verbinden

25.10.2005, aktualisiert 27.10.2005, 8960 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo alle,

Ich habe folgendes Problem:

Ich möchte eine Batch-Datei schreiben die alle angeschlossenen Drucker, die ich mittels dem Befehl "net share" in eine Textdatei schreibe, auslesen kann und die dann benützen um ein neues Files zu schreiben.

Hier ein Auszug aus der Datei mit den Druckern die ausgelesen werden soll:
+------------------------------------+
CHBAP201 10.145.58.12 Spooled ZHBAP201
CHBAP202 10.145.58.102 Spooled ZHBAP202
CHBAP203 10.145.58.108 Spooled ZHBAP203
+--------------------------------------------------------------------+
es soll jeweils nur das erste Wort also CHBAP20* in eine Variable ausgelesen werden die dann weiter verarbeitet werden kann.

Hab mal folgendes vergeblich versucht: "FOR %%x in (Auszug.txt) do IF "%%x"=="chbap*" goto OK"


Wenn mir jemand helfen kann bin ich überaus dankbar!
Mitglied: Biber
25.10.2005 um 15:50 Uhr
Moin kermix,

warst schon nah dran...
FOR %%x in (Auszug.txt) do IF /I "%%x"=="chbap" echo %%i >>AlleDrucker.txt
[Edit] Bullshit... hab gar nicht auf die erste Hälfte der Zeile geachtet...

01.
::~~~~~~~~Batchschnipsel~~~~
02.
...
03.
REM so....: FOR /F %%x in ('type Auszug.txt') do call :chkCHBAP %%x
04.
REM oder so..:
05.
FOR /F %%x in (Auszug.txt) do call :chkCHBAP %%x
06.

07.
goto :eof
08.

09.
:chkCHBAP
10.
set "PrName=%1"
11.
if /I "%PrName:~0,5%"=="CHBAP" call :CHBAPStuff %1
12.
goto :eof
13.

14.
:CHBAPStuff
15.
echo CHBAP-Drucker gefunden: %1
16.
::....whatever ....(CHBAP-Verarbeitung)
17.
goto :eof
18.
::~~~~~~~~Batchschnipsel~~~~
Ist natürlich eine FOR /F- Schleife.... und mit "*" kann ich Strings unterm CMD-Prompt nicht verarbeiten. Da muss ich diese kryptischen Substring-Funktionen nehmen ( %PrName:~0,5% ...die ersten 5 Zeichen des Druckernamens)
[/Edit]

oder was immer Du damit machen willst.
Entscheidend war der "/i"-Parameter der IF-Anweisung.
Und ich würde kein "goto OK", sondern ein "call :OK" machen.

HTH
Frank / der Biber aus Bremen
Bitte warten ..
Mitglied: kermix
25.10.2005 um 16:22 Uhr
danke für die rasche Antwort. Leider funktioniert es immer noch nicht. Möglicherweise habe ich etwas falsch verstanden. Mittels "for" lese ich ja Zeilenweise die Datei "Auszug.txt" in die Variable "%%x". Mittels "do" Filtere ich dann die Variable "%%x". Dann gebe ich die Viarable (gefiltert) mittels %%i wieder aus. Aber weshalb %%i? %%x funkt. auch nicht. Die Variable %%i geht immer leer aus.

Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
25.10.2005 um 16:48 Uhr
@kermix

Nachtrag:
Einfacher ist alles, wenn Du gar keine Auszug.txt schreibst, sondern dort, wo oben im Beispiel ...('type Auszug.txt') steht, statt dessen Dein "Net share.." ..gefiltert auf alle CHBAP-Zeilen machst.

In etwa also:
FOR /F %%x in ('net share... ^|find "CHBAP" ') do Call :CHBAPStuff %%x

Biber
Bitte warten ..
Mitglied: kermix
26.10.2005 um 08:48 Uhr
Suuper es funktioniert!

Vielen Dank für die Hilfe ... dachte mir es wird schwieriger als ich am Anfang dachte!
Nur noch zum Verständnis:
Was genau macht diese Zeile: "%PrName:~0,5%"=="CHBAP" ??

Das ~0.5% versteh ich nicht.

Nochmals vielen Dank für die Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.10.2005 um 13:48 Uhr
Moin, kermix

ich hatte es oben schon kurz gestreift:
>Da muss ich diese kryptischen Substring-Funktionen nehmen ( %PrName:~0,5% ...die ersten 5 Zeichen des Druckernamens)

Es gibt bei den etwas neueren Windowsversion immerhin ein paar Elementarfunktionen auch für den CMD-Interpreter (oder die "Eingabeaufforderung", wie das im Menü heißt).
Eine dieser Funktionalitäten ist, dass M$ jetzt ein bisschen unterstützt, Umgebungsvariablen nicht nur als Ganzes zu benutzen, sondern in ihnen auch mit Teilstrings zu arbeiten oder in ihnen Zeichen zu ersetzen.
Die Syntax davon ist allerdings auf den Blick etwas strange, aber leider folgerichtig.
Umgebungsvariablen werden vom CMD-Interpreter erkannt, wenn sie in Prozentzeichen eingeschlossen sind. Ich wechsele mal auf die Eingabeaufforderung, da ist es einfacher.

>echo %date%
Mi 26.10.2005 --------------- so oder so ähnlich sieht die Rückgabe aus
wenn ich von der Variablen %date% nur einen Teilstring haben will, muss ich innerhalb der Prozentzeichen noch eingeben
- ein ":~" (heißt nur "jetzt Substringfunktion anwenden")
- und angeben, von welchem Zeichen (Start des Zählens bei 0) und wie viele Zeichen.

>echo Wochentag ist %date:~0,2% ------------ die ersten zwei Zeichen von %Date%
Wochentag ist Mi

>set "PrName=CHBAP123"
>echo %PrName:~0,5% ------------die ersten fünf Zeichen von %PrName%
CHBAP

HTH
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: kermix
26.10.2005 um 16:41 Uhr
Danke nochmal! Wusste gar nicht was man mit einem Batch Script alles machen kann!! Sonst mache ich solche Sachen meist mittels Perl wo sowas ja keine grosse Sache ist.

Grüsse
kermix.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
27.10.2005 um 00:07 Uhr
Danke Dir auch, kermix,
für die Rückmeldung.
Kannst ja gerne noch Dein Script posten - vielleicht kann ich noch ein, zwei Tuning-Tipps abgeben. Ich hole mir dann umgekehrt Rat und Hilfe bei Perl - da hab ich nur Noob-Status.
Aber damit könnte ich bestimmt wunderbare Oneliner zusammenschroten implementieren.


Grüße aus Bremen
Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Datenbanken

MySQL "order by" erst bestimmtes Wort, dann alphabetisch

gelöst Frage von AS-N00Datenbanken9 Kommentare

Hallo, ich möchte die Ausgabe eines Listings in einem Webshop so einstellen, dass er bei der Abfrage for der ...

VB for Applications

Textzeile in Datei einfügen wenn bestimmtes Wort nicht vorhanden

gelöst Frage von aletriVB for Applications9 Kommentare

Guten Abend allerseits Dieser Script fügt eine Textzeile in Datei ein aber auch dann wenn Zeile in diesem Fall ...

Batch & Shell

Textdatei (.txt) Wort für Wort auslesen per batch (Spaltenweise)

Frage von pdiddoBatch & Shell1 Kommentar

Hi, ich habe eine Textdatei (.txt). Diese hat mehrere Zeilen. Ich möchte diese gerne Spalte für Spalte auslesen, sodass ...

Batch & Shell

Einen Wert manuell eingeben und in einer Datei ein bestimmtest Wort ändern

gelöst Frage von ThunderSmileBatch & Shell2 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich würde gerne ein Skript schreiben, dass folgendes kann: - Überprüfung ...

Neue Wissensbeiträge
Firewall
PfSense 2.5.0 benötigt doch kein AES-NI
Tipp von ChriBo vor 20 StundenFirewall

Hallo, Wie sich einige hier erinnern werden hat Jim Thompson in diesem Aritkel beschrieben, daß ab Version 2.5.0 ein ...

Internet
Copyright-Reform: Upload-Filter
Information von Frank vor 2 TagenInternet1 Kommentar

Hallo, viele Menschen reden aktuell von Upload-Filtern. Sie reden darüber, als wären es eine Selbstverständlichkeit, das Upload-Filter den Seitenbetreibern ...

Google Android

Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden

Information von AnkhMorpork vor 2 TagenGoogle Android1 Kommentar

In Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag: Blokada efficiently blocks ads, tracking and malware. It saves your data plan, makes ...

Google Android
Facebooks unsichtbare Datensammlung
Information von AnkhMorpork vor 2 TagenGoogle Android2 Kommentare

Rund 30 Prozent aller Apps im Play-Store nehmen Kontakt zu Facebook auf, sobald man sie startet. So erfährt der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Userverwaltung
LogIn Versuche beschränken auf EINEN Versuch
gelöst Frage von GarroshLinux Userverwaltung23 Kommentare

Folgendes Problem Ich habe einen dezidierten Server beim Hoster gemietet, installiert ist Ubuntu 18.04.2 LTS‬ und als Webinterface Plesk. ...

Backup
Wo installiert man Veeam bei SoHo?
Frage von EDVMan27Backup14 Kommentare

Hallo, nachdem ich die neue Veeam CE bei mir getestet habe, wollte ich es einmal bei einem Kunden testen. ...

Ubuntu
Exchange Alternative auf Ubuntu
Frage von TELLOUbuntu11 Kommentare

Hi NG, wir müssen für unsere Kleine Firma (5 User) das Email / Kalendersystem neu einrichten. Ich könnte jetzt ...

Batch & Shell
Tasklist überprüfen
Frage von IleiesBatch & Shell10 Kommentare

Hallo zusammen, Wie kann ich in Batch überprüfen, ob gerade der Prozess "Skype.exe" ausgeführt wird? Also nicht so dass ...