Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ESET Rescue CD per WDS PXE Boot

Mitglied: bytetix

bytetix (Level 2) - Jetzt verbinden

23.08.2016 um 14:49 Uhr, 2661 Aufrufe, 12 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

ich nehme gerne die ESET Antivirus Live CD um damit das Notebook/Rechner auf Viren zu prüfen. Jetzt wollte ich das im Firmennetzwerk per WDS (WDS an sich ist kein Ding) verfügbar machen, damit man nicht immer mit ner CD hin - und her muss (wie 1995)

Also habe mir die dementsprechnde .iso von ESET geladen auf den Server ins WDS Root Verzeichnis gelegt.

Dann habe ich mir in die default Datei die dazugehörige Config gemacht:

01.
label eset
02.
menu label Eset
03.
kernel memdisk
04.
INITRD /Linux/eset-sysrescue.iso
05.
APPEND iso
Wenn ich jetzt boote, wird die CD bis ins Menü geladen, nur wenn ich dann auf Virenscan starten gehe kommt diese Fehlermeldung:

eseterror - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Muss ich die .iso evtl. vorher komplett auseinander bauen oder wie? Habe ich einen wichtigen Schritt vergessen? Leider findet man bei ESET auch keine Anleitung dafür.
Oder gibt es eine andere AV CD die man sehr leicht WDS fähig machen kann?

Besten Dank!
Mitglied: Dani
23.08.2016 um 15:13 Uhr
Moin,
wir nutzen eine andere Hersteller ISO-Datei bei uns. Der Grundaufbau wird wahrscheinlich der Selbe sein.

Ersetze die letzte Zeile:
01.
append iso raw

Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: bytetix
23.08.2016 um 15:26 Uhr
Hallo Dani,

werde es jetzt mal testen. Darf ich zudem fragen welche .iso ihr verwendet?
Bitte warten ..
Mitglied: bytetix
23.08.2016 um 15:37 Uhr
Jetzt geprüft, leider kommt noch exakt die gleiche Fehlermeldung. Dementsprechend ist die Frage nach deiner verwendeten .iso umso interessanter geworden
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
23.08.2016, aktualisiert um 18:40 Uhr
Darf ich raten, wenn du die CD einlegst hast du folgende Menüpunkte zur Auswahl:
- Run ESET SysRescue
- Check disc for defects
- memory

Darf ich zudem fragen welche .iso ihr verwendet?
eine Marktbegleiter von ESET.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: bytetix
23.08.2016 um 20:19 Uhr
habe heute diese .iso angetestet:

eset-sysrescue.1.0.9.0.enu.iso | File size: 324.9 MB | Version: 1.0.9.0

ja - und die von dir genannten Punkte stimmen soweit.

aber die scheint ja nicht zu gehen, daher raus damit Wenn es nicht geht, gehts halt nicht

Dementsprechend wäre interesant welche AV .iso denn nun wirklich funktioniert?^^
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
23.08.2016, aktualisiert um 20:44 Uhr
Guten Abend,
aber die scheint ja nicht zu gehen, daher raus damit Wenn es nicht geht, gehts halt nicht
nicht immer gleich aufgeben... bisschen Hirn und Zeit investieren.

ja - und die von dir genannten Punkte stimmen soweit.
entpack die ISO und schau in das Verzeichnis isolinux\txt.cfg. Da steht die Lösung für dein Problem.
Separaten Ordner im WDS anlegen, den Inhalt der ISO dort ablegen und deine Konfiguration für den Menüantrag mit Hilfe der txt.cfg angleichen - fertig.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: bytetix
24.08.2016 um 08:52 Uhr
Cool - da steht ja was drin, schön wenn man das weiß Das bringt einen der Lösung etwas näher.

Hab jetzt den kompletten Inhalt der .iso Datei in den Ordner Linux/ESET am WDS kopiert. Zudem diese Konfig (leicht abgeändert):

01.
LABEL Run ESET SysRescue
02.
kernel /Linux/ESET/casper/vmlinuz
03.
append boot=casper live-media=/dev/disk/by-label/eSysRescueLiveCD initrd=/Linux/ESET/casper/initrd.lz quiet splash -- label check
Die CD beginnt zu laden, man sieht schon das ESET Logo, aber es geht leider nicht bis zu Ende erfolgreich durch:
capture - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Dabei habe ich die Pfade schon dementsprechend angepasst. Aber irgendwo ist noch der Wurm drin...
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
24.08.2016 um 11:29 Uhr
Moin,
Cool - da steht ja was drin, schön wenn man das weiß Das bringt einen der Lösung etwas näher.
Nicht immer nach Schema-F vorgehen...

Aber irgendwo ist noch der Wurm drin...
der Pfad in der dritten Zeile ist doch nicht. Müsste der nicht auch mit /Linux... beginnen?


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: bytetix
24.08.2016 um 12:01 Uhr
01.
LABEL Run ESET SysRescue
02.
kernel /Linux/ESET/casper/vmlinuz
03.
append boot=casper live-media=/dev/disk/by-label/eSysRescueLiveCD initrd=/Linux/ESET/casper/initrd.lz quiet splash
Ja, etwas geändert, dachte das müsste am meisten Sinn machen. Und ja, der initrd Pfad muss natürlich mit /Linux beginnen, was er ja tut.
Bitte warten ..
Mitglied: bytetix
24.08.2016 um 12:04 Uhr
der fleißige Tester wird belohnt werden
Bitte warten ..
Mitglied: bytetix
24.08.2016 um 13:31 Uhr
Für alle die es interessiert, diese Konfig bringt folgende Fehlermeldung:

01.
LABEL Run ESET SysRescue 
02.
kernel /Linux/ESET/casper/vmlinuz 
03.
append boot=casper live-media=/dev/disk/by-label/eSysRescueLiveCD 
04.
initrd=/Linux/ESET/casper/initrd.lz 
xyz - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
25.08.2016 um 14:56 Uhr
Die CD basiert wohl af Ubuntu... hier wird das Ganze unter Server 2008 beschrieben, aber das sollte dennoch 1:1 passen.

Mir fehlt leider die Zeit, dass im Lab nachzustellen und selber zu probieren.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
PXE Boot-Von CD Starten
Frage von STITDKWindows Installation2 Kommentare

Schönen guten Abend, ich habe eine Frage zum PXE Boot (Sonology NAS)(diese Anleitung) Ist es möglich die Sequenz von ...

Linux

PXE Boot, warten auf server (WDS), vmlinuz, syslinux

Frage von nodejsLinux2 Kommentare

Guten Abend, ich Arbeite für mein unternehmen eine image/backup lösung aus. Diese besteht aus einem clonezilla pxe boot, tftp ...

Vmware

VMware PXE-Boot

Frage von scritchVmware6 Kommentare

Hallo zusammen. Ich möchte gerne eine virtuelle Maschine über VMware-Workstation 15 per PXE-Boot über unseren Server betanken. Beim PXE-Boot ...

Windows Server

WDS mit PXE Linux

Frage von HansWurstAugustWindows Server3 Kommentare

Tag miteinander, haben in unserer Produktivumgebung WDS (auf Server 2012 R2) laufen. Wir verteilen damit Windows 7 x86 und ...

Neue Wissensbeiträge
Off Topic
Was als Noob hier mal gesagt werden musste
Information von th30ther vor 1 TagOff Topic3 Kommentare

Moinsen wertes Forum, ich möchte mich an dieser Stelle mal beim Forum generell und bei aqui speziell bedanken! Ich ...

Windows 10
Windows 10 Mai 2019 Update (Version 1903) ist da
Information von kgborn vor 1 TagWindows 105 Kommentare

Nur ein kurzer Infosplitter: Microsoft hat die Nacht (21. Mai 2019) das Funktionsupdate auf Windows 10 Version 1903 freigegeben. ...

E-Mail

Newsletter: Unread News - IT News in Byte Länge

Tipp von franktaylor vor 2 TagenE-Mail11 Kommentare

Hallo, würde gerne auf einen Newsletter hinweisen, den ich heute per Zufall gefunden und mit euch gerne teilen möchte: ...

Outlook & Mail

Outlook 2016 stürzt ab, wenn man ein (at)- Zeichen im Text einer neuen E-Mail schreibt

Tipp von Enriqe vor 2 TagenOutlook & Mail4 Kommentare

Bei uns in der Firma häuften sich die Fälle, bei denen sich Outlook kommentarlos verabschiedet, wenn man ein - ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
Novell virtualisieren
Frage von spoboeHyper-V21 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe absolut keine Ahnung von Novell, aber wir haben hier ein ganz altes Schätzchen (vermutlich Novell ...

Windows Server
Ungewollte IP Änderung am DC sorgt für Probleme
Frage von thomas-99Windows Server19 Kommentare

Hallo Zusammen, wir haben ein kleines Netz mit 5 verschiedenen VMs (DC, AD, Fileserver, Exchange, TK Anlage - alle ...

Netzwerkmanagement
Gateprotect Firewall - Internetseiten werden teilw. nicht geladen
Frage von KivasFNetzwerkmanagement16 Kommentare

Morgen Zusammen, ich habe ein Problem mit einer Gateprotect Firewall welches mir echt Kopfschmerzen bereitet. Die Firewall hängt an ...

Router & Routing
HP 2920 als Router konfigurieren. Bitte um Unterstützung
gelöst Frage von suedi123Router & Routing16 Kommentare

Liebe Forumsmitglieder, ich habe hier ein Problem, bei welchem ich nicht weiterkomme, weil ich mich zu wenig mit der ...