Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

EventID 10016 (Microsoft-Windows-DistributedCOM) bei Installation Office 2016

Mitglied: UserUW

UserUW (Level 1) - Jetzt verbinden

03.09.2019 um 02:25 Uhr, 361 Aufrufe, 15 Kommentare

Ich habe Microsoft Office schon oft und auf unterschiedlichsten Systemen installiert.

Diesmal bekomme ich auf einem frisch aufgesetzten Windows 10 folgenden Abbruch:

1. Nach Start von setip.exe (Office Professional Plus 2016) blitzt kurz ein Fenster auf. Das ist alles.

2. Das Eventlog meldet:

Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "LAPTOP-ITJST4RP\Sysadmin" (SID: S-1-5-21-4057254064-746225806-4070959480-1002) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID
{2593F8B9-4EAF-457C-B68A-50F6B8EA6B54}
und der APPID
{15C20B67-12E7-4BB6-92BB-7AFF07997402}
im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden.

3. Der eingestezte Rechner:

Ein HP Notebook (250 G6, produzert dieses Jahr).
Windows 10 Pro vorinstalliert. Beim erstmaligen Eisnchalten öffnete sich bereits eine Session für den Benutzer "HP" (= Administrator).

Ich habe dann
a. sämtliche Windows Updates gefahen (inkl. Upgrade auf Version 1903)
b. einige User eingerichtet

Mehr nicht! Also eigentlich ein wirklich sauberer Rechner!

Dann habe ich die Installation zunächst unter einem Benutzerkonto durchgeführt und anschließend unter einem Administratorenkonto (also einem Benutzer, dem die Berechtigungsgruppe "Adiministrtatoren" zugewiesen ist, aber keine weiteren). Immer dasselbe: Kurzes Aufblitzen eines Fensters und obiger Eventlog-Eintrag.

Erst anschließend installierte ich testweise 7-Zip, Chrome und Firefox: Ging ohne Probleme.

Die große Frage: Was ist da los? Was kann ich tun?

Im Internet las ich, dass man den Fehler ignorieren könne. Allerdings hilft mir das nicht, da er mich an der Installation hindert.

In Verbindung mit Office habe ich überhaupt nichts gefunden. Soweit Reparaturmaßnahmen erklärt werden, übersteigen die mein Know-how und meine Bereitschaft, die dazu erforderliche Zeit aufzuwenden. (Ggf. geht der Rechner zurück.)

Vielen Dank für Eure Hilfe, Ulrich
Mitglied: Henere
03.09.2019 um 03:11 Uhr
Servus. Mach doch mal eine saubere Neuinstallation. Das ISO bekommst Du direkt bei Microsoft.

Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
03.09.2019, aktualisiert um 04:04 Uhr
Hi,

Hat nix mit dem Office zu tun.

Der Eintrag im Ereignisprotokoll ist sowas von normal, einfach ignorieren.
Frueher hatte der sogar noch das rote Ausrufezeichen (Fehler), nun nur noch das gelbe Dreieck (Warnung).

Allerdings hilft mir das nicht, da er mich an der Installation hindert.

Lass Dich nicht hindern mit irgendwas von dem "Bullshit".
Hier mal ein Bild von einem frisch installiertem W10 aus der Zukunft, sprich 20H1 oder Build 18970.

2019-09-02 21_55_12-w10 pro eng ins - vmware workstation - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Kannst auch mal hier weiterlesen.

https://www.drwindows.de/windows-10-desktop/141429-win10-chaos-deluxe.ht ...

Es ist nix verkehrt mit Deiner Kiste. 👍

@Henere

Mach doch mal eine saubere Neuinstallation.

Hilft garnix bei exakt diesen Dingens.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: Henere
03.09.2019 um 04:15 Uhr
Sers,

ich meinte das OS, nicht das Office neu runterladen.
Bei HP Vorinstallationen ist bestimmt genug Mist auf der Kiste mit drauf, was keiner benötigt.

Henere

Zitat von BassFishFox:
@Henere

Mach doch mal eine saubere Neuinstallation.

Hilft garnix bei exakt diesen Dingens.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
03.09.2019 um 04:31 Uhr
Und das OS meinte ich auch.

Wenn selbst ein 20H1 diesen "Fehler" grundlos schmeisst, denke ich das es MS wirklich egal ist.
Zumal die ja wirklich das Symbol (von rot auf gelb) zu exakt diesem Dingens geandert haben letztens.

Egal.
Der Eintrag im Ereignisprotokoll ist ignorierbar.
Was der TE daraus macht, ist sein Dingens.

Schoene Woche!

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: Henere
03.09.2019 um 04:47 Uhr
Zitat von BassFishFox:

Und das OS meinte ich auch.
Egal.
Der Eintrag im Ereignisprotokoll ist ignorierbar.
Was der TE daraus macht, ist sein Dingens.

Schoene Woche!

BFF

Auf den Eintrag bezogen gebe ich Dir Recht.
Die Office-Installation könnte dann aber reibungslos klappen.

Ebenso ne schöne stressfreie Woche.
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
03.09.2019, aktualisiert um 05:19 Uhr
Werde mich hueten Stress an mich ran kommen zu lassen. @Henere

@UserUW
Redest Du zufaellig ueber zwei verschiedenen Geraete?

1.
Diesmal bekomme ich auf einem frisch aufgesetzten Windows 10 folgenden Abbruch:
2.
Ein HP Notebook (250 G6, produzert dieses Jahr). Windows 10 Pro vorinstalliert.

Der zweitere waere dann nicht wirklich das hier.

Mehr nicht! Also eigentlich ein wirklich sauberer Rechner!

Wenn Deine Aktionen bzgl. Office auf der HP-Kiste mit vorinstalliertem Krams waren, so ignoriere einfach die Hinweise im Eventlog, mach ein frisches 1903 auf die Kiste und probiere dann das Office.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: denkis
03.09.2019, aktualisiert um 06:28 Uhr
Moin Zusammen,

wir hatten mal ein ähnliches Problem, was sich letztlich auf die integralen Bestandteile von Office 365 in Windows 10 zurückführen ließ.
Gelöst hatten wir das wie folgt.

- Office komplett entfernen mit den bekannten Tools: SetupProd_OffScrub.exe
- PC neu starten
- Office 2016 installieren

weitere Infos zum Tool auch hier

... oder letzter Vorschlag von BassFishFox

Beste Grüße
denkis
Bitte warten ..
Mitglied: Henere
03.09.2019 um 07:02 Uhr
Zitat von BassFishFox:

Wenn Deine Aktionen bzgl. Office auf der HP-Kiste mit vorinstalliertem Krams waren, so ignoriere einfach die Hinweise im Eventlog, mach ein frisches 1903 auf die Kiste und probiere dann das Office.

BFF

Mein Reden. Ohne Crapware und auch gleich das vorinstallierte O365 runter werfen.
Dann sollte es klappen.
Hab hier selbst ein 1903 mit installiertem O2016. Installation erst gestartet, nachdem ich den ganzen Müll runtergeworfen habe.

H.
Bitte warten ..
Mitglied: UserUW
03.09.2019 um 23:17 Uhr
@denkis

Danke für die Tipps, hat bei mir nicht geholfen. SetupProd_OffScrub.exe hat keine Office-Reste vorgefunden.

(Ich hatte Office bereits vorher mit Revo deinstalliert.)

Der Rechner geht nun zurück, da es sich nicht um meinen Rechner handelt und meine Bereitschaft, weitere Zeit zu investieren, erschöpft ist.

Wenn ich demnächst eigene Notebooks anschaffe (wg. Windows 10), werde ich gleich mit einer Windows-Neuinstallation beginnen. Ich habe das hier nicht getan, um mir das Downloaden und Installieren der ganzen HP-spezifischen Treiber zu ersparen. Hat bisher immer funktioniert. Aber so viele Treiber scheinen mir das eh nicht zu sein!

Alles Gute, Ulrich
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
04.09.2019 um 00:07 Uhr
Hi,

Wegen der Treiber von HP braeuchtest Du Dir keine Sorgen machen.
Die werden fuer neuere Geraete mittlerweile gleich nach MS durch gereicht. Sprich eine W10 Installation findet so gut wie alles was an Treiberei noetig ist.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: UserUW
04.09.2019 um 02:13 Uhr
@BassFisgFox:

Ist hier zwar OT, aber: Wo bekomme ich das ISO her? (Ist ja wohl eine OEM-Version.) Und: Wo bekomme ich den Produktkey her? Die vorinstallierte Windows-Version kommt bereits aktiviert. Ich muss also a) den Produktkey in Erfahrung bringen und b) mit diesem die neue Installation aktivieren. Klappt das immer? Die verschiedenen Windows-Versionen (OEM, gekaufte Einzelplatzversion, Volume-Versionen etc.) erwarten ja wohl unterschiedliche Produktkeys?
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
04.09.2019 um 13:02 Uhr
Hi,

Im einfachsten Fall das Media Creation Tool benutzen. Wenn die Geraete schon mit W10 kamen duerfte der Key, wie seit W8.1 ueblich, im BIOS sein. Brauchst als nix auslesen.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: UserUW
04.09.2019 um 15:03 Uhr
Zitat von BassFishFox:
Im einfachsten Fall das Media Creation Tool benutzen. Wenn die Geraete schon mit W10 kamen duerfte der Key, wie seit W8.1 ueblich, im BIOS sein. Brauchst als nix auslesen.

Und das downgeloadete ISO akzeptiert dann den OEM-Key (aus dem BIOS)? Unterscheiden sich die ISOs für die Bezahl- und OEM-Version denn gar nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
04.09.2019 um 21:09 Uhr
Die ISO haben sich noch nie wirklich unterschieden. Es war immer der (OEM)Key der angemeckert wurde bei der Aktivierung.

Der ISO ist der Key voellig egal.
Das Setup liesst den Key aus und macht daraus die passende Version Home oder Professional.
Fuer die Editionen Enterprise oder EDU gibt es keine Key im BIOS. Da laeuft das etwas anders.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: UserUW
06.09.2019, aktualisiert um 01:22 Uhr
Ich habe mir nun den Empfehlungen folgend das Windows 10 (1903) von der MS-Seite heruntergezogen und installiert.

Und ja, Windows war auch gleich wieder aktiviert.

Aber leider: Office 2016 lässt sich auch hier nicht installieren. Auch nach vollständiger Entfernung des vorinstallierten Office (inkl. Registry, mit Revo Uninstaller, sehr schönes Programm). Bisher hatte dieselbe Version bei Installationen auf anderen Windows 10 Rechnern keine Probleme gemacht. Allerdings liegt das in allen Fällen mehrere Jahre zurück. Vielleicht haben neuere Windows 10-Versionen ein Problem.

Übrigens:
1. Bei Office 2019 läuft die Installation an (habe wg. fehlender Lizenz abgebrochen).
2. Auch die bei MS downgeloadete Windows 10 Version enthält jede Menge Apps, u.a. ein vorinstalliertes Office (ich nehme an: 365).

Vielen Dank für die Hilfe. Ich werde nun ein Office 2019 besorgen (gibt es ja ziemlich preisgünstig für um die 50 Euro, oder sogar weniger . Die Office 2016 Version lag frei herum und kann kaum weniger - schade drum.

Vielen Dank für die - leider erfolglose - Hilfe, Ulrich
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Windows Server 2016 - Frage zu Fehler 10016 AppID

gelöst Frage von SchnapsbrennerWindows Server2 Kommentare

Hallo Zusammen, Bekomme ca. alle 5 Minuten folgende "Fehlermeldung" vom Server generiert: Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem ...

Windows Server

Microsoft EventID 4131 in Textdatei

Frage von andre1988Windows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, Ich bin für den WDS Server bei uns verantwortlich. Da wir jedoch sehr viele Admins in einzelnen ...

Windows 10

DistributedCOM - Erklärung

Frage von KMUlifeWindows 10

Hallo zusammen! Ich sehe vermehrt Fehlermeldungen auf Clients im Netzwerken die mit DistrubedCOM ausgewiesen sind.ö z.B: Ich habe mal ...

Server-Hardware

Grafikeinstellungen - OpenGL - Windows Server 2016 - Installation

gelöst Frage von andisauspServer-Hardware3 Kommentare

Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen. Ich habe mir bei Hetzner einen Dedicated Server gemietet, weil ich ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Active Directory ESE Version Store Changes in Server 2019

Information von Dani vor 3 TagenWindows Server

Moin, Last month at Microsoft Ignite, many exciting new features rolling out in Server 2019 were talked about. But ...

Exchange Server

Microsoft Extending End of Support for Exchange Server 2010

Information von Dani vor 3 TagenExchange Server4 Kommentare

Moin, After investigating and analyzing the deployment state of an extensive number of Exchange customers we have decided to ...

Schulung & Training

Humble Book Bundle: Network and Security Certification 2.0

Tipp von NetzwerkDude vor 3 TagenSchulung & Training

Abend, bei HumbleBundle gibts mal wider ein schönes Paket e-books: sind verschiedene Zertifizierungen wie MCSA, CCNA, CompTIA etc., für ...

Voice over IP

Telekom Umstellung von ISDN Anlagenanschluss auf IP-Telefonie

Erfahrungsbericht von NixVerstehen vor 6 TagenVoice over IP11 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem nun vor ein paar Tagen die zwangsweise Umstellung von ISDN auf IP-Telefonie problemlos über die Bühne ...

Heiß diskutierte Inhalte
VB for Applications
Euro-Zeichen in jedem neu erstellten Brief mit Word automatisch entfernen
gelöst Frage von imebroVB for Applications23 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem mit Word, bzw. mit dem €-Zeichen, welches bei Erstellung eines Word-Briefes automatisch eingesetzt wird. ...

Batch & Shell
Regedit eintrad ändern als Admin
Frage von cyberworm83Batch & Shell19 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin derzeit als Rollout Techniker unterwegs und muss täglich bei zig Rechnern einen Registry Einträg ändern ...

Visual Studio
Prüfen, ob Programm schon disposed wurde
Frage von MarcoBornVisual Studio17 Kommentare

Hallo Forum, ich habe in VB.NET ein Programm geschrieben, welches Word startet und dort Daten ausliest. Obwohl ich die ...

Router & Routing
Mikrotik Config PTP
Frage von Marcel94Router & Routing17 Kommentare

Hallo, kennt sich jemand mit Mikrotik aus? Möchte gerne eine PTP Verbindung mit zwei SYTsq 5ac Antennen erstellen. So ...