Exchange 2010 Postfach ist nicht verfügbar

Mitglied: martin-s

martin-s (Level 1) - Jetzt verbinden

05.02.2010, aktualisiert 06.02.2010, 11799 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich habe folgende Server:
- Windows Server 2008 R2 Enterprise als Domänencontroller
- Windows Server 2008 R2 Enterprise inkl. Exchange 2010 Enterprise als Mailserver

Hallo.

Ich habe folgendes Problem, und hoffe Ihr könnt mir helfen:

Ich hatte bis vor ein paar Tagen einen Windows Server 2008 Standard inkl. Exchange 2010 Enterprise als Mailserver laufen.
Dieser hatte auch wunderbar funktioniert. Leider ist mir dieser vor ein paar Tagen aus ungeklärter Ursache abgeschmiert.

Nun bin ich heute ans Werk gegangen, und habe einen neuen Server mit Windows Server 2008 R2 Enterprise und
Exchange 2010 Enterprise aufgesetzt.

So weit, so gut.

Nun habe ich folgendes Problem, dass ich neue Postfächer den Benutzern zuordnen kann, über Outlook oder OWA leider
aber nicht darauf zugreifen kann.

Ich hoffe Ihr könnt mir Helfen

Falls Ihr noch Informationen benötigt, sagt bitte bescheid.

Danke

Martin
Mitglied: RedRabbit
06.02.2010 um 11:22 Uhr
Mach mal ein paar Verbindungstests. Die Exchange-Kommandoshell kannst du auch auf nem anderen Client installieren, von dort aus dann den den MAPI- und den Webzugriff testen, da sollte dir zumindest ein erster Ansatz geliefert werden worans liegt.

Zitat technet:
Mit dem Cmdlet Test-MapiConnectivity überprüfen Sie die Serverfunktionalität. Dieses Cmdlet meldet sich bei dem von Ihnen angegebenen Postfach an (oder bei dem Systempostfach, wenn Sie den
Parameter Identity nicht angeben), und ruft eine Liste der Elemente im Posteingang ab. Durch das Anmelden beim Postfach werden zwei kritische Protokolle getestet, die verwendet werden, wenn ein Client
eine Verbindung mit einem Postfachserver herstellt: MAPI und LDAP. Während der Authentifizierung überprüft das Cmdlet Test-MapiConnectivity indirekt, ob der MAPI-Server, der Exchange-
Informationsspeicher und der Verzeichnisdienstzugriff (Directory Service Access, DSAccess) funktionieren.
Das Cmdlet meldet sich bei dem von Ihnen angegebenen Postfach mit den Anmeldeinformationen des Kontos an, mit dem Sie auf dem lokalen Computer angemeldet sind. Im Anschluss an eine
erfolgreiche Authentifizierung greift das Cmdlet Test-MapiConnectivity auf das Postfach zu, um zu überprüfen, ob die Datenbank funktioniert. Wenn eine erfolgreiche Verbindung mit einem Postfach hergestellt
wird, ermittelt das Cmdlet zusätzlich die Zeit, zu der der Anmeldeversuch unternommen wurde.
Beispiel: Test-MapiConnectivity -Server "Server01"

Ne blöde Frage...verbunden sind die Postfächer schon oder?
Ansonsten, für OWA musst du den Zugriff über HTTP zulassen, der meiner Meinung nach standardmässig nicht an ist...kann mich aber irren.
Bitte warten ..
Mitglied: martin-s
06.02.2010 um 14:02 Uhr
Hallo.

Danke für deine Antwort.

Wie kann ich überprüfen ob die Postfächer verbunden sind?

Danke

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: martin-s
07.02.2010 um 09:17 Uhr
Hallo.

Ich habe noch ein Problem:

Ich habe jetzt den neuen Server installiert (SERVER02) und musste feststellen, dass der alte Server (SERVER04) noch angezeigt wird, obwohl dieser bereits "weg" ist.

Ich hoffe Ihr könnte mir helfen.

danke

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: martin-s
12.02.2010 um 18:32 Uhr
Kann mir bitte jemand helfen?

Ist langsam wirklich wichtig, dass ich das wieder zum Laufen bringe.

Danke
Martin
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Mitteilung an alle bei Störungen in der IT
gelöst David.B2D45Vor 1 TagFrageMicrosoft31 Kommentare

Hallo Forum, ich bin auf der Suche nach einem Programm / Tool mit dem ich Text (Laufschrift) auf allen (gewünschten) PC's / Benutzer im ...

Exchange Server
Exchange Zero Day Hack - Wie entfernen?
gelöst mtaiitVor 21 StundenFrageExchange Server30 Kommentare

Hallo, bei mir hat es einige Kundenserver getroffen Weiß einer wie ich diese WebShells wieder loswerde? Das löschen der betroffenen .aspx Dateien wird wohl ...

E-Mail
Kann man mit SPF Mails für eine Domäne vollständig verbieten?
gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageE-Mail17 Kommentare

Hallo, viele Firmen haben ja zusätzliche Domänen. Als Web- und oder Mail-weiterleitung. Es werden also niemals Emails damit gesendet werden. kann man mit einem ...

Server-Hardware
Firmware-Updates auf Servern
redhorseVor 1 TagFrageServer-Hardware8 Kommentare

Guten Morgen, die Server-Hersteller stellen bekanntlich regelmäßig Firmware- und Treiberupdates für deren Serverhardware bereit, diese können z.B. bei Dell als Dell EMC Server Update ...

Linux
Windows auf Dualbootrechner entfernen und Linux die komplette Platte zur Verfügung stellen
N8chtfalterVor 1 TagFrageLinux6 Kommentare

Hallo Linux Profis, ich habe einen Laptop auf dem ursprünglichen Windows 10 installiert war, und ist, ich habe vor einem Jahr Ubuntu testhalber als ...

Windows Server
Domänenadmin kann kein Zertifikat anfordern
noodellsVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe ein Problem beim Finden einer Einstellung. Zuerst einmal der Stand: Es gibt eine Windows CA und Domaincontroller und alles funktionierte ...

Router & Routing
Routing öffentliche IP-Adresse-Traffic per BGP im internal-Network
gelöst jescheroVor 1 TagFrageRouter & Routing2 Kommentare

Guten Abend alle zusammen, ich habe ein kleines Problem beim Routing in pfSense. Mein aktuelles Aufbau ist folgenden: Ich habe eine pfSense-VM und zwei ...

Exchange Server
Windows Server 2019 + Exchange Server 2019 (Probleme mit Pop3)
gelöst aristonVor 1 TagFrageExchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe gerade angefangen, mit dem Exchange Server 2019 in der Demoversion zu arbeiten und folge Schritt für Schritt bei der notwendigen ...