Exchange 2010 zum versenden und empfangen von Mails per DynDNS einrichten

Mitglied: Grave111

Grave111 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.10.2011 um 19:20 Uhr, 10331 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Abend,

ich möchte in meine bereits bestehnde (Testumgebung) AD ein Mailserver (Exchange 2010) integrieren..

Nach langen suchen und lesen bin ich auf ein paar tutorials im internet gestoßen doch leider verstehen ich das noch immer nicht ganz ..

Wie im Titel bereits beschrieben möchte ich gerne die verbindung über eine DynDns Adresse herstellen da kein feste IP vorhanen ist. Dabei ist immer die rede von
MX Datensätze, CName usw...


Eine DynDns ist bereits vorghanden und eine Domain incl. Mailspace habe ich bei DomainFactory ebenfalls regestriert.

Wie müsste ich hier Schrit für Schritt vorgehen um den Mailverkehr ins laufen zu bringen? Könnte mir hier einer dabei etwas behilflich sein bzw. erklären ?

Welche Art von konfiguration müsste ich wählen? Smarthost? MX ?

Besten Dank schon mal.

Viele Grüße,
Grave
Mitglied: transocean
25.10.2011 um 19:36 Uhr
Moin,

Smarthost und MX sollte deine 1. Wahl sein.

Gruß

Uwe

Edit: Und hier habe ich noch eine Step by Step Anleitung für Dich.

http://www.r33net.de/files/exchange2010_w2k8r2_stepbystep_ger.pdf
Bitte warten ..
Mitglied: Grave111
26.10.2011 um 18:27 Uhr
Hallo,

vielen dank für den Link..

Für das Senden sollte es dann so aussehen:
-Sendeconnector mit Smarthost konfigurieren und den SMTP-Server meines Providers eintragen. (?)
-Anschließend noch den Port 25 vom Router auf den Exchangeserver weiterleiten. (?)

Für das Empfangen möchte ich wenn möglich einen direktempfang von Mail´s auf den Server..
Wie ist hier die vorgehensweise? In Anleitung von r33net ist der Empfang über ein POP3 Konto und pullution..

Bei Senden einer Mail von extern auf den Exchange frage ich mich dann wie hier die E-Mailadresse sein würde " user@meinserver.dyndns.org"? Oder lässt es sich einrichten damit meine Adresse user@meinedomain.de" lautet?

Gruß,
Grave
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
27.10.2011 um 16:23 Uhr
Zitat von @Grave111:
Hallo,

vielen dank für den Link..

Für das Senden sollte es dann so aussehen:
-Sendeconnector mit Smarthost konfigurieren und den SMTP-Server meines Providers eintragen. (?)
-Anschließend noch den Port 25 vom Router auf den Exchangeserver weiterleiten. (?)

Ja und Nein. Port 25 muss zum direkten Empfang der Mails an den Exchange weitergeleitet werden. Der hat mit dem Senden nichts zu tun.

Für das Empfangen möchte ich wenn möglich einen direktempfang von Mail´s auf den Server..
Wie ist hier die vorgehensweise? In Anleitung von r33net ist der Empfang über ein POP3 Konto und pullution..

Du musst einen Empfangsconnector einrichten. Siehe hier: http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb125159.aspx#EMC

Bei Senden einer Mail von extern auf den Exchange frage ich mich dann wie hier die E-Mailadresse sein würde "
user@meinserver.dyndns.org"? Oder lässt es sich einrichten damit meine Adresse user@meinedomain.de" lautet?

Das lässt sich mit dem Umbiegen des MX-Record (so es denn von deinem ISP ermöglicht wird) auf deine dyndns.org Adresse erreichen, unter der dein Server ja im Internet erreichbar ist.

Bei mir sieht es so aus.

Maildomain: lieschen-mueller.de
Subdomain: mail.lieschen-mueller.de (unter der Subdomain ist mein Exchange im Netz erreichbar) Bei dir ist das die dyndns.org Adresse.
MX-Record der Domain lieschen-mueller.de zeigt auf die Subdomäne mail.lieschen-mueller.de
Backup habe ich beim ISP belassen (Mein Exchange läuft nicht im 24/7 Betrieb).
Mailkonten im Exchange angelegt. Z. B. u.schulze@lieschen-mueller.de

Gruß

Uwe


Gruß,
Grave

Bitte warten ..
Mitglied: Grave111
27.10.2011 um 18:43 Uhr
Hallo Uwe,

Vielen dank.. der Mailfluss funktioniert :) face-smile...und die Mailadressen sind wie ich sie mir vorgestellt habe ;).

Ja und Nein. Port 25 muss zum direkten Empfang der Mails an den Exchange weitergeleitet werden. Der hat mit dem Senden nichts zu tun.
Ach und ja ich meinte den Port 25 für den Empfang.. mein Fehler.

Doch jetz habe ich noch ein Problem mit OWA. In den einstellungen von Exchage habe ich die Intere sowie externe Adresse wie ich owa erreichen kann. Die interne ist klar.. doch zu der externen Adresse kann ich keine verbindung aufbauen.
Muss ich hier zpeziell noch anpassungen an der Domain und DynDns vornehmen?

Ich würde gern dass OWA über zb. https://mail.domain.de/owa erreichbar ist. müsste hier erst eine Subdomain wie mail.domain.de einrichten und dort als MX Record meine DynDns eintragen? Und wie müsste dann die einstellung im Exchange sein? Irgendwelche weiterleitungen noch nötig?

Besten Dank schon mal.

Gruß,
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
8 Geräte - verteilen oder auf einen Switch?
DoKi468Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo liebe Admins, eine kurze Frage: Ich habe hier eine FB 6190 Cable stehen sowie einen noch unmonitored switch mit 8 Anschlüssen. Momentan sieht ...

Microsoft
Mitteilung an alle bei Störungen in der IT
gelöst David.B2D45Vor 5 StundenFrageMicrosoft18 Kommentare

Hallo Forum, ich bin auf der Suche nach einem Programm / Tool mit dem ich Text (Laufschrift) auf allen (gewünschten) PC's / Benutzer im ...

LAN, WAN, Wireless
"Ethernet verfügt über keine gültige IP-Konfiguration"
gelöst archITVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Moin, folgendes Problem: Jedes mal, wenn ich meinen PC an mache, muss ich die Problembehandlung auf der Ethernet schnittstelle ausführen, dass ich Internet habe. ...

Microsoft
PDF editor mit spezieller exportfunktion
FlorianHeVor 1 TagFrageMicrosoft10 Kommentare

Hi leute. Ich habe eine Frage. Bei uns in der Instandhaltung kommt es oft vor das wir änderungen an den Elektrischen Anlagen oder Mechanichen ...

TK-Netze & Geräte
Umstellung von ISDN auf VoIP, 4 Sprachkanäle über 2 DSL-Anschlüsse
Gohla2019Vor 21 StundenFrageTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hallo, ich brauche einmal etwas Hilfestellung bei einer geplanten Umstellung einer Telefon-Installation von ISDN-Technik auf VoIP. Vor Ort gibt es zurzeit 2 ISDN-Leitungen, so ...

Switche und Hubs
Ist bei einem kleinen Switch Rackmount Kit dabei?
CubeHDVor 1 TagFrageSwitche und Hubs5 Kommentare

Hallo, ich möchte den "HPE OfficeConnect 1420 16G Switch" kaufen. Der Switch hat 16 Ports und ich möchte diesen in einen Standard 19 Zoll ...

LAN, WAN, Wireless
Verbindung 10GB mit Switch
Heimerdinger1000Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless4 Kommentare

Hallo, ich habe ein merkwürdiges Problem, welches ich mir nicht erklären kann. Ausgangssituation: Ich habe 2 Rechner mit 10GB-Netzwerkkarten über einen 10GB-Switch angebunden. Kopiere ...

Backup
Ich suche ein cloudbasiertes Backup für Linux-Web-Server mit zentraler Verwaltung und Deduplizierung
EDVMan27Vor 1 TagFrageBackup4 Kommentare

Hallo, ich suche für eine handvoll Web-Server eine 2. Datensicherung. Die Server sind gemischt, meist aber Ubuntu. Ich habe über Vollzugriff per SSH als ...