Exchange 5.5, interne Mail weiterleiten an externe Adresse

Mitglied: onkelafrika

onkelafrika (Level 1) - Jetzt verbinden

23.08.2006, aktualisiert 29.08.2006, 6864 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
folgendes Problem: Exchange Server 5.5 auf NT4.0 (Antiquität!) mit Outlook clients. Exchange verteilt eingehende Mails vom ISP an die entsprechenden user und versendet intern und extern.

Ich sitze im home-office und hole meine Mails direkt vom ISP ab (und versende natürlich auch direkt über den). Nun senden mir dauernd "interne user" Mails an meine Firmenadresse, die der Exchange Server natürlich an mein internes Konto leitet und die ich ergo nicht vom home-office abrufen kann (geht schon über unser windows VPN, ich nutze aber Linux und will nicht ständig Windows starten müssen...).

Nun habe ich schon alles mögliche versucht, Mails vom Exch. Serv. nach extern (also an eine weitere eigene Mailadresse von mir) zu routen/weiterzuleiten, ohne Erfolg bisher. Abwesenheitsassistent in Outlook versendet nicht nach extern, neuen user angelegt mit meiner "anderen" externen Mailadresse als smtp-Adresse geht auch nicht.

Kann da jemand helfen?

Thanks,

Ulf
Mitglied: elCativo
24.08.2006 um 08:33 Uhr
Leg einen Kontakt mit deiner Mailadresse an und richte dann beim User eine Serverseitige Weiterleitung auf die Kontaktadresse ein.
Bitte warten ..
Mitglied: onkelafrika
24.08.2006 um 09:32 Uhr
Danke,


Leg einen Kontakt mit deiner Mailadresse an

auf dem Server??

und richte dann beim User eine Serverseitige
Weiterleitung auf die Kontaktadresse ein.

Bei welchem user, in meinem eigenen Profil, oder bei den Kollegen? Das sind halt einige. Ausserdem ist mir die "serverseitige Weiterleitung" noch nicht begegnet.

Kannst Du das bitte präziser erläutern, stehe offensichtlich noch etwas auf dem Schlauch..

vielen Dank,

Ulf
Bitte warten ..
Mitglied: elCativo
24.08.2006 um 17:10 Uhr
Sorry hab lange keinen 5.5er mehr gesehen.
Also du musst dafür einen Benutzerdefinierten Empfänger anlegen der eine Internetmailadresse hat.Der erscheint dann auch im Adressbuch hat aber kein Postfach.Auf den kannst du dann deine Mails weiterleiten.
Bitte warten ..
Mitglied: onkelafrika
24.08.2006 um 19:12 Uhr
nochmals vielen Dank.
Was Du meinst, hab ich schon probiert: auf dem Server einen Benutzer angelegt mit meiner "privaten" Mailadresse als smtp-Adr., allerdings hatte der schon ein Postfach. Die Mails gingen aber nicht raus. Die Option "benutzerdefinierter Empfänger", also ohne Postfach, hab´ ich nicht gesehen.

In meinen Recherchen habe ich gefunden, dass man im Exch. System Manager "automatisches Weiterleiten" explizit zulassen muss. Das war allerdings bei einer neueren Version, bei unserem 5.5er gibts diese Option nicht.

Ulf
Bitte warten ..
Mitglied: elCativo
25.08.2006 um 17:15 Uhr
In deinem Empfänger-Container kannst du über Datei/Neuer Benutzerdef.Empf. einen alegen.
Dieser hat nur eine SMTP Adresse aber kein Postfach.
Bitte warten ..
Mitglied: onkelafrika
29.08.2006 um 13:18 Uhr
Hallo,
so, bin heute mal wieder im Büro und konnte das testen. Benutzerdefinierter Empfänger angelegt, smtp-Adresse (meine externe) eingetragen, kein Postfach angelegt. Geht leider trotzdem nicht, es kommen keine Mails an.
Seltsamerweise kommen nun auch keine Mails mehr an, die aus dem LAN an meine externe Adresse direkt gesendet werden, also z.B. name@privat.de und nicht über den in der Empfängerliste eingetragenen Kontakt "name home office". Beim Erstellen der Mail im LAN wird der eingetragene Name "name@privat.de" gleich aufgelöst in "name home office", mails kommen aber nicht bei meinem Provider an.???
Hab auch schon versucht, eine Mail von extern an einen internen user zu schicken und direkt zu beantworten. Dasselbe Resultat.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
HTML
Ich brauche dringend Hilfe !
gelöst JulianpustVor 1 TagFrageHTML17 Kommentare

Hallo erstmal, ich habe großen Mist gebaut in der Firma wo ich gerade mal 2 Tage arbeite. Was ist passiert: Ich sollte von Gmail ...

Windows 10
Windows 10 schickt lokale Anfragen an das Gateway - was tun?
gelöst runthegaunzVor 1 TagFrageWindows 1015 Kommentare

Hallo! Ich bin vor ein paar Tagen wieder von Linux auf Windows umgestiegen. Ich hab die Windows 10 Version 20H2 installiert, wurde von Windows ...

LAN, WAN, Wireless
8 Geräte - verteilen oder auf einen Switch?
DoKi468Vor 23 StundenFrageLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo liebe Admins, eine kurze Frage: Ich habe hier eine FB 6190 Cable stehen sowie einen noch unmonitored switch mit 8 Anschlüssen. Momentan sieht ...

Windows Server
Server-Internetverbindung kurz trennen und wieder aktivieren
gelöst imebroVor 1 TagFrageWindows Server13 Kommentare

Hallo, wir haben im Moment fast täglich immer wieder Ausfälle unserer Internetverbindung. Unser Provider sagt, dass er kein Problem feststellen kann. Aber wenn vom ...

Windows Server
Windows Firewall: Alle öffentliche IPs sperren bis auf eine
SabSchapVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hallo, wir haben einen Windows 2019 Server. Wir nutzen diesen als Webserver. Nun haben wir die Webadresse www.test.de und möchten diese für alle öffentlichen ...

Netzwerke
Hardware-Firewall - NGFW - UTM für Privatgebrauch
LordVoodooVor 1 TagFrageNetzwerke7 Kommentare

Hallo liebe Community, seit mehreren Wochen beschäftige ich mich nun schon mit dem Thema Hardware-Firewall, ausgelöst durch Begriffe wie UTM / NGFW / Layer-7-DPI. ...

Hardware
Kabelfernsehen in anderen Raum "übertragen" ?
cramtroniVor 1 TagFrageHardware6 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich hätte eine Frage und zwar gibt es in unserem Haus nur einen Kabelanschluss (Coax) für das Kabelfernsehen, nun hätte ich ...

Firewall
HTTPS Webfilter ohne Zertifikat möglich?
leon123Vor 1 TagFrageFirewall7 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche gerade nach einer Möglichkeit einen Webfilter für ein offenes WLAN zu implementieren. Die meisten Lösungen die ich bisher gefunden habe ...