Exchange Server nach IP Umzug, kann keine Mails versenden

Mitglied: cocacoola

cocacoola (Level 1) - Jetzt verbinden

21.07.2011 um 15:27 Uhr, 4431 Aufrufe, 6 Kommentare

Zuerst zum System es ist ein virtualisierter 2003er Server Standard mit einem Exchange2003.

Er schickt über das Internet an einen Relay der mit Spamschutz etc. ausgestattet ist.

Folgendes Problem:

Gestern wurde die IP Adresse des Servers geändert, habe Ihn schon im Relay eingetragen aber trotzdem kommt folgende Fehlermeldung:

Sie sind nicht berechtigt, Nachrichten an diesen Empfänger zu senden. Wenden Sie sich an den Systemadministrator.
<meinedomäne.de #5.7.1 smtp;550 5.7.1 Recipient rejected (R1)>

Habe heute schon den ganzen Tag ge*bing*t/gegoogled und nichts gefunden, ausserdem habe ich bereits ausschließen können, das es die Verbindung zum Relay ist. Es scheint das dieses Problem irgendwo zwischen Client und Exchange entsteht.

Empfangen können die Clients aber trotzdem.


Liebe Grüße
Mitglied: Chonta
21.07.2011 um 16:12 Uhr
Hallo,

welche IP hat sich verändert? Die externe adresse unter der der exchange erreichbar ist oder die aus dem internen Netz oder gar die IP vom Relayserver?
Wie autentifiziert der Relay deine Berechtigung? Anhand der festen IP deines Internetanschlusses oder per Benutzername und Passwort oder per Zertifikat?

Wenn IP Autentifizierung, dann muss im Relay die IP hinterlegt sein, über die der Exchange über das Internet erreichbar ist.
Wenn sich die IP des Exchange im internen Netz ändert, ist dem Relay das schnuppe.

Wenn Du die Relay rausnimmst und direkt versendest, werden dann Mails verschickt?
Wo kommt die Fehlermeldung an auf dem Client oder auf dem Server?
Können intern Mails verschickt werden?

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: cocacoola
21.07.2011 um 16:46 Uhr
Zitat von @Chonta:
Hallo,

welche IP hat sich verändert? Die externe adresse unter der der exchange erreichbar ist oder die aus dem internen Netz oder
gar die IP vom Relayserver?
Die Adresse des Routers/Firewall vor dem Exchange
Wie autentifiziert der Relay deine Berechtigung? Anhand der festen IP deines Internetanschlusses oder per Benutzername und
Passwort oder per Zertifikat?
Anhand der festen IP aber das habe ich schon abgeändert.

Wenn IP Autentifizierung, dann muss im Relay die IP hinterlegt sein, über die der Exchange über das Internet erreichbar
ist.
Wenn sich die IP des Exchange im internen Netz ändert, ist dem Relay das schnuppe.

Wenn Du die Relay rausnimmst und direkt versendest, werden dann Mails verschickt?
Wenn ich über das Webmail von Plesk verschicke dann gehen die Mails raus, deswegen gehe ich ja auch davon aus das es sich um ein reines Exchange Problem handelt.
Wo kommt die Fehlermeldung an auf dem Client oder auf dem Server?
Die Fehlermeldung kommen auf dem Client per Mail rein.
Können intern Mails verschickt werden?
Intern können Mails verschickt werden.


Gruß

Chonta

Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
21.07.2011 um 17:02 Uhr
> Wenn Du die Relay rausnimmst und direkt versendest, werden dann Mails verschickt?
Wenn ich über das Webmail von Plesk verschicke dann gehen die Mails raus, deswegen gehe ich ja auch davon aus das es sich um
ein reines Exchange Problem handelt.

Plesk und Exchange?
Dem Exchange sagen, er soll keinen Relay verwenden und direkt versenden. Da feste IP sollte zumindest Googlemail eine Mail akzeptiern.
Wenn ein Client eine Mail verschickt, kommt dann, wenn der Exchange selber zustellt auch eine Fehlermeldung oder kommt die Mail an?

Wie kommen die Mails zum Exchange? Holt der die per Pop3 irgendwo ab, oder werden die ihm per SMTP geliefert?

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: cocacoola
21.07.2011 um 17:16 Uhr
Zitat von @Chonta:
> > Wenn Du die Relay rausnimmst und direkt versendest, werden dann Mails verschickt?
> Wenn ich über das Webmail von Plesk verschicke dann gehen die Mails raus, deswegen gehe ich ja auch davon aus das es
sich um
> ein reines Exchange Problem handelt.

Plesk und Exchange?
Dem Exchange sagen, er soll keinen Relay verwenden und direkt versenden. Da feste IP sollte zumindest Googlemail eine Mail
akzeptiern.


Wenn ein Client eine Mail verschickt, kommt dann, wenn der Exchange selber zustellt auch eine Fehlermeldung oder kommt die Mail
an?

keine Fehlermeldung mehr und die Mail kommt auch nicht mehr an, sowohl ohne Smarthost als auch mit...

Wie kommen die Mails zum Exchange? Holt der die per Pop3 irgendwo ab, oder werden die ihm per SMTP geliefert?
der holt die per SmartPop2Exchange ab.

Gruß

Chonta

Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
21.07.2011 um 21:58 Uhr
Nabend,

was sagt denn die Nachrichtenverfolgung vom Exchange bzw. der Nachrichtenstatus? Verschickt der ohne Smarthost an z.B. googlemail? Kannst Du von dem Server aus per Konsole (Telnet Client) eine Verbindung zu einem Mailserver (Google z.B.) aufbauen und so eine Mail abschicken? Wird die Mail angenommen und landet im Postfach?

Wenn die Mail die Du über Telnet schickst nicht vom Googlemailserver akzeptiert oder nicht zugestellt wird, ist deine feste IP entweder keine feste IP oder die ist auf einer schwarzen Liste.

Da es keine Fehlermeldung gibt, wennd er Exchange ohne Smarthost sendet, ist die Verbindung Client Exchange ok.

Recipient rejected steht eigendlich dafür, das die Gegenstelle nicht gewillt ist etwas mit Deinem Server zu tun zu haben, also ist der Relayserver irgendwie verstellt.

Wenn das mit der Komandozeile und Google nicht geht, schick eine Mail über die Konsole an deinen eigenen MX und schau ob der Exchange da was abholt. So kannst du sicher gehen, das der Exchange 100% Mails versendet und kannst eine andere Fehlerquelle suchen.

Gruß

Chonta

PS: Relay der mit Spamschutz etc. ausgestattet ist. Evtl ist deine neue IP ja wirklich auf ner Liste
Bitte warten ..
Mitglied: cocacoola
22.07.2011 um 08:07 Uhr
OK Lustig bzw. nicht lustig, die ich habe mir eine andere IP-Adresse zuteilen lassen und siehe da

es funktioniert!!!!

danke euch allen für eure mithilfe war schon langsam am verzweifeln und vor allem an meinem verstand am zweifeln.
habe viel gelernt, vor allem über die Möglichkeiten von Telnet ;)

Liebe Grüße

Dominik
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
HTML
Ich brauche dringend Hilfe !
gelöst JulianpustVor 1 TagFrageHTML17 Kommentare

Hallo erstmal, ich habe großen Mist gebaut in der Firma wo ich gerade mal 2 Tage arbeite. Was ist passiert: Ich sollte von Gmail ...

Netzwerke
Lan sperre (vieleicht)
gelöst 147852Vor 8 StundenFrageNetzwerke43 Kommentare

Hi Leute habe ein Problem, mein Vater hat mir eine Internet sperre gegeben ,aber keine normale. das Problem : mein Internet verschwindet am pc ...

Windows 10
Windows 10 schickt lokale Anfragen an das Gateway - was tun?
gelöst runthegaunzVor 1 TagFrageWindows 1015 Kommentare

Hallo! Ich bin vor ein paar Tagen wieder von Linux auf Windows umgestiegen. Ich hab die Windows 10 Version 20H2 installiert, wurde von Windows ...

Switche und Hubs
23 Cisco Switch einrichten - Wie am einfachsten?
gelöst Freak-On-SiliconVor 1 TagFrageSwitche und Hubs18 Kommentare

Hallo; Ich habe hier 4stk Cisco SX350X-24 9Stk Cisco SG350X-48P 10Stk Cisco SG350X-48 Diese werden aufgeteilt auf 9 Racks, und ersetzen alte HP Switches. ...

Exchange Server
Aktuelle Exchange Sicherheitslücke
jojo0411Vor 1 TagAllgemeinExchange Server11 Kommentare

Hallo Leute, Momentan gibt es da wieder einmal ein schönes neues Thema. Sehe ich das richtig das ich mit Exchange 2016 und CU 19 ...

Windows Server
Server-Internetverbindung kurz trennen und wieder aktivieren
gelöst imebroVor 1 TagFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo, wir haben im Moment fast täglich immer wieder Ausfälle unserer Internetverbindung. Unser Provider sagt, dass er kein Problem feststellen kann. Aber wenn vom ...

Windows Server
Windows Firewall: Alle öffentliche IPs sperren bis auf eine
SabSchapVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hallo, wir haben einen Windows 2019 Server. Wir nutzen diesen als Webserver. Nun haben wir die Webadresse www.test.de und möchten diese für alle öffentlichen ...

Hardware
Fritzbox 7590 ändert selbständig die FTP-Adresse nach ca. 24h
Wicky1Vor 1 TagFrageHardware15 Kommentare

Hallöchen, ich habe da ein sehr kurioses Problemchen mit meiner Fritzbox. Doch erst mal eine kurze Beschreibung des Aufbaus: - Fritzbox 7590 (1&1 Edition) ...