Exchange Weiterleitung von NDR-Mails

Mitglied: BeOver

BeOver (Level 1) - Jetzt verbinden

28.12.2020, aktualisiert 29.12.2020, 374 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo ich benötige Hilfe bei folgendem Thema:

In meiner Firma werden Rechnungen per Mail gesendet, diese werden über ein Postfach z.B.: Buchhaltung@firma.de gesendet an den jeweiligen Kunden.

Wir möchten jetzt die senden als Adresse variable haben d.h. wir senden nicht über buchhaltung@ sondern mit der Rechnungsnummer und Kundennamen z.B.: 0815.GOOGLE@firma.de

Das Problem kommt jetzt:

wenn auf diese Mail geantwortet wird, kommt normalerweise eine NDR zurück, da dieses Postfach 0815.GOOGLE@firma.de nicht exsistiert. Wir haben ein Postfach erstellt wo diese Mails laden sollen, nun habe ich keine Idee wie ich zu dieser Lösung komme vielleicht könnt Ihr mir helfen.
Mitglied: Hubert.N
28.12.2020 um 16:24 Uhr
Moin

nennt sich dann "catch all" - dazu wirst Du bei Google fündig werden.

Daneben musst Du Dir dann nur noch überlegen, wie Du die eine gute von den 10.000 Spammails trennen kannst. Denn genau das passiert mit solchen Postfächern: Sie werden zugespammt, so dass sich kein praktischer Nutzen ergibt.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
28.12.2020 um 18:01 Uhr
N'Abend.

Ich kann dir nicht ganz folgen... Zum Einstieg: Das Versenden von nicht-existenten Adressen ist falsch. Oder zumindest schlechter Stil.
Mit steigender Anzahl an Rechnungen müsstet ihr ja pro RG-Nummer auch eine entsprechende Mailadresse bzw. einen Alias einrichten - wer soll das in n Jahren noch verwaltet bekommen?

Wäre es nicht sinnvoller, statt der Absenderadresse, die sich ja dann auch pro Rechnung ändert (macht den Admins auf Empfängerseite sicherlich auch Spaß....), einfach die Betreffzeile entsprechend automatisiert anzupassen?

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: LeeX01
28.12.2020 um 19:00 Uhr
Guten Abend,

ich kann mich da nur anschließen, das ist vom Ansatz her schon falsch. Was soll das bringen?
Der Kunde weiß doch auch selbst wie er heißt und erwartet eine Rechnung von eurer Buchhaltung, ergo Buchhaltung@Firma und nicht eigeneFirma@andereFirma. Der Betreff und Body der Email bietet genug Platz um solche Informationen unterbringen zu können.

Wenn du das trotzdem machen willst geht das entweder über allase für jeden Kunden (viel Spaß beim Pflegen) oder per Catch all (viel Spaß mit dem Datenschutz und aussortieren). Dazu kommt dann noch, wenn ihr solche Emails sendet die klare Anzeichen von Spam aufweisen sinkt eure Reputation und ihr kommt (zu Recht) auf die Blacklists.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
28.12.2020 um 20:17 Uhr
Unabhängig von der technischen Umsetzbarkeit rate ich dringend davon ab, die Adresse mit jeder Rechnung zu variieren:
Denn ich würde dir mit dem nackten Ar*** ins Gesicht springen, wenn du damit meine Filter-Regeln torpedierst. Und aus Erfahrung weiß ich, dass in Unternehmen bestimmter Größe sowas durchaus vorkommt - nicht zwingend als Filter sondern eher als Adresse auf einer Whitelist.

Was hast du denn vor, damit zu erreichen?
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Lizenzrecht Microsoft Hilfe
gelöst tAmtAm44Vor 1 TagFrageWindows Server29 Kommentare

Guten Abend liebe Community, ich bin vor kurzen bei uns in der Firma für den Vertrieb unsere MS Lizenzen auserwählt worden. Leider habe ich ...

Datenschutz
Ist Microsoft Office 365 grds. nicht DSGVO-konform?
imebroVor 1 TagFrageDatenschutz43 Kommentare

Hallo, in einem anderen Thread hatte man mir als Alternative zum Analysetool "Tableau" das Programm "PowerBI" empfohlen, welches ich dann auch gekauft habe. Da ...

SAN, NAS, DAS
FritzBox NAS - Hochladen von großen Dateien geht nicht
emeriksVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS15 Kommentare

Hi, (Habe die Kategorie "SAN, NAS, DAS" genommen, obwohl nicht 100% zutreffend.) Ich habe am Wochenende versucht bei einem Kumpel in der Ferne eine ...

Server-Hardware
RPI4 nicht zugreifbar
gelöst winlinVor 17 StundenFrageServer-Hardware27 Kommentare

Hallo Zusammen, hoffe jemand kann mir helfen. Ich habe eine RPI4 gekauft. Habe mir zwei SD Karten genommen und auf einer LibreELEC und auf ...

Windows Server
Wann wird Computer-Richtlinie übernommen via VPN?
CubeHDVor 1 TagFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo, ich habe eine Gruppenrichtlinie geändert die Einstellungen am Computer ändert. Genaugenommen habe ich den Punkt "Windows-Updates" etwas geändert, dass die Computer nicht mehr ...

Microsoft
Domänencontroller, Jugendschutz, Active-Directory und Benutzerkonten
TronBetaVersionVor 1 TagFrageMicrosoft8 Kommentare

Grüße an die Community, zur Zeit setze ich mich mit dem Thema "Einrichten von Benutzerkonten" auseinander. Ich habe einen Ein-Benutzer-PC viele Jahre verwendet, aber ...

Soziale Netzwerke
Kein Zugriff auf Facebook-Seite
micsonVor 1 TagFrageSoziale Netzwerke8 Kommentare

Hallo, wir betreiben schon recht lange eine Facebook-Seite. So lange, dass damals für die Erstellung der Seite noch kein Facebook-Profil erforderlich war. Die Seite ...

Windows 10
PDF unterschreiben
ahussainVor 16 StundenFrageWindows 1010 Kommentare

Hallo allerseits, ich suche (für einen Kunden) nach einem Weg, PDFs zu unterschreiben und dann per Mail zu verschicken. Ich sehe zwei Möglichkeiten: PDF ...