Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst externe Festplatte - USB Stick mit Berechtigungen

Mitglied: Red-Scorpion

Red-Scorpion (Level 1) - Jetzt verbinden

01.07.2005, aktualisiert 08.01.2009, 15096 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo!
Ich habe eine externe Festplatte als USB Stick. Da ich diesen Stick des öfteren mal aus der Hand gebe, habe ich nach einer Lösung gesucht, meine sensiblen Daten zu schützen. Verschlüsselungstools sind mir da zu umständlich. (Dauernd entschlüsseln, neue Daten verschlüsseln..)
Dann kam ich auf die Idee, NTFS Berechtigungen zu setzen. Jetzt habe nur noch ich Vollzugriff und "jeder" hat in verschiedenen Ordnern verschiedene Rechner. Mein Kollege XY kann also meine sensiblen Ordner nicht einmal öffnen, nichts auf der Platte löschen, nur eben die "öffentlichen" Ordner einsehen, bzw. neue Daten draufschreiben. Klappt wunderbar!

Jetzt zu meinem Problem:
Ich habe noch einen Laptop, welcher natürlich auch Vollzugriff haben soll!

Jetzt meine Frage:
Wie füge ich den Laptop Benutzer in die NTFS Berechtigungen ein? Ein kann nur Lokale Nutzer hinzufügen... nicht die die im Netzwerk irgendwo herumschwirren...

greetz RS
Mitglied: BartSimpson
01.07.2005 um 15:48 Uhr
PS dein kollege kann alle daten mit linux auselen!!! Nimm lieber die Verschlüsselung von XP
Bitte warten ..
Mitglied: Red-Scorpion
01.07.2005 um 15:53 Uhr
Schon klar, habe auch Linux auf der anderen Partition. Aber die Kollegen kennen das Wort Linux nur vom hörensagen. Ich wollte es zu ersteinmal nur über die Berechtigung laufen lassen, aber trotzdem danke für den Tipp. Falls sie mal entwendet wird oder ähnliches...

greetz RS

edit: und die verschlüsselung verhindert das "versehentliche" löschen doch nicht, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Red-Scorpion
04.07.2005 um 08:08 Uhr
Hi, sorry wegen dem Doppelpost.
Kann mir denn niemand helfen? Also, wenn es nicht möglich ist, nicht-lokale Benutzer zu den NTFS Rechten hinzuzufügen, dann schreibt mir das bitte. Ich wäre auch jedem anderem Tipp sehr dankbar, wie zum Beispiel der von Bart Simpson (Verschlüsselung).

edit: ganz vergessen, wenn ich den Desktop als Domäne einrichte und den Laptop an die Domäne anmelde, müsste das mit den Berechtigungen doch hinhauen, oder? Aber den Aufwand wollte ich mir nun nicht machen...

greeetz RS
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
04.07.2005 um 08:22 Uhr
Das letzte würde gehen.
Aber da man ja auch mit Linux Dateien auf NTFS löschen kann und das ganze unter Umgehung der Rechte, würde ich dort keine wichtigen Daten raufschreiben.
Bitte warten ..
Mitglied: Red-Scorpion
04.07.2005 um 08:35 Uhr
Hast ja recht mit Linux.... Ich hab hier was von dem Programm Folder Lock gehört, werde das mal testen. Das soll ja auch laufen, ohne das es auf dem Zielrechner ist.


greetz RS
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
30.07.2005 um 02:21 Uhr
Hallo,

Du unterliegst da einem ganz grossem Irrtum:

Wenn Du NTFS-Rechte setzt, z.B. der User Hans Müller darf ein Verzeichnis lesen, dann wird sich Dein Windows daran auch halten.
Wie diese Platte aber an einem anderen Rechner hängt, dann kennt das Windows dort den User Hans Müller ja überhaupt nicht mehr, weil der dort ja gar nicht angelegt ist. OK, wenn nur Hans Müller zugreifen durfte, dann kommt man erst mal nicht an die Daten.
Da aber der andere Kollege von Dir auf seinem Rechner vielleicht auch Admin-Rechte hat, kann er jederzeit die Rechte wieder ändern.
Und das war es dann mit der Sicherheit. Somit kann er es auch löschen.

Wenn Du Dich lokal anmeldest, dann kannsz Du keine Domänen-User hinzufügen, weil der lokale User ja von der Domäne nichts weiss, er hat ja keinen Zugriff darauf.

Mein Tipp: Verwende die Freeware TrueCrypt. Die legt eine Datei auf der Platte an, welche verschlüsselt ist. Diese Datei mountet die Software dann als Laufwerk. Du musst nur einmal, beim Mounten der Datei das Passwort eingeben.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Speicherkarten
USB Stick Kaputt?
gelöst Frage von Hajo2006Speicherkarten10 Kommentare

Hallo, also ich habe hier einen 8GB USB-Stick (USB 2.0), wenn ich den am PC oder Laptop anstecke dann ...

Festplatten, SSD, Raid
1TB USB Stick
Frage von DragonKillFestplatten, SSD, Raid25 Kommentare

Hallo, ein kleines Problem ohne zu lachen bitte :-) Hab mir aus Asien nen 1TB USB Stick bestellt(sehr kostengünstig ...

Speicherkarten
USB-Stick defragmentieren
Frage von 136129Speicherkarten5 Kommentare

Hallo, ich habe einen 128 GB USB-Stick (keine SSD!) von SanDisk und habe diesen schon seit längerer Zeit mit ...

Windows Vista
USB-Stick Problem
Frage von supertuxWindows Vista9 Kommentare

Hallo, ich erhalte nach fast jedem Systemstart die Meldung, der Datenträger in Laufwerk F: muss formatiert werden. Es gibt ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr
OpenSSH-Backdoor Malware erkennen
Tipp von Frank vor 8 StundenErkennung und -Abwehr

Sicherheitsforscher von Eset haben 21 Malware-Familien untersucht. Die Malware soll Hintertüren via OpenSSH bereitstellen, so dass Angreifer Fernzugriff auf ...

iOS
WatchChat für Whatsapp
Tipp von Criemo vor 3 TageniOS3 Kommentare

Ziemlich coole App für WhatsApp User in Verbindung mit der Apple Watch. Gibts für iOS sowohl als auch für ...

iOS
IOS hat nen Cursor!
Tipp von Criemo vor 4 TageniOS5 Kommentare

Nette Funktion im iOS. iPhone-Mauszeiger aktivieren „Nichts ist nerviger, als bei einem Tippfehler zu versuchen, den iOS-Cursor an die ...

Off Topic
Avengers 4: Endgame - Erster Trailer
Information von Frank vor 6 TagenOff Topic2 Kommentare

Ich weiß es ist Off Topic, aber ich freue mich auf diesen Film und vielleicht geht es anderen hier ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Einziger Domänencontroller ersetzen - Windows Server 2012R2 - Hostname
Frage von DeRo93Windows Server26 Kommentare

Guten Tag, Leider haben wir einen Domänencontroller dessen Komponentenspeicher defekt ist. Alle Maßnahmen sind da leider fehlgeschlagen. Nun wurde ...

Server-Hardware
WS 2016 Essentials Hardware
Frage von ChefknechtServer-Hardware20 Kommentare

Moin welche Hardware würdet ihr empfehlen? Dell Poweredge HP Proliant Fujitsu Ich bin total konfus was nun nötig ist, ...

Windows Server
Welche Option fürs Windows Server Installations besser
Frage von backitWindows Server18 Kommentare

Hi Zusammen, ich werde unserer AD (SBS 2011) und Exchange 2010 Servern auf neuen physikalischen Server umziehen. ich habe ...

Windows Update
Fehler bei Updates über WSUS
Frage von Hendrik2586Windows Update12 Kommentare

Guten Tag liebe Kolleginen und Kollegen, lang lang ist meine letzte Anfrage her. Hier etwas das mich nun schon ...