Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Falscher Ordner wir mit ausgegeben

Mitglied: Dell-XPS

Dell-XPS (Level 1) - Jetzt verbinden

24.08.2011 um 00:12 Uhr, 2556 Aufrufe, 8 Kommentare

Hey Leute

Und zwar hab ich folgendes Problem. Ich lese einige Ordnerinhalte ein. Dabei sieht die Struktur so aus:

Ein Überordner -> in dem Ordner sind wiederrum Ordner (heißen wie folgt: 987ST, 721MN, 212ht und 121en) -> in den Ordner sind einige Sprach-Ordner (heißen wie folgt: de, en, es, fr) und in diesen Ordnern sind Dokumente, Bilder etc.

Nun zu meinem Anliegen:

Ich lese die Ordner ein, mit einer FOR Schleife und einem findstr der zuvor ausgewählten Sprache. Wenn ich jetzt aber die Sprache "en“ auswähle, wird automatisch durch findstr der Ordner 121en ausgegeben. Das findstr sucht also im Pfad nach Unterordnern und da das 121en ein "en" am Schluss hat wird der Ordner komplett ausgegeben!

Lässt sich das irgendwie vermeiden? Hab schon mit ner IF-Abfrage probiert und mit z.B. findstr /b und so. Hat alles nichts geholfen!

MfG
Mitglied: StefanKittel
24.08.2011 um 00:34 Uhr
Zitat von Dell-XPS:
Und zwar hab ich folgendes Problem. Ich lese einige Ordnerinhalte ein.
Und wie? VB, Batch, etc?
Und woher? Klingt nach einer Liste. Warum durchsuchst Du die Ordner nicht recursiv? Dann weißt Du gleich wo was hinkommt.

Ich lese die Ordner ein, mit einer FOR Schleife und einem findstr der zuvor ausgewählten Sprache. Wenn ich jetzt aber die
Sprache "en“ auswähle, wird automatisch durch findstr der Ordner 121en ausgegeben. Das findstr sucht also im Pfad
nach Unterordnern und da das 121en ein "en" am Schluss hat wird der Ordner komplett ausgegeben!
Lässt sich das irgendwie vermeiden? Hab schon mit ner IF-Abfrage probiert und mit z.B. findstr /b und so. Hat alles nichts
geholfen!
Stell doch Deinem Suchstring ein Backslash an den Anfang und ans Ende.
Such also nach "\121\".

Stefan.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
24.08.2011 um 00:44 Uhr
Moin Dell-XPS,

es gibt wie im richtigen Leben mehrere Möglichkeiten, diese Prüfung einzubauen.

Du kannst sowohl findstr nutzen und
  • den Suchstring ("en","fr", "de" oder "es") ändern in "^en$","^fr$", "^de$" oder "^es$" und den Unterordnernamen prüfen
  • oder den String "vollständigerPfad" durchsuchen nach "\en" , "\de" etc --- denn der Pfad lautet ja z.B. "...\test\121en" oder aber "...\test\721mn\en" -> "\en" ist nur im 2.Fall gegeben
  • oder aber du prüfst auf Gleichheit mit einer IF-Prüfung
Proof-of-concept in deinem Überordner vom CMD-Prompt aus
for /r /d %i in (*) do @if "%~ni"=="en" echo hier bei [%i] ist ein Unterordner=en
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
24.08.2011 um 00:46 Uhr
... oder einfach
dir /s /b /ad "D:\Überordner\en"
[OT] @skye: Machst Du dafür auch einen Counter? [/OT]

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
24.08.2011 um 01:03 Uhr
Moin, Dell-XPS und willkommen im Forum.

Versuch's doch mal so:

dir {LW:\Anfangspfad] /b /s | findstr /C:\en\

An Stelle von \en\ dann bei Bedarf die andere gewünschte Sprache einsetzen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
24.08.2011 um 07:49 Uhr
Zitat von bastla:
[OT] @skye: Machst Du dafür auch einen Counter? [/OT]

[OT]Aloha bastla,

Hmm... bring mich nicht auf dumme Gedanken hm, dirsubfolder(?) set "dsf+=1"

Aber mittendrin anfangen zu zählen ... call set zu finden ist einfacher *gg* und jedes Mal danach zu schauen ... anstrengend zähl ich jetzt das einmalige Vorkommen pro Thread oder in jedem Code pro Kommentar ... *grübel*

greetz André[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: Dell-XPS
24.08.2011 um 11:00 Uhr
hey leute,
danke für eure Tipps, habs mit dennen mal versucht, aba war nicht so das richtige oder ich habs falsch verstanden

ich habs inzwischen selber rausgefunden!

und zwar ich füg ich bei findstr zur Sprache einfach folgendes hinzu:
zurerst kommt ja die for Schleife dann das "dir" zur Auflistung und zu guter letzt findstr. findstr, sieht so aus: |findstr /i /e "\%SPRACHE%". Durch den Backslash sicht er nur nach der Sprach, also z.B. \en . So kann nur der Ordner "en" ausgewählt werden und nicht der andere "121en".

Trotzdem danke an alle die sich gedanken gemacht haben!
Gruß Sandy
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
24.08.2011 um 11:08 Uhr
Hallo Dell-XPS!

Und Du hattest tatsächlich mit
for /f "delims=" %%i in ('dir /s /b /ad "D:\Überordner\%SPRACHE%"') do ...
- unter der Annahme, dass %SPRACHE% zB "en" (natürlich ohne Anführungszeichen) enthält - keinen Erfolg?

Grüße
bastla

P.S.:
ich habs inzwischen selber rausgefunden!
... dass Bibers zweiter Vorschlag - wie auch jeder seiner weiteren Ansätze - für Dich passt?
Bitte warten ..
Mitglied: Dell-XPS
25.08.2011 um 07:40 Uhr
hey,
ne damit hat ich keinen Erfolg!

ach stimmt jetzt hab ich den Vorlschlag von Biber verstanden. Ich hab ihn mir paar mal durchgelesen und dann bin ich auch selber darauf gekommen mit Backslash abzufragen.

Aber dann halt ein extra großes Dankeschön an Biber.
Gruß Sandy
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Administrator.de Feedback
Messagetimestamp falsch?
gelöst Frage von nepixlAdministrator.de Feedback4 Kommentare

Guten Morgen, irgendetwas stimmt mit den Uhrzeiten nicht. Eben eine Message von einem Admin.de-Kollegen erhalten mit dem Timestamp um ...

DNS
DNS Antworten falsch
Frage von MasterSchlumpfDNS12 Kommentare

Hallo Community, ich habe ein schwieriges DNS-Problem. Wenn ich einen PC mit Namen PC-Meyer anpinge erhalte ich eine Antwort ...

Webbrowser
Hyperlink arbeitet falsch
Frage von 129914Webbrowser16 Kommentare

Hallo, Mein Betr.system ist Win.7 Ich habe eine PPT mit PowerPoint mit Office 2003 erstellt und als PPS abgespeichert. ...

Batch & Shell
Powershell rechnet falsch?
gelöst Frage von functionstrutBatch & Shell3 Kommentare

Hallo, ich bin schon seit Stunden am verzweifeln :-( ich habe mir ein Script geschrieben was von mehreren Festplatten ...

Neue Wissensbeiträge
Firewall
PfSense 2.5.0 benötigt doch kein AES-NI
Information von ChriBo vor 1 TagFirewall1 Kommentar

Hallo, Wie sich einige hier erinnern werden hat Jim Thompson in diesem Aritkel beschrieben, daß ab Version 2.5.0 ein ...

Internet
Copyright-Reform: Upload-Filter
Information von Frank vor 2 TagenInternet1 Kommentar

Hallo, viele Menschen reden aktuell von Upload-Filtern. Sie reden darüber, als wären es eine Selbstverständlichkeit, das Upload-Filter den Seitenbetreibern ...

Google Android

Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden

Information von AnkhMorpork vor 2 TagenGoogle Android1 Kommentar

In Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag: Blokada efficiently blocks ads, tracking and malware. It saves your data plan, makes ...

Google Android
Facebooks unsichtbare Datensammlung
Information von AnkhMorpork vor 2 TagenGoogle Android3 Kommentare

Rund 30 Prozent aller Apps im Play-Store nehmen Kontakt zu Facebook auf, sobald man sie startet. So erfährt der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Userverwaltung
LogIn Versuche beschränken auf EINEN Versuch
gelöst Frage von GarroshLinux Userverwaltung23 Kommentare

Folgendes Problem Ich habe einen dezidierten Server beim Hoster gemietet, installiert ist Ubuntu 18.04.2 LTS‬ und als Webinterface Plesk. ...

Backup
Wo installiert man Veeam bei SoHo?
Frage von EDVMan27Backup14 Kommentare

Hallo, nachdem ich die neue Veeam CE bei mir getestet habe, wollte ich es einmal bei einem Kunden testen. ...

Batch & Shell
Tasklist überprüfen
Frage von IleiesBatch & Shell10 Kommentare

Hallo zusammen, Wie kann ich in Batch überprüfen, ob gerade der Prozess "Skype.exe" ausgeführt wird? Also nicht so dass ...

Backup
Sicherung auf externe RDX Festplatten (oder auf USB 3.0) mit Veeam Agent for Microsoft
gelöst Frage von mike7050Backup9 Kommentare

Hallo, ich sichere immer auf RDX Wechselfestplatten mit der Accuguard Software. Gesichert wird eine Windows Server 2008 R2. Einmal ...